Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Juan Milan
    Verbringt hier viel Zeit
    382
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 August 2006
    #1

    Gefühlsstress... habt Ihr Erfahrungen?

    Hey,

    vor 7 Wochen hab ich meine 3jährige Beziehung beendet, war eine Fernbeziehung und ich habe am Ende nicht mehr gewusst ob ich Sie liebe oder nicht. Weiß ich auch jetzt noch nicht. Ich hab relativ schnell eine Neue gefunden, mit der auch alles wunderbar begonnen hat und Sie ist auch gerade hier und besucht mich, denn es ist wieder eine Fernbeziehung, jedoch hat noch keiner von uns dem andren seine Liebe geschworen. Zudem weiß Sie auch dass ich relativ frisch aus einer Beziehung (langen Beziehung) raus bin. Tja und wie es so ist holt mich gerade die Vergangenheit ein und ich denk zunehmend an meine Ex... :ratlos: das macht mal echt keinen Spass und ich merke, dass ich im Moment auch nicht so viel für meine Neue fühle, weiß aber auch nicht ob ich mit der Ex tatsächlich noch was will... ich bin eben einfach ratlos:geknickt:
    tja liebe Leser...
    habt Ihr erfahrungen mit sowas, Hilfestellungen oder einfach nen gutes Wort??
    ich bedanke mich...
     
  • User 53748
    User 53748 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.189
    133
    59
    in einer Beziehung
    26 August 2006
    #2
    Also ich kenn das nur aus der Sichtweise deiner neuen Freundin... seid ihr schon fest zusammen aber ohne das ihr euch eure Liebe geschworen habt? Das finde ich merwürdig, käm mir nicht in die Tüte :zwinker:. Ich würde sagen um das Aus mit deiner Ex verkraften zu können hast du dir nun eine Neue gesucht damit dort keine Lücke entsteht und du nicht so sehr unter der Trennung leidest. Wenn dies der Fall ist ist das für deine Neue auf keinen Fall fair, denn sie macht sich vielleicht wirkliche Hoffnungen und stellt sich dann später als Lückenbüßerin heraus. Man braucht einfach eine Gewisse Zeit um solch eine lange Beziehung in der du sicher auch mal vaerliebt warst und die schön war, zu verarbeiten. Das tut weh und das muss man eben erst mal zulassen, alleine sein, bzw das unter Freunden /Familie verarbeiten. Aber ich denke es ist besser als sich gleich eine Neue zu suchen bei der du dir wieder nicht 100% sicher bist...

    Alles Gute..
    *Biene*
     
  • Juan Milan
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 August 2006
    #3
    au :geknickt:
     
  • User 53748
    User 53748 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.189
    133
    59
    in einer Beziehung
    26 August 2006
    #4
    Kopf hoch, die Zeit heilt alle Wunden :zwinker:. Bald wirst du bestimmt wissen was du willst :smile:

    *Biene*
     
  • Juan Milan
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 August 2006
    #5
    da steh ich nun ich armer thor und bin so klug als wie zuvor? soll ich mit meiner "lückenbüßerin" schluss machen, wenn sie denn eine sein sollte? ich mein vllt. wenn sich bei mir das so ein wenig legt wird es wieder gut?
     
  • Seerosengieser
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    in einer Beziehung
    26 August 2006
    #6
    Kann dir leider kein Patentrezept bieten, aber ich denke du solltest versuchen dir klar zu machen, was du willst. Ich glaube durch die schnelle neue Beziehung hattest du wenig Möglichkeit alles zu verarbeiten, und dies hinterher auf dem Rücken eines anderen Mädchens auszutragen, bei der du dir nicht mal sicher bist, ist nicht sehr schön.
     
  • User 53748
    User 53748 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.189
    133
    59
    in einer Beziehung
    26 August 2006
    #7
    Ich denke diese Entscheidung kann dir niemand abnehmen. Aber frag dich dochmal was du an ihr liebst, warum du mit ihr zusammen sein willst usw. Bevor ich mit jemandem zusammenkomme muss mein Gefühl da ein klares "JA!!!" schreien, verstehst du was ich meine...
    Wieviel Zeit lag den zwischen der Trennung und der Neuen? Wie habt ihr das mit der Fernbeziehung klargemacht ohne euch zu sagen das ihr euch liebt? ... Hat sie schon mal was zu deiner Ex gesagt, kennt sie deine Zweifel? ...das sind alles so Dinge die mir durch den Kopf gehen.

    Ich hab mir als ich neulich an der Stelle deiner Freundin stand ob ich eine Beziehung will weil derjenige mich angeblich liebt eine Woche lang Gedanken gemacht und in dieser Zeit hat sich derjenige irgendwie um 180° gedreht... ich sagte nein und habe diese Entscheidung nicht bereut... ich wäre mit ihm zusammengekommen um nicht mehr einsam zu sein, aber das bin ich nicht wie ich erkennen musste. Ich habe trotzdem viele liebe Freundinnen und Freunde. Und gleich danach fing dieser jemand wieder an mir von seiner Ex zu erzählen... so dermaßen heftig das ich einfach denken MUSS das er noch Gefühle hat.. er will jetzt schon wieder eine normale Freundschaft zu ihr aufbauen usw... er merkt erst JETZT wo er mich nicht mehr hat den Trennungsschmerz und hängt doch noch sehr an ihr... Zitat "Irgendwie liebe ich sie immer noch". Das alles sagt mir wie sehr ich mir dafür danke NICHT mit ihm zusammen zu sein, es wäre irgendwie eine reine "Zweck-Beziehung" gewesen. Vielleicht geht es ihr ähnlich wie mir...


    *Biene*
     
  • Rip van Winkle
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    Single
    26 August 2006
    #8
    Ich würde sagen um das Aus mit deiner Ex verkraften zu können hast du dir nun eine Neue gesucht damit dort keine Lücke entsteht und du nicht so sehr unter der Trennung leidest.


    also das kann ruhig sein,kann schon sein das du dich entliebt hast,liebe ist eh so ein komischer begriff.im allgemeienn stellt sich nach 1 jahr zusammen sein dieses liebeshormon was so viel produziert wird ein und man empfindet nicht mehr ganz so stark für die andere person,hab ich bei 5 gegen 100 gesehen*g* ähm und also es kann schon sein das die neue dein ersatz für die alte sein soll weil du halt gewisse dinge vermisst und das musst gar ned mal sie sein.aber bei na beziehung wo man selber nicht der ist der sich trennt ist es fot so das man sich einbildet sich nue zu verlieben dabei sind das nur die alten gefühle die man sich auf die neue einbildet-hoffe ich konnte helfen

    mfg rip
     
  • glashaus
    Gast
    0
    26 August 2006
    #9
    Ja und wenn es sich nicht legt, hast du ihr X Tage/Wochen falsche Hoffnungen gemacht.
    Ich dneke das ist bei dir das Übergangsphänomen. Beziehung aus, aber man ist nicht dran gewöhnt, alleine zu sein, also sucht man sich schnell jemanden, der die fehlende Nähe ersetzt. Der Jemand ist leider meist ziemlich austauschbar und wird nach einer Zeit langweilig...ich denke das wird bei dir wohl auch so ähnlich sein.

    Sei ehrlich zu deiner jetzigen Freundin und vor allem zu dir selbst. Und dann nimm dir Zeit und komm erstmal über deine Ex-Beziehung weg bevor du dich in neue Dinge stürzt....
     
  • Juan Milan
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 August 2006
    #10
    ich hab mir fünf tage zeit gelassen zwischen der jetzigen beziehung und miener ex... war echt glaub ich ein fehler, aber ich weiß auch, dass ich meine jetzige freundin nicht enttäuschen will sie ist so anhänglich und das ist auf der einen seite so schön auf der anderen seite so komisch, da meine ex das nie war und ich es nicht gewöhnt bin... okay das hört sich so an als wür dich ständig mit meiner ex vergleichen, aber eigentlich tu ich das nicht... als ich schluss gemacht habe war ich mir so sicher das ich das richtige getan habe... nun vermiss ich nicht sie sondern eher das leben mit ihr! also ihre familie, ihr hobby (pferde) und so aber sie ist auf der anderen seite echt noch nach wie vor mit dem belastet warum ich schluss gemacht habe.. ich kann mir auch nicht mehr vorstellen mit ihr zu schlafen oder so.... wil ich sie auch nicht mehr sexy finde... ich weiß nicht... platonisch fehlt sie mir eben.... echt fies leute echt fies!
     
  • User 35148
    User 35148 (45)
    Beiträge füllen Bücher
    6.426
    218
    345
    vergeben und glücklich
    26 August 2006
    #11
    Hmm das wird bestimmt vergehen, je länger Du nicht mehr mit ihr zusammen bist.
    Sicher wirst Du noch oft an sie denken, aber wenn Dich Deinen neue Freundin gut ablenkt, wird es schneller gehen :zwinker:

    :engel:
     
  • Juan Milan
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 August 2006
    #12
    irgendwie will ich im moment einfach nur alleine sein... tut mir leid das ich sie so benutze
     
  • glashaus
    Gast
    0
    27 August 2006
    #13
    Das brauchst du _uns_ nicht zu sagen....gibt da eine andere Person, die das dringender erfahren sollte.
     
  • Juan Milan
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #14
    Ich hab mich entschieden,
    ich werde mit der jetzigen Schluss machen, ehrlich zu Ihr sein... das ist soo schwierig! Aber ich sehe keine andere Möglichkeit, ich denke immer häufiger an meine Ex und bin traurig und das ist dann einfach meiner Neuen gegenüber nicht fair... oder?? Im Endeffekt entscheide ich alles selber, aber es würde schon helfen, wenn Ihr mir Euren Wortlaut schreibt...
    danke!!
     
  • maja3110
    maja3110 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #15
    Also ich persönlich war jetzt noch nicht in so einer Situation, aber wäre ich an der Stelle deiner neuen Freundin fände ichs sehr wichtig das du mit mir über deine Gefühle redest! Ich mein, das du an deine Ex denkst bedeutet ja, das dir noch was an ihr liegt (ihr wart ja auch ziemlich lang zusammen). Und deine neue Freundin merkt bestimmt auch das du anders zu ihr bist! Die Unggwissheit macht einen nämlich echt fertig...wenn man nicht weiß was den anderen bedrückt und warum er auf einmal so komisch ist! (das kann ich aus eigener Erfahrung sagen :smile: )

    so, ich hoffe ich hab nich irgendwas zum 1000mal wiederholt, hab nämlich nicht alle beiträge hier gelesen....:schuechte
     
  • Juan Milan
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #16
    ach scheisse... ich hab das gefühl ich verbocke alles und mach alles mit jedem schritt den ich mache nur noch schlimmer!!
     
  • User 35148
    User 35148 (45)
    Beiträge füllen Bücher
    6.426
    218
    345
    vergeben und glücklich
    28 August 2006
    #17
    Ich verstehe es jetzt nicht ganz.

    So wie es vorher klang, war die Ex eine Ex.
    Und nu?

    Natürlich empfindest Du noch was für sie.
    Aber das wird sich mit der zeit legen.

    Versuch doch, mit der neuen glücklich zu werden,
    und gib ihr eine Chance, Dir ihre Liebe zu beweisen!

    :engel:
     
  • Juan Milan
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 August 2006
    #18
    sie liebt mich, ich empfinde aber nix für sie... echt scheisse von mir, aber ich hätte mich auch nicht so schnell in eine neue beziehung stürzen sollen, ich mach sowas zum. nie wieder...:kopfschue
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste