Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gefühle aussprechen

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von ogelique, 9 Dezember 2005.

  1. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Hi,

    Mich würde es mal interessieren, ob ihr es eurem Partner sagt, wenn ihr euch in ihn verliebt habt oder ihn liebt?
    Wartet ihr, bis er zuerst damit rausrückt oder sagt ihr das einfach, sobald ihr das merkt?
    Oder doch lieber gar nicht? Wenn ihr das nicht zugebt - woran liegt das?

    Und wie verhaltet ihr euch im Falle einer Trennung? Sprecht ihr mit dem (Ex)Partner offen über eure Gefühle und fragt, ob es noch eine Chance gibt? Oder taktiert ihr lieber und wartet ab, ob von ihm was kommt?
     
    #1
    ogelique, 9 Dezember 2005
  2. glashaus
    Gast
    0
    Also mit dem aussprechen warte ich eigentlich meist. Denke aber, dass man es an meinem Verhalten erkennt wenn ich verliebt bin. Warum das so ist? Ganz einfach - keinen Bock, einen unsanften Korb zu bekommen.

    Bei 'ner Trennung oder bei Problemen ist das anders. Da spreche ich meist an, wenn mich etwas stört. Sonst wirds ja nie besser.
     
    #2
    glashaus, 10 Dezember 2005
  3. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Ich meinte eher den Fall, wenn er Schluss machen will und es auch sagt. Du willst aber nicht, dass Schluss ist, weil DU noch Gefühle hast. Sagst du ihm, dass du ihm gegenüber noch einiges empfindets und die Beziehung nicht einfach so aufgeben möchtest?
     
    #3
    ogelique, 10 Dezember 2005
  4. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.740
    168
    305
    Single
    ich glaub ich bin da jemand der sehr ehrlich und direkt is!was heutzutage leider net gefragt is!weil da sind ja spielchen modern!:rolleyes2
     
    #4
    User 12216, 10 Dezember 2005
  5. büschel
    Gast
    0
    also das letzte mal war irgendwie verdammt doof..

    am telefon, habs nur gemacht, weil ich bei mir war und angst hatte es wäre falsch es nicht zu sagen, meine gefühle waren aber widersprüchlich, und eigentlich war klar, dass es nicht gehen würde auch von meiner seite..
    leck mich muss das gequält geklungen haben; aber ich dachte es ist schlicht falsch es nicht zu machen, also hab ichs gemacht; der korb hat mich voll erleichtert.. danach waren wir aber trotz dann abklingender nachspannungen wieder freunde..

    ich habe nicht den eindruck gelogen zu haben, und habe es auch bestimt nicht wollen; es musste raus, obwohl das ergebnis das beste war..

    kapier das mal einer..

    seitdem: nur wenn alles ja sagt..

    Alter waren das spannungen.. ich erninnere mich..
    son quatsch von mir.. aber ich hatte halt so seltsame gefühle..

    ist aber niemandem was passiert :smile:
    nochmal glück gehabt..

    jetzt im nachhinein kann ich nur sagen, es war klar und offensichtlich..

    naja..
     
    #5
    büschel, 10 Dezember 2005
  6. glashaus
    Gast
    0
    Ach so. Sorry.

    Ja klar. Hab ich das letzte Mal auch noch gemacht, es hat nur leider nix genutzt. Naja, wenn man so ein Granitherz erweichen will muss man wohl mehr Register ziehen.
     
    #6
    glashaus, 10 Dezember 2005
  7. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    ging mir genauso... :geknickt:

    @büschel: Hmm... Das ist jetzt aber echt seltsam, was du da erzählst. Gefühle, die da sind aber doch nicht da sind. Warst du mit ihr zusammen oder war das einfach nur eine Freundschaft?
     
    #7
    ogelique, 10 Dezember 2005
  8. büschel
    Gast
    0
    eigentlich nur freundschaft..
    ne mischung aus sexy finden, verantwortlich, angezogen, extrem kuschlig, und es war so "gefühlsaktiv" die ganzen sms und ihre ganze art..
    und es hat mich verrückt gemacht, weil verliebt war ich nicht, aber es war schon eben nur fast liebe..
    aber es einfach nüchtern betrachten und sagen, nett, aber es geht nicht konnte ich irgendwie nicht, obwohl der weise innendrin es wusste.. auf den höre ich jetzt mit mehr vertrauen :smile:
    das hat so derbe spannungen ausgelöst das ganze, und ne ungewissheit..
    ich konnte weder ja, noch nein sagen, obwohl es kein ja war wie es sein: sollte..
    verrückt halt .. :smile:
     
    #8
    büschel, 10 Dezember 2005
  9. Kerowyn
    Kerowyn (33)
    Benutzer gesperrt
    1.151
    0
    1
    vergeben und glücklich
    das geständnis und die trennung wären für mich unzertrennlich. deshalb so weit es geht aufschieben und dann den "richtigen" zeitpunkt abwarten. abzuwägen wäre aber, ob noch eine chance bestünde.
     
    #9
    Kerowyn, 10 Dezember 2005
  10. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ich spreche den Mann gern zuerst drauf an drauf an :smile:
    Abwarten ist nicht so mein Ding, ich finde Frau kann das auch gut selbst in die Hand nehmen. Der Mann musses ja nicht immer tun.

    Bei meiner bis jetzt einzigen Trennung haben wir uns zusammengesetzt und haben angefangen zu reden, und uns dann getrennt.
    Bin der Meinung, dass Abwarten in den seltensten Fällen etwas bringt.
    Schliesslich könnts sein, dass der Partner das Problem nicht bemerkt hat oder nicht wichtig nimmt.
     
    #10
    Numina, 10 Dezember 2005
  11. *himbeere*
    *himbeere* (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.830
    123
    1
    nicht angegeben
    Ich glaube ich traue mich das nicht als erster, weil ich Angst habe er fühlt nicht das selbe und sagt dann sowas wie "Danke" oder lenkt vom Thema ab, weil er es eben nicht fühlt, sich sogar überrumpelt fühlt evtl.
    Bisher war ich noch nie in diese Situation, aber ich denk ich würde warten :schuechte

    Für den Fall, dass er Schluss machen will, ich aber noch was fühle:

    Ja da würde ich es auf jeden Fall sagen, in der Hoffnung er bleibt doch bei mir.
    Doch das hilft sicherlich nichts mehr und tut noch mehr weh, wenn man "bettelt" und ihm seine Liebe gesteht, er aber abhaut :geknickt: :flennen:
     
    #11
    *himbeere*, 10 Dezember 2005
  12. IceXXIce
    IceXXIce (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    103
    1
    Single
    Ich red eigentl. au offen drüber!
    Meistens bin au ich diejenige, die dies als erste sagt! Und bis jetz ist es noch ncith so richtig in die Hose gegangen, obwohl ich davor eigentl. immer bissl schiss hab!

    Nach der Trannung... hm... kommt immer drauf an wegen was sie zerbrach.
    Somit kommts au drauf an ob ich dann no Gefühle hab, um sie ihm zu sagen :smile:
    Wenn ich no was für ihn empfinden würde, würde ich das au sagen!!!
     
    #12
    IceXXIce, 10 Dezember 2005
  13. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Ich habe die Erfahrung gemacht, daß fast jedesmal, wenn ich offen über meine Gefühle mit meiner Partnerin gesprochen habe, diese dann das benutzt hat um sich Vorteile zu verschaffen oder im Stillen schon mal das Ende einer Beziehung vorzubereiten. Ich würd mir lieber die Zunge abbeißen als einer Frau sagen daß ich sie anziehend finde, wenn es so ist. Entweder sie merkt das selbst oder sie hat Pech gehabt.
     
    #13
    Grinsekater1968, 10 Dezember 2005
  14. magic
    Verbringt hier viel Zeit
    1.152
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Gefühle sind eigentlich da um offen mit dem Partner darüber zu reden. Wenn ich etwas fühle, dann sage ich das im allgemeinen auch immer ... offen und ehrlich.
     
    #14
    magic, 10 Dezember 2005
  15. Batrick
    Batrick (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.276
    121
    0
    nicht angegeben
    Meine Exex hat zwar immer behauptet, dass ich ihr doch von meinen Gefühlen erzählen soll. Aber irgendwie hats nichts gebracht.

    Also bleib ich wieder bei meiner alten Schiene, sprich meine Gefühle bleiben meine Gefühle.
     
    #15
    Batrick, 10 Dezember 2005
  16. AustrianGirl
    0
    Mit dem Aussprechen würde ich doch sehr warten, jedoch nicht, weil es mir wirklich schwer fällt, sondern weil ich Angst habe, dass es zu früh ist und ich dann letztendlich doch anders fühle, dass er dieses Wissen ausnutzt oder sonst etwas. Wenn ich meinem Partner dann aber vertrauen kann, dann werde ich ihm auch all die Sachen gestehen, die ich für ihn fühle.
     
    #16
    AustrianGirl, 10 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gefühle aussprechen
Victoria0815
Liebe & Sex Umfragen Forum
29 November 2016
5 Antworten
MM137
Liebe & Sex Umfragen Forum
20 Oktober 2016
9 Antworten