Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gefangen in sport und musik

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von olinski, 12 September 2007.

  1. olinski
    olinski (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    hallo ...
    so langsam mache ich mir sorgen...ich ( 20 jahre alt) lebe tag für tag weiter ohne zuwissen wies weiter gehen soll...
    ich bin eher so der ruhige typ aber sehr nett halt würde ich sagen..
    nun ja ich habe keine freundinn und nicht gerade viele freunde...:kopfschue das problem ist: ich habe das gefühl dass ich vorm leben wegrenne dass heisst ich mache sehr viel sport und höre in meiner freizeit viel musik und denke dabei an sachen die ich erlebt habe . also halt immer vergangenheit...ist das noch normal???

    dazu muss ich sagen wenn ich sport mache ( joggn schwimmen hanteltraining also fitness) gehts mir gut und ich kann meine sorgen vergessen...höhre dabei eher so ruhige musik wie bushido schmetterling oder sido - ein teil von mir...

    kennt das auch jemand hier von euch ? und wie hat sich das bei euch entwickelt ? klar will ich mal ne freundinn haben

    gehe nicht mehr zur schule
     
    #1
    olinski, 12 September 2007
  2. Riddle
    Riddle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    Da du nicht mehr zur Schule gehst, gehe ich davon aus, du arbeitest bereits. Treibt dich das nicht an?

    Was genau sind "viele" Freunde und was sind überhaupt "Freunde"? Ich z.B. habe sehr wenige Freunde, aber die Freundschaft ist sehr eng. Die wiederrum haben teilweise sehr viele Bekannte, mit denen sie aber nicht richtig fest befreundet sind, sondern eher Kollegen.

    Warum weißt du nicht, wie es weitergehen soll? Was nimmst du dir für den nächsten Tag vor? Planst du nichts für deine Zukunft? Eine Familie, Kinder, eine Reise, ein besonderes Gut, das du haben willst (Auto oder andere Wertgegenstände z.B.)?

    Zu deinen Hobbies fällt mir übrigens auf: zum Großteil Dinge, die man alleine macht. Natürlich kann man Fitness auch zusammen machen oder Musik hören, aber bei dir kommt es so rüber, als wäre das deine eigene kleine Welt. Nie darüber nachgedacht, in einen Fitnessclub zu gehen (Handball, Badminton...) oder mal in Discotheken, Bars, Clubs zu gehen, wo deine Lieblingsmusik gespielt wird? Wo es vielleicht Singelpartys gibt?
     
    #2
    Riddle, 12 September 2007
  3. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Also das mit dem Sport und Musik kenn ich ganz gut. Ich trainier auch ziemlich viel und da bleibt grad mal für Schule und Freund Zeit. Allerdings hab ich durch die Vereine auch viele Freunde bekommen.

    Ich denke, solange du glücklich bist ist alles in Ordnung.

    Arbeitest du oder Studierst du? Was machst du denn in de Hinsicht?
     
    #3
    Kiya_17, 12 September 2007
  4. ºUnkiDunkiº
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Verheiratet
    @olinski: Ja, kenne das so auch von mir. Leider, muss ich sagen, denn wirklich gut ist das nicht. Damit meine ich nicht, dass du sehr viel Sport machst, denn das ist ja ok, sondern aus welchen Motiven du das machst. Und wie du selber erzaehlst, ist das ja mehr ein "Wegrennen vom Leben", ein Ausklinken.

    Was dir meiner Meinung nach am besten hilft, ist das du dich zwingst unter Menschen zu gehen. Arbeiten zu gehen im Besonderen, denn dadurch bekommt man Selbstvertrauen und gleich ne ganz andere Haltung zum Leben und zu einem selber (sch... egal, was du machst). Ein Sportverein oder aehnliches ist natuerlich auch optimal. Alleine um mal raus zu gehen und was unter Leuten zu machen und Freunde zu finden mit denen man was in der Freizeit unternimmt.

    Jetzt waere es natuerlich noch interessant zu wissen, warum du vor dem Leben wegrennst. Kommst du mit zB. Verantwortung nicht gut klar (Stichwort Beruf) oder vielleicht allgemein mit Menschen, also sowas wie ne Sozialphobie oder hast du Versagensaengste oder aehnliches? Hast du noch nichts gefunden, was dir beruflich zu sagt, also dich noch nicht wirklich selbst gefunden?
    Das sind alles so Dinge, die mir einfallen, die ich eigentlich auch alle von mir kenne bzw kannte und ich daraus resultierend am liebsten alleine bin und Abstand zu meinem Leben nehme.

    Saludos
     
    #4
    ºUnkiDunkiº, 13 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gefangen sport musik
chasin rainbows
Kummerkasten Forum
16 Oktober 2015
11 Antworten
Gitarrista
Kummerkasten Forum
16 Dezember 2007
4 Antworten
Berufspenner
Kummerkasten Forum
19 August 2007
5 Antworten