Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gefühlschaos

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von a-girl, 9 September 2005.

  1. a-girl
    a-girl (31)
    Toto-Champ 2009
    855
    103
    2
    in einer Beziehung
    Hallo!

    Mich beschäftigt im Mom etwas ziemlich.

    Es ist so ich bin jetzt 20 und hatte noch nie so nen richtigen Freund. Früher mal ansatzweise, aber ich hab schluß gemacht bevor es ernst wurde. Ich dachte ich wär noch nicht bereit für eine Beziehung. Das ist jetzt 6 Jahre her.

    Es ineteressiert sich normalerweise auch nie jemand für mich. Es ist zwar so das ich mal den ein oder anderen toll finde, aber mehr als zu denken der sieht gut as oder der is nett is einfach nicht.

    Ich würde gerne jemanden haben der mich in den Arm nimmt und der mich versteht. Mit dem man Spass haben kann und bei dem ichich geboregn fühlen kann. Kurzum ich würde schon gerne einen Freund haben.

    Vor 2 Jahren bin ich durch Zufall in eine wirklcih tolle Clique gekommen (die jetzt immernoch existiert). Dort habe ich einen Jungen kennengelernt der echt nett ist. Ich versteh mich mit ihm gut und ich kann ihm alles erzählen wir sind eben richtig gut befreundet. Er hatte von anfang an eine Freundin die auch n der Clique ist. So vor 1 1/2 jahren hat er von heute auf morgen Schluss gemacht. Das konnte keiner verstehen. Alle waren sauer auf ihn. Nur ich stand auf seiner Seite und hab ihm geholfen. Wir haben viel geredet. Es wr für ihn auch sehr schwer. Schon 2 Wochen später hat er sich in mich verliebt. Es gab sehr viel STreß in der Clique. Ich fand ihn zar auf eine Art und Weise anziehend, aber hab eine Beziehung abgelehnt, weil wir doch zu verschieden sind. Er ist inzwischen wieder seit einem Jahr mit ihr zusammen. Das bestätigt mich nur in meiner damaligen Entscheidung. Doch wir sind immernoch sehr gut befreundet. Das Problem ist nur das sie teilweise immernoch eifersüchtig ist, obwohl eigentöich klar sein sollte das ich nix mit ihm anfangen werde.

    Das nächste ist das ich seit 7 jahren einen weitern guten Kumpel habe. Wir hatten in den ersten 3 jahren eigentlich nur schulischen Kontakt. Danach auch privaten. Wir haben uns früher eigentlich höchstens 1 mal im Monat getroffen. Doch seit ca 1/2 Jahr sehen wir uns fast jedes Wochenende. Ich finde ihn zwar nett, aber ich liebe ihn nicht. In letzter zeit macht er immer so Andeutungen udn ich hab schiß das es was von mir will.

    Wie ist es wenn man sich verliebt? Ist es nicht so das man den Partner liebt ohne zu überlegen passen wir eigentlich zusammen? Oft ist es so das ich wenn ich jemanden treffe oder so das ich überlege passt es von den Hobbies? Was hat er für ne familie etc. Aber wenn man so berechnend vorgeht ist es doch keine Liebe oder? Die Liebe trifft einen doch unvorbereitet und ohne Vorurteile.

    Hätte ich mit einem von den beiden doch as anfangen sollen? Auch wenn ich genau weiß das die entscheidenen Dinge zu unterschiedlich sind?

    Es ist auch nicht sehr hilfreich, wenn von den Eltern immer so Sprüche kommen bald ist der ZUg abgefahren etc.

    Ich mach mir gedanken, weil ich gerne später einen festen Partner und eine Familie haben möchte. Doch ist es logischerweise doch so das man nicht den ersten heiratet. Nun bin ich schon so alt und es wird immer schwieriger...

    Ich hab angst davor verletzt zu werden. Oder bin ichzu anspruchsvoll? Was denkt ein Junge wenn er merkt das ich total unerfahren bin?

    Ich weiß viele sagen jetzt ich mache mir zuviele Gedanken und soll es ruhig auf mich zukommen lassen, aber ich kann es nicht. Gibt es die Liebe oder warte ich vergebens? Und nimmt man einfach den nächst besten? Würde ich es überhaupt merken wenn ich mich verliebe?

    Viele meinen das ich äußerlich mit meinem Kumpel gut zusammenpassen würde, aber das ist doch nicht alles!!!

    Desweitern macht mit zu schaffen das ich immer jünger geschätzt werde. Ich seh eben nicht wie son MOdell aus. Hab keine langen blonden Haare und zieh mich so Elegant an usw. Ich bin eben mehr so der sportliche Typ. Desweiteren sagt man mir öfters das ich eher der Kumpeltyp bin. Hab ich als Kumpeltyp überhaupt eine Chance auf einen Partner??? Das ist alles so doof. Muss ich mich verstellen um glücklich zu werden? Aber kann ich dann überhaupt noch glücklich werden?

    Ich wollte das jetzt nur mal so schreiben und weiß auch nicht was ich überhaupt will...

    Gruß a-girl


    Edit: das gehört eigentlich in den Kummerkasten (sorry)
     
    #1
    a-girl, 9 September 2005
  2. h&r
    h&r
    Gast
    0
    Jetzt mach dir doch nicht mal so nen Kopf.
    Also ich finde, wenn man sich liebt, dann kommt es wirklich einfach nund man macht sich keine Gedanken.
    Den grössten Fehler den man machen kann, ist einen Partner zu suchen, oder einfach den/die nechst besseren/bessere zu nehmen.
    Ich bin lieber Single und auf der *suche* und warte ab als aus sorge das ich was verpasse dei nechst bessere zu nehmen.
    Aber ich muss auch zugeben, dass ich abenzu die gleichen Gedanken habe wie du ! Aber ich habe gelernt sobald ich solche Gedanken hab, aufzuhören und mir zu sagen "wenn die richtige kommt dann kommt sie !!".
    Und wenn das passiert, dann denkt man auch nicht nach "och passt das überhaupt".
    Und ich hab ja Bilder von dir gesehen und du siehts nicht scheisse aus ! Du sieht schön aus ! Eine Frau find ich jedenfalls braucht keine blonden lange haare um schön zu sein. Und ja und du ziehst dich halt eher sportlich an ! Was solls jeder hat seinen Style !
    Und wenn es anderen nicht passt und die dich nicht schön finden ist das ihr Problem !
    So nun mach was lenk dich ab und mach dir nicht so viele gedanken !

    cu
    Christian
     
    #2
    h&r, 9 September 2005
  3. Recon
    Recon (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Warum denn nicht? Du bist wohl ein sehr umgänglicher Mensch, der gerne hilft, für andere da ist usw.
    Das bedeutet nicht, dass du keinen Partner findest. Es ist unter Umständen etwas schwerer jmd. zu finden, weil man zunächst als guter Freund auftritt. Deswegen ist es aber nicht unmöglich.
    Und dieses Geschwätz "Du bist ein Kumpletyp." ist oft auch nur der Neid von den Mitmenschenm weil sie selbst nicht so viele gute Freunde haben. Also, vergiss dieses Geschwätz!

    Wenn du dich verstellst, wirst du sicher nicht glücklich. Bleib wie du bist und hab etwas geduld mit dir und deinen Mitmenschen. Du bist doch erst 20.
     
    #3
    Recon, 9 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gefühlschaos
KatheLove
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Oktober 2016
72 Antworten
spast97
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 August 2016
2 Antworten
grazychicken
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 August 2016
16 Antworten