Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gehalt für halben Monat..

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Kleines, 18 Juli 2006.

  1. Kleines
    Kleines (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Hallo!
    Ich arbeite seit gestern endlich wieder. Habe eine Vollzeitstelle. Mein Arbeitgeber hat mir nun schon mein gehalt überwiesen für den halben Monat. Ich würde gerne mal wissen, wi er das gerechnet hat. Gibt es da Vorschriften wie man das rechnet??? Weil im Internet gibt es ja auch Brutto-Nett-Rechner und ich komme auf die getätigte Zahlung, wenn ich mein Bruttogehalt Netto rechne und dann den Betrag durch 2 teile. Aber ist das richtig?
     
    #1
    Kleines, 18 Juli 2006
  2. Similar Threads
    1. Sonne25

      Gehaltvorstellung

      Sonne25, 14 März 2009
      Antworten:
      2
      Aufrufe:
      492
      Sonne25
      14 März 2009
    2. User 129180

      Gehaltsgespräche

      User 129180, 18 Juni 2014
      Antworten:
      13
      Aufrufe:
      695
      fragil
      24 Juni 2014
    3. fee80

      gehalt

      fee80, 25 Mai 2012
      Antworten:
      8
      Aufrufe:
      841
      fee80
      25 Mai 2012
    4. Sternschnuppe_x
      Antworten:
      16
      Aufrufe:
      2.385
      Xelsior
      23 Juli 2006
    5. spinnerella
      Antworten:
      5
      Aufrufe:
      1.676
      Koyote
      25 Juli 2008
  3. DerRabauke
    DerRabauke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    103
    6
    Single
    Soweit ich weiß ist auf der Abrechnung doch nur der Eigenanteil an Sozialversicherungsleistungen angegeben oder?
     
    #2
    DerRabauke, 18 Juli 2006
  4. Kleines
    Kleines (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    344
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Keine Ahnung, dass steht da nicht. Da steht nur ... €. Da sind ja die einzelnen KOsten aufgelistet, wieviel Lohnsteuer usw.
     
    #3
    Kleines, 18 Juli 2006
  5. DerRabauke
    DerRabauke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    103
    6
    Single
    Wo genau ist dann das Problem?
    Wie du schon sagtest sind alle Beiträge und Steuern aufgelistet, zum einen mit dem Prozentsatz des Eigenanteils und zum anderen mit dem ausgerechneten Betrag.
    Jetzt musst du eigtl. nur herausfinden welcher Satz Grundwert, Prozentsatz und Prozentwert ist... :zwinker:
     
    #4
    DerRabauke, 18 Juli 2006
  6. Kleines
    Kleines (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    344
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Hört sich jetzt aber kompliziert an was du da geschrieben hast. Der Prozentsatz des Eigenanteils ist nicht aufgelistet aber egal.

    Hab weiter hin und her gerechnet und ungefähr bin ich nun bis auf 2 € auf den überwiesenen Betrag gekommen..

    Trotzdem danke
     
    #5
    Kleines, 18 Juli 2006
  7. DerRabauke
    DerRabauke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    103
    6
    Single
    Pass auf...
    angenommen du hast 500€ Brutto. Davon sollen nun meinetwegen 5% für die Arbeitslosenversicherung abgezogen werden. Daraus resultieren dann 500€ - 25€(5%) = 475€.
    Was ich jetzt nicht weiß ist, ob man bei den nächsten 5% die abgezogen werden nun von den 500€ ausgeht, oder von den 475€.
    Das ist es eigentlich schon...
     
    #6
    DerRabauke, 18 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
die Fummelkiste