Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gegen schlechte Laune im Winter

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Kaya3, 1 Februar 2010.

  1. Kaya3
    Kaya3 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    Hallo,

    langsam aber sicher schlägt mir der Winter doch irgendwie auf die Laune und derzeit ist kein Ende in Sicht. So langsam hab ich auch keine Lust mehr, darauf zu hoffen, dass das Wetter mal wieder besser wird.

    Seit ca. anderthalb Jahren mach ich wieder regelmäßig Sport, das hat mir letztes Jahr echt gut geholfen. Erst Schwimmen, was jetzt wegen der Gelenke nicht mehr geht und dann Walken, was aufgrund des Wetters nicht mehr geht. An den Stellen, wo es nicht total glatt ist, sinkt man hier Zentimeter tief ein. Ich bewunder echt die Jogger, die das meistern, mir wird das aber irgendwie zu blöd...
    Ansonsten fehlt mir echt das Licht, sowohl draußen, als auch drinnen, in meine Wohnung kommt leider nicht genug Tageslicht. Einfache Spaziergänge helfen nicht, oder reichen nicht aus.

    Das mal so als Vorraussetzungen, ich würd mich freuen, wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet, was man noch so machen kann, einfach, um im Winter aktiv zu bleiben, auch mal zu entspannen, bißchen Licht und gute Stimmung zu bekommen. Ihr könnt auch gern erzählen, was ihr so macht. Bin für fast alles offen ;-) Super wären halt Sportideen für den Winter.

    LG,
    Kaya
     
    #1
    Kaya3, 1 Februar 2010
  2. Parachute
    Gast
    0
    ----
     
    #2
    Parachute, 1 Februar 2010
  3. Amalia
    Amalia (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    122
    43
    11
    in einer Beziehung
    Wenn dir Walken im Winter nicht gefällt, würde ich mir einen Walkpartner suchen. Zusammen motiviert man sich leicht.
    Ich gehe auch Laufen und es sieht nur von zu Hause aus schlimm aus. :grin: Sobald man dann die ersten Schritte gegangen ist, wird einem warm und es macht Spaß.

    Ansonsten: Hallensport:
    - Fitnesscenter
    - Handball
    - Volleyball
    - ...

    Und: VHS-Kurse beginnen doch wieder! Schau da mal nach.
     
    #3
    Amalia, 1 Februar 2010
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Also bei mir hilft Spazierengehen super. :smile:

    Ansonsten ist meine Badewanne auch einer meiner Lieblingsplätze. :zwinker:
     
    #4
    krava, 1 Februar 2010
  5. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.687
    348
    3.387
    Verheiratet
    Gegen die Sportmuffelei hilft nur Überwindungskraft. Laufen und Walken im Winter kann echt Spaß machen, solange du das richtige Schuhwerk und die richtige Kleidung hast. Denke daran, deine Ohren abzudecken.
    Wobei ich mich wundere das Schwimmen wegen der Gelenke nicht geht, Walken aber schon? Ich hatte etliche Knie und Schulter-OPs und mir tut schwimmen besser als Walken :smile:

    Hallensport ist bei Gelenkproblemen schwierig, das sind ja meistens Stop and Go und Mannschaftssportarten mit "Kontakt". Badminton ginge vielleicht? Macht auch Spaß und du brauchst nur einen Partner finden :smile:

    Und wie wäre es denn mit Langlaufski? Hast du zufällig welche oder vielleicht deine Eltern? Das ist super gelenkschonend, macht Spaß, man ist draußen in der Natur und kommt trotzdem ordentlich vorwärts, sinkt nicht ein und es ist Sport für den ganzen Körper ohne das man zu sehr schwitzt.

    Ich persönlich gehe im Winter wie im Sommer laufen, halt mit dementsprechenden Klamotten. Dünnes Fleece und eine Softshell-Laufjacke, lange Laufhose, Schuhe mit gutem Profil, Handschuhe, dünne Fleecemütze. Sehe bestimmt lustig aus, aber das ist ja egal :grin:
    Und ansonsten sitze ich einfach viel mit Freunden zusammen und gönne mir leckere Heißgetränke.. oder lege mich in die Badewanne mit einem schönen Badezusatz. Von tetesept gibt es die "Sinnensalze", das mit Kokos-Grapefruit duftet so schön nach Sommer und ist blau. Gelb finde ich auch einen tollen Stimmungsheber im Badewasser.
     
    #5
    User 39498, 2 Februar 2010
  6. kaninchen
    Gast
    0
    Oh ja, so Thermen und Sauna sind toll. Ich find einmal die Woche ins Sonnenstudio gehen auch nicht schlecht. Das wärmt komplett durch und ist wenigstens ein bisschen Licht...

    Sportmäßig fällt mir auch nur Hallensport ein, Schwimmen, Badminton, Tennis, Squash.....
     
    #6
    kaninchen, 2 Februar 2010
  7. Kaya3
    Kaya3 (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    Hallo,

    also das ist keine Sportmuffelei an sich, mir macht das Walken einfach keinen Spaß, wenn man nur rumrutscht oder halt durch den Schnee stapft. Ich wohn in einem kleinen Ort, wo nicht geräumt wird und die Feldwege liegen unter Zentimeter tiefem Schnee. Man sieht an den Spuren, dass hier Leute anscheinend echt joggen und auch Fahrrad fahren, aber - geb ich ehrlich zu - ist mir zu doof und zu gefährlich, da hab ich keine Freude dran. Man kommt gar nicht in diesen Flow rein. Ich geh ab und an spazieren, aber das gibt halt nicht diesen Sportkick, sozusagen.
    Ich vermute mal, die Jogger haben dann entsprechende Schuhe, aber die kann (und mag) ich mir für die 4-8 Wochen Restwinter auch nicht leisten.

    Beim Schwimmen ist viel mehr das Prob, dass ich die Beinbewegung falsch mache ("Schere") und mir jetzt dabei und danach nur noch die Knie weh tun. Ich krieg das alleine auch nicht raus, aber alles andere ist mir derzeit wieder zu teuer und zu zeitaufwendig. Unser Schwimmbad bietet auch Aquagym-Kurse an, da versuch ich derzeit hinzugehen. Leider sind die meist, wenn ich Uni hab.

    Sauna wird mir auch ständig empfohlen, da trau ich mich net so ganz. Der Studienort ist recht klein und ich will nicht grade Kollegen oder Dozenten dort treffen. ;-)

    Badewanne ist leider auch nicht erreichbar, ich hab keine. Ist also alles schon etwas kniffelig. Danke für die Antworten und vielleicht kommen noch ein paar Tipps. :smile:

    VHS ist echt ne gute Idee und Sonnenstudio werde ich die Tage mal ausprobieren.

    LG
     
    #7
    Kaya3, 2 Februar 2010
  8. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man in der örtlichen Sauna nur wenig bekannte Gesichter antrifft. Alle fahren in die nächst größere Therme. Und dort trifft man sich dann :smile:

    Mir hilft Sauna und Solarium und viel frische Luft. Gerade gestern Abend bin ich mit netter Begleitung mal wieder durch den Wald gestapft.
     
    #8
    Zwergenfrau, 2 Februar 2010
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Hast Du keine Wanderstiefel oder -schuhe mit Profil? Es gibt auch "Schneeketten" für die Schuhe bzw. Spikes, die man sich um gewöhnliche Schuhe spannen kann. Und schnelles Gehen in frischer Winterluft tut schon gut, ist nicht so schweißtreibend wie Laufen, aber man ist aktiv und wird wach.
     
    #9
    User 20976, 2 Februar 2010
  10. Joppi
    Gast
    0
    Schwimm doch einen anderen Stil. Rückenschwimmen in Kombination mit Kraulen verspricht abwechselnde Intensität. Dazwischen wirst du auch ein paar Runden Brust mit falscher Technik einbauen können (?) Oder sind die Kniegelenke wirklich hin?
     
    #10
    Joppi, 2 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gegen schlechte Laune
Subway
Lifestyle & Sport Forum
3 Februar 2013
37 Antworten
WulfricD
Lifestyle & Sport Forum
10 Juni 2013
58 Antworten
flowerpower007
Lifestyle & Sport Forum
26 Dezember 2011
29 Antworten