Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Geh gegen die Mauer

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von sweet-dolphin, 29 August 2004.

  1. sweet-dolphin
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm....vielleicht kann mir einer Tips oder sonst was geben zu dem was ich schreibe. Ich bin im moment an einem Punkt angelangt wo ich nicht weiter weiss.

    Ich habe 2003 Sommer einen süssen Mann im Internet kennengelernt. Wir hatten beide viel Mist hinter uns und trauten uns nach und nach alles an. Hatten Kontakt per Chat Tele usw. Haben uns aber nie getroffen. Als es dann soweit kommen sollte. Bemerkte er ein Problem den er lieber erst lösen wollte bevor wir uns trafen. Weil wir merkten das es mehr ist als nur Freundschaft.
    3 mal versuchten wir den Start uns zu treffen. Jedesmal missglückte es. Weil Ängste da waren.
    Aber trotzdem verstanden wir uns super. Und schliesslich wurden die Gefühle auch immer mehr.
    Jetzt bin ich diejenige die dickes Problem mit sich selbst hat. Probleme mit der Vergangenheit die ich noch nicht weg gesteckt habe bzw Ängste die ich nicht verlieren kann. 2 folgende dates folgten und wieder missglückten sie weil ich ihn mit meiner art verletze. Aber trotzdem halten wir zusammen.

    Heute bin ich am Punkt wo ich Angst habe mit ihm weiterhin zu kontaktieren, Angst ihn wieder zu verletzten, weil es tut einfach weh und den Schmerz kann ichnicht ertragen.
    Ich werde mich in eine Therapie begehen um meine Probleme in den Griff zu kriegen. Aber ich weiss einfach nicht wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll!!!???
    Den Kontakt solange abbrechen bis ich mit mir wieder in reinen bin, aber das reden fehlt mir. Ich halt es einfach nicht aus ohne ihm.
    Und mit ihm zu Kontaktieren würde mich in Angst versetzten die angst ihn zu verletzten. Zudem ich Stress Probleme nicht unter einen Hut bekomme und irgendwann wenn es mir zu viel wird bei ihm ablasse. Es passiert einfach. In meinem Kopf ensteht nen Wuschel aus negativen dingen.
    Aber ich hab ihn doch so sehr lieb. Ich will ihn nicht verlieren.

    Vielleicht könnte man mir irgendwie erfahrungen oder sonst was weiter geben. Ich wär happy.....
    bin ein wenig verzweifelt. Es ist als würde sich inmir alles zuschnüren.
    :mad:
     
    #1
    sweet-dolphin, 29 August 2004
  2. Camouflage
    Verbringt hier viel Zeit
    383
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo,
    versteh ich das richtig,ihr habt euch dann schon ein paar Mal getroffen, aber du hast ihn durch etwas was du gesagt/ getan hast, verletzt (oder meinst du mit "missglückt" dass ihr euch nicht getroffen habt)?
    Was war das denn?
    Wie hat er denn reagiert? Offenbar möchte er deswegen nicht den Kontakt zu dir abbrechen, oder?
    Wieso kannst du es nicht verhindern dass du ihn verletzt, nachdem du ja anscheinend recht gut weißt wodurch du ihn verletzt? Wenn ihr euch nur schreibt, hast du doch eine gewisse Kontrolle ob du ihn durchs Schreiben verletzt, das kannst du dir vor dem Abschicken in einer ruhigen Minute doch nochmal durchlesen.
    Was sind das denn für andere Probleme die du mit dir selber hast? Wieso stören sie deine Beziehung zu ihm?
     
    #2
    Camouflage, 29 August 2004
  3. sweet-dolphin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Nein haben uns nie getroffen. Die letzen male hat es nicht geklappt, weil ich zu momenten ein knacks ins vertrauen gab. Es ist als würde in mir stop sagen ne geht nicht weiter irgendwas ist faul. widerrum weiss ich das ich ihm vertrauen kann. Er reagiert immer verständlich ist auch voll lieb und hört mia zu. Ist zwar verletzt aber gibt uns nicht auf. Den Kontakt will er nicht abbrechen weil ich ihm wichtig bin.

    Ich reagier auf dinge unverständlich, ein beispiel. ich war bei meinen bruder. Haben einen geraucht. irgendwie hab ich mich nicht getraut das ihm zu sagen wo ich genau weiss das er damit kein problem hat. er lässt mia meine freiheiten aber trotzdem reagier ich abweisend ihm gegenüber. und sag dinge die ihm verletzen. Des passiert meist dann wenn es kurz vor einem treffen ist. Die dinge sind immer wieder auf meine Vergangenheit zurückzuführen.
    Wir haben Angst das dies die Beziehung zerstört wenn wir sie ausleben.
    Ja das stimmt, aber es ist doch auch doof ständig zu kontrollieren ob ich es richtig ausgedrückt hab oder sonstwas, diese selbstkontrolle. dann bin ich irgendwo nicht mehr ehrlich zu ihm. und des will ich nicht.

    Weiss nich wie ich des beschreiben soll, was mein Problem ist. Ich versuchs ma. es gibt tage wo in meinen gedanken irgendwie sich nur negatives abspielt. Sind es gefühle mit der ich nicht klar komme. Obs schmerzt oder schön ist. Irgendwann wird es zuviel...irgendwann fängt es an das ich angst hab. Ich kann damit nicht umgehn und denn ist alles zu viel. hmm....
     
    #3
    sweet-dolphin, 29 August 2004
  4. vampyr
    vampyr (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ist es möglich das dir das meistens dann passiert wenn du einen geraucht hast, ich meine das mit den Ängsten und negativen gedanken oder hast du die probleme eher dannach?
     
    #4
    vampyr, 29 August 2004
  5. sweet-dolphin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    wenn ich was geraucht habe dann meist nen tag oder 2 tage danach.
    es passiert aba auch wenn ich ne zeitlang nix geraucht habe. aba meistens nach dem rauchen....

    aba hat des mit meinem prob zu tun??
     
    #5
    sweet-dolphin, 29 August 2004
  6. vampyr
    vampyr (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    vergeben und glücklich
    es ist eine vermutung,da ich früher auch viel geraucht habe und ich meine Probleme schlimmer wahrgenommen habe als sie eigentlich im nachhinein waren.
    Ich habe Stunden damit verbracht über mich und mein umfeld nachzudenken ohne damit irgendetwas zu verändern.Tausend Ideen aber keine umgesetzt.Ich weiß halt nich genau was in dir los ist,ich vermute es hat mit deinem Selbstwertgefühl zu tun. wenn er ein guter zuhörer ist dann schütt ihm dein Herz aus ohne dir zu überlegen ob es richtig oder falsch ist. Sei du selbst unverfälscht und ohne Rauch.
     
    #6
    vampyr, 29 August 2004
  7. sweet-dolphin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    selbstwertgefühl wie meinst das??

    Mein herz ausschütten. er weiss doch so gut wie alles über mich....geheimnisse habe ich nicht wirklich vor ihm.
     
    #7
    sweet-dolphin, 29 August 2004
  8. Camouflage
    Verbringt hier viel Zeit
    383
    101
    0
    nicht angegeben
    Dann würde ich an deiner Stelle jetzt keine weiteren Treffen mit ihm verabreden, bevor du dir nicht sicher bist dass du auch hingehen wirst.
    Hast du Angst, ihn zu treffen und dann zu bemerken dass es mit ihm doch nicht so schön ist wie es das bisher im virtuellen Leben war?

    Sorry, dieses Beispiel versteh ich nicht. Und was hat denn dein Bruder damit zu tun?

    Was ist denn in deiner Vergangenheit passiert, dass es dich immer noch so dominiert? (Aber immerhin scheint es ja schon "Vergangenheit" zu sein)

    Ich finde, wenn man jemanden dadurch dass man ist wie man ist, ständig verletzt und das selber scheiße findet, kann und sollte man sich da sehr wohl ein bisschen unter Kontrolle kriegen. Du sagst ja selber, du denkst viel über das Ganze nach, um viel mehr als Nachdenken und entsprechend Handeln geht es doch nicht.

    Wenn du merkst, wie so ein negativer Gedanke aufkommt, überleg dir doch mal ganz konkret, ob das wirklich so eine negative Sache ist. Und wenn ja, ob das sowas Wichtiges für dich ist. Und wenn ja, ob DU was dran ändern kannst, damit es positiver wird für dich.
     
    #8
    Camouflage, 29 August 2004
  9. vampyr
    vampyr (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    vergeben und glücklich
    selbstwertgefühl wie meinst das??

    Mein herz ausschütten. er weiss doch so gut wie alles über mich....geheimnisse habe ich nicht wirklich vor ihm.

    Was denkst du über dich wenn du vorm Spiegel stehst?

    Was heist nicht wirklich, hast du ihm auch deine erlebnisse von früher erzählt die dich heute noch belasten?
     
    #9
    vampyr, 29 August 2004
  10. sweet-dolphin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich werd die nächster zeit auch kein treffen mit ihm ausmachen, weil des einfach kein sinn hat, so wie die lage im moment ist...mag sein das ich angst habe enttäuscht zu werden, aber irgendwie bin ich mir so sicher das es nicht so ist....
    mein Bruder hat nix zu tun. Mein bruder lebt nur in einer anderen stadt als ich deswegen schrieb ich dasi ch bei ihm war.
    Vergangenheit. Erlebnisse aus Beziehungen wie die geendet sind, wurde 2 mal hintereinander betrogen und belogen und hab es selber rausgefunden.
    Ich hatte eine fehlop wo ich noch drunter leide. Muss regelmässig ins Krankenhaus. Morgen isses wieder soweit.
    Erlebnisse in der Kindheit. Die Dinge haben mich geprägt, vll kommen deswegen auch die ängste zustande...wieder so dermassen verletzt zu werden oder so.
    Um aus das negative was positives draus zumachen hab ich bereits gemacht. Um ne lösung zu finden damit das aufhört. Und des ist auch auf dem besten wege. :zwinker:

    dank dir das dich damit auseinander setzt. *knutsch*

    Kennst du das vll, wenn in einen gewissen zeitraum dinge passiern die zuviel werden, dass man innerlich zurückzieht und dann schwer ist andere an sich heran zu lassen. ist das normal?? Mir passiert das oft und mein süsser "leidet" irgendwie darunter.

    Vamyr:

    Also für schön halt ich mich nich wenn ich mich im Spiegel angugg....ähm bin wohl bemerkt nicht gerade schlank :geknickt: ....

    Ich habe ihm mal dinge erzählt die früher passiert sind. Ob des nu alles ist weiss ich nicht. KOmmt immer drauf an über was wir reden. Dann erzähl ich das auch frei heraus. Schliesslich soll er mich kennen.
     
    #10
    sweet-dolphin, 29 August 2004
  11. vampyr
    vampyr (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Das äussere ist aber nur ein kleiner teil von dir,der auch sehr veränderlich ist,wenn du in deinem inneren im reinen bist wirkt sich das positiv auf dein äusseres aus. Ausserdem ist das schönheitsideal aus Zeitschriften nur der Geschmack von Leuten die auf Skelette mit ausdruckslosen Gesicht stehen.

    Die ausstahlung macht den kick,und die hat nur jemand der sich selbst so aktzeptiert wie er ist und zu seinen macken stehen kann,denn keiner ist perfekt.
     
    #11
    vampyr, 29 August 2004
  12. Camouflage
    Verbringt hier viel Zeit
    383
    101
    0
    nicht angegeben
    Kenn ich schon, aber nicht von mir selbst. Klar ist das "normal", bloß das Zurückziehen allein führt dich dann, wenn es so viel ist was dir zu viel wird, nicht weiter.
    Bei mir ist das so: Wenn ich einen Freund habe, und in anderen Bereichen (zB Job) wird mir etwas zuviel, dann bin ich froh dass ich einen Freund habe, der was Positives für mich ist. Dann zieh ich mich nicht auch noch vor ihm zurück sondern geh auf ihn zu, weil mir das Energie gibt, um mit dem anderen, dem Negativen, wieder besser fertig zu werden.

    Was vampyr da über Selbstwertgefühl schreibt finde ich gut, da kann ich mich anschließen.
     
    #12
    Camouflage, 29 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Geh gegen Mauer
Mr.Anonym36
Kummerkasten Forum
12 Oktober 2016
4 Antworten
hingene
Kummerkasten Forum
30 April 2016
3 Antworten
thii
Kummerkasten Forum
30 Oktober 2015
8 Antworten