Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gefallener Engel

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von ringy, 17 November 2006.

  1. ringy
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    Gefallener Engel

    Es rettete jemand durch Worte jemanden vor dem Freitod, und erweckte sich damit selbst. Engel müssen von jemandem erweckt werden. In jedem steckt ein Engel, doch die meisten wissen es nicht, solange, bis auch sie erweckt werden. Nun, diese Person erweckte sich sozusagen selbst, doch dadurch erweckte sie auch den Zorn Gottes. Der Engel fiel in immer tiefere Ungnade und Dunkelheit. Seine Flügel wurden immer schwärzer, je mehr seiner verbliebenen Liebe er verschenkte und je mehr Engel er erweckte. Sein letztes Licht gab er einer guten Freundin und fiel noch tiefer in die Dunkelheit. Sein Herz kannte nur noch Schmerz und Enttäuschung, jedoch auch noch Liebe, auch wenn sie nicht erfüllt wurde. Als die Enttäuschungen und die Ablehnung zu oft das Herz und die Seele berührten, gab er seinen Lebensfunken der Person, die er liebte, und erweckte ihn zum reinsten und strahlendsten aller Engel. Der neu erweckte kam vor Gott und dieser bat ihn, den Gefallenen zu erretten, da er ihn doch liebte. Doch der Gefallene spürte davon nichts mehr. Er wurde von strahlender Dunkelheit verschlungen. Sein Herz gefror zu Eis, seine Seele war leer, sein Körper kalt, die schwarzen Schwingen waren nun nur noch reinste Dunkelheit. Der Engel aus Licht merkte, als er nur noch die Dunkelheit sah, wie sehr er ihn doch liebte, diesen Gefallenen. Er nahm ihn in den Arm und spürte die Kälte des Schmerzes und des Todes. Tränen rollten ihm über die wunderschönen Wangen, doch sein Licht wurde von der Dunkelheit verschlungen, sie war stärker. Er gab dem gefallenen Engel seinen Lebensfunken und damit seine Liebe. Die Dunkelheit war nun nicht mehr strahlend und sein Licht nicht mehr rein, aber sie waren dennoch Engel und Gefallener. Die Augen des Gefallenen öffneten sich wieder, man konnte den Schmerz förmlich spüren, doch er lächelte ein wenig, er war nun nicht mehr vollständig leer und kalt, er erfuhr die Wärme. Sie schwebte, Yin und Yang, Schwarz und Weiß, Freude und Trauer, Mann und Frau, Engel und Gefallener, sie gehören zusammen, er küsste sie auf die Stirn. Der männliche Engel, ein Wesen des Lichts und der weibliche, gefallene Engel, ein Geschöpf der Nacht, sie gehören zusammen und trotz der Trauer und des Schmerzes erfahren sie das größte Glück.


    Ende b):

    Der Strahlende kam vor Gott, doch er erwiderte nur, dass er nur Verachtung für den Gefallenen empfindet. Gott schmerzte dieser Verlust, doch er konnte es nicht ändern. Der dunkle Engel fiel immer weiter und tiefer ins Nichts und verschwand völlig, als ob er nie existiert hätte. Keiner vermisste ihn, er war aus ihren Herzen getilgt.


    Ende c):

    Der Erweckte sagte zu Gott, dass ihm der Gefallene egal sei, aber sein Herz sprach anders, doch dennoch unternahm er nichts, um ihn zu retten. Schließlich wandte sich der Gefallene mit letzter Kraft der Sonne zu, wurde aber böse und schrecklich. Er verletzte und tötete, um sich am Leben zu halten, da er zwar die Lebensfunken der Menschen und Engel sammelte, diese ihm jedoch nicht genug geben konnten, da er sie nicht aus Liebe geschenkt bekam. So wurde er zur Tödlichsten aller Plagen und Krankheiten auf dieser Welt. Dadurch verspielte er sich auch das letzte bisschen Gunst, was er noch vor Gott hatte.
     
    #1
    ringy, 17 November 2006
  2. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    :geknickt: :cry:

    Engel fliegen einsam... sie können gar nicht lieben, sie können gar nicht leben. Sie können nur von sich geben, doch niemand wird sie sehen... :schuechte

    Das erste Ende ist das Schönste abr auch unwahrscheinlichste... :schuechte

    Das letzte ist zu schrecklich... :eek:

    Version b) wird es wohl werden... :flennen:


    :engel:
     
    #2
    User 35148, 18 November 2006
  3. N@$!r
    N@$!r (32)
    Benutzer gesperrt
    383
    0
    0
    Single
    ziemlich gut geschrieben
    respekt,ich lese selten so gute gedichte
    (außer die von mir heheh :tongue: )
     
    #3
    N@$!r, 18 November 2006
  4. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Gefällt mir, echt nett :jaa:
     
    #4
    Mr. Keks Krümel, 18 November 2006
  5. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    @Ringy: was hab ich gesagt :zwinker:
    Ich find den Text auch klasse! Und das erste ende natürlich... :-*
     
    #5
    Die_Kleene, 18 November 2006
  6. ola_87
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    101
    0
    nicht angegeben
    ............
     
    #6
    ola_87, 20 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gefallener Engel
SemtEX79
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
1 Januar 2013
1 Antworten
Gaedi
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
8 Oktober 2010
2 Antworten