Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Tessi
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    103
    8
    vergeben und glücklich
    20 August 2009
    #1

    Gedanken vor Eurer jetzigen Beziehung

    Hallo ihr Lieben und Liebenden!

    Ich habe mich vor kurzem mit meinem Süßen unterhalten, was er über mich dachte, als wir noch ganz frisch zusammen waren, bzw noch nicht zusammen waren.

    Heraus kam, dass er dachte ich möchte meinem Ex nur eins mit ihm auswischen.

    Ich dachte hingegen, ich wäre nur eine von Vielen, gut zu ficken um dann gleich abgeschossen zu werden.

    Ziemlich aneinander vorbei, würde ich sagen.
    Wir waren uns nicht bewusst wie ernst es uns tatsächlich ist.

    Gab es bei Euch auch solche 'Missverständnisse'?

    Grüße!
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.320
    298
    1.003
    Verheiratet
    20 August 2009
    #2
    Ich hab keine Ahnung was er über mich dachte, aber anscheinend war es nicht so schlimm sonst wäre er nicht noch immer bei mir *gg*
    Ich denke mal ziemlich neutral, so wie ich auch über ihn dachte.
    Ich bin ganz unvoreingenommen an die Beziehung rangegangen, wir kannten uns ja auch gerade erst.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    20 August 2009
    #3
    wir dachten beide übereinander, dass wir gerne zusammen sein wollten, es aber wegen der entfernung lieber bleiben lassen würden. naja, kam dann doch anders. ;-)
     
  • User 40336
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    103
    6
    nicht angegeben
    20 August 2009
    #4
    Beim Kennenlernen hätte ich nicht gedacht, dass daraus ne Beziehung wird, sondern eher was nicht festes. Nach 2 oder 3 Dates hat sich meine Meinung dann aber zum Glück geändert. :smile: Was er dachte, weiß ich gar nicht so genau, aber ich glaube, entweder so was ähnliches wie ich oder er hat sich überhaupt keine Gedanken dadrüber gemacht.
     
  • Schwester_Maria
    Sorgt für Gesprächsstoff
    63
    31
    0
    vergeben und glücklich
    20 August 2009
    #5
    Nun wir haben uns übers Internet kennengelernt und ich habe mich immer gefragt, wie er wohl im RL sein würde... tja, ich bin hingefahren und seitdem mit ihm zusammen. Ich hatte nur befürchtungen, dass die Fotos ausm Netz vielleicht nicht wirklich ihn zeigen, man lügt da ja gerne, aber nein. Alles genau so, wie es beschrieben wurde. :grin:
     
  • Lily87
    Gast
    0
    20 August 2009
    #6
    Ich hatte ein paar Bedenken, ob er sich in echt auch so gibt wie im Chat und ob er wirklich am Bahnhof steht. Er auch. Als ich ihn sah, war ich verwirrt und schüchtern, aber der Kuss hat das Eis gebrochen. :smile: er ist wirklich so, wie er sich im Chat gibt :herz: in Echt anfassen ist aber tausendmal besser :herz:
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    20 August 2009
    #7
    Er hat über mich gedacht dass ich ihm besser tue als seine Exfreundin. Und dass ich eine völlig andere "bessere" Vorstellung vom zusammen leben habe.
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.229
    248
    683
    vergeben und glücklich
    20 August 2009
    #8
    Ohne Scheiß: Auf dem Weg zu der Privatparty hatte ich den Gedanken, dass ich dort Jm kennen lernen werde, der für mich viel bedeuten wird. Bei der Ankunft fragte ich den Gastgeber, wer kommt. Ich kannte 9 von 10 Jungs und mit den 9 konnte ich mir nix vorstellen. Als der Name vom 10. fiel, sagte mir irgendwas "DAS ist er".. Ich wollte aber eig lieber ein stressfreies WE, hatte 2 Fernbeziehungen hinter mir und wollte mal zur Abwechslung eine Nahbeziehung haben.
    Als ich ihn gesehen habe wusste ich "ich will ihn"
    Er dachte sofort "ich will sie" und strahlte das auch aus.
    Und jedem im Raum war irgendwie bei unserem Kennenlernen nach wenigen Sek klar, dass wir zusammen kommen bzw uns sehr mögen.
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    20 August 2009
    #9
    als ich ihn gesehen habe dachte ich: hui...das ist ja mal ein schneckschen :grin:

    und er sagte zu seinem freund: uih...das ist ja mal ne kleine maus :tongue:

    wir lagen da so ziemlich auf einer wellenlänge.
     
  • Lily87
    Gast
    0
    20 August 2009
    #10
    ach wie süß :herz:
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    20 August 2009
    #11
    er: "Und die will aus der Stadt sein? Das ist doch nur ein süßes, dummes, hübsches, kindisches, kleines Mädel ohne Pfiff."
    ich: "Ah Mr. Ultracool, du hältst dich auch für sonstwie toll, den Zahn zieh ich dir schon noch!"

    *lach*
     
  • MsThreepwood
    2.424
    20 August 2009
    #12
    Sie: "Was für eine KB!"
    Ich: "Was für eine eingebildete Kuh."
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    20 August 2009
    #13
    Wir haben uns ja auch übers Internet kennengelernt.

    Sie hat nach der ersten Mail gedacht, "total bescheuertes Bild.....wenn er so ist, wie er schreiben kann, dann ist er das den ich will, aber das gibts in echt ja gar nicht"...

    ICh habe nur gedacht....." klein aber fein....nett, versuchs doch einfach mal"

    Die Konversation beschränkte sich auf das tägliche Einerlei, wir waren überhaupt nicht einer Meinung in vielen Dingen.
    Tja, bei dem ersten Telefongespräch hat's mich umgehauen - die wollte ich haben! Da hab ich garnix mehr gedacht!!
    Sie "wusste" das anscheinend schon vorher, dass sie mich gerne "haben" möchte, hat sich immer gedacht, "...dem schreibe ich heute nicht, nur im Notfall."
    Da sie noch keinen eigenen PC hatte und immer zu ihrem Sohn an den PC musste und sie das nicht wollte...
    Na ja, ich bekam dann 2 Mails am Tag....:smile: ....

    Also man kann sagen, wir haben beide gedacht, "ist ganz nett, wäre schön, aber das gibt eh nix".....
    Nach 3 1/2 Jahren Fernbeziehung wohnen wir nun 3 1/2 Jahre zusammen......und sind froh, dass wir uns nicht haben von dem ersten Eindruck oder einem "bescheidenen" Foto leiten lassen.......;-)
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    20 August 2009
    #14
    Vor dem Undefinierbaren:
    "Sieht stark aus, kann der mir mal bitte die Bierflasche öffnen ?" & "Sieht geil aus, kann die mich mal bitte küssen ?"

    Am Anfang des Undefinierbaren:
    "Hm, gutaussehend und klug" & "Ah, vorlaut und sexy"
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.618
    168
    418
    nicht angegeben
    20 August 2009
    #15
    Ich fand ihn komisch. Er war der seltsame Abiturient mit Waschbrettbauch und peinlich breitem Kreuz, der meine damals schon dreißigjährige Freundin, die gerade ihr Ref machte, poppte. Bewusst wahrgenommen hab ich ihn das erste Mal auf einer RTF, wo halb verhungert fast vom Rad fiel und nur am Stänkern war, wie weit es noch sei und Scheiß Sport und vor allem Scheiß Radfahren und Scheiß Wetter undundund. Ich fand ihn strange und irgendwie daneben, hab mich aber nicht weiter mit ihm beschäftigt.
    Er fand umgekehrt meine Liebe zur Fortbewegung auf zwei Rädern befremdlich, meinen Hintern aber ziemlich geil und ansonsten hat er sich wohl eher wenig Gedanken gemacht, da er ja mit meiner Freundin liiert war.
     
  • SandraChristina
    Verbringt hier viel Zeit
    800
    103
    16
    nicht angegeben
    20 August 2009
    #16
    da unser kennen lernen ja mittlerweile schon vor 8 jahren statt fand, waren die gedankengänge von mir damals 14-jährigen noch ein wenig "einfacher" gestrickt als sie es vielleicht heute sind :zwinker:

    ich hab ihn auf dem rücksitz seines autos kennen gelernt, während ich da mit meinem damaligen freund voll zu gange war. er hat im auto eine geraucht und uns im rückspiegel beobachtet.

    meine gedanken: "hm, komischer kerl, still, guckt andauernd, will wohl mitmachen und traut sich nicht"

    seine: "wo hat er (mein ex= einer seiner besten freunde) die denn her, die will ich haben."

    er hat meinem ex ja dann auch meine nummer aus dem handy geklaut.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    20 August 2009
    #17
    Ich fand ihn total süß, war aber noch längere Zeit heimlich davon überzeugt, dass er ein Arschloch ist und eigentlich noch eine andere heimliche Freundin hat.
     
  • Riot
    Gast
    0
    20 August 2009
    #18
    Ich dachte eigentlich nix Negatives von ihm, ich dachte höchstens, dass er bei den Frauen ganz beliebt ist - deshalb er hat mir vor der Beziehung schon gesagt, mitwievielen Frauen er mal was hatte und ich war erstaunt und erleichtert. :zwinker:
    Meine Freundinnen allerdings dachten, er würde nur mit mir spielen und würde es nicht ernst meinen. Ich hab ihnen das aber nicht abgenommen.

    Er dachte über mich nur Gutes, das hat er auch mehrfach gesagt, er war einfach beeindruckt von meiner Einstellung etc., er dachte nur nicht, dass ich mich letztendlich für ihn entscheiden würde. :zwinker:
     
  • User 56700
    User 56700 (37)
    Meistens hier zu finden
    2.928
    133
    47
    Verheiratet
    20 August 2009
    #19
    Ich dachte sie hat sowieso kein ernsthaftes Interesse weil sie der Typ Frau ist auf den die meisten Männer stehen. Daher habe ich das erste Date zuerst abgesagt und bin, als sie nochmals nachhakte, auch noch eine halbe Stunde zu spät gekommen. Zudem hing ich noch ein wenig an meiner Ex, auch das war ein Grund dass ich das erste Date nicht so ernst gesehen habe.
    Aber genau die Tatsache, dass ich mich ganz locker und unverkrampft ihr gegenüber Verhalten habe, hat ihr gefallen. Ihrer Aussage nach war das der Schlüssel zum Erfolg.
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.229
    248
    683
    vergeben und glücklich
    20 August 2009
    #20
    oh, danke dir:knuddel:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste