Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gefühlsmäßige Zwickmühle

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Timo815, 17 Mai 2007.

  1. Timo815
    Timo815 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich hab gewissermaßen ein Problem das eine gewaltige Zwickmühle darstellt. Ich weiss jetz gar nicht genau an welchem Punkt ich anfange damit das nicht zu verwirrend wird, aber ich schau mal dass ich das irgendwie gebacken krieg :zwinker:
    Es geht dabei um meine Gefühle für eine Freundin, die ich schon einige Jahre kenne.
    Wir sehen uns zwar nur selten, aber trotzdem hab ich zu ihr ein größeres Vertrauen - speziell wenns um Gefühle geht wie jetzt - als zu sonstwem aus meinem Bekanntenkreis. OK, das kann auch damit zusammenhängen dass ich früher in der Schule geärgert wurde und deshalb wohl eine gewisse Angst habe bestimmte Themen bei männlichen Kumpels / Freunden anzuschneiden. Ich bin auch eher der schüchterne Typ.
    Die genannte Freundin empfindet für mich in erster Linie Freundschaft, und bei mir isses in erster Linie Liebe. Aufgrund meiner eher ruhigen Art hab ich ihr das natürlich nicht gesagt, bis mal der Punkt gekommen ist als es einfach nicht mehr anders ging.
    Im Jahr 2002 hab ich ihr ´ne SMS geschickt ich müsste sie wegen was enorm wichtigen sprechen, und sie hat sich schon Sorgen gemacht ob ich irgendwas schlimmes angestellt hab oder so. Tja, das Problem lag dann nur noch darin dass ich mich gar nicht getraut habe es ihr zu sagen, doch sie hat schnell improvisiert und mein "Problem" dann erraten können. Es ist aber echt nicht zu fassen, wie schwer es ist das Wort Liebe auszusprechen wenn die Person vor einem sitzt für die man das empfindet, sie es zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht weiss. Ich wollte sie ja auch nicht verjagen oder so.
    Sie fands natürlich toll von mir dass ich ihr das gesagt habe (ok stimmt so nicht ganz, sie kam ja selber drauf :zwinker:), aber mehr als Freundschaft is für sie nicht drin. Ihre Empfehlung aus eigener Erfahrung war, etwas Abstand zu halten.
    Nur leider haut das nicht hin. Nach 5 weiteren Jahren kann ich das ja definitiv so beurteilen.
    Das hat auch deshalb nicht funktioniert, weil ich bei bestimmten Sachen grundsätzlich an sie denken muss, z.B.:
    - Morgenrot
    - Abendrot
    - Sternenhimmel
    - Valentinstag (ich denk jeden Valentinstag dran ihr Blumen oder irgendwas anderes zu schenken, doch ich lass es weil ich sie nicht damit belästigen will wenn ihre Gefühle nicht über Freundschaft hinausreichen)
    Sind ja alles seeeehr seltene Sachen :zwinker:
    Aber das is noch nicht das schlimme, weil da die Gedanken nicht so lange "festhängen".
    Schlimm wirds erst - und jetz kommt das große Übel - wenn ich von ihr träume. Das kann dann alles mögliche sein. Wir sehn uns auf einer Party, bei irgend einer Veranstaltung oder einfach so.
    Das letzte Mal war vor ein paar Tagen, und ich merk sofort beim Aufwachen was los is weil sie nicht mehr da ist.
    In diesen Momenten komm ich mir richtig einsam vor und wünsche mir nichts mehr als von ihr in den Arm genommen zu werden, aber das wird wohl in diesem Leben nicht mehr passieren.
    Und jetzt kommt der große Zwickmühlenfaktor: Wenn ich jetzt wegen dieser Situation bei jemandem Trost suche, wäre das auch die besagte Freundin.
    Ich weiss nicht wie das jetz weitergehen soll. So schön es ist von ihr zu träumen, so schlimm ist die Zeit nachdem ich wieder wach bin. Doch warum träum ich überhaupt von ihr? Will mein Gehirn da irgendwas verarbeiten oder woran liegt das?
    Evtl. hängts ja damit zusammen dass ich allgemein glücklich bin wenn sie in meiner Nähe ist, z.B. wenn wir uns zufällig treffen.
    Soll ichs mal drauf ankommen lassen und sie fragen ob sie für mich da ist wenn ich Trost brauche, auch wenn ich wegen ihr trost brauche?
    Ich glaub wenns soweit kommt lass ich sie wohl für ein paar Minuten nicht mehr los und wechsel mich auf der Gefühlsachterbahn mit lachen und heulen ab, während sich die angestauten Gefühle von mehreren Jahren entladen.
    Ich denke danach dürfte es mir entscheidend besser gehen, auch wenn sich an der Ausgangssituation nichts ändert. Naja, vielleicht ist danach ja alles anders weil ich dann weiss es ist jemand da bei dem ich Trost finde. Dann werden die Träume ja vielleicht auch weniger.
    Ich hoffe jemand hat sogar für so eine konfuse Konstellation einen geeigneten Ratschlag auf Lager. Falls noch was unklar ist oder weitere Details benötigt werden kann ich ja noch ausführlicher werden.

    Gruß, Timo
     
    #1
    Timo815, 17 Mai 2007
  2. xXx-theUnknown
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    103
    1
    Single
    hm, also im prinzip müsste man ja sagen, dass es normal ist bei gewissen ereignissen an eine bestimmte person zu denken.

    wenn man von der ex (oder wie es bei dir der fall ist, von einer hoffnunflosen liebe) geträumt hat, dann habe ich das eigentlich immer darauf zurückgeführt, dass man tagsüber sehr über sie nachgedacht hat. leider musste ich in den letzten tagen feststellen, dass dies definitiv nicht der fall ist. ich träume von ihr jede nacht obwohl ich tagsüber sogut wie gar nicht an sie gedacht habe. warum das so ist kann ich dir leider nicht sagen.

    das besondere an deinem fall finde ich vorallem diese zeitspanne. hast du in 5 jahren niemand anderen kennengelernt?

    das problem ist natürlich ganz klar, dass eure freundschaft weiter läuft und ihr dazu eine sehr enge freundschaft führt. ich bin mir sicher, du warst in den letzten 5 jahren oft in der situation, wo du dir hoffnungen gemacht hast, weil sie sich so oder so verhalten hat. das du so nicht von dieser person los kommst ist relativ eindeutig. und ich glaube nicht, dass du mit ihr darüber sprechen solltest. weil der beste rat ist hier wohl "nicht sehen, nicht hören, nicht riechen". das kann sie dir aber kaum empfehlen, da und du mit sicherheit ein wichtiger mensch in ihrem leben bist.
     
    #2
    xXx-theUnknown, 17 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gefühlsmäßige Zwickmühle
Blue_eye1980
Kummerkasten Forum
13 Januar 2016
10 Antworten
Tammy83
Kummerkasten Forum
29 Oktober 2014
18 Antworten
TrueRomance?
Kummerkasten Forum
19 November 2007
7 Antworten