Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gefühle erdrücken??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von samsara, 31 August 2004.

  1. samsara
    Gast
    0
    Hey Leute, ich brauch mal euren Rat!

    Ich hab vor nem guten halbem Jahr meinen Führerschein gemacht und das "Problem" ist natürlich mein Fahrlehrer... Ich hab mich mit ihm echt so super gut verstanden, wir konnten uns so geil unterhalten. Hab mir am Anfang echt nichts dabei gedacht, aber irgendwie hat sich da halt so was entwickelt...
    Wenn wir uns manchmal so lang in die Augen geschaut haben, hat's echt geknistert...und es war nicht nur von meiner Seite.
    1. merkt man's halt, wie er mich angeschaut hat, an Bermerkungen und dann hat er Freunden von mir, die auch dort Führerschein gemacht haben, auch nur von mir vorgeschwärmt, gesagt,dass wenn er so alt wäre wie wir, er sofort mit mir abändeln würde...
    Meinen Führerschein hab ich jetzt seit nem guten halbem Jahr und seitdem hab ich ihn auch nich mehr oft gesehen, er hat immer gesagt, ich soll ihn besuchen kommen, aber jetzt ist auch meine Freundin mit Führerschein fertig....
    Es ist unglaublich, aber ich vermisse ihn total!!
    Was soll ich machen?Ich will keine feste Beziehung mit ihm, auf gar keinen Fall.ZUm einen ist da der Altersunterschied (18+38) obwohl ich oft schon mit viel älteren zusammen war und zweitens ist er (wenn auch sehr unglücklich!) verheiratet!
    Aber ich muss ihn unbedingt wiedersehen!!!Ich möchte ihn nur ein mal küssen, ihn berühren......... :,-((
    Was soll ich machen???????????Gefühle vs. Gewissen....

    Please Help!!!!! :frown:
     
    #1
    samsara, 31 August 2004
  2. OnleinHein
    OnleinHein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Na ja, hast Dir die Antwort ja im Prinzip schon selbst gegeben : vergiss es. Schlag ihn Dir aus dem Kopf und vermeide jeden Kontakt.

    Wenn Du nur Sex wolltest, wäre das glaube ich auch in diesem Fall recht gefährlich, da ihr ja nicht ganz "Gefühlsneutral" zu sein scheint. Also würde das höchstwahrscheinlich in einem, wenn nicht mehreren, ziemlich gebrochenen Herzen enden.

    Die einzige vernünftige Alternative, die ich sehe, ist, sich den Typen aus dem Kopf zu schlagen.

    Ist zwar am Anfang hart und eine unbequeme Entscheidung, aber besser als jetzt womöglich Jahrelang in irgendeinem Hin und Her mit jemandem zu stecken, mit dem man keine Zukunft haben kann.
    Wenn Du Dich jetzt eisern daran hältst, ihn zu vergessen und nicht zu treffen, bist Du in spätestens einem halben Jahr aus dem Gröbsten raus. Alles andere würde länger dauern, und unterm Strich am Ende auch mehr wehtun, und zwar nicht nur Dir.
     
    #2
    OnleinHein, 31 August 2004
  3. nomoku
    nomoku (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    461
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    ein schlechtes Gewissen? Weswegen? Du musst dich nicht vor seiner Frau rechtfertigen und er muss nichts mit dir anfangen, wenn er bei seiner Frau bleiben will. Ich denke, das ist seine Sache. Nur, er müsste sich entscheiden, was er will. Ein schlechtes Gewissen, dass du eine Ehe zerstörst, brauchst du nicht zu haben. Das währe seine Sache und nicht deine.

    Du musst dich entscheiden, ob du Ihn haben willst, oder nicht. Wenn du Ihn haben willst, dann triff dich mit ihm und Bändel an. Er wird sich entscheiden müssen, was er will. Seine Frau sollte dir egal sein. Das ist seine Sache. Du solltest dann nur darauf achten, dass möglichst schnell klare Verhältnisse aufgebaut werden. Also kein heimliches Techtelmechtel.

    Wenn du ihn nicht haben willst, dann versuche ihm aus dem Weg zu gehen. Wenn du ihn zufällig triffst, dann versuche dich nur kurz angebunden zu Unterhalten und mach dich aus dem Staub.

    Tschööö, nomoku
     
    #3
    nomoku, 31 August 2004
  4. samsara
    Gast
    0
    das ist ja das problem

    ich denke dass es ne feste beziehung nich funktionieren wird, er wird seine familie ja nich einfach aufgeben...und ich weiß nich, ob ich nach dem abi in der stadt bleiben kann...
    aber was soll man jetzt machen gegen seine gefühle???
     
    #4
    samsara, 31 August 2004
  5. OnleinHein
    OnleinHein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja nix.

    Abwarten. Gehen dann irgendwann vorbei, ist zwar solange ne blöde Sache, aber was will man machen :zwinker:
     
    #5
    OnleinHein, 31 August 2004
  6. Lucian
    Gast
    0
    Hey,

    aus reiner neugir, bist du nicht selber in einer Beziehung oder wieso ist dein Status "Vergeben und Unglücklich" ?

    ansonsten wenn du meinst es kann / soll nix werden, dann geh ihm einfach aus dem weg. Bis die Gefühle halt weg sind. Ist blöd und dauert was aber man muss durch. Ich weiss das wurde auch schon gesagt.
     
    #6
    Lucian, 1 September 2004
  7. Galatea
    Gast
    0
    So leid es mir tut hier dieses Ja-oder-Nein-Geschrei zu kritisieren, es ist dein Leben.
    Und die Entscheidung gehört dir, die kann dir auch keiner abnehmen.

    Ich denke du hast genug Verstand und genug Intuition um sie treffen.

    Du sollstest dir nur ein paar Gedanken über das "danach" machen, wenn´s geht bevor du planlos in irgendwas rein rennst.
    Nur um zu vermeiden dass du dir noch mehr weh tust.

    Ansonsten - tu was DU für richtig hälst.
     
    #7
    Galatea, 1 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gefühle erdrücken
trishi
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Dezember 2016 um 15:07
7 Antworten
to-cinderella
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 14:37
10 Antworten