Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gefühlschaos

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von User 85936, 28 Januar 2009.

  1. User 85936
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    nicht angegeben
    Wir reden über Gefühle wo keine sind. Sagen Dinge die wir nicht so meinen. Und wieso das ganze? Um uns zu beschützen? Um das zu sein was die Anderen von uns erwarten? Aber vor was wollen wir uns schützen und wer sind die Anderen um über uns zu urteilen? Wir setzten uns Ziele, die wir um jeden Preis erreiche wollen, aber könne wir am Schluss wirklich den Preis zahlen? Und was geschieht wenn wir es nicht können? Über Dinge reden ist eine Sache und sie zu tun ist eine ander. Wieso traun sich dann so viele nicht, ihre Wünsche aus zusprechen und wieso tun die Menschen die so viel reden nichts, um ihren Träumen näher zu kommen? Wir wollen niemanden verletzen und verletzten damit die Menschen die uns am meisten bedeuten. Tun so als ob wir nichts sehe und werden ignorant den eigenen Gefühlen gegen über. Wenn wir eine Menschen gern haben dann könne wir es nicht zu geben, weil es die Anderen stören könnte. Wenn wir eine Menschen hassen könne wir es nicht zu geben, weil wir nicht möchten das es die Anderen wissen. Und wenn wir jemanden lieben, ist das Chaos los. Aber wieso das Ganze? Wer legt die Regeln fest? Liebe was ist das? Wenn wir in eine Menschen verliebt sind wollen wir ihn in unsere nähe haben aber wenn wir Jemanden lieben, brauchen wir ihn in der nähe...
     
    #1
    User 85936, 28 Januar 2009
  2. RedRosex3
    RedRosex3 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    nicht angegeben
    Wow
    Mir fehlen die Worte, weil es alles so, soooo wahr ist.
    Super Text..
     
    #2
    RedRosex3, 29 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test