Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gefühle für Partner

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von chiara*, 15 September 2005.

  1. chiara*
    Gast
    0
    wie kommt es dass man sich je öfter man zusammen ist das Gefühl bekommt als
    ob man mit der schwester / den Bruder zusammen wäre? ist das normal?
    Er ist nicht mein Bruder, aber wie kommt das Gefühl zustande?
    mach ich was falsch? Das war auch schon bei dem vorherigen Partner so...
    waren schon sehr lang zusammen und irgendwann kam das Gefühl...
     
    #1
    chiara*, 15 September 2005
  2. munichboy87
    0
    Naja...dein "Bruder" ist ja in deinem Fall bestimmt sowas wie dein bester Freund und sowas ist doch in einer Beziehung nie schlecht.
     
    #2
    munichboy87, 15 September 2005
  3. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Auch Geschwisterliebe ist eine Form von Liebe.. auch wenn Geschwister oft garnet so gut miteinander klar kommen, so finden die meisten sich irgendwann wieder zusammen..

    Ich denke da macht es auch wieder einen Unterschied ob Du Einzelkind bist oder mit Geschwistern aufgewachsen bist.. Wie ist es bei Dir??
     
    #3
    Baerchen82, 15 September 2005
  4. angel81
    Gast
    0
    Wie alt bist du denn? Und wie lange seid ihr zusammen?
    Ich habe das gleiche Gefühl bei meinem Freund, wie sind 8 Jahre zusammen. Ich weiss nicht richtig, ob das so gut ist. Man muss doch seinen Partner lieben wie man einen Mann liebt mit viel Leidenschaft und allem, was dazu gehört. Das ist bei mir nicht (mehr) der Fall. Und ich weiss selber nicht, wie ich damit umgehen soll. Sorry, dass ich dir keinen Ratschlag geben konnte, aber du bist nicht allein mit deinem Gefühl...
     
    #4
    angel81, 15 September 2005
  5. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    tja, wer kennt das nicht. das liegt daran, dass man sich sehr wichtig ist, sich vertraut und kennt, aber nicht mehr verliebt ineinander ist. ich glaube nicht,dass eine Beziehung dazu da ist, verliebt zu sein, sonst würden nicht alle daran scheitern. eine beziehung dient zum aufbau eines gemeinsamen lebens, kinderkriegen und so weiter. wenn man verliebt sein will, dann muss man kurze affairen anstreben. ist beides nicht so das gelbe vom ei. aber was funktioniert in dieser welt schon mal perfekt? da ist das leid mit der liebe noch das kleinste übel, glaub mir. außerdem wird sich das ganze zwangsläufig immer wiederholen, auch wenn du noch so viele männer "probierst". das leben stinkt. :grrr:
     
    #5
    klärchen, 15 September 2005
  6. angel81
    Gast
    0
    Aber glaubt ihr, dass es IMMER so ist? Ich bin mir da nicht ganz sicher. Ich habe viele Paare analysiert u.a. auch ältere und Freunde von mir, die eine noch längere Beziehung haben. Bei einigen ist dieses Bruder/Schwester Gefühl da, aber es gibt durchaus Paare, die es schaffen jahrelange eine Leidenschaft für den anderen zu empfinden. Außerdem bin ich mir ganz sicher, dass mein Freund mich nicht wie seine Schwester ansieht, sondern wie eine Frau. Irgedwie alles total kompliziert...
     
    #6
    angel81, 15 September 2005
  7. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    nein, IMMER ganz bestimmt nicht. es gibt mit sicherheit seltene exemplare, deren gefühle sich zwar auch verändern, aber nicht so stark. das setzt aber glaube ich das unglaubliche glück voraus, total zueinander zu passen, was natürlich auch bedeutet, dass es an den richtigen punkten reibereien gibt. totale harmonie ist auch langweilig. ich kenne auch ein oder zwei paare, die mich in dem punkt erstaunen. aber in der regel ist es eben anders. ich glaube außerdem, dass das ein bestimmter schlag mensch ist. jemand, der sehr tolerant ist beispielsweise, bei dem nicht jede dumme situation auswirkungen auf die gefühle hat. jemand, der in sich ruht und bei dem dem liebe wirklich so ist, wie in der bibel: liebe verhält sich nicht ungehörig, sie sucht nicht das ihre, sie lässt sich nicht erbitten, sie rechnet das böse nicht zu...u.s.w.

    bei mir wird das nie funktionieren. ich bin nicht so ein perfekter mensch und trotzdem regt mich alles unperfekte tierisch auf. oh mann, ich glaub ich hab auch nen schwipps. :cry:
     
    #7
    klärchen, 15 September 2005
  8. chiara*
    Gast
    0
    also ich bin 20 Jahre. Hatte eine Beziehung die 4 Jahre lang ging. Bei ihm hatte ich schon länger dieses Gefühl.
    Liegt das auch daran dass man öfter zusammen ist? Seit ich mit ihm jeden Tag zusammen war kam es zu dem Gefühl.
    Dann hatte ich eine Affäre.. ging nur kurz, aber selbst da hatte ich manchmal das Gefühl.
    Und jetzt bin ich eigentlich glücklich mit jmd. zusammen der mein Traummann ist. Kann mir niemand anderes vorstellen.
    Sind ca. jetzt 4 Monate zusammen gewesen. Ich hatte bisher nur einmal das Gefühl. selten im Gegensatz zu den anderen.
    Jetzt kommt das Problem. Mein Freund hat dieses Gefühl öfters, besonder wenn wir länger zusammen sind.
    Da ich seine Großcousine bin, denkt er dass es damit zusammenhängt. Es ist für ihm immer mehr in den Hinterkopf gekommen.
    Jedenfalls hat er sich deswegen von mir getrennt (es war aber auch nicht leicht für ihn).
    Nach 1-2 Tagen merkte er aber auch dass er schlecht ohne mich auskam
    und fragte ob wir es nochmal probieren, aber nur unter der Bedingung
    dass wir uns nicht mehr so oft sehen.

    Wir sind damals zusammengekommen, bewusst dass es nicht gut ist
    verwandt zu sein, dennoch liebten wir uns und sagten schaun wir
    was die Zukunft bringt. Wir waren glücklich. Alles war super... bis eben vor paar Tagen.
     
    #8
    chiara*, 16 September 2005
  9. chiara*
    Gast
    0
    achja und hab nur eine schwester und mein freund hat nur einen bruder...
    naja jedenfalls komisch, kann schon verstehen dass er mit dem Gefühl nicht ganz klar kommt, kam ich ja anfangs auch nicht.
    Aber liegt es nur daran dass man länger zusammen ist? oder kann das sein das man etwas falsch macht?
     
    #9
    chiara*, 16 September 2005
  10. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Deine Gefühle sind immer "richtig".. Nur die interpretation variiert manchmal.. Hast Du schonmal verfolg in welchen Situationen dieses Gefühl auftritt?? Es ist ja im Grunde nix schlimmes, nur eben a bissle komisch.. :schuechte
     
    #10
    Baerchen82, 16 September 2005
  11. strelok
    strelok (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    meine mittlerweile ex meinte ihre gefühle hätten sich geändert von partnerliebe zugeschwisterliebe, deswegen hat sie schlussgemacht.
     
    #11
    strelok, 16 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gefühle Partner
Stuard2
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 November 2015
1 Antworten
krawuzikapuzi
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Dezember 2012
3 Antworten
Test