Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gedichte von Schneggchen

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Schneggchen, 15 November 2004.

  1. Schneggchen
    Meistens hier zu finden
    1.514
    133
    25
    vergeben und glücklich
    Gedichte von Schnegge

    :herz: Hab-dich-lieb-Gedicht :herz:


    Genau in diesem Moment gibt es jemanden,
    für den du alles bist.
    Jemand, der sehr stolz auf dich ist.
    Und der mit Gedanken bei dir ist – wo immer das sein
    mag.
    Da ist jemand, dem du wirklich etwas bedeutest,
    jemand, der dich vermisst und der mit dir reden würde.
    Jemand, der bei dir sein will
    und der hofft, dass es dir gut geht.
    Da ist jemand, der dir für alles dankbar ist,
    was er durch dich erhalten hat
    und dich genauso glücklich machen möchte.
    Für irgendwen auf der Welt bist du ein Geschenk und er will
    nichts lieber als dich in den Arm nehmen und dir
    sagen wie unendlich lieb er dich hat.
    Jemand wird jedesmal durch dein wunderbares lächeln verzaubert.
    Die selbe Person muss jedes mal lächeln, wenn sie an dich denkt und sie wird dir immer eine Schulter zum Weinen und
    Anlehnen bieten.
    Da ist jemand, der eine Menge Spaß mit dir haben will und immer für dich da sein möchte.
    Jemand wünscht sich, dass du ihm immer verzeihst,
    weil auch er dir immer verzeihen wird.
    Irgendwo, ist irgendwer, der Gott dafür dankt, das es dich
    gibt und er glaubt daran, dass ihr euch für immer wichtig
    sein werdet.
    Da ist wer, der es nicht erwarten kann, dich zusehen und der
    sich wünscht das eure Freundschaft ewig hält.
    Irgendwer ist richtig glücklich dich zum Freund zu haben.
    Da ist jemand, der lebt, weil es dich gibt und der ganz
    fest an eure Seelenverwandschaft glaubt.
    Jemand möchte bei dir sein, denn er vermisst deine schützende Hand.
    Irgendjemand glaubt an dich, vertraut dir und benötigt deine helfende Hand.
    Jemand benötigt deine Freundschaft und jemand benötigt es,
    dass du ihn brauchst.
    Da ist jemand der diese Zeilen für dich schrieb.
    Jemand der dich sehr lieb hat und weinen :cry: mußte als er
    diese Zeilen schrieb,
    und wenn du es liest,
    weinst,
    und dabei an jemanden denkst,
    dann denke daran, das die selbe Person auch im selben Moment an dich denken könnte
    und begehe nie diesen Fehler,
    dem Menschen den du so lieb hast,
    es nie zu sagen wie sehr du ihn magst.

    :engel: P.S.: Hiermit geht nen Schmatz und nen ICH LIEBE DICH an mein süßes Knuddelbärchen!!!! :engel:
     
    #1
    Schneggchen, 15 November 2004
  2. Schneggchen
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.514
    133
    25
    vergeben und glücklich
    Ohne Worte.....

    :herz: Ohne Worte... :herz:

    Tief in meinem Herzen,in meiner Seele versteckt,
    sind so viele Dinge die ich dir sagen möchte.
    Doch ich sitze hier,
    vor mir ein leeres Blatt und alles was ich schreibe,
    klingt so banal,
    es sind Dinge, die du bestimmt schon tausendmal gehört hast...
    Wie kann ich dir nur sagen,
    das meine Gefühle für Dich so einzigartig sind,
    so viel mehr als ein
    „Ich liebe Dich !“ oder ein „Du fehlst mir !“.
    So viel unbeschreiblicher,
    als ein Blick, ein Lächeln oder eine Berührung...
    Dieses eine Gefühl für Dich,
    für das ich keine Worte finde...
    Dieses kribbeln in meinem Bauch, das ich nur für dich so empfinde,
    wenn ich dich seh, wenn du mich berührst,
    und wenn ich einfach nur vor dir steh...!
    Dieses eine Gefühl für dich,
    für welches es keine Beschreibung mehr braucht...
    Du siehst ich finde für meine Liebe zu dir,
    keine Worte, keine Beschreibung...,
    weil es für mich nichts Vergleichbares mehr gibt.
    Das alles ist schöner als jeder Traum,
    den ich je träumte...
    Träume könnte ich in Worte fassen, in Sätzen festhalten...
    Aber niemals Dich !
    Denn Du bist so einzigartig für mich !

    Und langsam füllt sich das Blatt,
    mit meinen Gedanken...
    Ein Brief ohne Worte,
    doch Dir alles sagend,
    Dir sagend,
    Du bedeutest mir so viel !!!
    Dir sagend,
    Ich liebe Dich so sehr !!!!
     
    #2
    Schneggchen, 15 November 2004
  3. Schneggchen
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.514
    133
    25
    vergeben und glücklich
    Ich ließ dich einfach so gehn!?!

    :bandit: Es war nur ein Tag,
    nur ein einziger Abend
    und tausend Hoffnungen und Wünsche.

    Ich wollte dich sehen,
    wollte dir so viel sagen!
    Ich wollte dich berühren,
    wollte dich so viel fragen!

    Ich habe dich gesehen,
    doch nichts von dem gesagt,
    was ich sagen wollte!

    Ich habe dich berührt,
    doch nichts von dem gefragt,
    was ich fragen wollte!

    Du kennst ein Teil meiner Gefühle,
    die ich in Gedichte schrieb.
    Am Ende war ich die jenige,
    die ohne Antwort blieb.

    Du nahmst mich in den Arm,
    ich fühlte mich gut.
    Dann ließ ich dich gehen,
    weißt du wie weh das tut?

    Ich hätte dich halten müssen,
    vielleicht kommst du nicht zurück?
    Ich hätte dich halten müssen,
    Dich, mein Glück!

    Soviele Worte,
    noch immer ungesagt!
    Und mein Abschied rückt näher,
    Tag für Tag.

    Ich kann nicht gehen,
    ohne es zu wissen!
    Mein Herz wird dich die ganze Zeit,
    unbeschreiblich doll vermissen! :bandit:
     
    #3
    Schneggchen, 15 November 2004
  4. Luxia
    Luxia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    schön geschrieben!
    Möge diese Liebe ein Leben lang halten!
    Viel Glück!
     
    #4
    Luxia, 15 November 2004
  5. Schneggchen
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.514
    133
    25
    vergeben und glücklich
    Es gibt soooo viele Worte

    Es gibt soooo viele Worte,

    doch wie soll ich dir nur das beschreiben,
    was ich jeden Tag von neuem an für Dich fühle....
    Wie soll ich dir nur das in Worte fassen...,
    was Du mir bedeutest...
    Diese Dinge wären noch machbar,
    doch nie könnte ich die unglaublich große Liebe und mein unendliches Vertrauen zu
    Dir auf Papier fesseln...
    Denn nur bei dem Gedanken an Dich,
    fehlen mir die Worte...
    Denn Du bist der Jenige, der immer für mich da ist, der mir zu hört...
    Du bist der jenige, der wenn es mir schlecht geht den Rücken stärkt....
    Du bist der jenige dem ich alles erzählen kann...egal was es ist...
    Es gibt noch tausend Dinge mehr,
    für die ich dir so Dankbar bin....!!!
    Doch am schönsten sind die kleinen und großen Momente mit Dir...!
    Jeder kleine Augenblick mit Dir macht mich einfach nur so glücklich...!!!
    Und mir wird klar, das ich ohne Dich nicht mehr leben könnte...!!!!
    Genauso so ist es...
    Was würd ich nur tun,
    Ohne deine Nähe, deine Wärme...?
    Ohne diese tiefblauen Augen,
    in denen ich mich so gerne verliere...?
    Ohne dieses Lächeln,
    das mir selbst ein solches auf die Lippen zaubert...?
    Ohne deine wundervolle, warmherzige Art...?
    Ohne Dich....????
    Selbst wenn wir uns kurz nicht sehen,
    ich vermisse dich...
    Also was würd ich nur tun ohne Dich...????
    Du bist es, der mich gefangen hat...
    und ich bitte dich so sehr lass mich nie wieder los...!
    Denn erst durch dich, machte für mich alles wieder einen Sinn,
    Denn durch dich fand ich mein Leben wieder....
    Für all diese Dinge und noch so viele mehr, bin ich Dir Dankbar !
    Und vor allem Danke ich dir, das es Dich gibt!
    Ich liebe Dich so sehr!!!, mehr als du es dir je vorstellen könntest !!!!!
     
    #5
    Schneggchen, 15 November 2004
  6. Schneggchen
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.514
    133
    25
    vergeben und glücklich
    Ist nun alles vorbei???

    Ist nun alles vorbei???

    :!: Ich war so glücklich,
    weil wir uns so gut verstanden.
    Doch war ich heute von dir erfahren habe,
    zerbrach mir das Herz:
    Du empfindest für eine andere mehr als für mich!
    Wieso so plötzlich?
    Ich kann es nicht verstehen,
    alles klappte gut
    und ich war so knapp vor dem Ziel
    und dann sowas!

    Natürlich kann man gegen Gefühle nichts machen,
    aber ich sehe die Situation mit ganz anderen Augen.
    Du sagtest zu mir,
    dass es dir leid tun würde und
    dass es dir auch so schlecht gehen würde......
    Doch warum geht es dir schlecht?
    Dir kann doch nicht viel an mir gelegen haben,
    wenn du für sie immer Zeit hattest
    und für mich nie....

    Gerade in diesem Moment kullern mir die Tränen über das Gesicht,
    weil ich an dich denken muss.
    Du bist mir eigentlich noch so fremd,
    doch kommt es mir vor,
    als würde ich dich schon mein lebenlang kennen.
    Du bist mir so vertraut gewesen.

    Was würde ich dafür geben
    noch eimal deine zarten Lippen zu berühren?
    Alles würde ich tun
    um dich noch einmal zu spühren....

    Du meintest zwar,
    dass man nie weiß was noch kommt und du mich sehr magst.
    Doch daraus werd ich nicht schlau,
    Mich machte es so glücklich,
    wenn ich erfuhr,
    dass du oft über mich sprachst und du mich sehr mögen musst,
    dann wurde es in meinem Herzen sehr warm. :!:
     
    #6
    Schneggchen, 15 November 2004
  7. Schneggchen
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.514
    133
    25
    vergeben und glücklich
    VERLORENER ENGEL

    :engel: Verlorener Engel :engel:


    In meinem Herzen wohnte mal ein schöner Engel,
    voller Schönheit voller Glanz.
    Nun ist er fort, ich weiß nicht wohin er ging
    Doch er ist weg, an einem fernen Ort.

    Er gab mir Hoffnung gab mir halt
    Erschien mir wenn ich Kummer hatte, in seinem schönen Engelskleid
    War ich traurig so weinte er mit mir und ließ mich nie allein
    Ich sah seine stummen Tränen rinnen, ich wollte nur noch bei ihm sein.

    Er war mein ständiger Begleiter, stand zu mir, zu jeder zeit,
    ich mochte ihn so sehr, und er teilte mit mir Freud und Leid.
    Braucht ich einen Rat so war er für mich da
    Ich wusste ich war nie allein und fühlte mich ihm immer so nah.

    Doch auf einmal war ich dann allein,
    mein Engel hatte mich verlassen, wollte nicht mehr bei mir sein.
    Er verschwand von seinem schönen Ort
    Ging ganz leise aus meinem leben fort.

    Ich wünsch ich hät ihn halten können,
    doch wollte er nur gehen,
    ich weiß nicht was er gerade tut, denkt oder fühlt,
    ich will ihn so gern wieder sehen.

    Doch er ging wohl für immer,
    sucht sich in einem anderem Herzen ein neues Zimmer,
    ich steh allein, die Welt hat sich gegen mich verschworen,
    Oh mein Kleiner Engel, warum Hab ich dich verloren? :rolleyes2
     
    #7
    Schneggchen, 15 November 2004
  8. Schneggchen
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.514
    133
    25
    vergeben und glücklich
    Kleiner Engel

    :verknallt Kleiner Engel! :verknallt
    - weine nicht! -

    Es wohnt ein kleiner Engel, tief in meinem Herzen,
    Doch in letzter Zeit da scheint er traurig, gepeinigt von Schmerzen,
    dabei, hab ich’s mit ihm immer gut gemeint,
    ich weiß nicht was ich tun soll, mein kleiner Engel, er weint.

    Trockne deine Tränen, kleiner Engel weine nicht,
    trockne deine Augen, lass es wieder strahlen dein Engelsgesicht
    werde wieder froh, befreie dich aus deiner Einsamkeit.
    Denk dran du bist nie allein, ich bin immer bei dir, wir sind zu zweit.

    Bist du traurig, so weint mit dir mein Herz
    Bist du einsam, so fühl ich mit dir deinen Schmerz.
    Vergrab nicht in den Händen, dein schönes Gesicht
    oh kleiner Engel, bitte weine nicht!

    Sei froh, breite aus die Schwingen,
    lass deine Glockenstimme, in meiner Seele hell erklingen
    du bist das beste, schönste in mir
    ich lass dich nie allein, bleib immer hier bei dir.

    Uns wird niemand trennen, das lass ich niemals zu
    Ich lieb dich über alles, mein Engel, das wichtigste für mich bist du.
    Wird es um mich dunkel, erhellst du alles mit deinem hellen licht.
    Wenn du fällst, so halt ich dich, drum Kleiner Engel, weine nicht.
     
    #8
    Schneggchen, 15 November 2004
  9. Schneggchen
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.514
    133
    25
    vergeben und glücklich
    Nur einen Wunsch

    :schuechte Nur einen Wunsch :schuechte

    Ich möchte nicht die Sterne vom Himmel
    und nicht die Welt vor meinen Füßen.
    Ich möchte einfach bei dir sein,
    wie hier und jetzt.
    Ich möchte dich festhalten,
    dein Herz ganz nah an meinem spüren
    und in diesem Augenblick hier
    bleiben,
    für immer und ewig!
     
    #9
    Schneggchen, 15 November 2004
  10. Schneggchen
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.514
    133
    25
    vergeben und glücklich
    Was bleibt?

    Was bleibt?

    Die letzten Strahlen der untergehenden Sonne,
    am endlos langen Himmel.
    Ein einsamer Vogel
    singt sich in den Schlaf.
    Der Tag vergeht.
    Die Vergangenheit ist vergangen,
    denn sie wird niemals wieder so sein.
    Es bleiben nur noch die erlebte Erinnerung
    an dich.
    Als einziges was mir von dir bleibt.
    Es sind diese wunderschönen, vergangenen
    Augenblicke.
    Sonst nichts ... .
     
    #10
    Schneggchen, 15 November 2004
  11. Schneggchen
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.514
    133
    25
    vergeben und glücklich
    für immer

    Für Immer

    Manchmal glaube ich,
    dass morgen vielleicht die Welt aufhört sich zu drehen.
    Die Zeit einfach stehen bleibt.
    Der Regen nicht mehr fällt.
    Die Sonne nicht mehr scheint.
    Und die Sterne aufhören zu glitzern.

    Für immer.

    Aber dann werde ich geweckt.
    Von den warmen Sonnenstahlen.
    Dem Geruch des Regens noch in der Luft.

    Sehe das glitzern in deinen Augen,
    das mich an die Sterne erinnert.
    Denn ich weiß,
    dass die Zeit weiterläuft.
    Und die Welt sich weiterdreht.
    Und meine Liebe für dich nie vergeht.
     
    #11
    Schneggchen, 15 November 2004
  12. Schneggchen
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.514
    133
    25
    vergeben und glücklich
    POKERFACE

    POKERFACE

    Du lässt dir niemals in die Karten schaun,
    Trägst dein Pokergesicht bei
    deinem Spiel des Lebens
    Bist stolz darauf,
    Keinem Gefühl zu vertraun.
    Doch gewinnen wirst du nicht...
    Gewinnen wird der Clown!
     
    #12
    Schneggchen, 15 November 2004
  13. Schneggchen
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.514
    133
    25
    vergeben und glücklich
    wer den zeitwert kennt...

    Wer den Zeitwert kennt...

    Um den Wert eines Jahres zu erfahren,
    frag einen Studenten,
    der grade im Schlussexamen durchgefallen ist.
    Um den Wert eines Monats zu erfahren,
    frag eine Mutter,
    die ihr Kind zu früh zur Welt gebracht hat.
    Um den Wert einer Woche zu erfahren,
    frag den Herausgeber einer Wochenzeitung.
    Um den Wert einer Stunde zu erfahren,
    frag die Verlobten,
    die darauf warten,
    sich zu sehen.
    Um den Wert einer Minute zu erfahren,
    frag einen,
    dem der Zug vor der Nase weggefahren ist.
    Um den Wert einer Sekunde zu erfahren,
    frag jemanden,
    der einen Unfall überlebt hat.
    Die Zeit wartet auf niemanden.
    Sammle jeden Moment,
    der dir bleibt,
    denn er ist wertvoll.
    Teile ihn mit einem besonderen Menschen,
    und er wird noch wertvoller.

    Verfasser unbekannt, hab das Gedicht mal irgendwo gelsen und fand es toll!
     
    #13
    Schneggchen, 15 November 2004
  14. Schneggchen
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.514
    133
    25
    vergeben und glücklich
    Liebe

    :cry: Liebe :cry:

    Sie kann brechen Dein Herz
    oder Dir nehmen all den Schmerz.
    Sie macht Dich glücklich
    oder verzweifelt.
    Sie kann Dir Tränen rauben
    oder Dich ganz nach oben schrauben.
    Wenn Du mit ihr spielst,
    rechne damit das Du sie verlierst!
     
    #14
    Schneggchen, 15 November 2004
  15. Schneggchen
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.514
    133
    25
    vergeben und glücklich
    Was ist Liebe?

    WAS IST LIEBE?

    GLEUCKSGEFUEHL

    Du triffst einen Menschen, der deine Sprache spricht.

    SEHNSUCHT

    Du sehnst dich danach, wieder mit ihm zusammenzukommen.

    HERZKLOPFEN

    Das Herzklopfen, wenn du ihn triffst, ist nicht zu verheimlichen.

    SCHLAFLOSIGKEIT

    Du schlaefst nicht, weil der Mensch nicht mehr aus deinem Kopf geht.

    TRAEUME

    Traeume lassen dich nicht mehr los und begleiten dich Tag und Nacht.

    GLUECKSELIGKEIT

    Du wirst alles tun, um den begehrten Menschen schnell wiederzusehen.

    ERFUELLUNG

    Nur wenn die Sterne günstig stehen, finden zwei Herzen zusammen.

    TRAUER

    Immer wird es Trauer geben, denn am Ende ist jeder wieder allein
     
    #15
    Schneggchen, 15 November 2004
  16. Schneggchen
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.514
    133
    25
    vergeben und glücklich
    Ist es so?

    Kann es sein, daß sich die Liebe anfühlt WIE DU?

    Kann es sein, daß mein Herz deinen Takt schlaegt?

    Kann es sein, daß uns gemeinsam die Luft wegbleibt?


    Wenn sich die Liebe so anfuehlt WIE DU,

    wenn dein Herz meinen Takt schlaegt,

    dann darf uns auch gemeinsam die Luft wegbleiben.
     
    #16
    Schneggchen, 15 November 2004
  17. Schneggchen
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.514
    133
    25
    vergeben und glücklich
    FEUERWERK

    FEUERWERK
    Wir stehen eng umschlungen.

    Erwartungsvoll schauen wir zum Himmel.

    Musik erklingt, das Wunder beginnt.

    Die Nacht erstrahlt in hellem Glanz.

    Ein Feuerwerk von Licht und Farben,

    wie es schoener nicht sein kann,

    bringt uns in Intervallen mit Musik und

    Boellern der Unendlichkeit unheimlich nah.

    Nie vorher haben wir uns so mit dem Universum

    verbunden gefuehlt, wie gerade jetzt.

    Der Himmel oeffnet sich und senkt sich auf uns nieder,

    wenn die die Farben des Feuerwerks ueber uns vergluehen.

    Ich fuehle deine Umarmung und schwebe traeumerisch mit dir davon.

    Vergessen sind Zeit und Raum. Einfach himmlisch.

    Schoen waere es, wenn wir dieses ueberwaeltigende Gefuehl in unsere

    naechsten Beruehrungen mitnehmen koennten.
     
    #17
    Schneggchen, 15 November 2004
  18. Schneggchen
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.514
    133
    25
    vergeben und glücklich
    wir!

    Bereit zum geben

    Ich bin da

    ich gebe mich.

    Du bist da,

    du gibst dich.

    Nur was wir beide bereit

    sind zu nehmen,

    macht unsere Liebe aus
     
    #18
    Schneggchen, 15 November 2004
  19. Schneggchen
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.514
    133
    25
    vergeben und glücklich
    Vertrauen

    VERTRAUEN


    Du gibst mir VERTRAUEN, dich zu nehmen.

    Du gibst mit VERTRAUEN, dich zu sehen.

    Du gibst mir VERTRAUEN, dich zu lieben.

    Du gibst mir VERTRAUEN, mich zu zeigen.

    Du gibst mir VERTRAUEN, mich zu fühlen.

    Du gibst mir VERTRAUEN, mich zu erleben.


    Wir VERTRAUEN uns und können alles tun.
     
    #19
    Schneggchen, 15 November 2004
  20. Schneggchen
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.514
    133
    25
    vergeben und glücklich
    Immer wenn du einsam bist

    :knuddel: Immer wenn du einsam bist :knuddel:

    Immer wenn du einsam bist,
    nimm mich in Gedanken in deine Arme
    und halt mich fest.
    Immer wenn du einsam bist,
    denk an meine Lippen,
    die dich zärtlich küssen.
    Immer wenn du einsam bist,
    denk an meine Augen,
    die dich aus Liebe zu dir anstrahlen.
    Immer wenn du einsam bist,
    denk an meine Stimme,
    die dir leise „Ich liebe dich“ sagt.
    Immer wenn du einsam bist,
    denk an uns beide,
    wie glücklich wir sind.
    Immer wenn du einsam bist,
    denk an mich,
    denn auch ich bin,
    einsam ohne dich!
     
    #20
    Schneggchen, 15 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gedichte Schneggchen
Piper
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
22 Oktober 2016
0 Antworten
Karottenkrieger
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
8 Oktober 2016
0 Antworten