Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • KatheLove
    KatheLove (22)
    Verbringt hier viel Zeit
    340
    103
    1
    vergeben und glücklich
    13 September 2016
    #1

    Gefühlschaos

    Hey Leute..
    Ich bins mal wieder:zwinker:
    Ich bin allmählich richtig hilflos ..
    Ich bin seit 1.5 Jahren mit meinem neuen freund zusammen. Habe mich damals von meinem ex getrennt wegen meinem jetzigen freund.
    Ich war auch glücklich und habe viel mit meinem neuen freund erlebt. Jedoch lassen die Gedanken an meinen ex nicht los. Habe mich mittlerweile auch wieder mit ihm vertragen und wir reden normal miteinander wenn wir uns sehen.

    Ich wünsche mir nichts mehr wie mit ihm alt zu werden. Jedoch weiß ich nicht mehr weiter..Gefühle für meinen jetzigen freund sind definitiv da.. Schöne Zeiten verbinden uns...Jedoch war ich auch 3 Jahre glücklich mit meinem ex zusammen.
    Ich wohne bei meinem jetzigen freund und habe auch momentan keine Möglichkeit bei einer Trennung irgendwohin unter zu kommen. Ich bin in Ausbildung..Also kein Geld für eine eigene Wohnung.. Und meine Mutter ist momentan selber auf Wohnungs suche ..
    Sie schaut schon nach einer größeren damit ich dort dann hin kann.. Aber nicht zu wissen was man will und für 2 Männer Gefühle zu haben macht einen fertig...
    Ich weiß ich kann von keinem erwarten das er mir die Entscheidung ab nimmt..Aber ich kann nicht mehr schlafen..bekomme kein bissen mehr runter vor Kummer..
    Bin fast nur noch am heulen.. Ich kann einfach nicht mehr ..

    Hättet ihr Ratschläge wie ich mit der Situation umgehen soll ..

    Vielen dank schon mal
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Gefühlschaos
    2. Gefühlschaos ...
    3. Gefühlschaos!
    4. Gefühlschaos?
    5. Gefühlschaos
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.013
    598
    7.485
    in einer Beziehung
    13 September 2016
    #2
    Mit deinem Freund oder mit deinem Ex?
     
  • MrsThunderman
    Benutzer gesperrt
    6
    1
    0
    in einer Beziehung
    13 September 2016
    #3
    Distanziere dich so bald wie möglich von beiden. Keinen Kontakt und dann guck wen du mehr vermisst.
    Du solltest aber Klartext reden. Stell dir vor dein freund wäre in deiner situation, dann würdest du auch die Wahrheit wissen wollen. Desto länger du es für dich behälst desto schwerer wird es für dich. Und beide männer werden dann keine Lust mehr haben überhaupt dir eine Chance zu geben dir klar zu werden was du willst.
    Rechne aber damit das dich dann ggf. Beide in den Wind schießen.
    Wünsche dir nur das beste
     
  • KatheLove
    KatheLove (22)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    340
    103
    1
    vergeben und glücklich
    13 September 2016
    #4
    Ich wünsche mir eher mit meinem ex alt zu werden. Es war für mich ein Fehler damals mich so zu entscheiden. Meiner neuer Freund hat mir halt damals wieder so ein kribbeln gegeben, weil es damals nicht so gut lief mit meinem ex und mir. Ich habe definitiv das Gefühl im Moment die "STRAFE" Dafür zu bekommen das ich mich damals so verhalten und entschieden habe..
    Ich kann momentan nicht klar Text reden.. Weil ich sonst auf der Straße sitze..Und mein ex freund Weiß über meine momentane Lage auch Bescheid..Auch wie ich fühle und denke
     
  • jen0311
    jen0311 (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    67
    33
    14
    vergeben und glücklich
    13 September 2016
    #5
    Und was sagt dein Exfreund dazu? Du sagtest Ihr habt euch wieder vertragen, kann er sich überhaupt nochmal eine Beziehung mit dir vorstellen?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • KatheLove
    KatheLove (22)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    340
    103
    1
    vergeben und glücklich
    13 September 2016
    #6
    So wie er sagt ja
     
  • KatheLove
    KatheLove (22)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    340
    103
    1
    vergeben und glücklich
    14 September 2016
    #7
    ;(
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.584
    248
    712
    vergeben und glücklich
    14 September 2016
    #8
    Meiner Meinung nach steht deine Entscheidung schon fest. Such dir ein WG-Zimmer und trenn dich von deinem Freund.
     
  • Demetra
    Demetra (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.354
    108
    421
    Verheiratet
    14 September 2016
    #9
    Bei Deinem Freund zu bleiben, um eine Wohnung zu haben, ist vor allem ihm gegenüber eine hässliche Nummer. Sei so ehrlich und klär die Sache. Und dann zieh aus. Entweder bei Freundinnen aufs Sofa oder in eine WG.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • KatheLove
    KatheLove (22)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    340
    103
    1
    vergeben und glücklich
    14 September 2016
    #10
    Ich weiß das das nicht fair ist.. Aber ich bin ja auch bei ihm weil ich Gefühle für ihn habe und wir eine schöne Zeit hatten.
    Dazu kommt.. Ich habe einen ziemlichen Krater hinterlassen bei meinem ex.. Von heute auf morgen einfach weg...woher soll ich wissen das er es ernst meint oder ob es überhaupt funktioniert zwischen uns..
    Ich weiß einfach nicht was ich machen soll..
    Angst vor dem allein sein habe ich auch .. Aber andererseits würde ich es auch genießen..
    Aber ich liebe meinen Freund.. Er ist mir total wichtig..Aber es ist doch nicht normal das ich angst habe meinen ex an eine andere zu verlieren .. Das ich in Kuss Momenten an meinen ex denke..
     
  • jen0311
    jen0311 (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    67
    33
    14
    vergeben und glücklich
    14 September 2016
    #11
    Ich würde an deiner Stelle mit deinem Freund über deine Gefühle sprechen und vielleicht erstmal eine Pause einlegen, wo du dir dann erstmal richtig über deine Gefühle im klaren werden solltest.

    Wenn ich dein Exfreund wäre, wäre ich auch nicht begeistert wenn du wegen einem neuen schluss machst und dann wieder zurück zu mir wollen würdest.
     
  • KatheLove
    KatheLove (22)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    340
    103
    1
    vergeben und glücklich
    14 September 2016
    #12
    Ja ich weiß.. Nur ich weiß das mein freund mich sofort raus schmeißt und mit mir nichts mehr zutun haben will.

    Leider hatten mein ex und ich eine schwere Phase damals.. betrogen habe ich ihn nie.. Nur plötzlich war jemand da ..Der mir wieder ein gribbeln gegeben hat.. Der mir Komplimente gemacht hat etc..

    Die zeit war sehr schön..Nur ich merke...Das ich mit diesem Mann nicht alt werden will..Klar hat das jetzt noch zeit sich darüber Gedanken zu machen.. Bin ja noch "jung" . Aber ich merke das ich mich selber unter Druck setze weil ich meinen ex nicht an ne andere verlieren will
     
  • User 144187
    Verbringt hier viel Zeit
    969
    118
    592
    in einer Beziehung
    14 September 2016
    #13
    Ich denke, dass es eigentlich hauptsächlich darum geht. Mein Rat an dich: Schenk deinem Freund reinen Wein ein - alles andere ist einfach nicht fair. Er kriegt doch sicher mit, dass irgendwas nicht stimmt. Und jetzt nur bei ihm zu bleiben um eine Wohnung zu haben, das ist einfach... unschön.
    Das willst du vermutlich nicht hören, aber ich denke es würde dir gut tun für dich alleine deine Gedanken zu ordnen, unabhängig von deinem jetzigen Freund oder deinem Ex. Und vermutlich würde es dir noch viel besser tun, wenn du erst mal eine Zeit lang Single wärst. Das ist kein Weltuntergang.
     
  • User 154123
    Benutzer gesperrt
    273
    68
    103
    nicht angegeben
    14 September 2016
    #14
    Woher stammt diese Angst? Gibt es dafür einen konkreten Anlass?
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 14 September 2016 ---
    Warum soll er das nicht ernst mit dir meinen?
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 14 September 2016 ---
    Was genau lief schief zwischen euch? Glaubst du es würde sich dieses Mal etwas dabei ändern und warum?
     
  • KatheLove
    KatheLove (22)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    340
    103
    1
    vergeben und glücklich
    14 September 2016
    #15
    Wir waren 3 Jahre zusammen.. Und er fühlte sich sicher und hat sich darauf ausgeruht..
    Also sagen wir mal eingeschlafen..

    Ich weiß nicht warum ich angst habe allein zu sein..Ich liebe ja meinen Freund noch.. Nur es ist deutlich weniger geworden..

    Vllt.will er mir nach ner gewissem zeit genau so weh tun wie ich es getan habe.. Außerdem hab ich totale angst vor den Reaktionen seinen Eltern und Freunden.. Weil ich damals solch einen wertlosen Abgang hingelegt habe
     
  • User 154123
    Benutzer gesperrt
    273
    68
    103
    nicht angegeben
    14 September 2016
    #16
    Darüber musst du unbedingt mit ihm reden. Nur er kann dir diese Angst nehmen.

    Darüber würde ich mir keinen Kopf zerbrechen. Die anderen haben sich bei euch nicht einzumischen. Solange er dir verzeiht und zu dir und eurer Beziehung steht, werden sie dich respektieren.
    Kann es sein, dass es im Moment mit deinem jetzigen Freund genau das Gleiche passiert ist und du deswegen weg von ihm willst?

    Nochmal, weil ich es nicht verstanden habe: beruht deine Angst, dass dein Ex eine anderen finden würde auf etwas Konkretem? Trifft er sich im Moment noch mit jemand anderen? Oder ist es eine generelle Angst, ihn zu verlieren?

    Und noch etwas: du musst unbedingt mit deinem Ex bereden, warum du damals gegangen bist und warum er dir damals so wenig Aufmerksamkeit gegeben hat. Weil wenn das nicht geklärt ist, kann es locker passieren, dass es diesmal genau so sein wird und du nach einem Jahr wieder deinen jetzigen Freund zurück haben wollen wirst ;-)
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 144187
    Verbringt hier viel Zeit
    969
    118
    592
    in einer Beziehung
    14 September 2016
    #17
    Erinnere dich mal zurück: War das bei deinem Ex ähnlich?
    Bis zu einem gewissen grad ist das ja normal. Das Kribbeln vom Anfang weicht oft anderen Gefühlen und es bleibt nicht immer so aufregend.
     
  • KatheLove
    KatheLove (22)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    340
    103
    1
    vergeben und glücklich
    14 September 2016
    #18
    Also er hat mittlerweile ein paar ganz hübsche Mädels kennengelernt aber laut seinen Aussagen wären das nur Freunde und seit uns hätte er mit keiner anderen was gehabt ..Natürlich werde ich das ansprechen wenn es soweit ist.. Es kommen momentan so viele Faktoren zusammen.. Ich bin echt am Ende..
    Ich habe das Gefühl 2 Männer zu lieben.. Jedoch den einen mehr als den anderen .. Die 3 Jahre waren so wundervoll natürlich mit Höhen und tiefen..

    Nur wie gesagt .. Ich habe auch Angst davor meinen jetzigen freund zu verlieren ..
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 14 September 2016 ---
    Wenn ich meinen ex sehe oder an ihn denke sind die Gefühle wie früher ...
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 14 September 2016 ---
    ;(
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 14 September 2016 ---
    Scheinbar mache ich ständig alles falsch was man falsch machen kann.. Ich würde alles dafür geben für die Zeit zurück zu drehen .. Aber leider ist das nicht mehr möglich
     
  • User 144187
    Verbringt hier viel Zeit
    969
    118
    592
    in einer Beziehung
    14 September 2016
    #19
    Ganz ruhig, durchatmen.
    Du machst mit Sicherheit nicht immer alles falsch. So lange du in dich rein hörst und dann genau das tust, was sich für dich richtig anfühlt ist es nicht falsch.
    Aber jetzt überstürz das doch nicht so. Finde erst mal heraus, was in deiner Beziehung im Moment schief läuft. Kann man da noch etwas retten? Hast du das gleiche Gefühl wie in deiner Ex-Beziehung? Ist es etwas eingeschlafen und dein Freund bemüht sich nicht um dich? Kribbelt es nicht mehr?
    Und als nächsten Schritt musst du dir einfach angewöhnen, solche Unzufriedenheiten anzusprechen. Es wirkt ein wenig so, als ob für dich das Gras auf der anderen Seite immer etwas grüner wäre und du, statt an dem was du hast zu arbeiten, lieber rüber schielst und immer unglücklicher wirst. In einer Beziehung kann man Probleme ansprechen und miteinander Lösungen suchen. Und wenn dann wirklich nichts mehr hilft oder die Gefühle einfach weg sind, dann kann man sich immer noch trennen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • KatheLove
    KatheLove (22)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    340
    103
    1
    vergeben und glücklich
    15 September 2016
    #20
    Doch für mich war es ein Fehler damals alles stehen zu lassen ..Mein ex war meine erste richtige lange Beziehung.. Ich habe soviel gekämpft und gearbeitet.. Ich wäre für diese Beziehung durch die Hölle gegangen .. Nur ich hatte damals mit fast 20 dann scheinbar die Lust mal was neues zu sehen..


    Ganz im Gegenteil.. Mein jetziger freund tut alles.. Klar hat er auch seine schlechten Seiten... Aber er tut wie gesagt alles was er kann um mich glücklich zu machen .. Und ich genieße es auch..Aber trotzdem ist mein Herz und meine Gedanken immer ein Stück bei meinem ex... Wie oft denke ich..könntest du doch die Zeit zurück drehen ..

    Leider ist mein kribbeln deutlich verschwunden.. Jedoch ist mir mein freund sehr wichtig und Gefühle sind auch noch da..Sonst würde es mir ja leichter fallen zu gehen und mein Single leben erst mal genießen und mir klar zu werden was ich will ..
    Wenn ich das Thema eigene Wohnung anspreche heißt es..Das will er nicht..Dann will er die Trennung..
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 15 September 2016 ---
    Ich muss mich einfach damit abfinden das ich allein bleiben.. So kann ich keinem weh tun
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste