Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

gefühle - ganz allgemein

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Sokrates, 11 Juni 2002.

  1. Sokrates
    Gast
    0
    naja, ist nicht wirklich kummer, eher ratlosigkeit - aber das ist ja auch in gewisser weise kummer, außerdem paßts woanders noch weniger (oder?)...

    also:
    mag sien, daß sich das merkwürdig anhört, aber wie kann ich selbst erkennen, welche gefühle ich für jemanden empfinde - also auch freundschaftlicher seits etc.? ich hab zwar keine probleme damit, etwas zu fühlen, aber sonst bin ich da doch eher ratlos. z.b. was das "ausleben" der gefühle angeht wie auch das verstehen der selbigen. hab ich quasi nie gelernt... :rolleyes:

    naja, ich will kein patentrezept, sondern n paar anregungen, wie ich mir meiner Beziehung zu denen, die mir wichtig sind, klar werden kann, welche rolle sie in meinem leben wirklich spielen.

    bisher war es irgendwie meist so, daß ich lange zeit - manchmal jahre lang - mit jemandem zu tun hab, und dann irgendwann, ja fast plötzlich merke: eigentlich ist der/die ja n prima freund. ja, schon klar, daß man meist ne weile braucht, um jemanden kennen zu lernen und folglich auch erst dann erkennen kann, obs nun freund ist oder nicht.

    gibts da vielleicht methoden in der traumdeutung oder so? kennt sich in dieser hinsicht jemand damit aus? damit wär mir sicherlich schom mal geholfen, denn meine freunde spielen in meinen träumen ziemlich oft eine entscheidende rolle...

    noch unsicherer bin ich mir da auch im umgang mit dem anderen geschlecht. nicht, daß ich nicht weiß, wie ich sie behandeln soll, es ist nur so, daß ich sehr schlecht deuten kann, ob da nun evtl. mehr als freundschaft drin wäre, denn ich verstehe mich mit sehr vielen einfach prima, was das ganze für mich noch komplizierter macht in beide richtungen wohlgemerkt.

    bis hier solls erstmal reichen. für anregungen und dergleichen schon mal thx im voraus...

    greetz
     
    #1
    Sokrates, 11 Juni 2002
  2. Jocelyn
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Oft merkt man erst wieviel einem bestimmte Menschen bedeuten, wenn man sie verloren hat - also wenn's schon zu spät ist.
    Ich glaube, dass einem oft nicht klar ist, wieviel jemandem seine Freunde bedeuten. Meistens sind sie halt da, helfen einem, man hat Spaß zusammen...aber man vergisst oft danke dafür zu sagen. Denn es ist nicht selbstverständlich gute Freunde zu haben. Ich weiß auch nicht wie man merkt was einem ein bestimmter Mensch bedeutet, aber du musst dir nur mal vorstellen wie es wäre wenn derjenige nicht mehr da wäre. Dann merkt man, was man an einem hat und ich finde das sollte man demjenigen auch sagen. Ich sage meinen Freunden oft, was für tolle Freunde sie doch sind. :zwinker: Und sie sagen das mir auch - ein tolles Gefühl!!!
     
    #2
    Jocelyn, 11 Juni 2002
  3. Phil
    Verbringt hier viel Zeit
    464
    101
    0
    nicht angegeben
    eigentlich kann man deine frage nicht beantworten...
    du musst doch selber wissen was du für einen mensche fühlst.
    eines steht fest, gute freunde sind durch nichts zu ersetzen!!!
    auch wenn du ne freundin hast... ein RICHTIGER freund ist allemal
    mehr wert, weil man ihn nicht so schnell verliert.

    hmm, wie Jocelyn schon sagte.. man merkt erst wie viel die person
    einem bedeutet wenn man sie verloren hat.

    werd dir erstmal im klaren darüber wer du bist und dann denk an
    andere personen... und jetzt zum anderen geschlecht...
    du musst dich erstmal selbst lieben um einen anderen menschen
    richtig lieben zu können.. hat mal irgendwer gesagt!?..

    euer Phil
     
    #3
    Phil, 11 Juni 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gefühle ganz allgemein
Kiritoo
Kummerkasten Forum
23 August 2016
10 Antworten
Haifisch
Kummerkasten Forum
17 Januar 2015
5 Antworten