Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    23 Oktober 2005
    #1

    Gefühl des Ausgetrocknetseins, was ist das?!

    hallo ihrs!

    seit ungefähr einem jahr oder so hatte ich immer wieder einmal in unregelmäßigen abständen sehr trockene augen, trockene hände, ständig durst, muss ständig auf toilette (pipi) und allgemeines unwohlsein, an einzelnen tagen.

    ich merke das seit anfang des jahres immer extrem daran, dass ich meine kontaktlinsen nicht anziehen kann (habe generell trockene augen, aber dann ist es so extrem, dass es einfach zu unangenehm ist sie zu tragen).

    ihr müsst euch das so vorstellen: zb ist montag bis samstag alles normal und sonntag spannt meine haut, ich habe das gefühl zu verdursten, renne ständig aufs klo, meine augen sind furztrocken usw.

    ich muss dazusagen, ich dusche (zu) oft (2x täglich). aber damit konnte ich es eigentlioch nie in verbindung bringen, da es zb 2 monate gut war und dann hatte ich die symptome 3 tage lang... also kann es damit eigentlich nichts zu tun haben.

    momentan tritt es sehr häufig auf, deswegen mache ich mir auch langsam gedanken und poste das mal hier :/

    ist nämlich echt ätzend...


    hat jemand eine idee was man tun könnte oder was das sein kann?

    sollte ich zum arzt gehen? eher schon, oder?
     
  • *wonderwall*
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    23 Oktober 2005
    #2
    Vielleicht ist es irgendeine Mangelerscheinung? Oder Stress?? An deiner Stelle würde ich aber zum Arzt gehen, falls es was ernstes ist.
    Viel Glück :smile:
     
  • smileypb
    smileypb (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    Single
    23 Oktober 2005
    #3
    Du solltest auf jedenfall zum Arzt gehen. Dein Körper scheint Probleme mit der Regulierung deines "Wasserhaushaltes" Probleme zu haben. Sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen.
     
  • Zufällig generierter Name
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    101
    0
    nicht angegeben
    23 Oktober 2005
    #4
    Möglicherweise ein Salzmangel? Ein Arzt wird dir sicher helfen können.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    24 Oktober 2005
    #5
    Ich kenne dein Problem, allerdings nicht in einer so "geballten Ladung".
    Jetzt, wo es wieder kälter wird, sind meine Hände auch total trocken, ebenso wie meine Beine und meine Wangen. Ich muss mich einfach eincremen, da sonst die Haut regelrecht aufspringt (vor allem an den Händen, kann sehr unangenehm und schmerzhaft sein).

    Mit den Kontaktlinsen hatte ich auch schon solche Probleme. Meine Augen waren eine Zeit lang immer trocken, waren dann 3 Monate lang immer wieder mal entzündet. War beim Arzt, Diagnose: Weiße Blutkörperchen im Auge. Das käme bei Kontaktlinsenträgern schon mal vor, nichts Schlimmes. Dennoch durfte ich eine ganze Zeit lang keine Kontaktlinsen mehr tragen.

    Und das mit dem Durst:
    Ich hatte vor ein Paar Wochen 2-3 Mal das Gefühl, ich könnte trinken so viel ich will, ohne dass mein Durst gestillt wird. Ich hatte den ganzen Tag einfach nur Durst. Dass du ständig auf Toilette musst, wird vielleicht dann damit zusammenhängen, dass du bei verstärktem Durst mehr trinkst.



    Lady Muffin
     
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2005
    #6

    genau so ungefähr isses bei mir auch ;/
     
  • Imrahil
    Imrahil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Single
    24 Oktober 2005
    #7
    Natürlich musst du mit sowas zum Arzt! Was ist das denn für eine Frage? Eine Freundin von mir hatte mal ähnliche Symptome und wurde irgendwann mit einem Zuckerschock ins Krankenhaus gebracht, wo herauskam, dass sie Diabetis hatte.
    Geh also so schnell wie möglich zu deinem Hausarzt!
     
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2005
    #8
    naja also diabetis hab ich sicherlich nicht... beim blutabnehmen wurde in den letzten jahren nix festgestellt, nen test hab ich auch schonmal gemacht und bei dem süßigkeitenkonsum müsste ich schon lange umgekippt sein gg


    mhh alles komisch...aber werde wohl mal zum doc maschieren.
     
  • klärchen
    klärchen (37)
    Meistens hier zu finden
    2.768
    133
    66
    nicht angegeben
    24 Oktober 2005
    #9
    ich hab auch an zucker gedacht...aber wenns das nicht sein kann...

    allgemeines unwohlsein verspür ich allerdings auch immer, wenn die dunkle jahreszeit kommt. wie nen geprellter frosch... :geknickt:
     
  • Kittie333
    Gast
    0
    24 Oktober 2005
    #10
    Diabetes muss, aber nicht schon mehrere Jahre da sein, dass kann auch eher kurzfristig kommen. Ich tippe auch mal auf Diabetes, weil alle Symptome, die du da schreibst ziemlich auf Diabetes hinweisen und das mit dem Zuckerkonsum, dass du das verträgst kann auch daran liegen, dass du eher Unter- als Überzuckert bist.

    Gruß
    Kittie
     
  • Bombardil
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    nicht angegeben
    24 Oktober 2005
    #11
    Hätte jetzt auch auf Zucker geraten. Laß mal checken.
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2005
    #12
    geh zum arzt

    aber 2 mal duschen trocknet die haut aus, solltest zumindest ein rückfettendes duschgel verwenden!
     
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2005
    #13
    kann ich so nen zuckertest nicht auch in der apotheke machen lassen? da hängen doch immer so schilder? muss ich da nüchtern sein oder ist das egal?
     
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2005
    #14
    so war in der apo und ich hab keinen zucker... meine werte sind optimal :ratlos:
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2005
    #15
    na und mitn arzt red ma nit? ich mein hamma a problem mitn körper und solln die leut im forum diagnosen stellen anstatt ein arzt?

    hast du angst vor nem arzt?
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    24 Oktober 2005
    #16
    Ich würde ja auch mal zu einem Arztbesuch raten :link:
     
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2005
    #17

    wäre schonmal vorteilhaft, wenn du hochdeutsch schreiben könntest...

    ich wollte doch nur mal wissen was die anderen davon halten, ich gehe ja zum arzt, aber ich muss mir erstmal einen anderen suchen, denn meinen alten arzt kann ich in der pfeife rauchen, da kann ich auch in den wand schreien, bringt genauso viel.

    ich hab auch keine angst vor ärzten, ich wollte doch nur wissen was eure vermutungen sind.

    dass hier niemand exakte diagnosen stellen kann ist mir auch klar. :rolleyes2
     
  • AncientMelody
    0
    24 Oktober 2005
    #18
    Off-Topic:
    Erstmal allgemein an alle: Es heißt Diabetes!!!
    Außerdem kann man nicht unterzuckern, wenn man Diabetes hat, aber noch nicht mit Insulin behandelt wird. Unterzuckern kann man bei Diabetes erst, wenn man auch Insulin spritzt. Mensch, wieso gibts nur so viele Fehlinformationen über Diabetes?
     
  • sebi_88
    Gast
    0
    24 Oktober 2005
    #19
    hey ich glaub mir gehts ähnlich wie dir bei mir ist es so, dass ich eigenlich ständig durst hab und dann halt uach ziemlich viel trinke, aber dann ersmal 3 mal zum klo renn und danach mich trotzdem ausgetrocknet fühle, so als ob der körper das wasser nicht halten kann...
    ich hab das seit etwa nem halben jahr und bin auch sonst irgendwie ständig total kaputt, war auch beim arzt aber der meinte ich hätte absolut nix...
    mfg
    sebi
     
  • Ryan|83
    Ryan|83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    10 November 2005
    #20
    Apotheke is so ne sache... die werden kein hba1c wert gemacht haben da sie dafür richtig blut abnehmen müssen und nicht nur eben was ausm finger..

    Der normale "schnelle" blutzuckertest ist überhaupt nicht aussagekräftig
    Kann ja sein das der Zuckerwert grade da normal war

    Der hba1c wert allerdings gibt aufschluss über die letzten 3 monate..

    Grade zu begin von diabetes kanns sein das die bauchspeicheldrüse noch eine restproduktion von insulin hat, und daher der wert auch mal ok ist ^^

    Und umkippen tuste bei überzuckerung, wofür die symthome sprechen, auch erst nach monaten.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste