Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Geht das vielen Girls so?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von sweety5983, 8 Februar 2004.

  1. sweety5983
    sweety5983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    Verheiratet
    Irgendwie weiß ich auch nicht, was immer mit mir los ist. Innerlich wünsche ich mir gern ein Kind. Aber ich weiß ja selber, dass ich mit meiner Ausbildung noch nicht fertig bin und danach erst mal arbeiten muss um in das nette sozialsysthem hier in Deutschland reinzukommen.
    Denke aber immer wieder wie schön es wäre, wenn ich ein Kind hätte.
    Ich weiß auch, dass es nicht nur ein Spielzeug ist, dass man in die ecke schmeißen kann.
    Am Freitag war ich bei meiner Freundin. Sie hat eine 19 monatige Tochter. Da ist mir das Herz wieder aufgegangen und der Kinderwunsch war wieder total stark.
    Ging oder geht es euch auch manchmal so?
     
    #1
    sweety5983, 8 Februar 2004
  2. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Bin zwar ein Mann *duckmich*,
    aber ich bitte, dass hier sehr viele junge - alleinerziehende - Mütter ihre Erfahrungen reinschreiben !
    Und bitte nicht "Ich liebe mein Kind" , denn das ist ja klar, sondern:
    WAS BEDEUTET ES, EIN KIND ZU HABEN !
    Und bitte, keine Schönfärberei.
     
    #2
    waschbär2, 8 Februar 2004
  3. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Ne mir geht das nie so, ich entwickel nur Abneigungen, wenn ich Mütter mit Kindern sehe, aber ich glaube ich bin da ein Sonderfall :grin:
     
    #3
    Honeybee, 8 Februar 2004
  4. cranberry
    cranberry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.602
    121
    0
    nicht angegeben
    Mir geht das auch nicht so.
    Klar, kleine Kinder/Babys sind einfach zum Knuddeln, aber wenn sie dann anfangen zu schreien... *g*
    Soll heißen: Ich könnte mir niiiie vorstellen jetzt (aber auch noch nicht mit 20) ein Kind zu haben...Das will ich gar nicht, bevor ich dem Kind keine einigermaßen gesicherte Zukunft bieten kann.
     
    #4
    cranberry, 8 Februar 2004
  5. der kinderwunsch is hormonell ebdingt!
    viele haben schon in jungenjahren kinder, das hat vorteile für diese.
    aber du weißt ja: ausbildung -> unterbringung etc.
    da bruachst du erst ne lösung!
     
    #5
    Terminator1987, 8 Februar 2004
  6. engel193
    engel193 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    Verheiratet
    Hab mich damals mit 19 für mein Kind entschieden. Hatte die Ausbildung rum und fast ein Jahr in meinem Job gearbeitet.
    Wär alles toll gewesen, wenn mein Exmann nicht gegangen wäre, als die kleine ein Jahr alt war.
    Dann gings bergab. War mit der Situation total überfordert, hab drei Monate gejobbt für nen Hungerlohn und bin dann wieder in meinen Beruf eingestiegen.
    Wenn ich gekonnt hätte, wär ich länger zu Haue geblieben, aber es ging uns in dieser Zeit finanziell totalt mies.
    Weiß nicht, ob ich das mit den Erfahrungen von heute nochmals so früh machen würde, denke aber eher nein. Aber damals war der Wunsch extrem groß, hab auch immer die Frauen beneidet, die nen Kinderwagen rumgeschoben haben und wollte dann unbedingt selbst so nen Zwerg.
    Mein Kind ist zum größten Teil bei meinen Eltern wenn ich arbeite und das tut mir unheimlich weh. Ich geh fast nicht weg, weil ich der kleinen gegenüber ein schlechtes Gewissen habe, also die Einschränkungen sind schon imens, ich mach es gerne für sie.
    Ich will unbedingt noch ein zweites Kind, aber erst, wenn ein finanzielles Polster da ist und ich die Zeit dann auch genießen und mich selber um meine Kinder kümmern kann.
     
    #6
    engel193, 8 Februar 2004
  7. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Also, ich weiß zwar, dass Waschbär mich jetzt gleich erwürgen wird - aber ich kann Dich verstehen. Mir geht es genauso. Ich hab schon einen Sohn (er ist im Dezember 3 geworden) und der Wunsch nach einem zweiten ist riesig, obwohl es mit meinem Spatz auch nicht immer leicht ist. Er hat Wutanfälle und trotzt in der Gegend rum, er beißt manchmal und regt sich maßlos auf, wenn ich ihn dann aus dem Zimmer werfe, er haut hin und wieder, nur um zu sehen, wie Mami reagiert, und er stellt ständig irgendwelchen Blödsinn an. Aber er ist das Beste und Wichtigste in meinem Leben.
     
    #7
    SottoVoce, 8 Februar 2004
  8. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Ich weiß eins ich möchte niemals so früh ein Kind wie meine Mutter. Sie hat mich mit 19 bekommen. Sie hatte keine Ausbildung und gar nix. Überhaupt keine Lebenserfahrung! Ich seh nur viele meiner Freunde wo die Eltern alle viel Geld haben. Wo die Familien in Urlaub fahren können und alles. Ich bin die einzigste wo die Familie kein Auto hat, die noch nie im Urlaub war und die ganz wenig Taschengeld bekommt. Ich kann fast nie weggehen und so. Meine Mutter kann sich überhaupt nicht durchsetzen. Sie sagt zu allem " ja". Genau aus diesem Grund möchte ich niemals so früh ein Kind. Ich möchte nicht das es dem Kind so geht wie mir. Ich finde man sollte erstmal Lebenserfahrung sammeln und Geld verdienen
     
    #8
    stella2002, 8 Februar 2004
  9. Camouflage
    Verbringt hier viel Zeit
    383
    101
    0
    nicht angegeben
    Nee, so ist es mir noch absolut nie gegangen. Wahrscheinlich ein Gendefekt :grin:.
    Ich habe viele Freunde mit kleinen Kindern, und mit den Kindern ist es wie mit den Erwachsenen, manche finde ich total lieb und nett, und/oder interessant, zu anderen wiederum hab ich überhaupt keinen Draht oder ich finde sie nervtötend. Aber bloß weil ich mit einem bestimmten Kind gern zusammen bin, hab ich mir noch nie ein eigenes gewünscht. Ich war immer froh, dass ich dann auch wieder gehen und mein Leben leben konnte.
     
    #9
    Camouflage, 8 Februar 2004
  10. Skywap
    Gast
    0
    Mal ne Meinung von nem Mann. Der ist ja bei der Geschichte auch nen bissl beteiligt! :tongue:

    Also ich fands ja immer ganz nett mit den 2-3jährigen Cousinen meiner damaligen Freundin zu spielen oder auch mal nen ganzen Tag zu viert (Freundin, ich, Zwillings-Cousinen) zu verbringen. Aber irgendwie war ich auch froh, sie am Ende wieder abgeben zu können.

    Ich fands wichtig was Engel193 geschrieben hat:
    Du hast keine Jugend mehr. Du bist von heut auf morgen verantwortlich für ein anderes Leben.

    Bitte, bitte viel nachdenken und den Mann dazu an den Gedankengängen beteiligen!

    Danke, der Skywap
     
    #10
    Skywap, 8 Februar 2004
  11. sweety5983
    sweety5983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    462
    101
    0
    Verheiratet
    Nicht das hier der falsche eindruck entsteht.
    Werde auf jeden fall jetzt noch keinn Kind in die Welt setzten, aber der Wunsch ist einfach total groß.
     
    #11
    sweety5983, 8 Februar 2004
  12. Safirstein
    Gast
    0
    Kann ich verstehen - kann Männern ja auch so gehen. Bist du denn sonst zufrieden? Mit Arbeit, Freundeskreis, Beziehung... Ich kenne viele, bei denen wird der Kinderwunsch auf einmal super gross, wo irgendwas falsch läuft, z.B. Zukunftsangst, (auch unauffällige) Beziehungskrise, etc. pp.

    Ansonsten: "Verkneif" es dir noch eine Weile (willst du ja eh, wie du schreibst), das tritt meiner Erfahrung nach auch "periodisch" auf, kommt also wieder und dann bist du vielleicht in einer besseren Situation,persönlich, wirtschaftlich...

    Safirstein
     
    #12
    Safirstein, 8 Februar 2004
  13. sweety5983
    sweety5983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    462
    101
    0
    Verheiratet
    Eigentlich geht es mir zur Zeit gut. Bin glücklich in meiner Beziehung und meine Ausbuildung habe ich im Sommer auch fertig.

    Habe mit meinem Freund gesprochen und wenn es die Umstände erlauben, dann setzte ich nächstes Jahr die Pille ab und dann sehen wir weiter.
     
    #13
    sweety5983, 8 Februar 2004
  14. gigaflipper
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich finde allein aus Verantwortung dem Kind gegenüber solltest du dir noch Zeit lassen. Mit einem gewissen finanziellen Polster, dem wirklich richtigen Mann und genügend Lebenserfahrung kann man die ganze Sache doch etwas beruhigter angehen. Denn ohne Geld und ohne Vater könnte dein Leben und vor allem auch das Leben deines Kindes nicht unerheblich den Bach runtergehen.
    Aber das ist auch nur mein persönlicher Rat ;-)
     
    #14
    gigaflipper, 8 Februar 2004
  15. glashaus
    Gast
    0
    Also ich kenn das auch und schiebe das unter das Phänomen 'Biologische Uhr' :smile:
    Es ist nunmal der ursprüngliche Zweck von Frauen Kinder in die Welt zu setzen und der kommt bei manchen mehr, bei anderen weniger und bei anderen gar nicht ausgeprägt raus. Das heißt aber auch bei mir nicht dass ich jetzt auf Teufel komm raus n Kind in die Welt setzen will, das hat schon alles seine Zeit und brauchtn richtigen Mann dazu :smile:
     
    #15
    glashaus, 8 Februar 2004
  16. face to face
    0
    Sehe das genau so wie glashaus.

    Wenn man in einer glücklichen Beziehung steckt und sonst alles in Ordnung zu sein scheint und man auch zufrieden mit dem Leben sein kann, dann glaube ich fällt es einem viel leichter, über Kinderwunsch nachzudenken.

    Ich persönlich bin 19 und möchte keine Kinder haben, noch keine Kinder.
    Für mich ist meine "biologische Uhr" noch nicht so weit ausgetickt, dass ich mir jetzt auch nur ausmalen möchte, wie es später mit einem Kind wäre.

    Mein Ex hat ein Kind, ich fand seine kleine Tochter auch recht süß und alles, er meinte auch: Wenn man eigene Kinder auf der Straße sieht ist es ganz anders, als wenn man sein eigenes hat. Das eigene Kind empfindet man ganz anders, als man sich vorstellt.
    Das glaub ich ihm sogar.

    Im Moment bin ich arbeitstätig seit fast einem Jahr, sprich ich habe eine Ausbildung gemacht und eine sichere Arbeitsstelle beibehalten.
    Jedoch bin ich mir sicher, dass ich noch etwas an meinem Leben und an meinem Beruf vor allem rumpfeilen möchte und ich weiß, dass ich, bis ich nicht zufrieden mit mir bin, nie den Wunsch nach einem Kind haben werde.
    Ich glaube, es richtet sich ganz nach der Person und ihrer Zufriedenheit über ihren Beruf, ihren Partner und allen anderen "ihr" wichtigen Faktoren.
     
    #16
    face to face, 9 Februar 2004
  17. *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    vergeben und glücklich
    lol@ HONEYBEE
    geht mir aber ähnlich...empfinde da mehr mitleid *fg* :link:
     
    #17
    *fechti*, 9 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Geht vielen Girls
Zornex
Kummerkasten Forum
20 Oktober 2016
0 Antworten
Shine_X
Kummerkasten Forum
9 Oktober 2016
5 Antworten
Fly
Kummerkasten Forum
13 März 2016
6 Antworten
Test