Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gefühlscaos

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von vierterversuch, 6 Juni 2006.

  1. Hallo Zusammen

    Ich weiß gar nicht so recht wo ich anfangen soll.

    Weiß zur Zeit nicht mehr wo mir der Kopf steht.

    Mein Mann und ich hatten bisher immer ein sehr gutes Sexleben
    Dann kamen wir auf die Idee das es vieleicht ganz geil wäre wenn man sich mit einen Paar treffen würde.
    Den Gedanken daran fand ich auch ziemlich erregend zumal ich leichtes Bi Interesse habe.

    Alles gut und schön ..

    Wir hatten uns auf die Suche gemacht und ein sehr nettes Paar kennengelernt wo die Sympathie usw super stimmte.

    Der Abend verlief erst auch ganz locker und wir hatten viel Spaß -man verstand sich auf Anhieb.

    Dann kamen wir zu dem Thema das wir intimer werden sollten und der Mann vom anderen Paar machte den Vorschlag das es vieleicht die Sache auflockert wenn ich mit meinen Mann schoneinmal vorgehe und die beiden nachkommen und ich ging noch eben kurz ins Badezimmer

    Als ich wieder aus dem Badezimmer kam und zurück ins Wohnzimmer ging dachte ich mich trifft der Schlag -da saß nur noch der Mann vom anderen Paar und ich hörte schon wie mein Mann mit der anderen Frau am poppen war.
    Wobei ich sagen muß das ich vorher die Absprache mit meinen Mann hatte das Partnertausch nur bei meinen ok. vorkommt das ich ihm dann schon mitgeteilt hätte. Da mich in erster Linie schon der Gedanke geil gemacht hatte einen anderen Paar live zu zu sehen.

    Ich fühlte mich jedenfalls total verarscht und hintergangen.
    Und der Typ meinte dann nur -ja wollen wir dann poppen?

    Ich weiß nicht warum aber erst zog ich mich auch aus -vieleicht aus trotz aber dann ging es bei mir einfach nicht. Ich sagte dem Mann das ich nicht kann und er meinet dann ob es mich stört wenn er sich einen runterholt. Ich sagte nur mach was du nicht lassen kannst...mir war in dem Moment eh alles egal.

    Ich hörte meinen Mann und Sie die ganze Zeit und zerbrach innerlich.

    Weiß auch nicht warum aber ich wäre am liebsten hingegangen und hätte ihm die Meinung gegeigt aber ich wollte nicht die sein die den ganzen Abend versaut und ein auf prüde macht.
    Kann und konnte noch nie das sagen was mich bewegt. Immer erst einige Zeit später.

    Irgendwann hatte der Typ sich fertig einen gewichst und wir unterhielten uns ...bla bla...

    Irgendwann ging ich auf den Balkon und da kam auch schon mein Mann an und ich reagierte nicht auf ihn ...und er fragte was denn los sei.

    Ich sagte ihm das ich das unter aller ... fand und er sagte dann auf einmal zu mir: du ich denke du warst damit einverstanden das ich mit ihr vorgehe: ich dachte nun knallst endgültig. Ich sagte ihm was ich denke und das ich mit dem anderen Kerl nichts am laufen hatte. Dann besaß er noch die Frechheit mir zu sagen das er angeblich auch nur kurz an ihr gefummelt hätte und die beiden dann in die Küche gegangen waren um nen Kaffee zu trinken da es ihm ohne mich angeblich keinen Spaß gemacht hatte.

    Halloo??

    So rücksichtsvoll wie ich bin hielt ich mal wieder meine Klappe ...
    Kurz danach fuhren die beiden dann auch nach Hause.

    Dann flogen richtig die fetzen zwischen mir und meinen Mann da er nach wie vor am behaupten war das er mit ihr nicht gepoppt hätte.

    Ich war zum Schluss schon so weit das ich dachte das ich es mir eventuell nur eingebildet habe da er stur udn fest darauf bestand.

    Am nächsten Morgen versuchte ich keinen Streß mehr zu machen und dachte mir lass es gut sein warum sollte er mich so dreist anlügen.

    Dann ging ich online mit den Messenger und der besagte Mann war auch online und erzählte mir frei heraus wie geil mein Mann wohl seine Frau gefickt hätte - sie absolut begeistert sein.

    Ich starb bald wo ich das las.

    Dann kam mein Göttergatte und ich sagte nur : Na immer noch sicher das ihr nichts miteinander hattet ? und zeigte ihm den Text und da sagte er nur ja -ich hätte darüber mit dir eh heute sprechen wollen ..aber gestern warst du so aufgebracht hatte Angst das du zusammenbrichst.

    Dann kam in laufe der Tage noch heraus das er Analverkehr mit ihr hatte

    Ja nur anfassen kurz und dann Kaffeetrinken...**

    Fühle mich so verarscht.....

    Ich habe immer wieder die Bilder vorm Kopf und stelle mir vor wie er mit ihr ... und mir wird einfach nur schlecht ....

    Und er meint immer nur zu mir das ich jetzt mal gut sein lassen müßte ...

    Er seinen Fehler ja schließlich bereut....

    Das ganze ist knapp ne Woche her und wie lange darf man denn bitte schön nach so was verletzt sein ??

    Meine Frage ist

    Bin ich so verklemmt ...stelle ich mich an ?

    Oder sind meine Gefühle normal ?

    l ich hoffe das ich ernst genommen werde und mir blöde Kommentare erspart bleiben

    lg
     
    #1
    vierterversuch, 6 Juni 2006
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Es war ausgemacht das PT nur in FRage kommt wenn du dein ok gibst und ursprünglich wolltet ihr es ja so das du mit der Frau was machst oder hab ich das falsch verstanden ?
    Dann sollten dein Mann und du vorgehen und shcon mal angfangen und er hat in der Zeit mit der anderen gepoppt?

    Klar darfst du noch sehr lange sauer sien weil er sich schließlich nicht an die Absprache gehalten haben.
     
    #2
    Stonic, 6 Juni 2006
  3. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    kanns sein, dass dein mann den anderen anders verstanden hat als du? dass er es so verstand, dass er (dein mann) mit der ANDEREN vorgeht und du mit deren mann nachkommst?

    und dein mann dachte, du seist einverstanden?

    das wäre eine erklärung.
    hast du ihm deine sicht der dinge mal dargestellt - so wie uns hier in diesem thread?

    war es dein mann, der auf die idee mit dem anderen paar kam? du schreibst zu anfang zwar "wir", aber es wirkt eher so, als seist du nicht wirklich überzeugt gewesen...was ne schlechte voraussetzung für so ne gruppen-sache ist.

    mit seiner kurz-anfassen-in-die-küche-geh-story wollte er dich wohl schonen.
    ich denk nicht, dass er dich DAMIT verarschen wollte.

    hm, schwierig - ich würd grundsätzlich mit ihm klären, dass du eben doch ein problem damit hast, dass er mit einer anderen frau sex und auch Analverkehr hatte, auch wenn ihr euch beide auf ein treffen mit dem anderen paar eingelassen habt.

    klärt, ob ihr das ganze abhaken wollt, ob je wieder treffen mit anderen stattfinden sollen, .... redet.

    du bist sehr beleidigt und enttäuscht - aber ihr solltet reden und klären, ob da vielleicht ein missverständnis vorlag am besagten abend.
     
    #3
    User 20976, 6 Juni 2006
  4. Hallo

    Ja Du hast alles richtig verstanden - ich hoffe ich hab nicht all zu verwirrend geschrieben...

    Ich hatte mich lange Zeit vorher mit meinen Mann darüber unterhalten ... über das Pro und Kontra usw .

    Was unsere Wünsche und Vorstellungen sind.

    Und ich sagte ihm das ich nicht weiß ob ich unbedingt einen Partnertausch möchte - das sich das vieleicht dann aus der Situation heraus ergibt.

    Und ich mich dann schon verständlich mache wenn ich damit einverstanden bin.

    Bei mir ist nur das ich einfach nicht mehr weiß wohin mit meinen Gefühlen ...

    Habe seit Tagen kaum was gegessen und ich fühle mich einfach nur mies .. ich sagte zu ihm das es genauso ist als wenn er einfach Fremdgegangen wäre .

    Er sagt zwar immer wieder das es ihm leid tut aber das ich ihn auch bitte nicht jeden Tag damit nerven möchte das er ja schliesslich weiß das er einen Fehler gemacht hat.

    Aber es kommen immer wieder Situationen wo mir die Galle hochkommt und ich ihm sage das es mir grad wieder schlecht geht wegen der Sache..

    Sei es wenn er mich anfässt usw ...

    Ich liebe meinen Mann und ich habe echt angst das daran die ganze Ehe zerbricht

    Ich weiß nicht was ich machen soll damit endlich diese Gedanken und Bilder aus dem Kopf verschwinden .

    Für unsere beiden Kids ist das ganze auch scheiss.. da sie merken das es mir nicht gut geht .

    Meine größere fragt mich oft warum ich so traurig gucke ...

    Und das tut mir einfach in der Seele weh

    Dann kam mein Mann vor 3 Tagen an und meinet zu mir ob wir nicht noch mal einen Versuch starten wollen udn es alles nach Absprache abläuft ....

    Ich mein ..begreift er überhaupt noch irgendwas?
    Oder ich nicht?

    Ich traue mich aber nicht das meinen Mann zus agen weil ich angst habe das er mich verlässt weil er mich langweilig findet usw .

    Er sagt zwar immer wieder zu mir das er 100% zufrieden und glücklich mit mir ist aber ich frage mich warum ich den Abend dann von einer Sekunde auf die andere abgeschrieben war?

    lg

    Hallo Mosquito

    Mein Mann sagt das es difinitv ein Missverständnis war .

    Aber ich hatte es absolut nicht so verstanden gehabt zumal ich auch davon ausging das er meine Meinung kennt.

    Ich habe meinen Mann kurz nach der ganzen Sache einen langen Brief geschrieben worin ich ihm sagte was in mir vorgeht und was ich empfinde und auch so habe ich mehrmals versucht darüber mit ihm zu reden .

    Aber er sagt nur immer das er nicht will das ich auf dem Thema rumreite.

    lg
     
    #4
    vierterversuch, 6 Juni 2006
  5. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Also noch einen Versuch würd ich auf keinen Fall machen allerhöchstens nur mit einer Frau und dir alleine wenn dir danach mal ist.....aber ansonsten scheint dein Mann eher der Typ zu sein der probleme aussitzen und totscheigen will damit die dann von alleine verschwinden. Aber sehr effektiv ist das nicht
     
    #5
    Stonic, 6 Juni 2006
  6. KingOrgasmus
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist jawohl mit unter eines der döllsten Storys die ich je gelesen hab.
    An deiner Stelle würde ich nur eins machen.
    ihn fortschicken.

    [edit by moderator: junge, es geht auch ohne gewalt. es geht auch, ohne vulgär zu werden. bitte künftig deine gewaltfantasien nicht mehr in diesem forum niederschreiben.]

    Aber ich bin nicht ihm zusammen und kann so etwas auch gar nicht einschätzen ^^

    naja, mach das beste draus und viel glück
     
    #6
    KingOrgasmus, 6 Juni 2006
  7. Redgit
    Redgit (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    Single
    ich will ja keine rachepläne schmieden aber wie wärs denn wenn du ihn ein bischen zappeln lässt... so in etwa 2-3 wochen ohne sex und so... aber wenns ihm dann zu viel wird und die geschichte ausartet würd ich die ganze sache abbrechen... :zwinker:

    zu seiner verteidigung von wegen:
    "Ja nur anfassen kurz und dann Kaffeetrinken...**"

    männer sind meistens so... es gib einige die nicht so sind aber relativ oft so... :schuechte

    männer belügen einen in so einer situation um den partner (in dem fall dich) nicht zu verletzten... irgendwo wissen wir ja auch das wir damit dem partner noch mehr wehtun...:kopfschue
     
    #7
    Redgit, 6 Juni 2006
  8. Angie25
    Angie25 (35)
    Benutzer gesperrt
    88
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich hab deinen Threat mit Interesse gelesen und finde die Geschichte wirklich krass. Dein Mann scheint alles andere als verständnisvoll und sensibel zu sein, sonst hätte er seinen Fehler sofort eingesehen. Aber offenbar habt ihr auch vorher nicht genug darüber unterhalten, was geht, wie weit es gehen darf, wer mit wem alleine etc. Oder doch?

    Die Sachen, die du da geschrieben hast, geben mir zu denken. Ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber - er poppt nebenan mit einer anderen, du zerbrichst innerlich und trotzdem ist dein größeres Problem in dem Moment, evtl. die Stimmung an dem Abend zu versauen? Oder dass er dich langweilig finden könnte, weil du ihm seine Fantasien mit anderen nicht mehr erlauben möchtest (du hast schleißlich das Recht, die Meinung zu ändern)? Da läuft doch etwas gewaltig falsch, findest du nicht? Mach ihm doch mal klar, was ER an DIR hat, ganz so wie du bist! Oder dass es passieren könnte, dass du ihn "langweilig" findest, wenn er sein Verhalten nicht ändert...

    lg
     
    #8
    Angie25, 6 Juni 2006
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    ihr habt ein kommunikationsproblem.
    dein freund nimmt die sache wohl nicht sooo ernst.
    sag ihm, was das problem ist, und schäm dich nicht für deine empfindungen.

    auf partnertausch keine lust zu haben, hat nichts mit "prüde" zu tun, auch sexuell sehr offene menschen mögen nicht unbedingt gruppensex und partnertausch.

    du warst unsicher, dann gabs das missverständnis, wer jetzt mit wem "vorgeht" - klärt das nochmal richtig.

    keine racheaktionen wie sexentzug, sondern vernünftige kommunikation. bitte deinen mann, sich dafür die zeit zu nehmen. machts, wenn ihr dafür ruhe habt.

    du hast vermutlich vorher nicht genug überlegt, ob du das willst, und das "rächt" sich jetzt...

    sei selbstbewusst, du hast keinen grund, dich zu schämen.

    er dachte, es sei mit deinem einverständnis, du dachtest, er machts einfach, obwohl du noch gar nicht zugestimmt hast - das ist blöd gelaufen.

    klärt es.
     
    #9
    User 20976, 6 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gefühlscaos
*Honigkuchenpferd*
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Juni 2014
15 Antworten
Pocahontas
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Juli 2013
5 Antworten
Zickencaro
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Juli 2012
2 Antworten