Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gefühlskalt?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von pätze, 30 Juni 2007.

  1. pätze
    pätze (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    101
    0
    Single
    Hallo Leute!

    Kurz zu meiner Geschichte. Ich hab mich gestern von meinem Freund getrennt (nach 2 jahren) er hat einfach wegen seiner Arbeit keine Zeit mehr und wir sehn uns nur noch sehr selten...
    Nach öfteren Streiten und wieder versöhnen, hab ich gestern dann Schluss gemacht...
    Und jetzt kommt das für mich schlimme daran...er meinte dann so "Es tut mir schon leid, aber es ist besser so für dich...mit mir hast du ja doch keinen spaß,und da ich nie zeit habe bist du sowieso nicht glücklich"

    Er würde nicht mal kämpfen um mich, weil er der meinung ist es is für MICH das beste.
    Und das entäuscht mich eigentlich am meisten...er meinte einmal ich sei seine große liebe...aber wenn das so wäre, die lässt man doch nicht einfach so gehn?
    Man kann doch den menschen den man so sehr liebt nicht einfach gehn lassen...

    Ich kann mir das einfach nicht vorstellen, wenn das umgekehrt wäre...ich würd alles versuchen und um ihn kämpfen.

    Und ihm ist das alles egal...:cry:

    das bricht mir das herz.
     
    #1
    pätze, 30 Juni 2007
  2. wrong_turn
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm... "mit mir hast du ja doch keinen Spaß" das hört sich für mich so an, als ob er gekränkt ist und deswegen sowas schreibt. Es kann gut sein, dass er (wenn er drüber nachgedacht hat) noch ankommt und um dich kämpfen will, aber wenn er jemand ist, der alles mit sich selbst ausmacht und eher der Pessimisst (schreibt man das so?) ist, dann wird er sich wohl nicht mehr melden.

    Hm... mehr kann ich dazu jetzt auch nicht sagen. Ich weiß nur, dass man nicht Schluss machen sollte, in der Hoffnung, dass der andere um einen kämpft. Klar, wenn man schon öfter über ein Problem geredet hat und es sich trotzdem nicht bessert, dann kann man das machen um den anderen sozusagen "wachzurütteln" Habt ihr denn schon öfter darüber gesprochen, dass er so wenig Zeit für dich hat?
     
    #2
    wrong_turn, 30 Juni 2007
  3. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    du kämpfst doch genau so wenig um ihn?!

    Ich verstehe nicht, wie so viele Leute Schluss machen können in der Erwartung dass sie wieder und wieder umworben werden!? Wenn man etwas beenden will, soll man doch lieber froh sein dass es so ruhig abgelaufen ist..
    Ist schon lustig wie viele nicht wissen was sie wollen.

    vana
     
    #3
    [sAtAnIc]vana, 30 Juni 2007
  4. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Das seh ich genauso.

    DU willst die Beziehung doch nicht mehr. Also sei doch froh, dass er dir keine Steine in den Weg legt und ihr euch fraundschaftlich trennen könnt.
     
    #4
    User 7157, 30 Juni 2007
  5. Sie77
    Sie77 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    in einer Beziehung
    Ende

    Du hättest nicht schluß machen sollen, wenn du jetzt so denkst.
    Er bestätigt Dich. Und nun jammerst Du das er nicht kämpft.
    Was hast Du vor, rennst Du ihm wieder nach?
    Bedenke, es wird sich nichts ändern!
    ER müsste Dir nachlaufen.


    Willst Du denn das sich nichts ändert? Willst Du so die Beziehung fortsetzen?
    Er will das ja auch nicht mehr so wirklich! Nach 2 Jahren ist auch mancmal einfach die "LUFT"
    raus.

    Mach doch einen Neuanfang, fühl Dich frei und mach Dir keine Gedanken mehr. Du bist noch jung!
    Denk dran, noch bist Du jung.

    Meine Beziehung kräpelt vor sich hin und Du bist soweit das du es beendet hast, diese kraft wünsch
    ich mir auch ganz doll.:cry:
     
    #5
    Sie77, 30 Juni 2007
  6. pätze
    pätze (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    293
    101
    0
    Single
    Ja! Sehr oft....aber es hat nie was gebracht, er ist selbständig und baut sich gerade ein Casino+Bar auf...und das benötigt natürlich unendlich zeit.

    Naja er meinte dann auch, das er mich trotzdem liebt und ich immer sein schatzi bleiben werd.

    ICH war es die sehr sehr lange darum gekämpft hat das alles wieder passt. Ich hab viel eingesteckt und mich zusammen gerissen nur damit es wieder funktioniert.
    Er dagegen hat nie wircklich gekämpft...

    Und das is es was mich traurig macht, weil ich es einfach nicht verstehen kann das man eine Beziehung die 2 jahre gedauert hat einfach so damit abschließen kann. Den andren gar nicht vermisst, nicht mal dafür kämpfen möchte obwohl man meint es sei die große liebe...


    Naja, ich hab auch total lange gebraucht diesen schritt zu machen. Da ich ihn ja immer noch so sehr liebe....und ich denke sehr viel darüber nach und manchmal denk ich mir auch einfach, es ist besser so weiterzumachen wie bis jetzt, auch wenn er mir total weh tut, als ihn GANZ zu verliern.
     
    #6
    pätze, 30 Juni 2007
  7. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    vielleicht habt ihr unterschiedliche Auffassungen von Kämpfen?!

    Manchmal ist es einfach besser die Vernunft siegen zu lassen und nicht um etwas zu kämpfen, was so weit unten liegt dass es selbst mit dem größten Bohrer nicht erreicht werden kann.

    @kämpfen: so heisst es ja trotzdem du HAST um ihn gekämpft und zur Zeit eben so aufgegeben...

    vana
     
    #7
    [sAtAnIc]vana, 30 Juni 2007
  8. wrong_turn
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Vielleicht hat er (momentan) nur die Arbeit im Kopf und kann sich um was anderes keine Gedanken machen. Ich denke er hat sich durch die Arbeit sehr weit von dir entfernt und ihm ist die Arbeit für sein Casino nach und nach wichtiger geworden. Hört sich zwar hart an, aber manche tun schon echt viel um sich ihre Träume zu verwirklichen und manchmal geben sie dafür sogar ne Beziehung auf.
     
    #8
    wrong_turn, 30 Juni 2007
  9. Sparstru
    Sparstru (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    113
    55
    nicht angegeben
    Ich glaub, ich kann ganz gut nachempfinden, wie Du fühlst, war in gewisser Hinsicht ähnlich bei mir.

    Wenn man Schluss macht, weil man keine Möglichkeit oder Perspektive sieht, heißt das ja nicht, dass man das toll finden muss, und es ist dann doch verständlich, wenn dieses Gefühl, dass der Partner seine Liebe ganz anders empfindet als man selbst, so anders, dass man eben zweifelt, ob einem da wirklich tiefe Liebe entgegengebracht wurde
     
    #9
    Sparstru, 30 Juni 2007
  10. pätze
    pätze (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    293
    101
    0
    Single
    genau das ist es...und dann kommt man ins zweifeln ob man dem andren überhaupt einmal wichtig war! :cry:
     
    #10
    pätze, 30 Juni 2007
  11. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Und - und das ist ebenso ziemlich wichtig - viel Geld. Ich glaube nicht, dass Dein Ex das Geld so auf der hohen Kante hatte. Er wird dafür wahrscheinlich Kredite aufgenommen haben in einem Maße und zu Konditionen, dass er sich einen Misserfolg nicht leisten kann. Meistens hat man da genau 2 Monate, um die ersten schwarzen Zahlen einzufahren, oder man steht nach einem halben Jahr mit einem Berg Schulden da. Und - sorry - da verübelst Du ihm, dass er seine Lebenszeit über eine kurze bis längere Phase da reinsteckt, damit er/ihr nicht die nächsten 7 Jahre auf Hartz-4-Niveau verbringt und sich/euch 12 Jahre lang (dank negativem Schufa-Eintrag, der bei Privatinsolvenz erst 5 Jahre nach Abschluss gelöscht wird) nichts leisten kann/könnt, angefangen von evtl. einem babytauglichen Auto?

    Schon mal drüber nachgedacht, dass er das eingesehen haben könnte? Dass er schon lange mit dem Gedanken gespielt hat, sich deswegen von Dir zu trennen, ohne es über's Herz zu bringen und in der Hoffnung, dass Du es doch länger aushältst?

    Du schreibst, Du hast um Eure Beziehung gekämpft. Inwiefern hast Du ihn denn unterstützt? Was hast Du gemacht, wenn er

    Ich bin mir sicher, dass er Dich vermisst. Dass es ihm weh tut. Und dass diese Trennung sein Belastungslevel nicht gerade senkt. Aber wer so ein Projekt auf die Beine stellt, kann es sich nicht leisten, groß an andere Dinge zu denken, bis es soweit läuft, dass auch andere Verantwortung übernehmen können.

    Überleg mal, was die Alternative für ihn wäre. Sein Casino abblasen, um mehr Zeit mit Dir zu verbringen? Dann hat er Schulden ohne Ende. Und wie glücklich wärst Du, wenn er sich nicht mal einen Besuch auf'm Jahrmarkt leisten könnte, weil ihm seine ganze Kohle unter dem Arsch weggepfändet würde?

    Das einzige Problem sehe ich bei Euch eigentlich darin, dass Ihr nicht vorher darüber gesprochen habt, was diese Unternehmung nicht nur für ihn, sondern für Euch beide bedeuten wird. Denn wenn man sich vorher darüber im Klaren ist, dass das Leben nicht einfacher wird, hält eine Beziehung sehr viel mehr aus. Aber das Leben besteht nicht nur aus Sonnenschein.
     
    #11
    User 76250, 30 Juni 2007
  12. pätze
    pätze (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    293
    101
    0
    Single
    Das glaub ich nicht. Kaum sind wir getrennt meldet er sich auch nicht mehr.
    Ich glaub einfach er liebt mich gar nicht mehr, wollt es mir aber nicht sagen!

    :cry: wenns nur nicht so weh tun würde
     
    #12
    pätze, 3 Juli 2007
  13. User 40590
    User 40590 (37)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    198
    655
    in einer Beziehung
    Wenn er kämpfen würde, würdest nun sagen der geht mir auf den Sack ...

    Glaub mir, den Kontakt aufrecht zu halten tut viel mehr weh. Erstmal ist Abstand das beste. Sonst kommen immer wieder Gefühlsausbrüche, die Ihr beide nicht wollt.

    Ich auch nicht...
     
    #13
    User 40590, 3 Juli 2007
  14. pätze
    pätze (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    293
    101
    0
    Single
    Nee würd ich nicht. So bin ich nicht, ich bin auch keine die Abstand brauch in einer Beziehung mein Freund ist der letzte der mich nervt weil er sich meldet oder was...
     
    #14
    pätze, 4 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gefühlskalt
Brutax
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 April 2014
2 Antworten
Ninex3
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Februar 2013
16 Antworten
Steffi*
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Juni 2010
23 Antworten