Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gedanken in Worte fassen ...

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Natheedo, 7 Juli 2006.

  1. Natheedo
    Natheedo (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    Single
    Gedanken in Worte fassen …

    Es fällt mir schwer meiner Trauer und meinem Unmut geradewegs in die Augen zu blicken.
    Ich plage mich mit Schuldgefühlen, wieso ich jenes und dieses unterlassen habe und Du nun nicht mehr für mich da bist.

    Als erst gestern die Worte kamen, dass Du einen anderen hast, brach für mich meine kleine Welt zusammen.
    Denn Du warst die jenige mit der ich alles geteilt hätte, nicht nur mein Herz, nein auch mein Leben.

    Es tut so weh, aber warum? Du hast mich behandelt wie den letzten Menschen.
    Doch wieso liebe ich Dich immer noch? Aus Angst etwas zu verpassen? Oder doch weil Du mir so nahe standest?

    Ich muss mich zusammenreißen Dir nicht mehr zu schreiben, nachdem du sagtest dass ich Dich und Deine Familie in Ruhe lassen soll.
    Doch es fällt mir so schwer all jenes was uns wieder fahren ist einfach zu verdrängen und zu vergessen.

    Tief im inneren begehre ich Dich noch sehr … Du fehlst mir und es macht mich krank dass Du nun fort bist.
    Ich erwarte aber auch nicht dass Du zu mir zurückkommst, denn mein Leben ist so oder so nicht mehr das gleiche.

    Meine Trauer und der Schmerz des Verlustes sind mir ins Gesicht geschrieben, mehr als jemals irgendwelche Worte ausdrücken könnten wie am Boden zerstört ich mich gerade fühle.

    Ich hab niemanden mit dem ich meine Trauer teilen kann, keiner nimmt die Last von meinen Schultern, seitdem Du nicht mehr bist.
    Ich hoffe nur Dir wird es nicht irgendwann mal genauso ergehen, denn das hat kein Mensch verdient … Nicht mal ich!
     
    #1
    Natheedo, 7 Juli 2006
  2. Winston Smith
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    Genau das könnte auch von mir stammen......

    Tut mir Leid für dich was passiert ist.



    Winston Smith
     
    #2
    Winston Smith, 7 Juli 2006
  3. XxMelmausxX
    Verbringt hier viel Zeit
    351
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wunderschoen... :geknickt:
     
    #3
    XxMelmausxX, 7 Juli 2006
  4. Natheedo
    Natheedo (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    44
    91
    0
    Single
    Dankeschön - Wusste selbst nicht das ich sowas "kann" ... Was Frauen erstmal erreichen können wenn sie nicht mehr da sind .... :frown:
     
    #4
    Natheedo, 7 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gedanken Worte fassen
Karottenkrieger
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
8 Oktober 2016
0 Antworten
Kurugras
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
25 September 2016
0 Antworten
EvilDevil
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
14 November 2006
1 Antworten