Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • laralaura
    laralaura (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    34
    31
    0
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2010
    #1

    geht das dauerhaft? (frisur)

    kann man dauerhaft die haare so machen lassen, wie sie links auf dem billd wenn die ausgangshaare so glatt wie rechts sind???


    [​IMG]


    wobei.. lieber noch.. noch etwas weniger gewellt. ich hät gern einfach nur leichte wellen so unten in den haaren.
    meine friseurin meinte mal das geht dauerhaft so net.. kann nur ne dauerwelle machen.. hat ich vor haaren dann auch mal machen lassen...
    aber neeeee nie wieder... sah ja auch net annähernd so aus.

    mit sonem lockenstab bekomm ichs auch so hin. aber das dauert ewig und hält ja nur einen tag..
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Frisurensoftware
    2. Frisurensuche
    3. Frisur
    4. frisur
    5. Frisurenausprobierseite
  • GreenEyedSoul
    0
    14 Mai 2010
    #2
    Vielleicht mit einer Soft-Dauerwelle. Würd ich mal beim Friseur nachfragen.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    14 Mai 2010
    #3
    Dauerhaft nur mit 'ner Dauerwelle.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    14 Mai 2010
    #4
    Jeden Abend die Haare waschen, Schaum rein, Flechten und erst am Morgen öffnen, mit Haarspray fixieren.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.317
    298
    994
    Verheiratet
    15 Mai 2010
    #5
    Mach ich auch so wenn ich Lust auf leichte Wellen habe. Sieht gut aus und geht flott.
     
  • Aliena
    Aliena (39)
    Sehr bekannt hier
    1.521
    198
    661
    vergeben und glücklich
    15 Mai 2010
    #6
    Ich hab in meiner Jugend oft über Nacht dicke Strähnen auf Papillotten gedreht (also nur so ca. 5 Stück), ging auch fix und war morgens schön wellig.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Userin des Monats
    9.273
    398
    4.526
    Verliebt
    15 Mai 2010
    #7
    genau ich auch.
     
  • Riot
    Gast
    0
    15 Mai 2010
    #8
    Flechtet ihr die Haare dann abends nass? Mich würde es total frieren mit nassen Haaren im Bett. :ashamed:
     
  • Aliena
    Aliena (39)
    Sehr bekannt hier
    1.521
    198
    661
    vergeben und glücklich
    15 Mai 2010
    #9
    Mich auch, deshalb würde ich sie zumindest "anföhnen" :zwinker: Aber bissl feucht kann nicht schaden.
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.317
    298
    994
    Verheiratet
    15 Mai 2010
    #10
    Ich lasse sie etwa ne halbe Stunde antrocknen, flechte sie dann und gehe nicht sofort ins Bett.
    Sie sind dann nur noch leicht feucht und das merkt man eigentlich nicht.
     
  • User 78178
    Meistens hier zu finden
    407
    148
    397
    in einer Beziehung
    15 Mai 2010
    #11
    Wie kann man mit Zöpfen im Haar schlafen? Das stört doch total!

    Und: Flechtet ihr euch die Haare selbst? Seit ich ausgezogen bin, hab ich niemanden mehr, der mir die Haare flechten könnte ;-)
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.126
    248
    1.716
    Verheiratet
    15 Mai 2010
    #12
    So


    oder so
    mach ich das auch :smile:

    Ich lass meine Haare eh immer an der Luft trocknen und wenn ich sie am frühen Abend wasche, sind sie nach ~ 5 Stunden, also dann, wenn ich ins Bett gehe, nur noch leicht klamm, das ist dann auch nicht mehr kalt oder so :zwinker:.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 23:39 -----------

    Einer links, einer rechts - das stört doch nicht :zwinker:. Ich find's viel störender, wenn ich mit offenen Haaren schlafe...

    So'n normaler Zopf ist ja nun wirklich keine Kunst, oder :grin:?
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.317
    298
    994
    Verheiratet
    16 Mai 2010
    #13
    Nö, wie Daylight schon sagte man kann ja auch 2 Zöpfe flechten und mich stören offene Haare im Bett eher als ein oder zwei Zöpfe-meinen Freund übrigens auch, der liegt immer auf den Haaren oder hat sie im Gesicht wenn sie offen sind.

    Klar flechte ich sie selber, ist doch keine Kunst.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    16 Mai 2010
    #14
    So schöne große Wellen gibt es durch Flechten aber nur, wenn man ziemlich viele (und/oder dicke) Haare hat. Ich hab erstens wenig und zweitens dünne Haare, da wurden die Wellen am nächsten Morgen nach dem Flechten total winzig - das sieht kacke aus :grin:.
    (Aber selbst flechten ist tatsächlich total easy :zwinker:.)
     
  • GreenEyedSoul
    0
    16 Mai 2010
    #15
    Ja, das sieht echt kacke aus. Vor allem habe ich dann immer unten an den Spitzen so eine harte Kante vom Haargummi. :ratlos:
    Meine Haare trocknen auch nicht ganz durch über Nacht, obwohl sie supermega dünn sind.
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.488
    398
    4.220
    Verheiratet
    16 Mai 2010
    #16
    Am Besten welche ohne Metall nehmen und nur so feste rumwickeln, dass das Haargummi hält, aber nicht abschnürt.

    Bei mir reicht für schöne Wellen der Diffussoraufsatz vom Fön und ein bisschen Lockenschaum. Aber ich habe eh "ein bisschen Natur drin" :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste