Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gefahr für Menschheit?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von ProxySurfer, 21 Mai 2003.

  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.941
    198
    652
    Single
    Welche Gefahr schätzt du am höchsten ein, an der die Menschheit aussterben könnte?
     
    #1
    ProxySurfer, 21 Mai 2003
  2. Lila
    Lila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.095
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Umweltkatastrophe oder Atomkrieg.
     
    #2
    Lila, 21 Mai 2003
  3. Mithrandir
    Mithrandir (32)
    Meistens hier zu finden
    1.345
    148
    203
    Verheiratet
    Ich hab zwar Umweltproblem und Atomkrieg angekreuzt, meine aber damit eher die Zivilisation wie wir sie kennen. Ohne Zweifel wird die Menschheit in irgendwelchen geschützten Winkeln irgendwie überleben. Aber ich denke, dass es der Wohlstandsgesellschaft sehr gut tun würde, wieder mal auf die Nase zu fallen um Umzudenken!
     
    #3
    Mithrandir, 21 Mai 2003
  4. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    Bedauerlicherweise ja.

    So ist das halt mit Viren (hallo Matrix *g*)
     
    #4
    opossum, 21 Mai 2003
  5. Mithrandir
    Mithrandir (32)
    Meistens hier zu finden
    1.345
    148
    203
    Verheiratet
    @Oppossum:

    Bedauerlicherweise? Du möchtest die Menschheit ausgelöscht haben?
     
    #5
    Mithrandir, 21 Mai 2003
  6. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    4.941
    198
    652
    Single
    Übrigens sang die Gruppe MONTY PYTHON in ihrem Titel "Das Universum":
    Und nun betet, daß in diesen unermeßlich weiten Weiten
    noch vernunftbegabte Wesen existiern,
    denn im Menschenaffenwelttheater fällt bald der Vorhang
    dann gibts wenigstens ein paar die applaudiern.

    (Aus dem Film: "Der Sinn des Lebens" von Monty Python)

    :grin:
     
    #6
    ProxySurfer, 21 Mai 2003
  7. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    @Mithrandir

    Na, ich bastel da nicht gerade an einer Lösung, nein :grin:

    Aber mal logisch betrachtet wäre es für den Rest des Planeten eine feine Sache.
     
    #7
    opossum, 21 Mai 2003
  8. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    4.941
    198
    652
    Single
    Aber (wenn schon) die Katastrophe bitte erst, wenn wir alle (und unsere Kinder) gestorben sind!:rolleyes2
     
    #8
    ProxySurfer, 21 Mai 2003
  9. *BlackLady*
    0
    Der Mensch selbst.
    Auch wenn es dann doch eine Umweltkatastrophe sein sollte, wird der Mensch sie letztendlich ausgelöst haben.

    Wenn nur der Mensch dran glauben müsste, fänd ich das noch nicht einmal sonderlich schlimm.
     
    #9
    *BlackLady*, 21 Mai 2003
  10. Zunge23
    Zunge23 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    416
    101
    0
    Single
    sonstiges...

    ich denke, wenn dann werden wir uns wohl selbst vernichten..
     
    #10
    Zunge23, 22 Mai 2003
  11. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ic hätte ja ehrlich gesagt eine Mehrfachauswahl recht angenehm empfunden ;-)

    Ich denke, dass die Menschheit 'ne Menge meistern kann - aber sie wird sich einer EISZEIT nicht anpassen können und daran zugrunde gehen. Wenn sie zuvor die Erde in einem Atomkrieg atomatisiert (in ihre (fast) kleinsten Teilchen zerlegt), dann ist das was anders, aber ich denke, wenn die MEnschen auch nur ein bisserl vernünftiger werden, wird das nicht kommen.
     
    #11
    Bea, 22 Mai 2003
  12. xross
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Die Menschheit wird sich selber killen, das is doch schon arg offensichtlich. Alle Anzeichen z.B. einer Umweltkatastrophe werden ignoriert, so nach dem Motto Greenpeace sagt mal wieder das das Ozonloch schon wieder um die Fläche von der BRD größer geworden ist und dann kommt wieder "ha, das is aber schlimm *insAutosteigundzumSpassfahr*". Bei uns Menschen hängts im Denken, und solange nicht wirklich der GAU Wirklichkeit wird, würden wir alle 300PS Karre fahren.
    Unser Verhalten is teilweise schlichtweg lächerlich, und hat nix mehr mit Arterhaltung unseresgleichen zu tun!
    Da möcht ich doch mal den Anderson (Matrix I) zitieren: "Die Menschheit ist eine Pest...." wo er recht hat, hat er recht :grin:
     
    #12
    xross, 22 Mai 2003
  13. Mithrandir
    Mithrandir (32)
    Meistens hier zu finden
    1.345
    148
    203
    Verheiratet
    @Bea:
    Hmm, ich denke, der Mensch würde sich auch einer Eiszeit anpassen können, wieso denn auch nicht? Es würde da ja auch Tiere geben (hat es in der letzten Eiszeit auch!).

    Nein, ich bin in dieser Frage eher von unerschütterlicher Hoffnung, Idealismus und Naivität (?) geprägt. Sonst wäre es ja ohnehin ein Verbrechen, Kinder in die Welt zu setzen!
     
    #13
    Mithrandir, 22 Mai 2003
  14. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    Na ja, man kann ja schon hoffen, dass die Kinder es irgendwann kapieren und das Ruder rumwerfen. Ist ja nun keine falsche Ansicht.

    Ich glaub da nun wirklich nicht dran, aber ich bin da eh Realis... äh Pessimist.

    Wie heißt es doch so schön:

    "everytime history repeats itself the price goes up"

    Aber schön, dass es noch Leute mit Hoffnung und ein bißchen Naivität gibt :smile:
     
    #14
    opossum, 22 Mai 2003
  15. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich hab Epedemie genommen, weils für mich immer noch meine "liebste" Untergangstheorie ist... vielleicht auch gepaart mit ein bisserl Genmanipulation - frei rumlaufender, gezüchteter Killervirus wär mal was, jaja.
    Und die paar, die überleben gehen sich dann wahrscheinlich auch noch an die Gurgel und bringen sich um *g*.
     
    #15
    Teufelsbraut, 22 Mai 2003
  16. DocPixel
    Ruhestand
    217
    101
    0
    Single
    Hmm... muss es denn ein Krieg sein? Als Beispiel könnte man nämlich auch "The Core" nehmen, dass irgendein Experiment schief läuft. Test einer neuen Bombe / eines neuen Fusionsreaktors der daneben geht oder so. Dann hieße die Antwort "die Menschheit ist an Wissenschaft eingegangen". Ein schönes Beispiel hierfür ist auch "The Time Machine" (die neue Version) falls den wer kennt, wo die Deppen den Mond sprengen.
    Eine andere Möglichkeit wäre evtl. auch die Antwort "Evolution". Wenn die Menschheit sich so weiterentwickelt dass sie nichts mehr mit dem zu tun hat was sie jetzt ist. Ist sie dann ausgestorben? Ich selbst tendiere aber trotzdem zum Meteroreinschlag. Epedemien werden es nicht schaffen die gesamte Menschheit auszurotten, da werden immer welche überleben. Kriege können uns ein paar Jahrhunderte zurückbomben, aber nicht komplett auslöschen. Die Zivilisation könnte eingehen, aber nicht die Menschheit...
     
    #16
    DocPixel, 22 Mai 2003
  17. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Ich denke auch, dass die Menscheit am wahrscheinlichsten durch einen Meteoritenreinschlag aussterben könnte.

    Grundsätzlich ist aber zu hoffen, die in manchen Augen so unendlich schlimme Menschheit könne bald aussterben, weil es für die Erde besser sei, doch bloß die feigeste Art vor der Aufgabe Menschsein davon zu laufen!!!
     
    #17
    Daucus-Zentrus, 22 Mai 2003
  18. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Treffen sich zwei Planeten... der eine sieht total schlecht aus: sehr blass und Husten...

    Fragt der eine Planet: "Na, was hast Du denn?!?"
    der andere: "Ich hab Homo Sapiens..."




    Darauf der andere Planet:"Ach, das vergeht!"...
     
    #18
    DocDebil, 22 Mai 2003
  19. LOST
    LOST (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    Single
    Ich würd mich auch am ehesten Doc Pixel anschließen. Egal, was man sagt, von seinen Fähigkeiten her ist der Mensch das Glanzstück der Evolution(ob das für den Rest des Planeten nun gut oder schlecht ist...). Ich glaube auch, die gesamte Menschheit wird nicht eher ausgelöscht sein, ehe das Leben auf der Erde nicht unmöglich wird.
    Und ein Atomkrieg... naja... Wenn, dann würden sich die beteiligten Mächte ihre Bomben (oder Raketen) auf ihre größten und wichtigsten Städte werfen. Aber wer sollte Interesse daran haben, Buschmänner in Zentralafrika oder ein kleines Dorf in Nordsibirien mit einer Nuklearwaffe zu vernichten? Selbst wenn dadurch die globale Erwärmung beschleunigt wird, der Wasserpegel steigt etc., ich halte die Menschheit für anpassungsfähig genug.
    Von 10000 sterben vielleicht 9990, aber die übrigen 10 passen sich an. Zumindest denke ich so, davon abgesehen, dass ein Atomkrieg im Moment sehr unwahrscheinlich ist.
     
    #19
    LOST, 22 Mai 2003
  20. succubi
    Gast
    0
    ich denk mir, falls die menschliche rasse mal ausstirbt, wird sie selbst dran schuld sein - egal ob es ein atomkrieg, eine umweltkatastrophe oder irgendeine krankheit is die alle dahinrafft.
    vielleicht auch irgendwann weil das ozonloch zu groß is und alle verbruzeln oder ersaufen weil die eisberge schmelzen... *schmunzel*
     
    #20
    succubi, 22 Mai 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gefahr Menschheit
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
6 November 2013
4 Antworten
LaLaL.A.
Umfrage-Forum Forum
9 Januar 2013
10 Antworten
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
6 Januar 2012
31 Antworten
Test