Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gefühlschaos. Weiß nicht, was ich machen soll

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Unbe.kannt, 24 November 2009.

  1. Unbe.kannt
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo, liebe Forengemeinde.

    Habe vor einigen Wochen n Mädel kennen gelernt und wir haben uns auf Anhieb gut verstanden. Ich find sie optisch und charakterlich super und wir sind auch irgendwie auf einer Wellenlänge.

    Hatten uns schon öfters getroffen ich hab schon bei ihr gepennt sowie sie bei mir. Küssen war auch schon drinnen. Mein großes Problem ist allerdings, dass ich das Bauchkribbeln vermisse, also die Schmetterlinge und dieses Verliebtseingefühl. Ich weiß auch, dass sie wohl in mich verliebt ist aber ich kann Ihre Gefühle im Moment nicht so erwidern weil ich Angst habe, dass ich sie dann irgendwann zu sehr verletzen könnte weil ich sie nur bestätigt habe. Und dabei versteh ich mich selber nicht. Sie ist gerade der Mensch der mir eigentlich am wichtigsten ist, ich genieß jede Sekunde mit ihr und mir fallen auf Anhieb so viele Sachen ein, die mir an ihr gefallen. Doch mir fehlt einfach dieses Gefühl, dass mir diese Sicherheit gibt.

    Ich war in meinem Leben schon zu oft unglücklich verliebt und irgendwann wollt ich mich nicht mehr so schnell verlieben und ich konnt mich irgendwie nie so richtig fallen lassen, immer aus Angst dass das dann einseitig von mir ausgeht. Aber bei ihr hatte ich die ganzen Sorgen nicht, ich konnte mich eigentlich immer fallen lassen und wusste, dass sie mich so akzeptiert wie ich bin. Ich lieg so gerne neben ihr aber mein Kopf oder mein Herz stellt sich da jetzt irgendwie quer.

    Der Zündfunke war schon da und ich fühl definitiv mehr als Freundschaft aber halt irgendwie doch nicht so viel, dass ich das so weiterführen kann, ohne schlechtes Gewissen. Der Druck ist einfach zu groß, weil ich ihr nicht das bieten kann, was sie mir bietet und das endet in sonem Teufelskreis.

    Gestern abend hab ich ihr auch gesagt, dass ihre Gefühle im Moment wohl größer sind als meine und dass sie mir noch etwas Zeit geben muss. Ich wusste, dass sie das verletzen würde und ich habs nur so schwer über mein Herz gebracht aber lieber jetzt, als dass ich dann noch mehr kaputt mache. Haben dann als sie heim gekommen ist nochmal telefoniert und ich hab ihr eben das gesagt, dass der Druck zu groß war. Sie meinte, dass sie mir immer alles Recht machen wollte und selber schon so oft verletzt wurde und wir haben uns drauf geeinigt, dass wirs nochmal langsam weiterversuchen aber nur mit 100%iger Ehrlichkeit.

    Bin seit heut morgen eigentlich fast nur noch am heulen, weil es mir selber so weh tut, dass ich sie verletzt habe. Das war das letzte was ich tun wollte und ich Idiot habs trotzdem geschafft. Dabei will ich sie ja auch aber mir fehlt einfach noch diese Sicherheit in meinen Gefühlen. Ich vermisse sie, ihre Nähe, ihren Geruch, weiß aber absolut nicht, was ich machen soll. Sie ist so ein liebenswerter Mensch und die vergangenen Wochen mit ihr waren mitunter die schönsten der letzten Jahre.

    Ich komm mir gerade vor wie ein emotionaler Krüppel und könnt schon wieder losheulen, fühl mich wie ausgekotzt :cry: Im Moment hasse ich nur noch meinen dämlichen Kopf und ich weiß einfach nicht, was ich tun soll und ich versteh mich selbst nicht mehr... Das geht mir alles so verdammt Nahe.
     
    #1
    Unbe.kannt, 24 November 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Meiner Meinung nach bist du dabei einen schönen Beziehungsanfang zu zerstören, weil dir lediglich die Schetterlinge fehlen. In einer Beziehung liebt immer einer mehr als der andere, du solltest nicht darauf hoffen jemals genau so viel und genau so stark das zu empfinden, wie sie es gerade tut. Ich habe schon mehrmals gelesen, dass Menschen auch wunderbare Beziehungen führen ohne jemals Schmetterlinge gefühlt zu haben. Das Gefühl von Verliebtheit kann sich mit den Jahren verändern.
     
    #2
    xoxo, 24 November 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. User 27629
    User 27629 (33)
    Meistens hier zu finden
    704
    128
    138
    nicht angegeben
    Ich glaube, mit solchen Aussagen sollte man vorsichtig sein. Man kann höchstens über die Stärke der eigenen Gefühle sprechen (und selbst das ist schwer genug), aber selten über die von Anderen.

    Wenn ich dein Geschriebenes lese, kommt bei mir vor allem ein Gefühl an: Angst. Zwar haben Ängste immer irgendeinen Sinn, allerdings muss die reelle Gefahr nicht zwingend im Verhältnis zur dieser Empfindung stehen. Ich glaube, die meisten Ängste hat man im Gepäck und packt sie immer wieder aus. Man kann sie nicht "loswerden", bis man die Erfahrung macht, dass sie nicht begründet waren. Diese Erfahrung kann man aber nie machen, wenn man die Möglichkeiten dazu immer wieder meidet.

    Wenn die vergangenen Wochen mit ihr so schön waren, dann wäre es doch dumm, diese Frau gehen zu lassen, oder? Ihr müsst ja nichts überstürzen, lasst euch doch Zeit mit dem Kennenlernen. Sie scheint gern mit dir zusammen zu sein, so wie du anders herum auch. Ist doch eigentlich ein großer Glücksfall. :smile:
     
    #3
    User 27629, 24 November 2009
  4. Unbe.kannt
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    Aber wenn die Schmetterlinge fehlen, wo ist dann meine Verliebtheit und wie kann ich sie fühlen? Das fehlt mir einfach und deswegen bin ich mir auch so unsicher. Sogar beim Küssen hatte ich nicht immer ein kribbeln.

    Sie hats mich aber eigentlich immer spüren lassen, was sie empfindet und ich konnte das nie so recht erwidern, eben auch weil ich wirklich Angst davor hab, ihre Gefühle zu verletzten falls es bei mir nichts wird.

    Da hast du Recht. Aber ich will ihr einfach nicht weh tun müssen und ich denk mir immer, wenn ich ihre Gefühle bestätige dass sie sich falsche Hoffnungen machen könnte, wenns bei mir alles anders kommt. Und das würde mir mir genauso weh tun, weil sie das nicht verdient hat...

    Wäre es wohl, aber wie lange kann man sich denn fürs Kennenlernen Zeit lassen? Das hätte für mich irgendwie was von ner Hinhaltetaktik, da es ja auch nicht aus ner langen Freundschaft entstanden ist und ich fände es auch nicht fair.
     
    #4
    Unbe.kannt, 24 November 2009
  5. Trostlos
    Benutzer gesperrt
    29
    0
    1
    nicht angegeben
    Du hast alles richtig gemacht, weil du relativ unverzüglich die Karten auf den Tisch gelegt hast.
    Ich kann mir gut vorstellen dass du dich übertölpelt gefühlt hast, weil du dachtest sie hat viel stärkere Gefühle für dich als du für sie. Dadurch kamst du dir wie ein Betrüger vor, wenn du ihr das nicht sagst.
    Also geht das ganze lockerer an. Man muss nicht vorschnell von Beziehung sprechen. "Einen wunderschönen Beziehungsanfang verbockt" tsts... Schaut doch erstmal wie's passt mit euch in allen Lebenslagen und dann könnt ihr beiläufig auch mal drüber nachdenken, ob das nichts ernsteres ist...
     
    #5
    Trostlos, 24 November 2009
  6. felica
    Sorgt für Gesprächsstoff
    18
    26
    0
    nicht angegeben
    ich versteh dich echt gut, ich bin in der gleichen situation. ein wirklich toller mann hat sich total in mich verliebt...er ist mir total wichtig, bei ihm fühl ich mich wohl und geborgen und wir würden auch gut zusammenpassen. aber ich bin mir dummerweise so unsicher was meine gefühle betrifft, eben wie bei dir keine schmetterlinge...dazu muss ich sagen, dass wir uns aber noch nicht mal geküsst haben, vielleicht würde dann der funke überspringen. ich wäre total gerne mit ihm zusammen, aber ich habe angst, dass er mich mehr liebt und sich bei mir nichts mehr an gefühlen entwickelt. er schreibt mir dinge wie "ich liebe dich", aber das kann ich im moment noch absolut nicht erwidern...es ist nicht so, dass gar keine gefühle da wären...ich fühl mich schon zu ihm hingezogen, aber ich hab das gefühl das ist gar nichts im vergleich zu dem, was er für mich empfindet. was total unfair von mir ist, dass ich ihm (noch) nicht gesagt habe, dass ich mir unsicher bin und bis jetzt immer schön "mitgespielt" habe, denn er meinte er möchte keine freundin die sich nicht sicher ist ob sie ihn liebt (verständlich). ich will ihn nicht verlieren und wenn ich es ihm sagen würde, wäre er weg...also hoffe ich, dass sich noch mehr gefühle entwickeln vllt wenn wir uns näher kommen. ich weiß, sowas macht macht man nicht:-/

    naja weitergeholfen hab ich dir jetzt nicht wirklich...
     
    #6
    felica, 24 November 2009
  7. User 27629
    User 27629 (33)
    Meistens hier zu finden
    704
    128
    138
    nicht angegeben
    Also, ich weiß nicht. Mit dieser Einstellung dürfte man ja nie näheren Kontakt zu Menschen haben, denn es besteht immer die Gefahr, dass man dabei jemanden verletzt oder anders herum.

    Ich wusste nicht, dass es eine verbindliche Vorgabe gibt, wie lange man sich dafür Zeit lassen "darf". Das entscheiden doch letztlich immer nur die Menschen, um die es geht.

    Geküsst hast du sie allerdings anscheinend schon. Das war mir nicht klar. Dann solltet ihr natürlich schon drüber reden, was das nun jeweils für euch und eure "Beziehung" bedeutet. Wenn sie dann nicht mehr "zurück kann", also keinen "beziehungs-unverbindlichen" Kontakt zu dir haben, weil es ihr weh tut, dann wird sie es dir wohl sagen.
     
    #7
    User 27629, 24 November 2009
  8. Unbe.kannt
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    Wir haben uns jetzt drauf geeinigt, dass wirs weiterhin langsam angehen lassen. Also ohne Küssen und alles was darüber hinaus geht. Mir ist da schon ne riesige Last von den Schultern gefallen, als sie da zustimmte.
    Aber irgendwie werd ich aus meinen Gefühlen immer noch nicht so schlau. Das ganze ist ne Mischung aus Sehnsucht und anderen Gefühlen, aber ohne die Schmetterlinge. Hatte ich noch nie und kanns net deuten.

    Wie stark haben sich bei euch die Bauchgefühle zwischen Glücklich und unglücklich verliebt sein unterschieden?
     
    #8
    Unbe.kannt, 24 November 2009
  9. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    (1) Sicher, dass du dadurch nicht komplett nen Riegel vorschiebst und die Möglichkeit, dass sich etwas daraus entwickelt, im Keim erstickst?

    (2) Die waren (sind?) bei der unglücklichen Nummer eher noch krasser, weil ich mir natürlich dann immer erst recht einbilde, wie unfassbar genial doch alles wäre, wenn nicht dieses oder jenes eben nunmal dagegensprechen würde. Wobei es das vielleicht auch wäre .... man weiß es nicht.
     
    #9
    User 29377, 24 November 2009
  10. Unbe.kannt
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    Zu (1): Net wirklich. Wenns dann soweit kommt, ises natürlich quatsch, darauf zu beharren. Aber ich möchte einfach die Chance haben, dass es erst mal ungezwungen ist und dass wir halt nicht da weitermachen, wo wir aufgehört haben. Da lag ja schon n bisschen das Problem, weil es mir gegen Ende glaub ich einfach zu schnell ging und Küssen dann quasi schon "Pflicht" war.

    (2): Das erleichtert mich dann auch wieder n bisschen, wenns mir net alleine so geht :smile:

    Und bevor ich jetzt dann ins Bett gehe, noch ein großes Dankeschön an alle, die hier bis jetzt geantwortet haben!
     
    #10
    Unbe.kannt, 24 November 2009
  11. Unbe.kannt
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    Abend!

    Morgen sehen wir uns wieder. Irgendwelche Tipps oder so, was man vllt vermeiden sollte oder machen sollte? Oder einfach auf mich zukommen lassen?
     
    #11
    Unbe.kannt, 25 November 2009
  12. LaLolita
    LaLolita (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    918
    103
    11
    nicht angegeben
    Lass es auf dich zukommen. Je genauer du planst desto weniger wird es so kommen wie du es dir wünschst/ausgemalt hast.
     
    #12
    LaLolita, 25 November 2009
  13. Unbe.kannt
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    Ok, danke. Dann werd ichs so versuchen :smile:

    Wenn ihr verliebt seid und den anderen vermisst, weil er gerade nicht da ist, wie würdet ihr die Gefühle beschreiben? Seid ihr eher traurig und bedrückt (Bauchgefühle bei bei Liebeskummer), auch wenn das nächste Treffen schon geplant ist oder freut ihr euch auf das nächste Wiedersehen und seid eher gut gelaunt und positiv gestimmt?
     
    #13
    Unbe.kannt, 25 November 2009
  14. KleineJuli
    Gast
    0
    Bei mir ist es beides ... so wie gerade jetzt ... ich bin noch krank und sehe meinen Freund erst morgen wieder ... ich bin traurig, weil ich jetzt gerade mit ihm nicht kuscheln kann und seine Wärme und Nähe vermisse, auf seiner Brust zu liegen und mich so geborgen zu fühlen und nicht mehr alleine, und dann mit ihm einzuschlafen Arm in Arm ...
    Und dann freue ich mich auf morgen, meinen Schatz wieder zu sehen, zu umarmen und küssen, zu spüren ...

    Bei mir ist das immer eine Mischung.
     
    #14
    KleineJuli, 25 November 2009
  15. Unbe.kannt
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    Weil seit heute vermisse ich sie das erste mal so richtig und da kann auch ICQ net "überbrücken", das hat sich den ganzen Tag so langsam bis jetzt entwickelt begleitet von nem anderen Bauchgefühl (Sehnsucht?). Zudem lassen wir grad die SMS weg, die wir uns sonst immer geschrieben haben. In den letzten Wochen hab ich mich eigentlich immer auf das nächste Treffen gefreut, ohne dieses schlechte Gefühl.

    Und als ich heute von der FH heimgefahren bin fahr ich so und rieche plötzlich für nen Bruchteil von ner Sekunde den Duft von ihren Haaren, was aber auch irgendwie toll war.

    Ich werd echt net schlau aus mir.
     
    #15
    Unbe.kannt, 25 November 2009
  16. Unbe.kannt
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich glaub echt noch, ich werd depressiv. Nachdem ich letzte Woche mal wieder so euphorisch war und dieses Kribbeln gespürt habe war ich von Samstag bis Montag bei ihr. War auch echt schön und gestern hat sie dann gemeint, dass es ihr Angst macht, wenn sie nicht weiß, was ich fühle. Und ich kann es selber nicht sagen. Beim Küssen spür ich oftmals gar nichts und scheu mich irgendwie davor, um keine falschen Hoffnungen zu wecken. Und dann gibt es die Momente wo ich sie anseh und einfach nur das Verlangen hab sie zu küssen und sie so fest zu umschlingen, dass sie nie mehr weg geht.

    Gestern habe ich ihr dann geschrieben, dass es vllt. gut wäre, wenn wir ein paar Tage Funkstille halten, was sie wiederrum so interpretiert hat, dass ich den Kontakt abbrechen will und es besser wäre, wenn wir uns gar nicht mehr sehen. Das war so ein Augenblick, wo ich einfach nicht mehr konnte. Ich hab das Gefühl, dass die Zeit, in der ich nicht bei ihr bin, ihr nur weh tut und jedes Treffen das irgendwie wieder verstärkt, auch wenn sie dabei richtig glücklich scheint. Mir gehts irgendwie einfach nur noch scheiße, bin total antriebslos und weiß nicht, was ich machen soll.

    Das einzige was ich weiß ist, dass ich sie nicht verlieren will und dass die einzigen glücklichen Momente zur Zeit die sind, wenn ich neben ihr liegen kann. Sie wohnt ne gute Std. von mir entfernt und ich wollte ne Beziehung eigentlich nie über so ne Entfernung aufbauen, aber für sie nehm ich das gerne in Kauf. Ich will sie sehen und sie mich auch, aber das sind dann immer die Zeiten zwischen den Treffen die psychisch total reinhauen wegen dieser Ungewissheit. Ich möchte einfach nur mit ihr glücklich werden können, aber mein Kopf macht mir da immer wieder zu schaffen und ich verbaus mir immer wieder, indem ich mir selber irgendwelche Grenzen setze.

    Ich weiß im Moment echt nicht weiter und bei dem Gedanken, dass ich sie nicht mehr sehen soll könnt ich einfach nur noch losheulen, weil ich zu viele schöne Sachen mit ihr verbinde.
     
    #16
    Unbe.kannt, 1 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gefühlschaos Weiß
JPS
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 März 2012
5 Antworten
Bella_Raphaella
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Februar 2011
2 Antworten
xuniquex
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Dezember 2010
3 Antworten