Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gefühle

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Yana, 24 Februar 2003.

  1. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr lieben,

    als erstes muss ich sagen, dass ich z.Zt. ziemlich im Stress bin, allerhand um die Ohren hab und daher nich SO gut drauf bin.
    Ist ne blöde Phase gerade..
    Auf jedenfall hab ich, wie könnte es anders sein, ausgerechnet JETZT Zweifel und vorallem Sorgen was meinen Freund und mich betrifft :frown:.
    Wir verstehen uns nach wie vor gut, jedoch gabs da ein paar Zweifel seinerseits. Er hatte das Gefül für ihn wär mehr drin in unserer Beziehung als für mich und das hat mich irgendwo echt umgehauen. Wir hatten bis jetzt ne schöne wenn auch schwere Zeit, aber wir hielten zusammen von daher echt schön und auch was, auf das man stolz sein kann.
    Naja jetzt zu der Sache die mir Kopfzerbrechen bereitet..
    Wir führen ne Fernbeziehung, kommen inzwischen auch gut klar damit. Aber ich hab den Eindruck, dass meine Gefühle für ihn weniger geworden sind.. das macht mich echt traurig, weil dann hätte sich seine Vermutung irgendwo bestätigt!
    Aber um auf meine Situation zurückzukommen vermute o. hoffe ich es ist nur ne Phase, wo ich kein so gutes Händchen für die Beziehung hab.
    Er bemüht sich auch voll um mich, zugegeben teilweise wirklich mehr als ich es um ihn tue.
    Gemeinsame Pläne für die Zukunft haben wir auch, vielleicht engt mich das ganze auch ein..
    Ich hoffe zumindest, dass sich meine Verfassung bald ändert weil so gefall ich mir selbst gar nicht. Und an meinem Freund hänge ich sehr und will das auch weiter tun. Diese sch.. Unsicherheit, die Dinge "anders" sehen und diese Unlust an allem zur Zeit macht mich wahnsinnig.

    Gings euch auch schonmal ähnlich? Oder sonst irgendwelche Tipps für mich?

    Lg, Yana
     
    #1
    Yana, 24 Februar 2003
  2. snot
    Gast
    0
    ehrlich gesagt hab ich immer wieder solche phasen, die zeitweise schon bis zu einem monat angedauert haben. allerdings hab ich schon einmal den fehler gemacht, aus so einer phase heraus schluss zu machen. und zum glück gehöre ich zu jenen, die aus schaden klug werden. ich habs jetzt für mich so geregelt, daß ich jedesmal einfach fest die zähne zusammenbeisse und mich dran erinnere, daß die phase demnächst vorbei geht und ich mich dann sehr ärgern täte, wenn ich jetzt etwas unüberlegtes tun würde. ich hab dem ganzen aber auch gleich grenzen gesetzt: sollte der zustand länger als zwei monate anhalten, dann muss ich davon ausgehen, daß aus der sache wirklich die luft draussen ist.
    die grenzziehung muss natürlich jeder nach eigenem gutdünken machen.
     
    #2
    snot, 24 Februar 2003
  3. Yana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    @snot: So gehts mir auch, unüberlegtes Handeln gerade in meiner eh schon komischen Verfassung würde vermutlich alles zerstören. Das will ich auf keinen Fall.
    Für ihn steht sehr viel auf dem Spiel, da er sich nen Job hier suchen müsste.. und natürlich will er nicht "umsonst" her, sondern nur unter der Voraussetzung wir beide sind weiterhin zusammen. Will ich ja auch, trotzdem mach ich mir Gedanken um die Geschichte, vielleicht gerade weils mir so wichtig ist?
     
    #3
    Yana, 24 Februar 2003
  4. Kess
    Gast
    0
    Ich denke auch nur das es so eine Phase ist, die kenne ich auch sehr gut. Manchmal merk ich dann auch das mein Freund alles für unsere Beziehung gibt und ich fast nichts. :frown: Bei mir lag es dann meistens daran das ich sehr viel Streß hatte. Du musst dir jetzt gut überlegen was du tust aber mach nicht gleich Schluß, das verghet schon wieder. Wenn nicht dann rede doch mal mit deinem Freund. Ich denke aber schon das dir sehr viel an ihm liegt, sonst würdest du dir nicht so viele Gedanken machen.
     
    #4
    Kess, 24 Februar 2003
  5. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    Also ich stimme meinen Vorrednern und dir auch zu...Phase. Die hat jeder Mensch. Wenn man gestresst ist, hat man einfach oft das Gefühl, dass einem alles über den Kopf wächst, dann einem alles überfordert und dass man nichts mehr alleine gewachsen ist.

    Gott sei Dank gehen diese Phasen auch wieder vorbei und daran musst du dich eben auch erinnern. Grübel nicht zuviel über Dinge, die dir normalerweise nie zu denken geben und wenn notwendig, sprich mit deinem Freund über deine Phase, vielleicht kann er dir da besser helfen, als wir.
    Nur ein kleiner Tipp am Rande: mir kommt vor, du setzt dich ziemlich unter Druck, weil dein Freund "ja nicht umsonst zu dir ziehen will"...sowas kann einem schon sehr zu denken geben, aber lass dich bitte nicht drängen, denn in solchen Situationen neigt man noch viel öfters dazu zu schnell zu handeln.
     
    #5
    Finja, 24 Februar 2003
  6. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich sehe das (net nur zufälligerweise *lol*) wie Snot. Unüberlegt, "aus einer Laune heraus" (sprich Phase) zu handeln, is wohl das letzte, was man tun sollte.
    Die Beziehung weiterhin im Auge zu behalten is net immer die schlechteste Idee. Und sich selbst auch mal zugestehen, dass man wegen anderen negativen Einflüssen (zb Stress) auch mal net alles soooo rosig sieht, wie sonst.
    Es is normal, dass Gefühle ständigen Wandlungen unterlegen sind - damit muß man sich anfreunden.
     
    #6
    Teufelsbraut, 25 Februar 2003
  7. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Sowas Überstürztes könnte tatsächlich dazu führen, dass Du vieles und alles zerstörst. Und erst im Nachhinhein bzw. wenn Du diese Phase überwunden hast, klar, was Du damit eigentlich verloren hast. Ich hatte in unserer Fernbeziehung zweimal diese Phase und es hätte nur noch das Wort "Aus!" gefhelt und alles wäre vorbei gewesen. Ich wüsste, wie sehr ich es heute bereuen würde!
     
    #7
    Chérie, 25 Februar 2003
  8. Yana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für eure Posts.. komme auch erst jetzt zum Antworten (der Thread war ja schon weiter hinten :zwinker:).

    Ans Schlussmachen hatte ich nie gedacht.
    Ich denk auch alles beruht auf ner Phase, aber Gedanken mache ich mir trotzdem. Und plötzlich lässt mich dann alles kalt, was auch auf meinen Stress zurückzuführen ist :frown:. Hinzu kommt dass ich meinen Freund erst in 1-2 Wochen sehe, und am Telefon führ' ich ungern ernste Gespräche, deshalb warte ich noch mit dem Gespräch bis ich ihn seh. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.
    Nun ja, die "Phase" hat dazu angeregt mir voll viele Gedanken zu machen und alles mögliche in Frage zu stellen. Nicht gerade positiv :eek:.

    Gruß, Yana
     
    #8
    Yana, 28 Februar 2003
  9. Yana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Shit.. hänge immer noch an meinem Problem :frown:
     
    #9
    Yana, 9 März 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gefühle
Fernbeziehung110
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2016
54 Antworten
Oneboy9870
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 September 2016
34 Antworten
oblivion97
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 September 2016
4 Antworten
Test