Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gefühlswirrwarr wegen Ex - was tun...?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Dawn13, 20 Oktober 2003.

  1. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Hi!

    Hm, ich hab da auch mal ein Problemchen.

    Also, mein Ex und ich sind seit geraumer Zeit (knapp 9 Monate) nicht mehr zusammen. Leider ist das ganze auf sehr unschöne Weise zu Ende gegangen und bis heute ist mir nicht ganz klar, was eigentlich der Punkt war (er hat Schluss gemacht). Jedenfalls hat ER sich seitdem immer wieder mal bei mir gemeldet, seis nur durch ein Telefonat oder eine SMS. Gesehen haben wir uns seither lediglich ein paar wenige Male, zum letzten Mal vor 2.5 Monaten.
    Seit einiger Zeit spioniert er mir auch hinterher, davon hab ich mal was geschrieben. Mittlerweile hat das etwas nachgelassen, oder zumindest kriege ich nichts mehr davon mit.

    Irgendwie bin ich nie ganz von ihm losgekommen, weil er immer wieder was von sich hat hören lassen und mir so nicht wirklich die Chance gab, ihn zu vergessen. Vor drei Wochen oder so war mir das alles zu viel und ich habe ihm einfach einen Brief geschrieben, sehr offen und sehr ehrlich. Dabei ging es aber in erster Linie darum, dass ich meine Gefühle ordnen konnte und ich habe überhaupt nichts erwartet von ihm, weder dass er anruft noch sonst etwas. Passiert ist auch nichts.
    Nachdem ich den Brief abgeschickt hatte, hab ich erfahren, dass er 10 Tage davor mit einer Neuen zusammengekommen war. Als er den Brief erhalten hatte, war kurz darauf Schluss.

    Mich verwirrt das ganze und am meisten komm ich mit meinen Gefühlen nicht mehr klar. Auf der einen Seite möchte ich ihn zurückhaben, auf der anderen hat er mir sehr weh getan (lange Geschichte). Er hat sich ziemlich verändert und ich glaube ich wünsche mir einfach den Menschen zurück, der er vor einem Jahr war. Dass das nicht geht ist mir auch klar. Ich hänge noch sehr an ihm, liebe und vermisse ihn und noch heute ist er der einzige, den ich wirklich will, aber ich denke manchmal auch es wäre das Falsche, wieder mit ihm zusammenzukommen. Und ausserdem komme ich aus seinem Verhalten nicht draus.

    Ich weiss nicht so recht, was ich tun soll. Mit ihm reden schaff ich nicht, das zieht mich nur runter, glaube ich. Ausserdem haben wir schon oft geredet und es hat nix gebracht; wobei mittlerweile sehr viel Gras über die Sache gewachsen ist, vielleicht würde es jetzt ja gehen, keine Ahnung.
    Ne gute Freundin von mir kennt ihn und wollte schon länger mal wieder mit ihm weggehen. Sie meinte, das Gespräch würde unweigerlich auf mich kommen. Sie würde ihm nie was von mir erzählen, darauf kann ich mich verlassen, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich nicht vielleicht doch möchte, dass er erfährt, wie es mir geht. Aber ob das so gut ist, weiss ich auch wieder nicht...

    Hmm, scheisse... Ich weiss halt nicht mehr, was ich tun soll...

    Sorry für den Roman, aber vielleicht hat ja doch jemand einen Rat für mich?

    Thanx, Dawn
     
    #1
    Dawn13, 20 Oktober 2003
  2. Nellie
    Gast
    0
    Ich denke, dass du wahrscheinlich nicht drum herum kommen wirst, dich wenigstens noch einmal mit ihm darüber zu unterhalten, wenn du wissen möchtest, ob er auch noch etwas für dich empfindet. Das ganze versuchen über eine dritte Person zu regeln ist glaube ich keine gute Idee. Bei sowas kommt es oft zu Missverständnissen...

    Wie wär's, wenn du ihn einfach nochmal anrufst und ihn fragst, ob ihr euch treffen könnt um zu Reden?

    Ich wünsch dir auf jeden Fall schon mal viel Glück! :smile:

    ~NELLIE~
     
    #2
    Nellie, 21 Oktober 2003
  3. Manja
    Gast
    0
    Wie schon gesagt wurde, du mußt dich vielleicht mit ihm aussprechen.
    Der Brief den du geschrieben hast, war vielleicht schon mal ein guter Anfang.
    Für das Gespräch kann ich dir leider keine Tips geben, außer dass du dir vorher in deinem Standpunkt sicher sein solltest (willst di wirklich noch mal mit ihm zusammenkommen oder nicht) und daran solltest du vielleicht auch festhalten, wenn es dir sinnvoll erscheint.
    Natürlich könnt ihr es auch nochmal miteinander versuchen, aber ich denke, wenn dir schon bewußt ist, dass er sich stark verändert hat und du dir lediglich den alten Freund zurückwünschst, dann steht das ganze schon unter keinem guten Stern.

    Wünsche dir viel Glück für das Gespräch und dass es für dich befriedigend ausgeht...
     
    #3
    Manja, 22 Oktober 2003
  4. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    So schwer es auch scheint, du musst dich wohl mit ihm unterhalten wenn du wissen willst, ob es sich noch lohnt auf ihn zu warten.

    Falls du dies nicht kannst würde ich mir an deiner Stelle so langsam überlegen, ob du so weitermachen willst oder dich ganz von ihm lossagst. Das würde auch bedeuten, dass du den Kontakt ein wenig oder ganz abbrichst um wieder zu dir zu finden.
    Viel Glück
     
    #4
    Hexe25, 22 Oktober 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gefühlswirrwarr wegen tun
Kara
Kummerkasten Forum
30 November 2016
7 Antworten
LikeStars
Kummerkasten Forum
11 November 2016
8 Antworten
AnyBody
Kummerkasten Forum
15 März 2014
7 Antworten