Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gefühle ausgeschlossen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Queendoll, 1 August 2010.

  1. Queendoll
    Gast
    0
    Hallo liebe Foris,
    ich glaube ich mache mir mal wieder viel zu viele Gedanken um etwas, muss meine Gedanken aber doch mal irgendwie loswerden.

    Ich habe seit ca. zwei Wochen wieder Kontakt zu einem damaligen Freund bzw. guten Bekannten (er war damals der beste Freund meines Ex). Wir hatten lange keinen Kontakt, bestimmt 2 Jahre. Sind aber nicht im Streit auseinander gegangen. Es hat sich einfach verlaufen. Er war irgendwann in einer Beziehung, ich ging meinen Weg.

    Nun ja, wie soll ich sagen. Damals, als mein Ex wieder in einer neuen Beziehung war (bis heute haben wir ein gutes freundschaftliches Verhältnis zueinander) haben wir uns noch einige Male mit dem ganzen Freundeskreis getroffen und was unternommen. Besagter Bekannter war auch ab und zu dabei. An einem Abend ist dann auf einmal mehr passiert, was am Ende auch im Bett endete. Mein Ex hat es mitbekommen und mir war das irgendwie alles unangenehm. Einfache eine blöde Situation, obwohl es für meinen Ex ok war, wir waren ja auch schon lange auseinander und er in einer neuen Beziehung. Trotzdem war ich ab diesem Zeitpunkt schon auf eine gewisse Art abweisend zu besagtem Bekannten, was er mir vor kurzem auch nochmal bestätigt hat.

    Wie soll ich sagen. Jetzt wo wir wieder Kontakt haben will er mich unbedingt wiedersehen. Das ist nichts verwerfliches, aber ich habe so das Gefühl das er sich schon vorstellen kann das da dann wieder mehr laufen könnte wovor ich irgendwie Angst habe. Ich habe so ein Chaos in meinem Kopf. Auf eine Art bin ich schon neugierig auf ihn. Das eine mal damals bereue ich auch nicht. Aber wenn ich mir vorstelle da wird evtl. wieder was mehr passieren weiß ich nicht was ich tun soll bzw. was ich überhaupt will. Er ist ein attraktiver Typ keine Frage, aber irgendwie nicht "mein" Typ, außer vielleicht mal ein kleiner Gedanke wie "der sieht aber nicht schlecht aus".

    Kann man überhaupt mit der Zeit Gefühle für jemanden entwickeln wo man anfangs vielleicht dachte das wäre ausgeschlossen? Ich war noch nie in solch einer Situation. Entweder habe ich wen von Anfang an anziehend gefunden oder aber nicht. Jetzt bin ich so zweigeteilt, weiß nicht was ich will, weiß nicht worauf ich mich überhaupt einlassen soll.

    Was sagt Ihr? Bin ich einfach nur verrückt, mach ich mir einfach nur selber einen Kopf mit meinen Gedanken?
    Weiß nicht wirklich weiter :confused: :frown:
     
    #1
    Queendoll, 1 August 2010
  2. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    ja. und was für welche.
     
    #2
    Nevery, 1 August 2010
  3. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    Kann mich Nevery da nur anschliessen.

    Lass' es auf Dich zukommen und denk' alles bis ins kleinste Detail kaputt.
    :smile:
     
    #3
    User 85918, 1 August 2010
  4. Queendoll
    Gast
    0
    Blöde Angewohnheit von mir. Aber es ist eben auch so ein bisschen eine blöde Situation. Es ist schonmal was gelaufen, er ist der beste Freund von meinem Ex und dann macht er auch noch Andeutungen durch die Blume wie "ist schon blöd wenn man von der Ex von seinem Freund was will". Das setzt mich irgendwie unter Druck, oder ich setz mich selbst unter Druck, keine Ahnung. Vielleicht bin ich auch einfach schon zu lange Single und hab Probleme mich wieder auf was einzulassen :ratlos:
     
    #4
    Queendoll, 1 August 2010
  5. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben


    Ein Treffen unter "Druck" einzugehen wäre wahrlich nicht gut, aber was spricht denn so sehr dagegen ihn zu treffen? Nur seine Äußerungen? Oder doch mehr?

    Ihr trefft euch ja nicht mit der Abmachung das was laufen muss! Oder sehe ich das falsch?
     
    #5
    User 85918, 1 August 2010
  6. Queendoll
    Gast
    0
    Nein nein, da ist garnichts abgesprochen. Von seiner Seite aus verneint er das auch eher, also sagt er möchte mich einfach mal wiedersehen ohne Hintergedanken. Und eben vllt. mal um über Dinge miteinander zu reden was man damals mal hätte gleich tun sollen, denn wie mir scheint waren da von seiner Seite mehr Gefühle bzw. andere Absichten im Spiel.

    Wenn ich das jetzt aber weiß, aber ich selbst einfach nicht mehr Gefühle für ihn entwickle, ja das ist doch eine blöde Situation. Er tut mir nicht Leid oder sowas, aber ich fühle mich schlecht jemanden dann so vor den Kopf zu stoßen. Und momentan ist da bei mir halt nichts, trotz seiner Andeutungen das er wohl mehr für mich empfindet.
     
    #6
    Queendoll, 1 August 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gefühle ausgeschlossen
to-cinderella
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 14:37
10 Antworten
Fernbeziehung110
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2016
54 Antworten