Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gehören wir doch nicht zusammen???Warum ist er so?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Laragena, 23 April 2005.

  1. Laragena
    Laragena (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey und Hallo an alle die mein Beitrag lesen,ich bin heute zum erstenmal hier...ich hoffe ich werde viele Antworten erhalten vielleicht auch von Männern,denn es geht um meinen Ex?-Freund die sich wahrscheinlich besser in ihn hinein versetzen können.
    Also mein Ex? und ich sind mal gard seit unschlagbaren 5 Monaten zusammen... und wie es nunmal so ist war am Anfang alles wunderschön.ich hatte auch nie ein Geheimnis draus gemacht das ich zu zwei meiner Ex-Freunde noch Kontakt habe,war für ihn anfangs natürlich noch kein Problem....Naja aufjedenfall hatten wir beide ziemlich schnell das Gefühl das wir zusammen gehören und wollten auch für immer zusammen sein und dann ging auch alles ganz er zog bei mir ein und wir planten unsere gemeinsame Zukunft vorallem sollte ganz schnell ein Baby komm(habe übrigends schon eine dreijährige Tochter).Naja aufjedenfall ging nach ziemlich kurzer Zeit alles schief,wir haben fast täglich gestritten und zwar heftig,waren hin und wieder getrennt und jeder(Familie und Freunde)waren der Meinung sich in unsere Bezihung einzumischen.Eines Abends war es soweit das mein Ex? total betrunken war und plötzlich meinte mich zu beschimpfen,mag das jetzt garnicht wieder geben.dann sagte er einige Sachen über meine Tochter,sie ware ein Sch...kind.ein Teufelskind und er würde sie nicht leiden können,als er das sagte hab ich ihm eine geknallt,woraufhin er mich in Schrank geschmissen hat,ich dann wieder auf ihn drauf als nächstes schubste er mich gegen den Tisch(muss dazu sagen,er hat mich nie geschlagen)und so ging das weiter.Achja wir hatten auch noch Besuch der das alles mitgekriegt hat und so sproch sich das schon nach kurzer zeit überall rum.Einige Wochen später war ein ähnlicher Vorfall,ich habe ihn getreten und flog unglücklich mit dem Kopf gegen die Heizung,Polizeitermin ist nächsten Samstag.Und seit dem ist jeder gegen diese Beziehung,ist ja klar das meine Familie nicht will das wir zusammen sind und auch seine Freunde halten mich für total bekloppt und sagen noch ich hätte ihn nicht provozieren sollen.Findet ihr das auch???Bei einem unsere Streiterein ging auch sein heißgeliebter Computer zu bruch,ich habe rein getreten.War aber nur halb so schlimm,geht ja jetzt wieder.naja wie gesagt alle sind gegen unsere Beziehung so ähnlich wie bei Romeo und Julia oder Prinz Charles und Camilla.Aber trotzdem blieben sie zusammen...Grade wegen den ganzen Problemen die wir haben und unsere Bezihung den Bach runter geht,gibt man sich doch eigentlich besonders Mühe,oder lieg ich da falsch???Ich denke einfach ich habe wirklich alles getan,hab mich um ihn gekümmert als er krank war,fahre spät Abends zur tankstelle um für ihn bier zu kaufen,bin nachts bei regen 15 Minuten zur telefonzelle gelaufen um ihn anzurufen,stehe jeden Morgen eher auf wie er nur um Kaffee für ihn zu machen,schreibe ihn immer wieder liebe sachen,mache ihn Essen und tue ihn auch sonst jeden Gefallen egal was es ist.Aber von ihm kommt so gut wie nichts mehr,im Gegenteil er sitzt jeden Abend vor seinem pC und spielt.Und wenn ich dann mit ihm über unsere Beziehung sprechen will,sagt er mir nie wirklich was er denkt oder was er will.Er gibt mir nur das Gefühl das es ihn nicht besonders interresiert...Wir haben jetzt vor ein paar Stunden Schluß gemacht und er ist jetzt arbeiten er hat nichts dazu gesagt.Ich verstehe ihn einfach nicht,wenn ich einen Menschen liebe dann behandle ich ihn doch nicht so,oder??
    Ich bin im Moment einfach total überfragt und weiß jetzt einfach nicht mehr was ich machen oder denken soll...
    Also bitte helft mir,bis dann...
     
    #1
    Laragena, 23 April 2005
  2. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Hm... ich denke da ist Hilfe wirklich schwierig,

    so wie ich das sehe ist die Trennung die einzige Möglichkeit, er scheint nicht den Eindruck zu machen als wolle er sich ändern. Von daher ist eine weitere Zukunft mit ihm wohl alles andere als gut für dich.

    Du schreibst, er wäre bei dir eingezogen, dann setz ihn vor die Tür! Wenn er wirklich doch zu einer Änderung bereit sein sollte, was ich allerdings bezweifel, dann wird er damit zum Nachdenken gezwungen... nur achte dann darauf dass er dir nicht nur was vorspielt...

    Es hört sich mehr so an als seist du für ihn eine schöne Möglichkeit zu wohnen, Vollpension mit eingeschlossen, du solltest dich fragen was er dir bringt, was du für ihn tust ist offensichtlich, aber was tut er für dich... scheinbar nichts, auf einer solchen Basis kann man aber keine Beziehung aufbauen.

    Ohnehin sollte dir alleine die Tatsache dass es zu diesen körperlichen Auseinandersetzungen kam ausreichenden Grund zur trennung geben, weisst du denn wann er das nächste mal unberechenbar reagiert?
    Das Risiko solltest du dir und deiner Tochter zuliebe nicht eingehen...

    Auch wenn es schwer fällt, aber eine Trennung scheint mir hier die einzige Möglichkeit zu sein

    Gruß Koyote
     
    #2
    Koyote, 23 April 2005
  3. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    oh lol sowas häuft sich ja grad...
    also.. er dich lieben? hmm.. nimms mir nich übel aber das klingt eher so als wäre er am anfang zwar verliebt gewesen aber danach warste nur noch nützlich... tanke laufen um bier zu holen? hä? er will bier trinken und du läufst? *verwirrtguckz

    und sowieso... wer der meine tochter beleidigt und mich angreift hat in meiner wohnung nix zu suchen... den hätt ich noch am selben abend vor die tür gesetzt.

    nen kind so früh hätte dich vermutlich in gewisser weise noch mehr an ihn gebunden, wäre für ihn also bloß praktisch gewesen. im ernst, lauf ihm bloß net hinterher.. schluß zu machen wars beste.
     
    #3
    darksilvergirl, 23 April 2005
  4. Ken Guru
    Gast
    0

    Danke. Sparst mir Schreibarbeit.

    @Threadstarterin: Pass auf Dich auf. Meine Prognose, so Du sie hören magst,
    wäre, dass es schlimmer wird. Und ich finde Deine Situation JETZT schon
    mehr als Schlimm. Schlimm genug, mir Sorgen um Euch zu machen!
     
    #4
    Ken Guru, 23 April 2005
  5. Laragena
    Laragena (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    177
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für eure bisherigen Antworten...
    Es ist auch so,das ich von seiner Ex weiß das sie die selben Probleme mit ihm hatte,wenn ich ihm das vorhalte wird er nur wütend.Genauso wie seine Ex auch ein Kind hatte was er vom ganzen Herzen geliebt hat aber meine Tochter kann er nicht leiden was er sogar Freunden erzählt.Wenn ich ihn drauf anspreche sagt er nur das ist ja auch was anderes aber was das in mir auslöst und mich verletzt,das kapiert er nicht. Und dabei ist sie wirklich ein Sonnenschein,sie kommt mit jedem klar und jeder schließt sie sofort ins Herz ausser meinen Ex?...
    Ich liebe ihn aber so wie es wohl aussieht ist eine Trennung unausweichlich...
    Glaubt ihr wirklich das Menschen sich ändern können???
    Er kapiert einfach generell nicht,wenn er was tut oder sagt was mich veletzt,sobald ich ihn drauf anspreche wird er wieder sauer und mault nur,das ich ihm ständig irgendwelche Vorwürfe mache...
    Wie schon gesagt,ich denke ich habe vieles getan damit diese Beziehung gut läuft aber mitlerweile habe ich auch keine Kraft mehr immer weiter zu kämpfen vorallem weiß ich garnicht mehr wofür.....
     
    #5
    Laragena, 23 April 2005
  6. Ken Guru
    Gast
    0
    Menschen können sich ändern. Aber in Deinem Fall dürfte es zu spät sein.
    Denn wenn ein liebender Mensch schon sagt, dass er die Kraft nicht mehr
    hat, ist normalerweise ein Punkt erreicht, an dem neutrale Beobachter schon
    gar nicht mehr geglaubt hätten, dass man noch zusammen sein kann.

    Denk an Dich. Aber denk auch an Deine Süße. Soll sie ungeliebt aufwachsen?
    Wirst Du in aller Zukunft seine fehlende Liebe und offene Ablehnung aus-
    gleichen können?

    LG
     
    #6
    Ken Guru, 23 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gehören zusammen
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 11:24
13 Antworten
Nils79
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Februar 2014
3 Antworten
erdbeertorte
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Juni 2013
15 Antworten