Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Geht alles zu schnell...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Biberzahn, 12 August 2007.

  1. Biberzahn
    Biberzahn (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    Verliebt
    Hallo

    Ich hab jetzt seit etwa 3 Monaten meine erste Freundin, die ich wirklich über alles liebe. Das davor waren nur so "kindergartenbeziehungen", ohne Gefühle, eher nur Prestigeobjekte (wie peinlich im Nachhinein:schuechte ). Sie hatte noch nie einen Freund, und war auch noch nie verliebt. Naja, sie ist fast 15, ich fast 16. Am Anfang haben wir uns nur geküsst, und wollten das ganze langsam angehen, was ja vielleicht auch verständlich ist, es ist schließlich für uns beide unsere erste echte Beziehung.

    In der nachfolgenden Zeit haben wir gekuschelt und uns oberhalb der Gürtelilnie gestreichelt. Alles war "perfekt".

    Aber dann, ist es eines tages, ohne groß nachzudenken, zum Oralsex gekommen, als wir zusammen geduscht haben im Schwimmbad :ratlos: . Ich muss allerdings sagen, dass das von ihr ausging, und sie auch diejenige ist, die es langsam angehen will, womit ich auch kein Problem hab. Da war dann noch alles gut, auch die tage danach.

    Aber jetzt, haben wir uns wegen Urlaub 3 Wochen nicht gesehen, und sie meinte am Telefon, dass sie sich nicht bei mir oder bei ihr treffen möchte, sondern an einem neutralen Ort. Ich wusste erstmal garnicht, wieso, und habe sie auch gefragt, aber sie wollte mir den Grund nicht sagen. Sie hatte Angst es mir zu sagen, da sie Angst hatte, dass ich kein Verständnis habe. Dann hat sie mir aber gesagt, dass ihr das alles zu schnell geht, und wir ja schließlich schon fast sex gehabt hätten, sie aber ruhig noch ein paar jahre darauf warten kann und will.

    Ich verstehe sie ja wirklich, aber jetzt sind wir ja schon relativ weit gegangen, da scheint mir das mit ein paar Jahren doch übertrieben. Zudem möchte sie sich immer noch nicht bei mir oder ihr treffen, obwohl sie ja jetzt weiß, dass ich sie verstehe und wir auch nur so weit gehen, wie sie es für richtig hält. Habe ich ein Recht darauf, den Grund zu wissen? Was meint ihr zu der Geschichte?
     
    #1
    Biberzahn, 12 August 2007
  2. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Ich denke, deine Freundin ist nun im Nachhinein ziemlich von ihrem eigenen Verhalten erschrocken. Was auch immer sie dazu bewegt hat, soweit zu gehen (OV) kann sie nun wahrscheinlich nicht mehr nachvollziehen, da sie ursprünglich vor hatte und auch immernoch vor hat, sich mit allem Sexuellen Zeit zu lassen.

    Ich würde dir raten, offen mit ihr über deine Gedanken und Gefühle diesbezüglich zu reden. Mach ich klar, dass es auch in deinem Sinne ist, dass ihr euch Zeit lasst und nichts überstürzt, dass du jedoch nicht ganz nachvollziehen kannst, warum sie sich nicht bei euch zu Hause treffen möchte. Es scheint mir, als fehle bei euch noch ein gewisses Vertrauen.
     
    #2
    khaotique, 12 August 2007
  3. Biberzahn
    Biberzahn (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    Verliebt
    Danke für die Antwort..

    Heute haben wir uns wieder gesehen, und wir haben nach einem ausgiebigen Begrüungskuss gekuschelt. Dabei hab ich sie gestreichelt, aber als ich mich dann ihrer Brust genähert habe, hat sie das abgewehrt, da war ich ganz schön baff. Vor der langen Pause waren wir schon lange so weit und wie oben beschrieben auchs chon weiter. Ich kanns ja verstehen, dass sie es langsamer angehen will, aber dann gleich ganz von vorne? Ich verstehe das nicht. :kopfschue
     
    #3
    Biberzahn, 13 August 2007
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    vielleicht hat sie angst, dass jedes zulassen ihrerseits gleich "zu weit" führt? vielleicht auch bedenken, dass sie selbst sich nicht bezähmen kann? ob sie wirklich noch jahre warten will oder das einfach erst einmal so sagt, um nicht in zwei monaten gefragt zu werden: "und, wie siehts aus? du meintest neulich, du willst ein paar monate warten...?"

    erklär ihr, dass du die nähe zu ihr vor dem urlaub sehr schön fandest, aber selbst auch von dem oralsex im schwimmbad überrascht wurdest. du findest es okay und gut, wenn ihr noch wartet. und sie möge dir bitte sagen, was für sie okay ist und was nicht; du willst gern mit ihr kuscheln und sie auch an der brust anfassen, weil das schön ist, aber weiter eben nicht.
     
    #4
    User 20976, 13 August 2007
  5. haschmisch
    haschmisch (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    101
    0
    Single
    Ich würde mich an Deiner Stelle mal ganz zurückhalten. Vernsichere oder bedränge sie auf keinen Fall. Ich glaube fest daran, dass sie irgendwann (bald) selbst wieder entsprechende Schritte gehen wird.
     
    #5
    haschmisch, 13 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Geht alles schnell
richi
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Dezember 2014
15 Antworten
Famous*
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Juli 2014
1 Antworten