Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

geht das - pillen frage

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von EisEngelxx, 7 Dezember 2006.

Stichworte:
  1. EisEngelxx
    EisEngelxx (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also nehme meine Pille immer morgens um 6.30 uhr .. hatte jetzt meine Pillenpause .. morgen wäre der 8te Tag, also der Tag an dem ich wieder anfangen muss.

    hab se heute abend aber schon genommen, also einen tag früher, ist der schutz dann noch da, wenn ich sie dann auch morgen abend nehme?

    hab sie ja immerhin früher genommen ..

    danke für antworten
     
    #1
    EisEngelxx, 7 Dezember 2006
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ist kein Problem.
    Verkürzen darf man die Pause, nur nicht verlängern.
     
    #2
    User 52655, 7 Dezember 2006
  3. Zanzarah
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    101
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Wieso ist es eig. möglich die Pause verkürzen? Wie viele Tage müssen denn mind. Pause gemacht werden?
    In jeder PB steht doch, dass man 7 Tagen Pause machen muss. So hat es mir auch damals meine FÄ erklärt.
    Wenn die Pause verkürzt wird, könnte doch auch gesagt werden, man hätte einige Pillen vergessen zu nehmen?!
    Wäre lieb, wenn mir jemand das mal erklärt :zwinker:
     
    #3
    Zanzarah, 7 Dezember 2006
  4. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Weil man die Pause erst nach min 14 korrekt eingenommenen Pillen macht. Somit ist der Hormonspiegel hoch genug um einen ES auch bis zu 7 Pillenfreie Tage zu unterdrücken. Danach wird er wieder über min. 14 Tage aufgebaut... und so weiter.
    Ob die Zeit, die der Körper "überbrücken" muss nun 1, 2, 5 oder 7 Tage lang ist, ist ihm egal. Er merkt ja nicht "Huch, Pause zu kurz, das war ein Vergesser."
     
    #4
    User 52655, 7 Dezember 2006
  5. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Doch das stimmt. Die 7 Tage Pause sind genau die Zeit, in der dein Hormonspiegel auch ohne Einnahme der Pille konstant bleibt und somit den Eisprung verhindert. Erst nach 7 Tagen (bzw 8) fällt die Hormonkonzentration so weit herab, dass die natürlichen Hormone einen Eisprung auslösen. Sprich ab jetzt ist man fruchtbar und somit nicht mehr geschützt. Es ist allerdings egal, ob man jetzt nach 3, 5 oder 7 Tagen die Pille wieder einnimmt. Wichtig ist eben nur, dass es nicht länger ist, hab ja gerade erklärt warum.
    Ich denke man macht das so, weil dieser 21-Tage Rythmus dem natürlichen Zyklus am nähsten kommt. Denn von Natur aus hat man ja nunmal auch alle 4 Wochen eine mehrtägige Blutung und das wird mit dieser Pillenpause praktisch künstlich herbei geführt. Man kann ja auch, wenn man das will und ein geeignetes Präperat hat, die Pause weglassen und einige Monate die Pille durchnehmen. Das widerspricht aber eben dem natürlichen Zyklus und wird deshalb nicht jedem aufgeschwatzt.
     
    #5
    Chococat, 7 Dezember 2006
  6. EisEngelxx
    EisEngelxx (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    vergeben und glücklich
    es is aber auch ok, die letzten 2 - 3 pillen wegzulassen, hauptsache man hat 14 genommen?

    und bei der korrekten einnahme der Pille IN den 14 tagen, is es doch sicher auch nich schlimm, wenn man sie wegen durchfall mal nachnehmen musste, oder?
     
    #6
    EisEngelxx, 7 Dezember 2006
  7. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ist nicht ganz richtig. Der Hormonspiegel sinkt schon ab dem ersten Pausentag, da die Hormone der Pille recht schnell verfallen. Tatsächlich setzt während der Pause schon die Eireifung ein, wird jedoch nach den 7 Tagen rechtzeitig vor dem ES wieder unterdrückt. Eben deshalb sind Vergesser in der ersten Woche ja so gefährlich - das Ei ist schon herangereift und wartet quasi nur auf das "Signal" zum springen.

    Ja, man muss min. 14 Pillen genommen haben. Dann kann man jederzeit in die Pause gehen.

    Und wenn du die Pille nach Durchfall nachnimmst (innerhalb der 12 Stunden) ist es so oder so kein Problem, da sie dann ja nicht vergessen wurde.
    Machst du einen Einnahmefehler nach den 14 Tagen (also in der dritten Woche) solltest du sofort in die Pause gehen und den Tag des Fehlers (Vergessen,..) als ersten Pausentag zählen.
     
    #7
    User 52655, 7 Dezember 2006
  8. Zanzarah
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    101
    0
    nicht angegeben
    Vielen vielen Dank für eure Erklärungen!!! Hat mich sehr gefreut.

    Aber ab wann weiss der Körper, dass es sich um eine Pause handelt und um eine vergessene Pille? (jetzt mal doof gefragt).
    Nach euren (netten) Erklärungen könnte man ja meinen, dass man einfach normal weiter machen kann, wenn man eine Pille vergessen hat und man sei wieder geschützt?! Das will mir einfach noch nicht in den Sinn kommen *lach*
     
    #8
    Zanzarah, 8 Dezember 2006
  9. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    das ist ja auch in gewisser Weise so... und zwar ab 14 Pillen. In der dritten Woche wenn du einen Einnahmefehler hattest, kannst du einfach noch mindestens 7 Pillen nehmen (also den Zyklus verlängern) und damit bleibt der schutz erhalten!
     
    #9
    User 48246, 8 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - geht pillen frage
Queen.Bee
Aufklärung & Verhütung Forum
13 Januar 2015
9 Antworten
Test