Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gehts euch an besonderen Daten ein halbes Jahr nach Beziehung auch manchmal so...????

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von boer, 7 Juni 2005.

  1. boer
    boer (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Leute,

    bin jetzt seit knapp 6 Monaten von meiner Ex getrennt nachdem Sie mich betrogen hatte. Aber das ist jetzt garnicht so wichtig.

    Alles in allem geht es mir momentan eigentlich recht gut, komme mit dem Leben so ohne bessere Hälfte eigentlich gut klar. Treffe mich viel mit Freunden, war heute auch richtig gut gelaunt...
    Nur hat die Mutter von meiner Ex heute Geburtstag, da ich mich nach wie vor super mit den Eltern von ihr verstehe und noch Kontakt habe, komme ich damit aber trotzdem anscheinend nicht so recht klar...

    Hatte versucht die Mutter anzurufen, und als ich sie nicht erreicht habe, schickte ich eben ne sms.... darauf hin hat der Vater meiner Ex zurück gerufen (der mich nach wie vor noch als seinen Sohn bezeichnet... und für mich auch immer wie ein Vater war...), wir haben etwas geredet, und ich frage natürlich noch was sie heute machen... dann sagte er mir eben das sie heute noch zu dritt im kleinen Kreis feiern und SIE nachher zu ihnen kommt.... Ich bin auch bescheuert, ich meine was anderes soll die Tochter wohl am Geburtstag von ihrer Mutter machen als zu ihr zu kommen.... Aber das hat mich irgendwie etwas heftig getroffen da ich jetzt weiss das es sie immer noch gibt, und ich in den Erinnerungen der letzten Jahre gerade an diesem Kalendertag schwelge.... Ist das normal????
    Sorry, falls das jetzt etwas wirr klingt.... aber ich dachte wirklich das mir das nach nem halben Jahr nichts mehr ausmacht!!!!! Und jetzt??? Das kann doch nicht angehen!!! :eek: Was passiert erst wenn ich durch nen dummen Zufall erfahre das sie nen neuen Freund hat...

    Nächste Woche will ihr Vater wieder unbedingt etwas mit mir unternehmen, was ich ja auch gerne mache. Aber die Gefahr ist immer gegeben das ich dabei zu sehr an die Vergangenheit denke.

    Ich liebe diese Frau wirklich nicht mehr, aber es sind nach wie vor die Erinnerungen!
    In der Zeit wo ich nach meiner Ex kurz wieder eine Freundin hatte, war mir sowas egal. Aber wieso jetzt nicht mehr?

    Ich möchte auch nicht den Kontakt zu den Eltern abbrechen, da die genauso mit mir gelitten haben in der Trennungszeit, und so wertvolle Menschen möchte ich zusätzlich nicht auch noch verlieren. Aber trotzdem kommen in Verbindung mit Ihnen immer wieder solche Gedankengänge auf. Gerade heute habe ich auch wieder solche "was wäre wenn Situationen" durchgespielt.

    Ziehen euch solche bestimmten Daten oder Orte manchmal auch so heftig runter? Es gibt so viele Orte hier wo ich mit ihr war, habe am Anfang eigentlich alles gemieden. Mittlerweile sind es nur noch recht wenige Orte die ich meide, weil es mich zu sehr an die Vergangenheit erinnert.

    Kann es sein das ich mal wieder einfach zu sehr nachdenke, und mir den Kopf zerbreche...?

    So, das waren meine Gedanken momentan die ich einfach mal loswerden wollte. Freue mich über jede Antwort von euch :smile:

    Ach man... manchmal weiss ich auch nicht so recht was mit mir los ist...

    Viele Grüße

    Boer
     
    #1
    boer, 7 Juni 2005
  2. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Ist das normal ? für mich ja.

    Bei mir ist es jetzt fast drei Jahre her und trotzdem gibt es Momente in denen ich an gewisse Dinge und Situationen denke. Zu bestimmten Terminen, wenn ich bestimmte Lieder höre u.ä.
     
    #2
    Chabibi, 7 Juni 2005
  3. Midy
    Gast
    0
    *g* Ich denke das ist es. Du bist single? Ja kein wunder du bist alleine und wills jemanden haben? Man sehnt sich immer nach den sachen die man nicht hat aber haben will.
    Wenn du jetzt mit jemandem eine Beziehung hättest wäre dir das alles total egal, glaub mir.

    Es sei denn... du bist doch wieder oder noch in sie verliebt...aber du sagtest ja nein.

    Ich denke es ist einfach nur weil du jemanden haben möchtest und es eben so viel gibt was dich an eine alte glückliche beziehung erinnert...bis auf die trennung halt :zwinker:

    Ich hoffe du konntest mir folgen :zwinker:


    lg, midy *wink*
     
    #3
    Midy, 7 Juni 2005
  4. Kingi
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    nicht angegeben
    ich bin jetzt seit 7 monaten solo und ich muss sagen, ich denk nicht mehr an sie, auch nicht wenn ich ein Lied höre....
    vl aus dem Grund weil sie mir vor kurzem gesagt hat, dass sie angerufen hat, sie rief an, gab mir ihren Freund ans Telefon quasi als Abschreckung dass ich nie wieder anrufe! ich hab dem neuen Freund gesagt wie eiskalt sie zu mir war usw. also so ziemlich alles negatives halt :zwinker: mag zwar kindergarten sein, aber ich brauch sie ja nicht mehr!

    hab sie komplett aus meinem leben gestrichen und fühl mich besser als je zuvor!
     
    #4
    Kingi, 7 Juni 2005
  5. Ilenia
    Ilenia (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    561
    101
    0
    Verheiratet
    Hi

    Solche Tage wird es immer geben!!! Manchmal mehr und irgendwann vergißt
    Du vielleicht auch darauf...

    Und wie Du schon selbst gesagt hast als Du mal eine hattest(Freundinn) war es Dir egal,mach Dir einfach nicht zu viele Gedanken über das wie es mal
    war oder wie es denn noch werden könnte...
    Meine Mam sagt immer zu mir ach Träum nicht den alten geschichten nach,
    sondern nutze was Du jetzt alles machen kannst!!

    Wirst sehen mit der Zeit wird es wieder weniger und auch besser!!

    Wie lange warst Du mit Ihr zusammen??
     
    #5
    Ilenia, 7 Juni 2005
  6. boer
    boer (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    134
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tja, da bin ich mir ja auch sicher, und genau danach sehne ich mich ja... das mir irgendwann wieder die Frau begegnet wo mir dann wirklich alles was war endgültig egal ist...
    Ich war mit Ihr zwei Jahre lang zusammen. Ist sehr intensiv gewesen, wahrscheinlich zu intensiv. Da sie irgendwann gedacht hat sie würde etwas verpassen.... Da sehe ich ja auch das positive draus, werde zukünftige Beziehungen mit Sicherheit anders angehen, und nicht mehr so blauäugig sein. Obwohl ich das eigentlich schade finde. :frown:

    Ich sehe ja auch das was ich jetzt alles unabhängig machen kann, aber trotzdem denke ich mir dann im Hinterkopf immer... das wäre doch alles viel schöner und perfekter wenn......
     
    #6
    boer, 7 Juni 2005
  7. Midy
    Gast
    0
    tja wenn das wörtchen wenn nicht wär.... :s
     
    #7
    Midy, 7 Juni 2005
  8. boer
    boer (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    134
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ... dann wäre alles um einiges einfacher... :zwinker:

    Naja, habe den Tag noch ganz gut rumgebracht. Mich etwas abgelenkt, noch weg gewesen bis eben... Mir graut es nur vor meinem Geburtstag und kurz danach Ihrem... habe da sowas von keine Lust drauf... solche Tage würde ich dieses Jahr am liebsten vom Kalender streichen!
     
    #8
    boer, 8 Juni 2005
  9. Midy
    Gast
    0
    Nur leider, leider geht das nicht.

    Ich hoffe aber, dass du diese Zeit trotzdem einigermaßen gut rumbekommst *daumen drück* :schuechte
     
    #9
    Midy, 8 Juni 2005
  10. Traveller79
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Guten Abend Boer,
    guten Abend @ all !

    Dein Posting hätte wirklich von mir sein können. Ich habe mich darin gerade so wiedergefunden, war überraschend...

    Mir geht es genauso, ich habe mich vor sieben Monaten von meiner Verlobten getrennt, nach knapp sieben Jahren. Am Tag der Hochzeit ging es mir ziemlich bescheiden, habe eigentlich an nichts anderes denken können. Und das Problem mit den Eltern, in diesem Fall nur mit dem Vater kenne ich auch. So sehr ich seine Freundschaft schätze, so sehr weiß ich auch, dass es mir nach einem Abendessen oder einem gemeinsamen Glas Wein meist nicht besser geht als vorher. Und das obwohl wir uns mal darauf geeinigt haben, die Vergangenheit ruhen zu lassen. Nichts desto Trotz fühl' ich mich meist mies danach, nicht weil ich mich getrennt habe, die Gründen sind immer noch da, nein, vielleicht weil man einfach so lange das Leben miteinander geteilt hat und das nun vorbei ist. In den letzten Monaten habe ich das schon eingeschränkt, weil ich einfach gemerkt habe, wie ich mich dabei oder danach gefühlt habe.
    Und ich bin sogar in einen neuen Beziehung, hat es etwas daran geändert? Nein, wenn ich ehrlich bin nicht. Viele Dinge, die an meiner Beziehung nicht mehr gestimmt haben, sind nun anders. Man hat viel mehr gemeinsame Interessen, man hat gemeinsame Träume, das Leben entwickelt sich in die gleiche Richtung, alles Dinge die vorher so nicht mehr waren. Und trotzdem geht so eine Zeit nicht an einem vorbei. Meine Ex hatte vor kurzem Geburtstag, ich war komischerweise trotz jeder Menge Arbeit in Gedanken den ganzen Tag bei ihr.

    Aber ich kann Dich beruhigen, es wird weniger. Zwar langsam, aber es wird weniger. Mir hat es geholfen, den Kontakt zu ihrer Familie einzuschränken, vielleicht kannst Du es besser als ich, mir war danach doch immer unwohl. Zum Vater vermisse ich auch die Freundschaft, die sich in sieben Jahren aufbaut, dennoch geht es mir so besser, daran solltest Du auch denken!

    Ich wünsche Dir viel Erfolg, Glück, usw.

    Gruß,
    Trav
     
    #10
    Traveller79, 21 Juni 2005
  11. LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.436
    248
    1.447
    vergeben und glücklich
    Ich würde auch sagen, das ist normal. Mal mehr, mal weniger. Mal intensiver, mal länger, etc.

    Hängt nach meiner Erfahrung nicht nur davon ab, wie lange man zusammen war, sondern eben auch wie intensiv, wie glücklich man zu dieser Zeit zusammen war, und inwieweit man einfach das Kapitel "abschließen" konnte.

    Ich hatte mal ein sehr surreales Erlebnis, als ich nach zwei Jahren in meine alte Uni-Stadt zurück bin. In dieser Uni-Stadt habe ich eine Fernbeziehung geführt, und mich schließlich von meiner damaligen Freundin getrennt, weil ich das Gefühl hatte, ich kann mein Studentenleben vor Ort gar nicht richtig genießen.

    Ich komme also in die Stadt zurück... und denke an jeder Ecke nur an sie. In dem Geschäft habe ich das Weihnachtsgeschenk gekauft, in dem Café waren wir, als sie mich besucht hat, usw.

    Es war total verrückt, eine Stadt die eigentlich symbolisch für alles stand, was die Beziehung auseinander gebracht hat, auf einmal nur an die Ex-Freundin zu denken.

    Letztendlich denke ich aber, Erinnerungen gehören zu unserem Leben dazu. Wenn du eine schöne Zeit mit ihr hattest, dann ist es doch eigentlich nicht schlimm, wenn du zu bestimmten Zeitpunkten dieser schönen Zeit ein wenig nachtrauerst. Das beweist doch nur, dass es eben schön war.

    Man muss das alles positiv sehen :zwinker:
     
    #11
    LouisKL, 21 Juni 2005
  12. boer
    boer (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    134
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Traveller79!
    Wir haben uns auch drauf geeinigt, wenn man sich mal trifft nicht in der Vergangenheit rumzuwühlen. Aber wenn auch nur in kleinen unbewussten Bemerkungen passiert es trotzdem, von beiden Seiten. So ne intensive Beziehung zu meiner Ex und auch zu den Eltern hinterlässt eben Spuren.

    Jetzt habe ich mich 2 Wochen nach dem Treffen wieder auf ein gesundes Level gebracht, ohne wehmütigen Gedanken. Aber nach jedem Treffen mit der "Vergangenheit" tauchen solche Gefühle wieder ein wenig auf.

    Es ist schon hart festzustellen das es einem besser ohne jemanden geht, zu dem man in der Zeit eine sehr gute Freundschaft aufgebaut hat.
    Ganz abbrechen kann ich den Kontakt nicht, aber was soll ich machen... Gerade so Geburtstage sind blöd. Ich weiss nicht wie ich mich an meinem Geburtstag und "ihrem" Geburtstag fühlen werde. Am liebsten würde ich den einfach vergessen, und den Tag ganz genauso leben wie jeden anderen "normalen" Tag auch. Wird schwierig...

    Naja, das "war" stört mich eben ein wenig dran :zwinker: Klar, ich meine mittlerweile habe ich auch gelernt das es mit Sicherheit wieder mit einer anderen Frau genauso schön, bzw. noch viel schöner sein kann. Aber manchmal habe ich eben solche Phasen, wo ich wirklich ernsthaft denke das dies nie mehr der Fall sein wird!

    Ok, momentan nicht. Aber der nächste Backflash kommt, zwar immer in größeren Abständen, aber trotzdem....

    Das mit dem positiv Denken habe ich mir mittlerweile auch zu Herzen genommen :smile:

    Thanks für die Antworten.

    Gruß

    boer
     
    #12
    boer, 24 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gehts euch besonderen
Marisou
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 17:59
13 Antworten
Tinkxwinkx
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2016
4 Antworten
Alisara
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 September 2016
12 Antworten