Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gefühlschaos oder "Was soll ich machen!"

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mischa234, 13 November 2005.

  1. Mischa234
    Gast
    0
    Hi alle,

    mein erster Beitrag hier bei Euch! Ich hoffe zwar nicht auf eine Lösung meiner Probleme, aber auf nützliche Tipps! Danke schon mal!

    Meine derzeitige Situation ist ganz merkwürdig. Bin mit meiner Freundin seit etwas mehr als 3 Jahren zusammen und wir wohnen auch schon seit 2 Jahren in einer gemeinsamen Wohnung. Soweit so gut. Vor etwas 4 Wochen bin ich durch Zufall auf eine alte Freundin (eine Ex, ist aber knapp 9 Jahre her, damals waren wir beiden 17) gestoßen und wir haben ein paar mal telefoniert und über Messanger gequatsch. Irgendwann haben wir uns gemeinsam mit der alten Clique getroffen und uns sehr gut unterhalten. Alles war ok, keine Hintergedanken.
    Irgendwann hab ich sie nach der Arbeit mal besucht um auch ihre Mum mal wieder zu sehen. (Hatte damals einen sehr guten Draht zu ihrer Mum).
    Alles war sehr nett und lief rein freundschaftlich ab.
    Der Knackpunkt war ein weiteres Treffen bei dem eine ungeheure Spannung in der Luft lag. Ich wusste nicht, wie ich damit umgehen sollte, geschweige denn was es war. In weiteren Gesprächen via MSN hat sich dann rauskristalisiert, daß dieses Knistern in der Luft nicht nur von mir empfunden wurde. Seither bin ich mit meinen Gedanken ständig bei Ihr. Sie ist solo, sollte ich vielleicht dazu sagen.

    Um Zweiflern entgegen zu wirken: Es ist nichts gelaufen! Und das wird es auch nicht, betrüge meine Freundin nicht!

    Trotzdem weiß ich nicht, was los ist, bzw was ich machen soll! Ich denke oft an sie und laut einer SMS ihrerseits tut sie das auch.

    Vor 9 Jahren hat sie schluss gemacht und ich hab sie nie vergessen können. Hab fortwährend an sie gedacht und mich immer gefreut was von Ihr zu hören. Erst haben wir uns 5 Jahre nicht gesehen, bis wir uns mal in einer Disco getroffen haben (damals war ich Solo und sie nicht), dann haben wir uns 3 Jahre nicht gesehen (nun bin ich nicht solo, sie aber).

    Ich hoffe, daß mir jmd ein paar Tipps geben kann, wie ich mir mit meinem Willen klar werde!

    Danke schon mal!
    Mischa
     
    #1
    Mischa234, 13 November 2005
  2. Suessemaus1104
    Verbringt hier viel Zeit
    158
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey!

    Du musst einfach herausfinden, wer dir wichtiger ist, deine Freundin oder deine "Ex". Wobei du auch bedenken musst, dass du mit deiner Freundin 3 Jahre zusammen bist. Und ihr doch auch glücklich miteinander seit, oder? Du musst dir einfach klar werden, wen du mehr liebst und wer dir wichtiger ist. Ich bin sicher, dass du die richtige Entscheidung triffst.

    Viel Glück!
     
    #2
    Suessemaus1104, 13 November 2005
  3. einsam
    einsam (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    Frag dich was deine EX wirklich will. Denn knistern kann es auch nur eine Nacht.
     
    #3
    einsam, 13 November 2005
  4. Mischa234
    Gast
    0
    Danke für die Antwort.

    Ich bin schon Glücklich mit meiner Freundin, aber....
    Je mehr ich drüber nachdenke, bzw andere Paare sehe wird mir klar, daß es bei uns nur noch Gewohnheit, bzw Alltag ist.

    Eine Entscheidung steht eigentlich noch nicht an und wenn es irgendwann soweit sein sollte, will ich mich nicht für eine der beiden entscheiden, sondern gegen meine jetzige Beziehung oder dafür. Denn wenn ich mit der Erwartung, daß alles bestens ist in eine neue (in diesem Fall auch "alte") Beziehung gehe ist die Wahrscheinlichkeit, daß ich am Ende der Dumme bin nicht unbedingt gering, oder?

    Gute Idee, hab ich gemacht.
    Sie weiß es nicht wirklich sagt sie. Sie sagte aber auch, daß sie damals nicht hätte Schluss machen sollen. (Aber wer weiß was dann Heute gewesen wäre!)

    Abgesehen davon ist es nicht meine Absicht von einer Beziehung in die nächste zu stolpern. Ich will mir erstmal bewusst werden, ob ich die jetzige Beziehung noch will.
     
    #4
    Mischa234, 13 November 2005
  5. MaOaM
    MaOaM (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Eben...
    verwechsle nicht die alte Liebe mit dem Wunsch nach etwas Abwechslung.
    [Nach 3 Jahren kann dieser Wunsch ja schonmal entstehen]..

    Außerdem hat es ja aus irgendeinem Grund damals nicht bei dir und deiner Ex geklappt - Was ist wenn du dich für sie entscheidest und es wieder so läuft?
     
    #5
    MaOaM, 13 November 2005
  6. Mischa234
    Gast
    0
    Ist eine berechtigte Frage, die man nicht beantworten kann. Aber die Frage stelle ich mir ja auch gar nicht, ich will viel mehr wissen, ob meine jetzige Beziehung das ist was ich will! Alles danach ist optional und sollte nicht ausschlaggebend sein, oder?
     
    #6
    Mischa234, 13 November 2005
  7. Suessemaus1104
    Verbringt hier viel Zeit
    158
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey,

    also im gewissen Sinne ist es doch auch gut, dass es bei euch auch Alltag gibt. Klar wiederholen sich viele Dinge früher oder später, aber das gehört doch irgendwie dazu. Ich finde, man sollte es nicht Alltag nennen sondern Vertrautheit. Mein Freund und ich sind 3,5 Jahre zusammen und imma noch mega glücklich. Ich würd nicht sagen, dass bei uns der Alltag eingekeehrt ist, aber es ist halt eine gewisse Vertrautheit da. z.B. wenn wir einkaufen gehen oder spazierengehen,...
    wenn du etwas abwechslung reinbekommen willst überrasch sie doch mal oder unternehmt mal was, was ihr noch nie getan habt,...

    Du machst schon das richtige:smile:
     
    #7
    Suessemaus1104, 13 November 2005
  8. nice2
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    gleiche Situation

    hi mischa

    ich kann deine situation vollkommen verstehen.
    ich hatte vor kurzem die gleiche situation, bloß etwas anders herum.
    mit meinem freund studiere ich zusammen, doch vor unserer Bez hatte er 2 mal bei einem Mädel übernachtet, dadurch, dass er ihre signale nicht deuten konnte, hat er zu ihr brieflich den kontakt abgebrochen.
    Unsere Beziehung läuft nun schon seit feb, ich war glücklich, er auch, stritten über computer, filme und wer kocht.
    nun macht er dieses sem einen spanisch kurs u siehe da, dieses mädel auch. er erzählte es mir zwar und bat mich um meine meinung, schließlich konnte er nicht verstehen, warum u wieso es zw ihnen nicht geklappt hat.
    Ich bekräftigte ihn zwar mit ihr daruber nur mal zu reden, doch war ich auch eifersüchtig u dachte, dass er mich wegen ihr verlassen würde. Denn ich dachte die hätten keinen KOntakt, bis ich eines tages eine email und dann auch noch 3 sms aufm handy fand, gingen meine fantasien mit mir durch.
    Ich kam mir so ausgenützt vor, ich wusste einfach nciht wohin mit mir, aus diesem grund bekamm ich eine blasenentzündung ,migräne u andere psychische Probleme.
    Ich möchte nicht sagen dass ich labil bin, aber er war mir wichtig u ich war einfach machtlos etwas zu unternehmen! Würde ich ihn zwingen sie nicht zu sehen , würde er straks zu ihr rüberrennen und würde ich ihm sagen, dass er sich mit ihr trifft, würde ich ihn persönlich verschenken.
    Sein Mitbewohner erzählte mir auch alles, denn schließlich hatte wohl auch angeblich mein freund ihn gefagt, wen ER den besser finden würde, mich od sie?!?
    Schließlich wäre es bei ihnen fast alles perfekt gelaufen.

    NUn ists 2 wochen her, sie war bei ihm, haben alles miteinander besprochen und ich hatte nur noch eine pause verlangt, hatte doch aber gemerkt, das ich ihn will u brauche, also bin ich etwas abhängig von ihm .Ich weiß selbst nicht wieso. Ich habe angst dass er mich verlässt, wir haben zwar sex, aber jedesmal denke, dass er sie im Hintergedanken hat. Obwohl er mir auch bezeugt, dass er mich will u bei mir ist und vor allem auch bleibt. traue ich ihm einfach nicht.
    Denn meiner meinung nach, sind menschen in einer Bez zwar unglücklich, suchen sich eine neue und halten ihre jetztige freundin warm.

    Deshalb rate ich dir erst mal abstand zu halten.
    Lösch alles von deiner Ex u denk drüber nach, ob du auch an sie gedacht hast, als du deine jetztige freundin kennen gelernt hast!
    Ich wünsche dir dabei viel Erfolg.

    nice
     
    #8
    nice2, 13 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gefühlschaos
KatheLove
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Oktober 2016
72 Antworten
spast97
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 August 2016
2 Antworten
grazychicken
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 August 2016
16 Antworten