Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gefühle weg von heute auf morgen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Wutin, 16 Oktober 2006.

  1. Wutin
    Wutin (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo an alle, ich habe folgendes problem:

    Ich habe mich nach langer Zeit mal wieder verliebt. Ich habe das Mädchen (17) vor zwei Monaten kennengelernt. Wir hatten viel miteinander Unternommen und hatten uns fast jeden Tag gesehen. Schließlich sind wir dann vor einem Monat zusammen gekommen.

    Die Gefühle waren auf beiden Seiten vorhanden, hat sie mir immer wieder gesagt. Wir waren beide überglücklich und verbrachten schöne Wochen zusammen.
    Am letzten Wochenende hat sie für mich völlig unerwartet Schluss gemacht. Das Problem dabei ist, dass es keine Anzeichen dafür gegeben hat und auf die Frage nach dem Grund meinte sie, dass ihre Gefühle nachgelassen haben, sie wisse jedoch nicht warum. An mir würde es nicht liegen. Auf alle anderen Fragen, woher die Schnelllebigkeit komme usw., antwortete sie meistens mit "ich weiß nicht" oder "nein".

    Ich kann es mir nicht vorstellen, dass sich Gefühle so schnell ändern können. Ich habe es bei mir noch nie erlebt. Wenn ich mich verliebe, dann richtig. Und das schien auch bei ihr der Fall zu sein. Sonst hätte sie überhaupt nichts mit mir angefangen, da ich 8 Jahre älter bin als sie. Ich verstehe ihr Verhalten nicht und will sie nicht einfach so gehen lassen, ohne um sie zu kämpfen.

    Nun zu meinen Fragen an euch:
    1. Kann es sein, dass Gefühle sich von heute auf morgen so schnell ändern können, ohne einen triftigen Grund dafür zu haben?

    2. Lohnt es sich, trotz ihrer Gefühlsschwankungen um sie zu kämpfen?


    Danke schon mal für die Antworten, gruß
    Wutin
     
    #1
    Wutin, 16 Oktober 2006
  2. sadsandy
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kann jetzt nur von mir ausgehen und sagen: ja, es kann sein, dass Gefühle schnell vergehen. Vielleicht nicht von heute auf morgen, aber schon ziemlich schnell, wenn man noch nicht besonders lange zusammen ist/war und das erste Verliebtsein rum ist. Habe dann auch mal bei einem Ex von mir gemerkt, dass zwar an sich alles in Ordnung und schön ist, aber dass er für mich nicht der Richtige ist. Kämpfen... bei mir hätte bzw. hat es nichts gebracht, die Gefühle kamen nicht wieder zurück.
     
    #2
    sadsandy, 16 Oktober 2006
  3. Larissa333
    Gast
    0
    1. ja, die liebe kann einfach wieder verschwinden. ich würd aber behaupten, dass das nicht so von heute auf morgen war, sondern sie sich einafch gedanken gemacht hat und festgestellt, dass sie doch weniger gefühle für dich hat als sie dachte. das ist öfters der fall, wenn die Phase der ersten Verliebtheit vorbei ist.

    2. ich denke, kämpfen hat keinen sinn. sie hat ja nicht grundlos schluß gemacht, sondern weil von ihrer seite keine oder zu wenig gefühle da sind.
    eine wieder aufgewärmte Beziehung hat meistens keinen sinn.
     
    #3
    Larissa333, 16 Oktober 2006
  4. Lunalu
    Lunalu (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    Single
    Hi du,

    so leid wie es mir tut aber ich muss Larirssa recht geben.
    Es wird nichts bringen zu kämpfen.Das musste ich bis vor ca. einer woche auch feststellen. Ich habe alles versucht meinen ex zurück zu bekommen. Habe mich quasi zum Hampelmann gemacht und es hat nichts gebracht.

    Man kann sich leider nichts erzwingen...

    LG
    Lunalu

    Außerdem ging es mir in dieser Zeit als ich kämpfte viel schlechter wie jetzt wo ich es aufgegeben habe... Irgendwann kommt wieder eine die dich liebt. Unverhofft kommt oft.
     
    #4
    Lunalu, 16 Oktober 2006
  5. glashaus
    Gast
    0
    Keine Ahnung ob das sein _kann_. Bei meinem Ex war's angeblich genauso. 2 Tage nicht gesehen und dann war Schluss, obwohl davor noch alles ganz normal und schön war (aus meiner Sicht jedenfalls).

    Gespräche, Mails usw. hat bei mir damals nix gebracht außer Frust und noch mehr Liebeskummer. Aber wenn du das Gefühl hast, du musst es probieren, dann tu's.
     
    #5
    glashaus, 16 Oktober 2006
  6. Wutin
    Wutin (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Erstmal danke für die Antworten.

    Es ist mir klar, dass Gefühle sich im Laufe der Zeit ändern können. Ich habe aber ein Problem damit, wenn es innerhalb von drei Tagen geschieht. Ich kann das nicht begreifen, weil es in meinen Augen nicht geht, wenn man wirklich verliebt ist oder jemanden liebt. Vielleicht seht ihr das anders?

    Der Schmerz der Trennung ist natürlich vorhanden. Nach einem Monat Beziehung hält es sich jedoch in Grenzen. Ich hab schon eine 3 1/2- jährige Beziehung hinter mir und der jetzige Schmerz ist von dem, den ich damals empfunden hatte nicht zu vergleichen.
    Deshalb hab ich mich auch so gefreut, dass ich mich seit der langen Beziehung wieder verliebt habe.

    Ich kann mir einfach nicht erklären, woran die Beziehung gescheitert ist und sie kann es mir auch nicht erklären?
     
    #6
    Wutin, 16 Oktober 2006
  7. Larissa333
    Gast
    0
    vielleicht war sie sich von anfang an über ihre gefühle nicht ganz sicher und hat sich gedacht, dass die gefühle sich noch steigern würden. und hat jetzt festgestellt, dass es nicht so ist.
     
    #7
    Larissa333, 16 Oktober 2006
  8. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Sorry, wenn ich das jetzt so sage, aber vielleicht hat sie dich nie richtig geliebt.
    Vielleicht hat sie dich einfach gern und fand es aufregend und schön, mit dir zusammen zu sein und hat das mit verliebt sein verwechselt. Oder sie hat gehofft, dass sich das schon noch entwickeln würde und musste dann feststellen, dass dies nicht so ist.
     
    #8
    Sunflower84, 16 Oktober 2006
  9. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    vielleicht hat sie rausgefundne dass ihre anfängliche schwärmerei im endeffeckt wirklcih nur das war, eine schwärmerei die sich gelegt hat

    Off-Topic:

    da krieg ich so einen hals! nach 2 monaten hab ich auch noch nie jemanden richtig geliebt! meine güte, warum muss immer gleich jede schwärmerei liebe sein!?!? in manchen dingen haben hier schon einige einen ziemlichen schuss
    !
     
    #9
    keenacat, 16 Oktober 2006
  10. MonBe
    MonBe (30)
    Benutzer gesperrt
    70
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Ich sag nur mal zu Frage 2. was.

    Nein es lohnt sich nicht zu "kämpfen" wenn sie dich wollen würde, würde sie nicht einfach Schluss machen.
    Ich mein Kämpfen ist immer Schwachsinn... was bringt es wenn der Partner euch nimmer will ?
     
    #10
    MonBe, 16 Oktober 2006
  11. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Vielleicht gabs aber auch nen anderen Grund warum sie schluss gemacht hat.... trotzdem hat sie Schluss gemacht und in den wenigsten Fällen bringt kämpfen da noch was!
    Und vielleicht hat sie ja wirklich von anfang an gar nicht so viel empfunden wie du dachtest...
     
    #11
    User 48246, 16 Oktober 2006
  12. Nycon
    Nycon (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    hm, ich häng mich mal mit rein, obwohl ich hier ewig schon nix mehr geschrieben hab.

    also ich hab vor kurzem so ziemlich dasselbe durchgemacht und ich würd es einfach mal aufs Alter schieben ... ich hab leider die erfahrung gemacht, dass viele junge "frauen" noch nich wirklich wissen, was sie wollen und was nicht ... gerade wenn sie noch zur schule gehen und vom leben noch nich wirklich nen plan haben ... oder besser worauf es im leben ankommt ...
    ich hab mich entgegen meiner prinzipien auf ne 18jährige eingelassen obwohl ich wusste, dass sie in vielerlei hinsicht noch unerfahren ist ... und ich hab da denselben krams durch ... irgendwie hat sie es auch nich auf die reihe bekommen mal klartext zu reden und ich bekam auch nur antworten wie "ich weiß nicht", "vielleicht" oder "ich komm nichmehr klar" ... bla keks usw. ... um es mal auf punkt zu bringen: die haben dann wohl irgendein problem und trauen sich nicht sich mit dir darüber auszusprechen ... warum auch immer ... ich hab dann immer gehört: "aus angst vor deiner reaktion" ... im allgemeinen haben sie wohl angst vor allem was das leben oder die liebe für sie bereithält ... nun denn ... jedenfalls bereden die dann das problem, was sie in der Beziehung haben in ihrem schulischen freundeskreis anstatt mit ihrem partner ... joa und dann kommt eben sowas bei raus ... weil halt die beste freundin gesagt hat oder in der bravo gelesen hat, dass sowas in ner beziehung nich sein darf ... was auch immer ... das is imo die erste möglichkeit ..
    zweite möglichkeit ... simpel: ein anderer ... möglicherweise auch aus ihrem freundeskreis ... ihre kindergartenliebe ... der jetzt zufälligerweise wieder zu haben is und sich auch noch für sie interessiert ... wenn auch nur um seinen jugendlichen sexualtrieb zu befriedigen ... denn er weiß ja, dass er die große sandkastenliebe is und somit hat er leichtes spiel ...

    joa ... ach zum kämpfen kann ich hier entgegen aller sagen, dass es sich doch lohnt ... zumindest, wenn man es richtig angeht ... und wenn es nich klappt, dann kann man sich später keine vorwürfe machen man hätte nicht alles versucht ... zumindest hab ich das gemacht, als ich mal nich gekämpft hab.

    viel text ich weiß ... aber mach dich nich fertig ... du musst wohl für dich selber entscheiden, ob du jetzt kämpfst oder sie gehen lässt.
     
    #12
    Nycon, 16 Oktober 2006
  13. Kazunga
    Kazunga (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    jo es geht..... Nach 10 Monaten beziehung von
    Heute auf Morgen wars aus :kopfschue
     
    #13
    Kazunga, 16 Oktober 2006
  14. Wutin
    Wutin (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Irgendwie hab ich den gleichen Eindruck wie Nycon. In dem Alter wissen die meisten Frauen nicht, was es heißt eine Beziehung zu führen. Bei dem ersten Anzeichen, das ihnen nicht passt ziehen sie einen Schlussstrich.

    Um eine Person kämpfen, klingt immer so abgedroschen. Ich werde mit Sicherheit nicht das verletzte Opfer spielen und ihr was vorheulen oder ihr nachstellen. Das bringt bestimmt nichts.
    Ich werde versuchen sie in ein paar Tagen oder Wochen "zufällig" zu treffen, einfach nett zu ihr sein und sie dann nochmal auf alles ansprechen. Vielleicht hilft das ja.
     
    #14
    Wutin, 16 Oktober 2006
  15. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Das seh ich jetzt nicht so und ich glaub bis vor der Trennung ahst du das auch nicht gedacht... man soll nach Trennungen nicht immer alles schlecht machen was einen vorher gar nicht gestört hat! :zwinker:
     
    #15
    User 48246, 16 Oktober 2006
  16. Nycon
    Nycon (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    jo die kennen das nich, dass es in ner beziehung höhen und tiefen gibt ... und wenns mal nich optimal läuft isses gleich ganz schlecht ... und wie schon gesagt wird dann gleich nen schlussstrich gezogen ... weil der perfekte partner wo alles gleich auf anhieb klappt und alles perfekt is ... ja der is man dann halt nich ... traumwelt eben.

    aber ich sag dir gleich ich würd da um himmelswillen erstmal nich mit ihr drüber reden ... wenn es dir möglich is sie "zufällig" zu treffen, dann tu das ... aber ich würd mit ihr nur larifari sprechen ... nur wie es ihr geht und was sie so gemacht hat ... bla keks ... die kommen garnich damit klar, wenn du gleich wieder über die beziehung reden willst ... weil: man kann ja alles kaputtreden und so ... die wollen einfach nur leben und spaß haben ... alles was schlecht is, wird abgestoßen ...wenn du mal in den genuss kommst das tagebuch einer 17-19 jährigen zu lesen, dann wirst du auf jeder 2. seite "lass uns das leben genießen" oder sowas finden ... jedenfalls sind gespräche über probleme und sowas irgendwo tabu ... das machen sie mit ihren ach so tollen schulfreunden ... wie gesagt ... ich hab dasselbe durch ... und glaub mir ... du kriegst sie auch wieder "rum" ... aber bei mir ging der ganze spaß nach 2 monaten wieder los ... ich hätte sie auch wieder dazu bewegen können wieder zurückzukommen ... bin ich fest von überzeugt ... aber ich habs sein lassen, weil genau das das problem is ... sie lassen sich zu schnell überzeugen ... was nich heißt, dass sie keine eigene meinung haben ... aber gegen die besten freunde bist du machtlos ... auch später noch ... aber später bist du nichmehr der böse ältere freund, der die gute, wie auch immer sie heißt, aus dem freundeskreis zieht ... und glaub mir ... selbst wenn sie jetzt vielleicht nen neunen hat, was sie dir dann vielleicht erzählt ... es wird nicht ihr letzter sein ... denn der macht auch fehler ... und seien wir mal ehrlich ... welche frau hat schon den geheiratet, den sie mit 17 hatte ... deswegen würde ich dir empfehlen ... trauer ihr nich allzulange nach ... behalte sie irgendwo in deinem herzen ... man sieht sich immer 2mal im leben und vielleicht is sie dann schon reifer und bereit für ne richtige beziehung. so mach ich es jetzt auch ... obwohl ich meine ex auch noch über alles liebe ... aber es geht in nem bestimmten alter eben noch nich.
     
    #16
    Nycon, 16 Oktober 2006
  17. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Um aus meiner Erfahrung zu sprechen - ja, leider kommt das vor. Ich selbst kann aber bis heute nicht nachvollziehen, wie Gefühle einfach so verschinden können. Wenn ich mich mal verliebte, dann auch richtig, für Verknalltheit und Schwärmerei war in meinem Herzen kein Platz gewesen. Bei Deiner Freundin kanns daher mit der Liebe nicht weit her gewesen sein, sonst hätte sie nicht so plötzlich die Beziehung beendet

    Auch hier muss ich leider sagen, dass Kämpfen gar nix bringt. Wenn für sie Schluss ist, ist Schluss. Wenn Du ihr hinterherrennst, veschliesst sie sich u.U. noch mehr.

    Ich würd sagen, schliess Die Sache ab und konzentrier Dich auf neues
     
    #17
    User 48403, 17 Oktober 2006
  18. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Nachvollziehbar ist es ja leider nie, wenn etwas aus eigener Sicht grundlos endet. Bei meiner Ex hat es wohl auch auf einmal nicht mehr gereicht für eine Beziehung. Nach 1,5 Jahren. Na ja kann man leider nicht machen.
    Sei vielleicht froh, dass sie die Sache so schnell wieder beendet hat und dir damit nichts vorspielte. Vielleicht hatte sie auch nur Angst, da du ja doch wesentlich älter bist. Wer weis, was so alles da reingespielt hat. Mach das beste draus und die nächste kommt bestimmt.
     
    #18
    ToreadorDaniel, 17 Oktober 2006
  19. Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    nicht angegeben
    Dass Gefühle wirklich "von heute auf morgen" veschwinden, hab ich noch nicht erlebt. Meines Erachtens ist so etwas immer ein Prozess, der mal schneller, mal langsamer läuft. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die Prozess so schnell abläuft, dass man das Verschwinden der Gefühle als "plötzlich" bezeichnen kann.

    Aber wenn der andere zum dem Entschluß gekommen ist, dass keine Gefühle mehr da sind, hilft auch kein Kämpfen mehr.
     
    #19
    Schildkaempfer, 17 Oktober 2006
  20. Wutin
    Wutin (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich habe nochmal über alles nachgedacht und es kommen für mich zwei Alternativen in Frage, wieso sie Schluss gemacht hat.

    Über die erste habe ich schon geschrieben, dass sie noch nicht reif für eine ernste, längerfristige Beziehung ist. Glaube auch, dass es daran liegt, da sie relativ kurz vor mir schon zwei andere kurze Beziehungen, die sie auch selbst beendet hatte. Hatte gehofft, dass es bei mir anders läuft, da sie mich, nach ihrer Aussage, viel besser kannte und sie sich nicht blindlinks in was neues reinstürzte...
    All ihre Liebesschwüre schienen echt zu sein, sie hatte ein einmaliges Strahlen in den Augen, das mehr sagte wie tausend Worte, nachdem ich sie geküsst hatte. Ich hatte den Eindruck, dass sie dahinschmelzen würde. Und das war ein paar Tage bevor sie sich getrennt hat, bei unserem vorletzten Treffen.

    Mein zweiter Gedanke ist der, dass sie nur von mir geschwärmt hat und als sie mich dann hatte, hab ich die Faszination für sie verloren, und sie hat mich wieder fallen gelassen.
    So in der Art, dass man das will, was man nicht hat oder kriegen kann. Wenn man es dann endlich "besitzt", verliert es den Reiz und man zeigt kein Interesse mehr dran. Wenn das bei ihr der Fall ist, lohnt sich alles weitere Bemühen um sie nicht.

    Was haltet ihr davon?
     
    #20
    Wutin, 18 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gefühle weg heute
Franky77
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 April 2015
9 Antworten
Hackbraten
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Juni 2007
2 Antworten
bbastian
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Juli 2004
19 Antworten