Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Geht es immer um Sex?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Q-Fireball, 5 März 2010.

  1. Q-Fireball
    Q-Fireball (35)
    Meistens hier zu finden
    1.565
    133
    86
    in einer Beziehung
    Wenn ich ein wild fremde Frau ansprechen will, weil ich sie attrativ finde, denke ich mir immer:
    1. Das Frau das merkt?!
    2. Das sie deswegen gleich denkt ich will nur "ficken"?!
    3. Und da mir das unangenehme ist, weis ich daher nicht, wo der Unterschied ist, Sie gleich nach "ficken" zu fragen?!

    Wie denkt ihr darüber, glaubt ihr das auch?! Wenn nicht, wieso nicht?!
     
    #1
    Q-Fireball, 5 März 2010
  2. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.688
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    also dass frau merkt, ob du sie attraktiv findest - ja, das sollte logisch sein.
    ob sie merkt dass du nur ficken willst - tja, das kommt wohl drauf an wie du`s rüberbringst.
    und warum ist dir das unangenehm?
     
    #2
    Nevery, 5 März 2010
  3. Q-Fireball
    Q-Fireball (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.565
    133
    86
    in einer Beziehung
    Weil ich attraktivität mit ficken verbinden, wieso sollte attraktivität denn sonst gut sein?
    Daher ist es mir unagenehem, weil ist denke man sollte Leute aus anderen Gründ/besseren Gründen ansprechen!
     
    #3
    Q-Fireball, 5 März 2010
  4. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Dann sprech sie doch an, weil sie attraktiv ist und ihre Schönheit dich während des Gesprächs erfreut! Es ist doch schön, mit Leuten zu reden, die man gleichzeitig auch gerne anschaut!
     
    #4
    Shiny Flame, 5 März 2010
  5. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.275
    598
    8.055
    nicht angegeben
    Es kommt sehr drauf an, in welcher Situation du ansprichst. Wenn mich jemand aus heiterem Himmel anspricht, ohne gute Gründe, dann betrachte ich das als Anmache und rein sexuelles Interesse.

    Wenn mich aber sonst jemand anspricht, im Rahmen meines Studiums oder der Arbeit, etc. denke ich zuerst an andere Dinge, bis ich auf die Idee kommen könnte, dass der Mensch mich auch sexuell anziehend findet. Attraktivität verbinde ich nicht unbedingt gleich mit "ficken". Attraktivität ist bei mir oft auch einfach nur Sympathie. Ob ich mir in meinen wilden Träumen vorstellen könnte, mit den Leuten zu schlafen, ist dann wieder eine andere Frage.

    Du kannst ja für dich selbst einmal auch einfach Leute ansprechen, die du sexuell nicht attraktiv findest. Vielleicht entdeckst du ja dann ein paar neue Seiten an dir.
     
    #5
    User 91095, 5 März 2010
  6. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Ich verstehe nicht ganz deine Frage. Schämst du dich dafür, dass du attraktive Frauen begehrst? Warum macht es dir solche Kopfzerbrechen, dass Frauen merken könnten, dass du sie sexuell anziehend findest? Das sowas passiert ist doch letztlich die natürlichste Sache der Welt und ja: jede halbwegs empathische Frau wird merken, dass du was von ihr willst!

    Die gute Nachricht ist halt, dass das nicht schlimm ist. Im Gegenteil: ich persönlich finde es gut, wenn Interessen dargelegt werden. Und selbstverständlich macht es einen immensen Unterschied, dein Begehren indirekt zu äußern anstatt ihr grobschlächtig ein "ich will dich ficken!" direkt vor den Bug zu setzen. Letztere Aktion zwingt sie zu einer Reaktion, wohingegen die subtileren Andeutungen, die dich womöglich verraten und der Frau suggerieren, dass du was von ihr willst, das "Spiel" doch erst richtig losgehen lassen und spannend machen... :zwinker:

    Darüberhinaus gibt es für mich auch genug nicht sexuelle Gründe, warum ich Kontakt mit einem angehörigen des mir entgegengesetzten Geschlechts aufnehmen kann. Es geht nicht immer nur um das eine - es ist nur leicht, letztlich alles darauf zu reduzieren und das dahinzusagen.
     
    #6
    Fuchs, 5 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  7. User 27629
    User 27629 (33)
    Meistens hier zu finden
    705
    128
    138
    nicht angegeben
    Ja schon. Wenn mich einer anspricht, würde ich natürlich schon denken, dass er mich wohl auf den ersten Blick optisch, also auch sexuell, anziehend findet. Ist ja bei mir nicht anders. Ob die Anziehung bestehen bleibt, zeigt sich bei mir aber erst im weiteren Kennenlernen. Jemanden, der total oberflächlich denkt, finde ich dann z.B. auch sexuell total uninteressant. Jedenfalls ist es nicht grundsätzlich schlimm für mich, zu wissen, wenn einer mich sexuell interessant findet, allerdings reicht mir das alleine eben auch nicht aus.

    Nee, das würde ich nicht zwangsläufig denken. Es kommt dann wiederum drauf an, wie mich einer anspricht, was er sagt, was er fragt, wie er mich anschaut usw.

    Fänd ich ziemlich plump.. da ginge bei mir gar nix. Ist schon ein Unterschied, wie man angesprochen wird und das weitere Kennenlernen abläuft, unabhängig davon, was für Interessen der andere nun eigentlich verfolgt. Aber so plump einzusteigen, würde bei mir zumindest komplett sinnlos sein. Zeugt irgendwie davon, dass der andere eigentlich alles nehmen würde, was nicht bei 3 auf dem Baum ist. Ich erwarte irgendwie auch bei rein sexuellen Begegnungen ein gewisses Grundinteresse an der anderen Person, sonst ist es für mich völlig reizlos. Dann könnte ich ja genauso gut ein Sex Toy bedienen. :grin:
     
    #7
    User 27629, 5 März 2010
  8. Q-Fireball
    Q-Fireball (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.565
    133
    86
    in einer Beziehung
    Genau das meine ich, aber wie will man sonst fremde Mädels ansprechen, wenn du nix weist ausser, dass du sie attraktiv findest.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 01:20 -----------

    Hmm, aber am ende Läuft es doch auf das selbe hinaus?!

    P.S.: Dein Beitrag fand ich bis jetzt am interessantesten und ja, da wird vielleicht auch was dran sein.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 01:27 -----------

    Also wäre es legetime für dich genau aus diesem Grund anzusprechen?! Setzt dich das nicht herab?

    Aber wie willst du sonst jemand ansprechen? Ich meine wenn du die Person gar nicht kennst, das ist es doch zwangsläufig so das ich die Frau nur angesprochen habe weil ich sie attraktiv finde.

    Wieso ist das was anderes?!
     
    #8
    Q-Fireball, 5 März 2010
  9. User 27629
    User 27629 (33)
    Meistens hier zu finden
    705
    128
    138
    nicht angegeben
    Nein, wieso sollte es? Nur wenn ich jemanden auf den ersten Blick sexuell anziehend finde, heisst das ja nicht, das zwangsläufig was laufen muss. Ich muss sich für mich erst im weitere Kontakt heraus finden, ob diese Person auch über die Optik hinaus interessant für mich ist. Und wenn ich keine ernsten, sondern "nur" sexuelle Interessen an jemandem habe, dann setzt das weder ihn noch mich herab. Ist nur eine Frage der eigenen Einstellung.

    Ja und.. warum denn auch nicht? Trotzdem kannst du ja deine Meinung im Laufe des Kennenlernens ändern. Die optische Attraktivität ist doch erst einmal nur ein Aspekt der anderen Person und durch das Ansprechen zeigst du im Idealfall Interesse an den anderen Facetten.

    Für mich ist es deshalb was anderes, weil Attraktivität für mich nur zu einem bestimmten Teil an der Optik hängt und zu vielen anderen Teilen an dem, wie sich jemand gibt, sich ausdrückt, wie man miteinander kommuniziert usw. Wenn jemand plump direkt nach Sex fragt, ohne Interesse an anderen Aspekten meiner Person gezeigt zu haben, ist das für mich oberflächlich und macht den anderen uninteressant. Auch wenn einer nur Sex will, möchte ich, dass er die sexuelle Anziehung auf intelligente Art vertiefen kann. Ist aber nur mein persönlicher Anspruch. :zwinker:
     
    #9
    User 27629, 5 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. User 40590
    User 40590 (37)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    198
    655
    in einer Beziehung
    Und wie soll man dann Frauen kennenlernen, die nicht gerade im Bekanntenkreis sind ? Männer haben doch nicht grundsätzlich nur Sex im Kopf.

    Klar im ersten Moment sieht man nur, den Rest muss man dann irgendwie heraus finden - dazu hilft nur anprechen.
     
    #10
    User 40590, 5 März 2010
  11. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    The Wise: Die schlechte Nachricht ist, dass ich kein einziges Paar kenne, die sich kennengelernt haben, weil er sie (oder sie ihn) einfach auf der Straße angesprochen haben. Oder in der Disco.

    Auf diese Weise kommt man nach meinem Erfahrungswert (der natürlich nicht allwissend, aber doch recht breit gefächert ist) maximal an einen ONS - was aber, wenn ich das Eingangsposting richtig verstanden habe, sowieso eher das Ziel des TS ist. Es scheint ihm ja doch eher um Sexdates zu gehen als um eine Beziehung - und da ist Ansprechen in der Disco o.ä. tatsächlich nicht der schlechteste Weg, aber dann sollte man tatsächlich ein simples "Ficken?" vermeiden. Letzter Spruch führt nur im Bordell zu Sex.
     
    #11
    Shiny Flame, 5 März 2010
  12. Q-Fireball
    Q-Fireball (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.565
    133
    86
    in einer Beziehung
    Nein da hast du mich falsch verstanden. Hier geht es einfach nur um ein Flirt. Das Problem beim ansprechen fremder Personen anderen Geschlechts ist nur, da man die Person nicht kennt, nur die Attraktivität ein Grund zum ansprechen sein kann. Und einer meiner Fragen war, ob Frauen ansprechen, letzendlich nur wegen ihrer Attraktivität, nicht immer ein sexuelles Interesse signalisiert?
    Was letzendlich daraus wird lass ich mal dahingestellt...

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 13:04 -----------

    Hmm, da hast du durch aus recht und so habe ich das jetzt nicht gesehen, aber woher will ich denn wissen welche Einstellung die Frau vertritt.

    Also ist der Grund wieso man jemand anspricht totall irrelevant, es geht nur darum was man daraus macht?! Wieso wird dann aber so viel Wert darauf gelegt, was man zu anfang sagt?

    Off-Topic:
    Jedesmal als ich dazu was schreiben wollte, ist mir aufgefallen, dass die Antwort schon dadrin stand. :smile:


    Auch wenn ich das gut verstehe frage ich nochmal anderes.

    Ist das nicht einfach heuchlerisch, wie kann jemand noch ein anderes interesse an dir zeigen, wenn er dich gar nicht weiter kennt?!
    Und wenn er nur ein sexuelles interesse hat, dann ist er damit zwar plump, aber wenigstens ehrlich und direkt. Er kann ja trotzdem Wortgewandt etc. sein.

    So oder so stört es mich, wenn Frau nur denkt, der spricht mich an, weil ich so gut aussehe. Und das ist leider nicht auszuschliessen, wenn ich die Person gar nicht kenne.
    Mich wunder es eh, wieso ihr Fraun sowas meist als Kompliment betrachtet?! Letzendlich habt ihr doch nicht wegen eueren können/verstand (also etwas was man sich erarbeitet hat) geglänzt, sondern nur wegen genetischen Veranlagungen. Schmink, Kleidung etc. mag zwar eine Rolle spielen, aber da ist doch nix besonderes dran, dass euch persönlich auszeichnet, oder?!
     
    #12
    Q-Fireball, 5 März 2010
  13. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.275
    598
    8.055
    nicht angegeben
    Ich sag ja nicht, dass das schlecht ist. Wenn man mich in der richtigen Stimmung erwischt, ich gerade frei verfügbar bin und der andere mir sympathisch ist, dann spricht ja eigentlich nichts dagegen.

    Ich wollte nur sagen, dass nicht jedes Ansprechen gleich sexuell gedeutet wird.

    Ich persönlich benötige um jemanden anzusprechen, wenn ich ernsthaftes Interesse habe, mehr als nur einen oberflächlichen Blick. Ich spreche Leute an, die ich attraktiv, sympathisch oder interessant finde, aber ich würde nie im Leben daran denken, mit allen diesen Leuten ins Bett zu gehen.

    Außerdem bin ich nicht in erster Linie auf einen "Fick" aus. Es kommt wohl auch selbst auf die Einstellung und die Ziele an, die man hat. Daran orientiert sich alles.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 13:18 -----------

    Wenn mich jemand anspricht, denke ich grundsätzlich nie, dass er mich nur wegen meines Äußeren anspricht, außer er sagt das dezidiert.

    Meistens sprechen mich Menschen an, die mich vorher schon in einer Gruppe erlebt haben. Ich rede mir ein, dass sie mich dann ansprechen, weil sie mich interessant und kennenlernenswert finden. Ob sie mich dann auch in irgendeiner Weise attraktiv finden, rückt in dem Moment eher in den Hintergrund.
     
    #13
    User 91095, 5 März 2010
  14. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Ich mach`s mal ganz kurz: du leidest am "Ich mache mir zu viele Gedanken"-Syndrom. Kontaktanbahnungen funktionieren nunmal in gewissen Bahnen, und die gegenseitige Attraktivität ist ein wichtiges Kriterium. Die Tatsache, dass eine Beziehung zwischen Männlein und Weiblein früher oder später auch eine sexuelle Komponente annimmt, ist weiterhin nichts außergewöhnliches.

    Wenn du also ein Frau ansprichst und sie sich darauf einlässt, werden ihr diese Dinge bewusst oder unbewusst ebenso klar sein wie dir. Frauen sind irgendwie meistens auch nur Menschen. Or so they say.
     
    #14
    many--, 5 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  15. User 27629
    User 27629 (33)
    Meistens hier zu finden
    705
    128
    138
    nicht angegeben
    Naja, der Grund ist natürlich nicht völlig irrelevant. Es steht da ja eine bestimmte Einstellung dahinter. Meine persönliche Einstellung, wenn ich mit jemandem in Kontakt trete und dabei auf Flirten aus bin, ist die, dass dabei alles offen ist. Ich möchte den anderen erstmal ein bisschen einschätzen und rausfinden, was das für ein Mensch ist. Erst daraus ergeben sich dann ja die weiteren Intensionen. Das ist ja auch nicht unwesentlich abhängig von dem anderen, also was dessen Intensionen sind und solange ich den nur optisch wahrnehme, kann ich dazu nichts wissen. Der erste Kontakt ergibt sich bei mir lediglich aus einem Grundinteresse heraus, was sich dann im Kennenlernen bestätigen kann oder eben nicht. Ich spreche bestimmt keinen an, weil ich mir denke, mit dem will ich jetzt unbedingt in die Kiste. Sowas ergibt sich bei mir zumindest erst im Lauf des weiteren Kontakts.

    Wenn tatsächlich ausschließlich sexuelles Interesse besteht, so nach dem Motto, egal mit wem, dann ist es heuchlerisch, ja. Aber ich bin der Meinung, sowas zu erkennen. Ich jedenfalls habe bei einem Mann, mit dem ich Sex habe, grundsätzlich auch Interesse an seiner Persönlichkeit, weil sexuelle Anziehung für mich eben nichts rein Körperliches ist.

    Ich finde schon, dass das Auftreten und die Ausstrahlung einen Menschen auszeichnen. Sie geben zumindest einen ersten Eindruck ab und sie hängen für mich keinesfalls ausschließlich an objektiven Schönheitsmerkmalen. Das mag bei anderen anders sein, aber auch hier denke ich, dass man sowas mit ein bisschen Feingefühl heraus finden kann.
     
    #15
    User 27629, 5 März 2010
  16. User 40590
    User 40590 (37)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    198
    655
    in einer Beziehung
    Eben, ich hab in meinem Leben noch keine Frau mit dem Primärziel "ficken" angesprochen. Deswegen fand ich es so befremdlich, das Du ein "grundloses" Ansprechen immer als rein sexuelles Interesse siehst.

    Man kann Interesse haben die Person weiter kennenzulernen. Man muss ja nicht gleich beim ersten kennenlernen ins Bett hüpfen.
    Wenn ich Interesse zeige und doch nur Sex will, dann ist das heuchlerisch. Aber auch nur wenn man nicht zeigt, dass das Interesse rein sexuell bedingt ist.
     
    #16
    User 40590, 5 März 2010
  17. Q-Fireball
    Q-Fireball (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.565
    133
    86
    in einer Beziehung
    Da magst du recht haben, aber letzendlich sagst du es selber. Man reduziert dich auf deine attraktivität, denn was anderes wird "Mann" von dir auch noch nicht kennen.

    @many--
    Damit magst du recht habe, aber wohl kaum zu ändern, oder?!

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 18:37 -----------

    Ist das nicht auf attraktivität zurückzuführen?!

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 18:43 -----------

    Nur die Frage ist welches interesse man sonst haben will. Denn die Person kennt man doch gar nicht?!

    Wieso sollte man noch ein anderes Interesse haben, wenn ich die Perosn gar nicht kenne und es kein anderen Grund gibt die Person anzusprechen, ausser das man "Sie" attraktiv findet?!
     
    #17
    Q-Fireball, 7 März 2010
  18. User 27629
    User 27629 (33)
    Meistens hier zu finden
    705
    128
    138
    nicht angegeben
    Wie gesagt, es kommt drauf an, was man unter Attraktivität versteht. Wenn du damit eine anziehende Kombination aus Optik, Ausstrahlung und Auftreten meinst, dann würde ich in meinem Fall sagen: Ja, doch. Natürlich ist das Ansprechen dann auf Attraktivität zurück zu führen. Allerdings wirken ja nicht auf jeden genau die gleichen Personen attraktiv.

    Aber was ist überhaupt so schlimm daran, jemanden attraktiv zu finden und aus diesem Grund Interesse zu haben, mit ihm zu sprechen/zu flirten?? Findest du das oberflächlich?

    Na das Interesse, die Person ein bisschen kennen zu lernen, sich nett zu unterhalten, zu flirten...

    Das erste Interesse aufgrund der Attraktivität ist sowieso sehr "labil". Ist nicht dasselbe wie ein Interesse, welches darauf beruht, verschiedene Facetten eines Menschen zu kennen. Es ist für mich z.B. keine große Enttäuschung, wenn dieses Interesse, welches nur auf Attraktivität gegenüber einem sonst Fremden beruht, sich nicht bestätigt.

    Ich sehe das alles nicht so eng. Wenn ich mit jemandem, mit dem ich irgendwo unterwegs in Kontakt komme, einen unterhaltsamen Small Talk habe, ist das für mich schon völlig ausreichend. Das vorwiegende Interesse ist in dem Fall einfach ein lustiger Abend, mehr nicht. Mein grundlegendes Interesse wäre bei so einem Kontakt sowieso nie Sex oder Partnerschaft oder sowas. Solche Interessen ergeben sich vielleicht mit der Zeit, aber sind bei mir zumindest nicht die erste Motivation. Es ist einfach eine Einstellungsfrage!
     
    #18
    User 27629, 7 März 2010
  19. DerAllwissende
    Benutzer gesperrt
    43
    0
    2
    nicht angegeben
    Das beschränkt sich eben nur auf die Menschen, die bei der Verteilung der Gene besonderes Glück gehabt haben.
    Es gibt genug Leute, die äusserlich niemandem gefallen.
     
    #19
    DerAllwissende, 7 März 2010
  20. User 40590
    User 40590 (37)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    198
    655
    in einer Beziehung
    Das man sie kennenlernen will ? Bei Ansprechen hab ich normalerweise als Primärziel vor Augen, ein "Date" rauszuholen, da kann man dann mal sehen ob man überhaupt auf einer Wellenlänge ist. Was dann daraus wird ist eine andere Sache.
    Wenn ich einfach nur Sex wollte, würd ich Frauen ansprechen die nen "fick mich blick" haben und ziemlich schnell "angreifen".
     
    #20
    User 40590, 7 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Geht immer Sex
Steven_003
Liebe & Sex Umfragen Forum
24 Oktober 2016
71 Antworten
araindrop
Liebe & Sex Umfragen Forum
13 August 2008
14 Antworten