Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gefühlswirrwarr lässt Beziehung enden ?! Oder noch ne Chance geben?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Pratze, 14 Januar 2006.

  1. Pratze
    Pratze (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    103
    15
    nicht angegeben
    Hi,

    will mal ein paar Meinungen von euch hören:

    Bin im Dezember für 2 Tage nach fast 2 Jahren auseinander gewesen, aufgrund 2x fremdgehen (nur knutschen) von ihr. Freitags hab ich Schluss gemacht, Sonntags kam sie unangemeldet zu mir, ich noch rappeldicht, hab sie bei mir aufgenommen, war mir aber unsicher, wusste nicht ob ich ihr Vertrauen konnte. Weihnachtstage haben wir nicht so zusammen verbracht, war aber nicht schlimm, dann wollte sie silvester nach hamburg zu ner freundin, ich sollte mit, wollte aber mit meinen Freunden hier feiern. Sie dann hochgefahren, muss ein totales Desaster gewesen sein, nachts um 4 oder 5 nach Hause gefahren, ich habe sie dann an Neujahr um 12 am Bahnhof abgeholt. Ja, dann haben wir im großen und ganzen ein paar schöne Tage miteinander verbracht, wobei wir nicht wirklich was gemacht haben, habe auch 2 Tage gearbeitet....naja, sie dann wieder zu ihrem Studienort gefahren....eigentlich dachte, ich alles ok, ich liebe sie, sie liebt mich...wir können das Vertrauen wieder aufbauen, auch wenns sichs hinauszögert, aber machbar.
    Ich jetzt dieses Wochenende zu ihr gefahren, hab mich richtig drauf gefreut, sie zu sehen, nur sie unbedingt sehen...waren dann gestern abend essen, danach waren wir bei ihr inner bude, haben aufm bett gelegen, und ich hab aber die ganze zeit gemerkt, dass sie mir nicht ihre volle aufmerksamkeit (liebe) gewidmet hat....ich halt nachgefragt was los sei, und sie wollte erst nicht mit der antwort raus, aber als ich dann auf stur schalte, und weil ich es hasse, wenn man mir was vorenthält, ich weiter gebohrt....was ich hätte besser lassen sollen.
    Es stellte sich also raus, dass sie in den 2 Tagen, an denen wir getrennt waren, mit einem guten freund von mir inne kiste war....angeblich, weil sie einsam war und ka, was weiß ich "reden" wie es immer so schön heißt und was weiß ich den rotz sich vorzustellen, da könnt ich kotzen...mir ist erstmal die kinnlade runner....und war baff...
    Naja, ich hab das halt eher mit Humor genommen, und gemeint, 1. waren wir da ja nicht zusammen :zwinker: und 2. bin ich mit ihr wieder 3 Wochen zusammen, also die Situation ist etwas entschärft.
    Das Beste ist ja, sie macht mit ihm samstags nachts rum, kommt dann sonntags mittags zu mir, und ist mit mir quasi zusammen....sie sagt, sie bereue es zutiefst, sie hätte einen krassen fehler gemacht und erst da gemerkt, dass sie mich vermisst blabla, etc. ich weiß gra dnicht was ich glauben soll.

    Aber darum gehts mir erstmal gar nicht. In erster Linie geht es mir darum, wenn ich mit ihr zusammen sein will, dass ich ihr vertrauen kann, dass sie mir son bockmist wie fremdgehen (siehe oben) nicht mehr macht. Sie sagt, sie machts natürlich nicht mehr, aber wenn alk im spiel ist, dann kann sies angeblich nicht kontrollieren :frown:
    Natürlich ist das ne gequierlte scheiße, die sie da labert, meiner meinung nach ist das ne einstellungssache mit fremdgehen, egal ob alk dabei ist oder nicht...auch wenn man etliche filmrisse bekommen kann, dann soll man halt nicht so viel trinken. es ist alles so kompliziert...ich liebe sie halt noch, und will sie nicht so einfach verlieren....jetzt hab ich mich da mit dem fremdgehen durchgekämpft, jetzt will ich nicht verlieren. entweder sie kämpft mit oder lässts bleiben, doch dann verschwinde ich....
    bin glaube ich sowieso viel zu gutmütig, andere hätten längst das handtuch geworfen, was vielleicht auch richtig gewesen wäre, und sicherlich werden einige sagen, hier vergiss die alte!
    Aber ich kann das nicht so einfach, ich liebe sie so sehr...und ich weiß ja auch dass sie mich liebt, aber sie weiß nicht, ob sie ne Beziehung führen kann....aus dem grund, weil sie sich mir gegenüber so schuldig fühlt und dreckig und was weiß ich, ich bin total verwirrt...dazu kommn immer noch die bilder von "redeabend", die ich mir dank meiner wunderbaren phantasie in jeder freien gedankenminute ausmale....zum reihern.
    Bin dann heute mittag nach Hause gefahren und mich bei meiner überraschend dreinschauenden familie als zurückgemeldet. die haben das zum glück ziemlich lässig aufgenommen und keine nervigen fragen gestellt. Arg. so ein mieses wochenende.

    Meinen Freund werde ich mir übrigens nicht vorknüpfen...will ihn als Freund bzw. als Quasselstrippe und Studienkollege nicht verlieren. Natürlich ists moralisch unter aller Sau, 2 Tage nach der Trennung mit der ehemaligen Freundin inne Kiste zu steigen, da war ja auch alk im spiel, aber wie gesagt, bei mir steht moral, ehre und freundschaft über alk!!! ...und kann von mir behaupten dass auch ganz gut zu kontrollieren, obwohl ich gern und viel trinke.
    Werde mit ihm halt nur noch sachbezogene Dinge besprechen, was so Beziehungsfragen, private oder intime Sachen bleiben dann verschlossen und wird sich dazu auch nicht mehr geäußert...ziemlich krass oder ? Gutmütig eben...gna

    Und jetzt bin ich natürlich total verwirrt, traurig und fühl mich sehr allein, hab mich ja auf ein wochenende zu zweit eingestellt....es ist nicht so, dass ich rausgeworfen worden bin, nur sie hat mir duch die blumen klargemacht, dass sie bedenkzeit brauch....achja herrlich ich sitz heut abend daheim, sie besäuft sich mit ner guten freundin und geht dann auffe piste...ich bin doch echt das letzte!


    Ciao Pratze

    P.S.: Ab mit ihr oder last chance ?
     
    #1
    Pratze, 14 Januar 2006
  2. emigrante
    Gast
    0
    schieß sie ab. das ist meine meinung. es ist aber falsch, wie es sehr sehr viele frauen tun, anhand der meinungen von anderen zu entscheiden was man will. das ist ALLEIN deine entscheidung. und lass dir da nichts einreden. ich kann dir lediglich gedankenanstöße geben. ich kenne das gefühl sehr gut.

    dieses hin- und hergerissen sein. soll ich schluss machen, oder doch nicht, und ändert sie sich, und hat es einen sinn weiter zu machen?

    ich hab immer darum gekämpft. lange, zu lange. weil wenn es alles einseitig bleibt, dann hat es meiner meinung keinen sinn. du solltest vielleicht mal in folgende richtung denken:

    ist sie es, an dem du hängst, oder an der Beziehung als solche? willst du wirklich sie, oder willst du nur nich allein sein. das klingt alles irgendwie ein bisschen so, wie "ich bin allein und brauche wen".

    und dabei geht es dir vielleicht gar nicht explizit um sie, sondern nur um die angst vor dem allein sein. so war es bei mir auch. obwohl ich schon sehr an ihr hing. am ende unserer beziehung (es lief einfach nicht mehr am ende) war es mir fast schon egal ob wir uns sehen oder nicht. es ging mir halt nur um die gewissheit, dass da jemand ist, und dass du eine freundin hast, die deine gefühle erwidert. das wird alles leider im nachhinein klar.

    natürlich hängt man auch an dem menschen selber, da man viele schöne stunden mit ihm erlebt hat. aber man sollte sich fragen, ob es wirklich nur der mensch ist den man will.

    ich bin in der hinsicht aber genau wie du. noch eine chance........nochmal versuche..........vielleicht mehr anstrengen............vielleicht anders machen, dann läufts vielleicht.............usw.

    aber nicht umsonst gibt es sprüche wie: am ende ist man immer schlauer. :zwinker:
     
    #2
    emigrante, 14 Januar 2006
  3. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Hallo!

    Ähm, *räusper*, wie kann man mit einer Frau zusammen bleiben, die 2 Mal betrogen hat? Hättest du da nicht schon spätestens nach dem 2. Mal schlussmachen sollen. Soll dich mal einer verstehen.

    Ist sie deine erste Freundin?

    Hast du Angst, dass du keine mehr abgebekommst?

    Erklär es mir bitte, vielleicht kann ich dich ja verstehen. Auch diese "Alk"-Storys, auf die du das ganze wohl sehr gern schiebst (und auch deine Freundin), ich habe das gewisse Gefühl, als wäre das für euch Ausrede Nummer 1. Das kannst du doch nicht wirklich glauben.

    "Ich war so besoffen, tut mir leid Schatz, ich wollte dich nicht betrügen....", "Na wenn das so ist und du einen Filmriss hattest, dann verzeih ich dir mal..." :eek: Ich könnte echt brechen. Kann man überhaupt nach dem 1. Mal wirklich weiterhin vertrauen?

    Kaum seid ihr auseinander, hüpft sie mit deinem Kumpel ins Bett, also mal im Ernst, die Frau würde ich abschießen. Soviel Alkohol kann man gar nicht trinken. Man könnte meine, wenn ihr auseinander wart, kann sie machen, was sie will, aber ihr scheint ja nicht wirklich viel an dir gelegen zu haben, wenn sie gleich mit anderen ännern ins Bett springt.

    Wie oft willst du das noch mit dir machen lassen, bis sie dich das 10. Mal betrogen hat?

    Und jetzt braucht sie Zeit? Sie muss nachdenken? Du bist wohl der Einzige, der solche Sprüche bringen könnte. Aber daran siehst du ganz klar, diese Frau will dich wohl nicht wirklich, hat Bedenken.

    Ich nehme an, ihre Freiheit ist ihr entschieden wichtiger, ist ja fein, wenn sie sich mit ihrer Freundin heute wieder betrinkt, scheint sie wohl öfters zu machen, na dann Prost Mahlzeit, mal sehen, wie dicht sie heute wieder ist und mit wem sie wieder im Bett landet.

    Sorry, habe kein Verständnis dafür!!!

    LG
     
    #3
    Lysanne, 14 Januar 2006
  4. emigrante
    Gast
    0
    da muss ich ichbins'snur recht geben. sehr gut auf den punkt gebracht. :zwinker:


    DU solltest derjenige sein, der bedenkzeit braucht und nicht sie. SIE hat dich beschissen und verarscht. also wie schon gesagt. ich wäre für abschießen. es ist sicher nicht leicht. aber klammer dich nicht so daran.

    ABER BITTE (!!): mach nicht schluss, weil dir alle einreden, dass es nichts ist. mach schluss wenn "DU SELBER" (!!!!) sicher bist, dass es nichts ist. und nicht weil es dir alle sagen. nimm das bitte nur als anstoß zum nachdenken. ich denke du verstehst was ich meine :zwinker: :tongue:
     
    #4
    emigrante, 14 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gefühlswirrwarr lässt Beziehung
Freya
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
3 Antworten
bloedeQ
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Januar 2011
6 Antworten
Soul_Reaver
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Januar 2006
3 Antworten