Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.200
    121
    0
    nicht angegeben
    11 Juni 2006
    #1

    Geht euch Liebe über alles? (z.B. Geld)

    Hallo ihr.

    Ich wollte mal gerne wissen, wieviel Geld ihr für eure Liebe ausgeben würdet. Geht euch Liebe über alles?

    Wie einige vielleicht wissen, wohnt mein Schatzi sehr, sehr weit weg :cry: und ich muss über einen Monat lang meinem 400 € Job nachgehen, nur um ihn ein Mal für ein paar Tage besuchen fliegen zu können und um diese Kosten gerade mal so abzudecken. Aber ich tus trotzdem, weil ich der Meinung bin, dass man wirkliche Verliebtheit und Liebe so selten findet, dass man alles dran setzen sollte, um diese zu halten.

    Findet ihr das verrückt? Oder würdet ihr für die Liebe alles tun?
    Was für ein Entgegenkommen würdet ihr dafür von eurem Partner erwarten?


    Lieben Gruß ~Vienna~
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. an die Mädels: Wie weit geht ihr für Geld ?
    2. Geldsklaven
    3. geld
    4. Geld
    5. Geldsklaverei
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    11 Juni 2006
    #2
    schön gesagt :smile: würde ich auch tun.

    wo wohnt dein freund denn, wenn du zu ihm hinfliegen musst?!
     
  • ping_pong
    ping_pong (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    nicht angegeben
    11 Juni 2006
    #3
    Ich würde auch alles daran setzen, auch 400€, um meinen Freund zu sehen.

    Aber eins würd ich nicht tun: Mich selbst für ihn aufgeben...
     
  • Chimaira
    Verbringt hier viel Zeit
    990
    103
    3
    nicht angegeben
    11 Juni 2006
    #4
    is das süß!

    wenn das nicht liebe ist....

    ich finde es zwar verrückt, aber richtig! Ich würde das auch machen, wenn ich in ein Mädel so verliebt wäre und der Meinung bin, dass sie auf jeden Fall die richtig ist.

    Was ich dafür erwarten würde? dass mein partner genauso oft mich besuchen kommt, und auch alles daran setzt, mich zu sehen.
     
  • diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit
    1.563
    121
    0
    Single
    11 Juni 2006
    #5
    ganz schön viel geld, ich würde es nicht machen ich weiss e snicht genau kam noch nie in so einer situation
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    11 Juni 2006
    #6
    Ich glaube, ich würde das nicht machen. Hört sich vielleicht blöd an, aber ich finde, dass 400€ verdammt viel Geld sind und mein partner mir dann wenigstens genauso sehr signalisieren muss,dass er mich sehen will,d.h. er sollte etwas dazu bezahlen. Mir kommt das etwas einseitig rüber.
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    11 Juni 2006
    #7
    Ich finde es keinesfalls verrückt. Wenn ich jemanden liebe, dann fliege ich auch einmal um die halbe Welt, auch wenn es bedeutet, dass ich da recht viel für arbeiten muss.
    Ich würde von ihm erwarten, dass er da auch etwas zuzahlt, halt je nachdem was sein Einkommen zulässt. Aber wenn man die Kosten teilt, dann kann man sich viel öfter sehen, als wenn es immer nur an einem hängen bleibt.
     
  • Finya
    Finya (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    Single
    11 Juni 2006
    #8
    Mmh, 400 is ganz schön happig, aber ein oder zwei mal würde ich es denke ich auch machen, aber zur gewohnheit könnte das bei mir nicht werden
     
  • ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.200
    121
    0
    nicht angegeben
    11 Juni 2006
    #9
    Na das sind ja doch recht geteilte Meinungen. Bin gespannt auf weitere.

    Ich finde das Geld auch ganz schön viel und bin mir irgendwie nicht 100 % sicher, ob es ihm genauso viel wert wäre, wie mir :hmm:
    Er sagt zwar, er freut sich und er schreibt mir auch jeden Tag SMS und Emails und will immer telefonieren...Aber er hat mir nie vorgeschlagen, etwas dazu zu bezahlen. Ist das ein schlechtes Zeichen? Ihn danach fragen würd ich aber nie...
    Er kann mich leider nicht einfach mal so besuchen kommen, weswegen ich das schon mal nicht als "Gegenleistung" erwarten kann...
    Ich hab wirklich ein paar Zweifel, darum auch dieser Thread.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    11 Juni 2006
    #10
    Mir geht Liebe nicht über alles, das weiß mein Süßer auch.
    Ich leiste mir Sachen nie sofort, spare lieber.
    Er hingegen würde mir am liebsten gleich alles kaufen.
    Von der Webcam bis zum 500 € teuren Flugticket.
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    11 Juni 2006
    #11
    Vielleicht ist er ja nur geiziger als du? sag ihm doch, dass du nicht das komplette Geld zusammenkriegst und ob er was zulegen würde.
     
  • taitetú
    taitetú (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Juni 2006
    #12
    Ich finde es nicht verrückt und würde auch auf jeden Fall das Geld investieren - sonst ärgerst du dich nachher nur, dass du es nicht gemacht hast. Selbst hab ich mit solchen Beziehungen keine Erfahrung, aber ein paar Freunde: der eine fliegt auch schon seit zwei Jahren alle sechs Wochen nach Spanien, seine Freundin kann nciht so oft kommen und trotzdem bezahlt jeder seines.

    Ne Freundin von mir ist 5 Jahre lang immer in die Staaten geflogen zu ihrem Freund - er war nur zweimal hier. Und die beiden haben soweit ich weiss auch immer ihre Flüge selbst bezahlt und der andere hat nix dazugegeben.

    Ist schon schade, dass er nicht fragt, ob er was dazulegen soll - hast du ihm erzählt, dass du das ganze Geld dafür hast? vielleicht würde er was dazutun, wenn er wüsste, dass dein Geld nicht reicht?
     
  • LuzDeLaLuna
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Juni 2006
    #13
    für mich steht die liebe über alles. wenn ich zu meinem schatz fahre hock ich 8-9 stunden im zug (davon 7 im ice), bezahl die fahrkarte und kauf halt bei ihm auch einiegs ein.
    aber wenn ich mir nicht sicher wär das er der richtige ist, würde ich es wohl nicht machen
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    11 Juni 2006
    #14
    Jep.

    Und um das mit finanziellen Mitteln auszudrücken: Wer 3000€, die er mühsam über Jahre hinweg zusammengespart hat, ausgibt, um um die halbe Welt zu fliegen und um eine Beziehung zu kämpfen, die gerade vorbei ist, der stellt Liebe irgendwie definitiv über Geld.

    Ich erwarte im Gegenzug nicht dasselbe. Das ist meine Art und Weise, alles in meinem Bereich Mögliche für jemanden zu tun. Aber jeder hat ne andere Art, das auszudrücken und so was ist für mich nicht zwingend. Natürlich jetzt auf dieses Ausnahmebeispiel bezogen. Würde ich mir den Arsch aufreissen mit nem Elends-Job, damit ich meinen Freund sehen kann, er aber lieber faul rumgammelt und nie zu mir kommt, na dann hätten wir früher oder später ein Problem.
     
  • linchen85
    linchen85 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    11 Juni 2006
    #15
    Ich würde ihn auch einfach mal fragen, ob er etwas dazulegen kann. Dann siehst du auch an seiner Reaktion, ob du ihm das wert bist.
    Ich persönlich würde das für meinen Freund auch machen, aber nur, wenn wir uns das teilen würden, es sei denn, er hat die Mittel nicht dazu oder ich könnte mir das ohne Probleme leisten...
     
  • knutschtblume
    Verbringt hier viel Zeit
    281
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Juni 2006
    #16

    Ne, ich kanns verstehen... aber der Partner sollte sich auch irgendwie an den Unkosten beteiligen, schließlich sollte ihm das Ganze ja auch wichtig sein. Aber man muss natürlich auch gucken, wie viel jeder verdient etc.
     
  • Starla
    Gast
    0
    11 Juni 2006
    #17
    Ohne meinen Nebenjob könnte ich mir meine FB auch nicht so wirklich leisten... aber mein Freund und ich teilen uns die Kosten, das empfinde ich ehrlich gesagt auch als Selbstverständlichkeit.

    Wenn ein Partner finanziell deutlich schlechter gestellt ist, fände ich es schon in Ordnung, wenn der andere mehr bezahlt. Doch in jedem Fall muss darüber _geredet_ werden. Mir persönlich wäre es nämlich peinlich, von meinem Freund immer nur zu nehmen.

    Also entweder nutzt er Dich nur aus (ist doch schön, wenn ein hübsches Mädel mal zum F... herfliegt) oder aber es könnte ihm auch peinlich sein, dass er nicht so viel Geld hat..
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.587
    298
    1.160
    nicht angegeben
    11 Juni 2006
    #18
    Nein, ich würde das nicht tun. Es gibt für jeden Topf viele passende Deckel. Eine Fernbeziehung z.B. kommt für mich überhaupt nicht in Frage. Müsste einer von uns jetzt wegziehen, was aber mehr als unwahrscheinlich ist, wäre Schluss. Einige Monate später hab ich sowieso wieder jemand neues gefunden.

    Ich würde vieles für meine Beziehung tun, aber dann muss sie auch stimmen und eine Fernbeziehung ist für mich nicht erstrebenswert.
     
  • audiophil
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Juni 2006
    #19
    "Oder würdet ihr für die Liebe alles tun?"
    Nein.
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    11 Juni 2006
    #20
    Ich würde es nur unter 2 Bedingungen machen:

    - er beteiligt sich

    oder

    - er bezahlt mir dort alles, vom Essen gehen übers Kino etc.

    Ansonsten wäre das nichts für mich. Ich muss hart für mein Geld arbeiten, nehme die Strapazen eines vielstündigen Fluges auf mich, und er wartet dann im Bett auf mich? - Nee.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste