Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gedichte die berühren sollen..

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Lonely tears, 13 Februar 2006.

  1. Lonely tears
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    Verliebt
    Hallo
    ich möchte hier gerne meine Gedichte aussstellen.
    Einiges möchte ich euch vorher wissen lassen. Damals als ich sie schrieb, was noch nicht mal so lange her ist, war ich verliebt und vergeben, aber die Beziehung stand vor dem aus. Weitere Gedichte die folgten waren bereits Gedichte in der Hoffnung meinem Partner per Gedichte zeigen zu können wie ich denke und fühle und was ich doch will.. ich war nicht richtig fähig, es ihm zu sagen.

    Ich würd mich freuen, wen Ihr sie durchlesen würdet und mit eure ehrliche Meinung darüebr schreiben könnten.

    Vielen Dank und angenehmes lesen.

    Gruß, Lonely Tears

    (¯`.¤(¯`.¤v¤.´¯)¤.´¯)
    Ich sehe in deine Augen und spüre deinen kalten Blick,
    Du sagt mir, du liebst mich nicht mehr!
    Verzweifelt falle Ich zu Boden, meine Augen schließen sich,
    mein Tränen beginnen zu fließen.
    Ganz starr und kalt mein Blick,
    Ich fühle es, Ich zerbreche innerlich.
    Fass mich nicht an,
    lass mich nun gehen.
    Kann nicht mehr ertragen deine Nähe,
    kann nicht glauben was geschehen.
    -Bin verzweifelt bin zerstört!-
    ~
    Wie soll Ich leben, ohne den jemand bei mir,
    der lebte so viele Jahre im Herzen in mir?
    Wie kann Ich mir helfen, ohne zu vergessen wie es war mit dir?
    Schließe meine Augen sehe dein Gesicht,
    deine Hände, die eins berührten mich...
    Ich ertrage es nicht,...lass mich,...bitte vergiss mich.
    Ich kann so nicht leben, Ich kann dir nicht vergeben.
    Mein dunkler Engel Ich lass dich nun gehen,.†..somit ist es
    mit unserer Liebe geschehen.
    Nun bin Ich frei,....und fliege nun weg,...zu meinem neuen Glück!
    (¯`.¤(¯`.¤v¤.´¯)¤.´¯)
     
    #1
    Lonely tears, 13 Februar 2006
  2. Lonely tears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    53
    91
    0
    Verliebt
    In Love..

    schade das keiner was geschrieben hat :frown:

    Das Herz

    Ich habe in meinem Leben nur eins begehrt
    ein Herz, das mich versteht, eine Schulter an die man sich anlehnt,
    ein Gedanke der mich erfreut
    eine Wärme die mich berührt!
    Voller Hoffnung und Zuversicht ging ich ins Leben,
    voller Hoffnung und Liebe,
    fand ich eines tage s im Park,
    einen Menschen, der mich gleich nahm wie ich war,
    ohne Fragen, ohne Gedanken,
    bückte er sich zu mir, schaute mich an und erfreute sich daran.
    Ich sah ihn verwundert an, erwiderte sein Lächeln,
    nahm ihn in den Arm und drückte ihn an mich,
    hoffte er würde dies verstehen und es nicht umgehen.
    Er lächelte mich an, sein Blick war so klar,
    voller Hoffnung, voller Emotionen,
    mir wurde warm und er nahm gleich in den Arm.
    ich spürte sein Herz, die warme Stimme, sie glitt mit meiner vereint
    In den Fluss der Unendlichkeit.
    Ich merkte es, es war Liebe auf den ersten Blick!


    Die Verschmelzung der Liebenden

    Tief mit dir verschmolzen,
    höre ich den Puls deines Herzens.
    Das Gefühl der Liebe, der Nähe, der Zärtlichkeit, der Geborgenheit,
    in einem Schlag vereint.
    Es fühlt sich so wunderbar an,
    das Gefühl ein Teil von dir zu sein.
    Deine Nähe ist der beste Beweis für mich, das wir
    liebenden Seelen verschmolzen besser weiterleben.
    Dein Herz schlägt voller Liebe, voller Gefühle für mich.
    Wie kann ich dir nur zeigen, wie glücklich ich bin?
    Das Bescheren aus Gotte's Hand hat uns verliehen die himmlische Kraft, der Gabe,
    das Empfinden der Liebe!!​
     
    #2
    Lonely tears, 14 Februar 2006
  3. sanjuuu
    Gast
    0
    Gedichte die berühren sollen...

    Hallo Lonely Tears,

    ich hab Deine Gedicht grade gelesen und ich finde sie wunderschön...es sind Gedichte die berühren.....

    :herz: :herz: :herz: :herz: :herz: :herz: :herz: :herz: :herz: :herz:

    Liebe Grüsse

    sanjuuu
     
    #3
    sanjuuu, 15 Februar 2006
  4. *Wildrose*
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    nicht angegeben
    Finde deine Gedichte auch sehr schön, unglaublich gefühlvoll gesschrieben.. :smile:
     
    #4
    *Wildrose*, 15 Februar 2006
  5. Lonely tears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    53
    91
    0
    Verliebt
    :smile:

    Vielen Lieben Dank.
    Danke sehr.

    Ich sehe in deine Augen, so kahl und leer,
    sehe deine Verzweiflung immer mehr.
    Es scheint mir, als war es erst gestern, doch so lang ist es schon her,...
    mit uns,..mit unserer Liebe,.. mit vielem mehr,
    was einst verbindete uns so sehr.
    Was geht in Dir vor? Vielleicht das selbe wie in mir?
    Wieso geschieht dann all das Leid nur zwischen uns hier?
    Kann man das nicht lösen auf einem anderen Weg?
    Auf einem Weg in dem man sich versteht?
    Kann nicht essen, kann nicht vergessen,
    kann nicht mehr fliegen, kann nicht mehr liegen.
    Bin zu erschöpft um immer wieder aufzustehen und mein Leben mit Dir zu beginnen.
    Ganz gleich was Ich auch tue, Ich falle immer wieder zurück zur Ruhe.
    Soll dies ein Zeichen sein? Eins der Demut oder eins der Warnung?

    Es scheint mir, deine Gedanken grenzen an meinen,
    ist es nur eine Ilusion von dir oder eine Verzweiflung in mir?

    Wir liebten uns doch einmal, weißt du noch?
    War das den Wahrheit oder nur Show?
    Kannst du mir dann sagen, wieso du willst weg von mir und Ich von dir?
    -Wenn wir uns eins liebten doch so sehr?
    Nimms nicht böse, Ich verstehe das nur alles so schwer,
    kann einfach nicht glauben, das du und ich sind nicht mehr eins,
    sondern leben nun getrennt und allein.

    Das Schicksal trennte uns,
    sollte das alles vorherbestimmt sein?
    Hatten wir den je eine wahre Chance?
    Es war das Richtige, nun spüre ich es auch,..den meine Energie für den Kampf ist einfach aufgebracht.

    Das einzige was sich noch etwas dreht ihn mir, sind bis heute
    die wenigen, schönen Erinnerungen von mir und Dir!

    Ich weiß noch genau wie es einst war, jede Sekunde fühle Ich wieder hautnah.

    Will das nicht wieder fühlen, diese Einsamkeit, diesen Schmerz, diese Trauer,...
    will es dabei belassen und endlich leben wie es mir zusteht.

    Die Zeit ist gekommen Abschied zu nehmen,...
    von Dir und der Trauer, die verfolgt mich schon die ganze Dauer.
    Nun bin Ich endlich Ich selbst,..kann leben und meine Liebe neu vergeben,
    ...der richtige ist vielleicht schon da,...Ich fühle es,...ganz nah!
    Für mich hat ein neues Leben begonnen,...diesmal ohne Trauer und ohne Mauern.

    ††Bitte Herr segne mich und bringe mich nicht wieder in so große Trauer††​
     
    #5
    Lonely tears, 15 Februar 2006
  6. Lonely tears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    53
    91
    0
    Verliebt
    Für Den Traum meiner Träume

    Herzschmerz


    Ah mein Herz..
    Es ist so schwer ohne dich zu sein
    Du bist mir so nah innerlich
    Doch so fern gedanklich..
    Ich kann nicht abwarten bis ich dich in meine Arme Nehmen kann, um dir zu zeigen was meine Sehnsucht alles Anstellen kann.
    Dich halten festen in meiner Hand, dir zeigen was ich Will und anstellen kann.

    Ah mein Herz wielange hab ich auf dich gewartet
    Nun endlich fandest du den weg zu mir
    Ich danke Gott, das er hat dich geführt zu mir..

    Jede freie minute will ich dir schenken
    Will dir zeigen das ich sehr oft an dich denke
    Will dir geben was dir zu steht
    Und dir zeigen das ich einfach nur glücklich bin.

    Wann darf ich dich wiedersehen?
    Deine Haut an meiner spüren?
    Deinen Atem geniessen und dich liebevoll auf die Wange Küssen?

    Dich kitzeln, dich beissen, dich umarmen, dich necken, Dich streicheln, dich massieren, dich liebkosen und Einfach bei dir sein, genau das wünsch ich mir von dir.

    Gerade in diesem Moment bist du so weit von mir mein Schatz..
    Ich sitze ganz alleine hier und warte auf dich
    Ich muss zugeben ich sehne mich sehr nach dir.. der Gedanke du bist nicht bei mir macht mich verrückt..
    Aber ich möchte für uns beide stark sein..
    Möchte das du bist stolz auf dein Engelein.
    Wirst du kommen, werden wir alle fehlenden Momente Nachholen.

    Sei mir nicht böse wen ich dir sage, du bist der Traum meiner Träume. Der Mann auf den ich mein Leben gewartet habe. Ich will mein gesamtes Leben mit dir teilen und dir all meine Liebe schenken.

    In Liebe
     
    #6
    Lonely tears, 5 März 2006
  7. Prinzesschen :)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.160
    121
    0
    Single
    @ Threadstarterin

    Wo hast du die ganzen Gedichte her? Die sind wunderschön :engel:
     
    #7
    Prinzesschen :), 13 März 2006
  8. Lonely tears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    53
    91
    0
    Verliebt
    :smile:

    Diese habe ich selber geschrieben :smile:


    Gefühle

    Gefühle kann man nicht bestimmen
    Sie sind unantastbar
    Sie sind ganz wild voller Liebe, voller Gefühle, voller Sehnsucht in einem Schlag vereint.
    Und fragen erst nicht lange sondern machen was sie wollen.

    Nehmen sich unser herz und lassen es rebellieren, nehmen sich unsere Gedanken und lassen sie planen, nehmen unseren Körper und beeinflussen unsere taten. Nehmen unseren Verstand und lassen uns träumen.

    Kann das liebe sein, sich nach einem anderen zu sehen
    Und sich nach seinem ich zu verzehren?
    Kann es was besseres geben als lieben und geliebt zu werden, wie in guten so auch in schlechten Zeiten.

    Gefühle machen einen ganz wirr, sie verleiten zu verschiedenen Entscheidungen
    Ohne groß nachzudenken.

    Sie lassen einen nicht schlafen, kribbeln ständig im Bauch herum und lassen uns unsere Ruh.

    Wollen ihr Herz vergeben und dem Menschen ihre Schmetterlinge zugestehen.

    Wollen mit ihm vorm Sonnenuntergang stehen, ihn in den Arm nehmen und ihm eingestehen, ich bin verliebt.
     
    #8
    Lonely tears, 14 März 2006
  9. Phoebe
    Phoebe (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    326
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Die Regenbogenbrücke

    Die Regenbogenbrücke

    Eine Brücke verbindet den Himmel und die Erde.
    Wegen der vielen Farben nennt man sie die Brücke des Regenbogens.
    Auf dieser Seite der Brücke liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigen, grünen Gras.
    Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist,
    geht es zu diesem wunderschönen Ort.
    Dort gibt es immer was zu fressen und zu trinken,
    und es ist warmes, schönes Frühlingswetter.
    Die alten und kranken Tiere sind wieder jung und gesund.
    Sie spielen den ganzen Tag zusammen.
    Es gibt nur eine Sache, die sie vermissen.
    Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen,
    die sie auf Erden so geliebt haben.
    So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen,
    bis eines Tages plötzlich eines von ihnen innehält und aufsieht.
    Die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf, und die Augen werden ganz groß!
    Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über das grüne Gras.
    Die Füße tragen es schneller und schneller.
    Es hat dich gesehen.
    Und wenn du und dein spezieller Freund sich treffen,
    nimmst du ihn in deine Arme und hälst ihn fest.
    Dein Gesicht wird geküsst, wieder und wieder,
    und du schaust endlich glücklich in die Augen deines geliebten Tieres,
    das solange aus deinem Leben verschwunden war,
    aber nie aus deinem Herzen.
    Dann überschreitet ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens,
    und ihr werdet nie wieder getrennt sein...

    Verfasser unbekannt
     
    #9
    Phoebe, 24 März 2006
  10. Diana
    Gast
    0
    Diana

    Ihr tag

    Ihr Tag ist Heute,
    Ihr Tag an dem Ihr jedes lächeln geschenkt wird,
    Ihr Tag an dem Du sie Lieben wirst,
    Ihr Tag an dem Du ihr Deine Küsse schenkst,
    Ihr Tag wo Dein Herz nur für Sie schlägt,
    Ihr Tag wo Du ihr lächeln auf Deinen Lippen zuneigst,
    Ihr Tag an dem Du Ihr engel auf erden versprichst,
    Ihr Tag wo Du Nachts sie mit heißer sehnsucht umhüllst,
    Ihr Tag wo du dein Herz Verkaufst.
    Ihe Tag wo Deine Seele Dich verlässt und mit deiner Hoffnung zum Himmel fliegt.
    An Ihrem tag hast Du Dein Herz verraten



    Deine Gedichte sind echt super.....
     
    #10
    Diana, 28 März 2006
  11. Lonely tears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    53
    91
    0
    Verliebt
    :smile:

    Ich möchte gerne wieder mal ein Gedicht von mir veröffentliche. kommentare sind gerne gesehen :smile:


    :herz: Mein Leben gehört Dir:herz:

    Die Gedanken fesseln mich an dich,
    Die Erinnernungen binden mich,
    Mein Herz schliesst sich an dich,
    Ich merke es auch, ich liebe dich,
    Aber wieso klappt es dann zwischen uns einfach Nicht?
    Woran liegt es? An mir, an dir, an der Welt, am Geld?
    Mein Herz sagt, riskiers es, mein Verstandt mein Vergiss es,
    Wem soll ich glauben?
    Dir oder Mir?
    Ich fühle mich hin und her gerissen, jedoch kann Ich mich nicht beschliessen.
    Bitte lieber Gott, helfe mir das Richtige zu wissen.


    Danke fürs lesen.
     
    #11
    Lonely tears, 28 März 2006
  12. Lonely tears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    53
    91
    0
    Verliebt
    :smile:

    Hier noch ein Gedicht.. das hab ich eben erst geschrieben.. für einen Menschen..einen Menschen der in meinem Leben einen sehr großen Platz eingenommen hat. Ich wittme dieses Gedicht meinem Freund, weil er mir unglaublich wichtig ist.
    Falls er das hier liesst, hoffe ich wird er verstehen, das ich ihn liebe!


    Das Gedicht ist nichts besonderes, es gibt viele bessere, aber es ist ein kleiner Einblick zu den Gedanken und Gefühlen die ich momentan habe..ich danke euch und viel spaß beim lesen.



    Sehnsucht

    wie soll ich erklären das gefühl der sehnsucht zu dir?

    ich zähle die tage, die stunden und die sekunden bis ich dich kann sehen..
    bis ich kann liegen in deinen armen..
    bis ich kann spüren deinen atem..

    bis ich kann fühlen das du mich wirklich liebst.

    ganz verwirrt und erschüttert bin ich..das leben ist so schwer auszuhalten..

    mein gefühl sagt mir soviel aus, nur mein herz das ist noch erfüllt vom alten bann..lässt schwer dich an mich heran.

    ich will dich nicht verletzten, will dir nur liebe und glück schenken und dir keine schmerzen anhängen.

    verdient hast du das beste vom besten und nicht probleme die du bekommst von mir verliehen.

    sei mir nicht böse, wenn ich dich oftmals verletzte, doch wirklich tue ich es nicht mich absicht, sondern weil mein herz sehnt sich so sehr nach dir..

    ich hoffe wirklich du verstehst mich nicht falsch und umgehst mich dadurch nicht.. .

    ach engel, ein weiter weg hat begonnen..und ich bin erst am anfang der strecke..bloss wo stehst du und empfangst mich mit offenem herzen?

    der kampf hat begonnen, um liebe und geliebt werden..ich brauche deine kraft, denn ohne diese komme ich nicht weiter. ich hoffe du hällst es aus und gibst nicht auf.

    geb nicht auf.. halte deinen kopf gerade und sei immer tapfer, egal wie schwer es dir fällt.. wir werden es schaffen...das versprech ich dir.

    In liebe
     
    #12
    Lonely tears, 28 März 2006
  13. Blade77
    Blade77 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Single
    ich möchte dir...

    ...ein Kompliment für deine ganzen wunderschönen Gedichte aussprechen. Sie berühren mich innerlich sehr, weil ich fast dasselbe durchgemacht habe. ich hoffe das du noch viele schöne Gedichte schreibst, auch wenn ich hoffe das die meisten aus anderen Gefühlen als Traurigkeit entstehen.

    MfG

    Blade77
     
    #13
    Blade77, 29 März 2006
  14. stefan04
    stefan04 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    Single
    Hi,


    Von mir auch ein großes Lob an die Dichterin...ich Sammel solce Gedichte schon was länger aber ich muss sagen die sind verdammt gut...sie beschreiben in gewisser weise die vor und nachteile von Liebe bzw. Beziehung...echt wunderschön....


    gruß

    steve
     
    #14
    stefan04, 29 März 2006
  15. Lonely tears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    53
    91
    0
    Verliebt
    :smile:

    Danke sehr für eure netten Kommentare. Freue mich das sie euch zusagen. :smile:

    Mit freundlichen Grüßen Tears
     
    #15
    Lonely tears, 31 März 2006
  16. Camelot
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    Hmm... :-(
     
    #16
    Camelot, 3 April 2006
  17. hary101
    Kurz vor Sperre
    170
    0
    0
    vergeben und glücklich
    also ich find die ganzen gedichte echt suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuper! hast evtl eines wo mit deinen gefühlen gespielt wird? könnt sowas nämlich echt gebrauchen
     
    #17
    hary101, 3 April 2006
  18. Pierrot
    Pierrot (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also um einer anderen Person die eigenen Gefühle unmissverständlich zu vermitteln, sind deine Gedichte sicher gut geeignet. Aber rein lyrisch gesehen sagen sie mir leider überhaupt nicht zu.
    Ich schreibe auch hin und wieder Gedichte, evtl. möchtest du (auch andere User) ja auch mal ihre Meinung zu meinem Gedicht schreiben:

    ZWEISAMKEIT

    Gehüllt in Schwärze, von gleissendem Licht umspielt, mit einem Lächeln so unendlich weise, überlegen und gnädig. So schreitet er umher.

    Der kalte Nachtwind streicht über das Land, Sterne prangen starr.
    Am Boden liegt das Menschenkind, die Augen vor der grausamen Realität verschlossen, mit schwacher Hand nach Liebe suchend.

    In den Scherben ihrer Seele spiegeln sich brennende Schmerzen, geboren aus Äonen der Einsamkeit.

    Der Sphärenwanderer nimmt sich ihr an, schenkt ihren stummen Schreien Gehör.

    Vertrautes Mondlicht erhellt die Lichtung und im sich wiegenden Grase schlummern Wünsche, millionenfach.

    Federweich bettet er ihren zerbrechlichen Körper in seinen Armen. Sein Schoss, ihr ein samtenes Kissen.

    Langsam öffnet sie ihre Fenster zur Welt und in gläsernen Augen erblickt der gütige Schöpfer heilender Worte einen Schimmer von Hoffnung und Vertrauen, geschaffen durch sanfte Berührung.

    Sie schmiegt sich an ihn und ein leises Wispern dringt an sein Ohr: "Bitte bleib...Verlass mich nicht."

    Ein Nicken des Wunderweltensammlers als Antwort.
    So liegen sie nun da, eng umschlungen. Miteinander wachsend, sich liebend, empor steigend in ewig währender Apotheose.

    ===========================

    An dieser Stelle will ich zwei Beispiele anführen, welche mir aus lyrischer Sicht sehr gut gefallen.
    Die Gedichte wurde von einem guten Freund geschrieben:

    Dunkelheit aus Licht geboren,
    Darin ertrinken mag dieses Reich,
    Träumte ich verwüstende Träume,
    Man bettete mich auf Federn so weich.
    Der Sommer ging, der Herbst mit ihm,
    Der Winter deckte alles zu,
    es blieb so stehen, kein Fluss im Spiel,
    Die Starre brachte ewge Ruh.
    Nun lag ich so und schlief recht mild,
    Darin ertrinken mag ich nun,
    Das Singen verstummt, die Stille kommt,
    Ein Buch, es schilderte all mein Tun.
    Gesichter blicken vom Erdrand herab,
    Eine Träne fällt hernieder,
    Ich lächle leis, meine Seele entweicht,
    So geschieht es immer wieder.
    Der Winter ging, der Frühling mit ihm,
    Der Sommer kam mit frischem Wind,
    Und irgendwo erwachte ich,
    Mit neuem Schrei als Kind.

    ========================


    Weiter, nur noch ein kleiner Schritt, trau dich, der Gewinn ist groß, verlieren wirst du deine Angst, wer dich liebt der lügt.

    Quecksilberseen in der Nacht, zersplittertes Augenweiß, das hilflos suchend in den bleigrauen Himmel blickt, der so unverhofft aus seiner Nähe gerückt worden ist.

    Das Wort bringt Stahlgewitter und lässt die Stunden wie Sand zerrinnen.

    Uhren beugen sich.

    Die Hand erhebt sich, tastend, vorsichtig greifend nach narrenhafter Hoffnung, die es nie gegeben hat und der Zeit nachfolgt.

    Der Kristall ist zerschmettert und das weiße Lächeln wird erneut wunderschön.

    Der Mond glüht und leuchtet hell, wer hat diesen Mond dort hingestellt?

    Aschfahles Licht frisst Farben.

    Lauf Narr, lauf! Wer quält sich selber so wie du es tust? Aber der Schmerz ist alles und wäscht Fehler der Vergangenheit davon. Buße zum falschen Zweck erfüllt ihren Sinn. Den Chor interessiert es nicht, für wen sie singen. Niemand hat je behauptet das die Welt gütig wäre.

    Deine Augen sind geschlossen während du dem Nachtwind nachtrauerst, der unter deinen Flügeln flüsterte und kalte Luft füllt deine Lungen, obwohl kein Schrei deinen Mund verlässt. Und du wirst grau und folgst dem Sand ein weiteres Mal nach, Korn um Korn verrinnend.

    Weiter, nur noch ein kleines Stück, trau dich, der Gewinn ist groß, verlieren wirst du deine Angst, wer um dich weint, der lügt.
     
    #18
    Pierrot, 3 April 2006
  19. Lonely tears
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    53
    91
    0
    Verliebt
    Gefühle Pur

    Der Bahn der Zweisamkeit..

    :herz: von weit her,.. konnte ich bereits den duft riechen, der kam von dir..
    er war so angenehm erfrischend, wie deine lippen die ich durfte vor langer zeit mal geniessen..
    ich sitze jeden tag alleine und erinnere mich,..
    kann an nichts mehr denken ausser warum hast du mich vergesessen?
    konnte ich dir nicht geben was du wolltest, oder ist deine liebe zu mir tatsächlich erloschen..?
    wie erklärst du dir dann, die vielen schönen stunden, die wir beide hatten?
    ich erinnere mich, als du in meinen armes lagst und mir dein wort fürs leben gabst.wir haben eines beschlossen..uns zu lieben und uns niemals mit anderen zu missen.

    du konntest dein wort mir gegenüber nicht halten, meidest mich und siehst mich nicht mehr an..
    was hab ich dir getan, das dein herz ist so kalt zu mir und dein gesicht immer beginnt zu erblassen, wenn ich schaue verzweifelt zu dir..

    ganz gleich welchen mann ich ansehe, spiegeln sich dein bild in seinem..
    deine haare, deine augen, dein körper,.. dein duft.. alles das, will ich wieder hier bei mir..aber von keinem anderen, nur von dir..begreif das, ich bin alleine dein..all das obwohl du mich nicht mehr haben kannst...

    wie kannst du einfach aufstehen und so von mir gehen? wie kannst du einfach gehen ohne dich umzudrehen?
    wie kannst du turtelnd anderen frauen ins gesicht lachen und mich einfach weinend zurück lassen? wieso kannst du nicht einfach wieder kommen und mir sagen, "schatz tut mir leid, ich liebe nur dich".
    merkst du den garnichts, was vorsich geht in mir?
    ich sehe kein lächeln mehr in deinem schönen gesicht,..wenn ich dich ansehe und deine stirn berühre..meine tränen rollen die wange herunter.. ich packe deine kleider und falle enttäuscht zu boden..wieso tust du nichts? wieso hebst du mich nicht auf und hast keine tränen in deinem gesicht?
    bin ich dir wirklich egal..war ich für dich nur ein spiel..den das gefühl verleihst du mir seit monaten hier..

    verflucht..kann liebe so grausam sein? wieso gibt es keinen mann, der mich mit strahlenden augen in den arm nimmt und mir zeigt, wie wichtig ich ihm bin? wieso gibt es keinen mann, der mich wissen lässt,zu aller zeit, das ich bin sein wertvollstes stück und er mich in seine arme nimmt und mir damit seine Dankbarkeit signalisiert?


    kann man von so einem menschen nur träumen oder gibt es chance es vorzubeugen, in dem man einen mann kennenlernt, der einen ehrt und begehrt?

    ich schaue nur in den himmel hinauf, und warte vergeblich auf den tag, an dem dieser mann vor mir steht und mir tief in meine blauen augen sieht.

    will seine liebe zu mir erkennen und draussen schliessen, das ich kann mein herz wieder neu vergeben, an einen menschen, der ohne list und ohne plan, mein herz in seines nimmt und es für mich ehrt und mich begehrt, sowohl in guten auch in schlechten zeiten, bis ein moment unser leben bestimmt.:herz:



    Danke sehr :smile:
     
    #19
    Lonely tears, 10 April 2006
  20. Theofano
    Theofano (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    Verliebt
    @ lonely tears

    Ich weiß, dass haben schon ein paar gesagt, aber von mir auch noch mal: Deine Gedichte sind echt wunderschön geschrieben. Du hast echt Talent dafür. Ich hoffe, dass du das Talent noch weiter nutzen wirst und auch mit uns teilst. :zwinker:

    Find den Thread allgemein irgendwie schön... :smile:
     
    #20
    Theofano, 10 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gedichte berühren
Piper
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
22 Oktober 2016
0 Antworten
Karottenkrieger
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
8 Oktober 2016
0 Antworten
LaHotChica
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
7 September 2008
1 Antworten