Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gekuschelt mit Arbeitskollegen -was nun?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von summergirlxx, 26 Januar 2006.

  1. summergirlxx
    0
    Hallo!
    Ich habe erstmal ausführlich dieses tolle Forum "gelesen" und jetzt würde ich euch gerne von etwas erzählen und würde mich riesig freuen, wenn der ein oder andere mir evtl. helfen kann.

    Ich bin in einer eigentlich recht kleinen Firma angestellt. In dieser Firma arbeitet auch mein Kollege, er allerdings in einer anderen Zweigstelle als ich. Wir haben uns von Anfang an Super verstanden, konnten über alles reden und waren eigentlich dicke Freunde. Wir haben des öfteren geflirtet und ich von meiner Seite aus, kann sagen, er reizte mich seit einer Weile. Dann, vor einigen Wochen, trafen wir uns geschäftlich und an einem Abend, mit ein wenig Alkohol, küsste er mich und wir kuschelten die ganze Nacht.
    Danach, - ich muss dazu sagen, es war sehr schön- wusste ich nicht wirklich weiter. Wir redeten ganz normal miteinander und alles war wie früher. Dann haben wir uns wieder geschäftlich getroffen und wieder kam es zum küssen und kuscheln.
    Am nächsten Morgen haben wir uns darüber unterhalten und er meinte, dass das was wir tun, nicht sein darf, da wir ja indirekt zusammenarbeiten. Ich teile diese Meinung eigentlich auch.Schön und gut - am nächsten Morgen küsste er mich wieder und später dann auch nochmal.
    Er sagte, er hätte mich sehr lieb und ich wäre ihm wichtig. Ich würde ihn unbeschreiblich reizen usw...
    Aber - was jetzt? Vergessen und weiterarbeiten? Wie soll ich die Küsse danach deuten?
    Bin euch für alle Antworten schon mal dankbar!!!

    LG:smile:
     
    #1
    summergirlxx, 26 Januar 2006
  2. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Es klingt so, als ob er auch gerne mehr will, zumindest dich anziehend findet, aber Aufgrund der Arbeitssituation gehemmt ist. Verabrede dich doch mal außerhalb der Arbeit privat mit ihm um in Ruhe mit ihm zu reden und zu gucken was passiert.
     
    #2
    User 37583, 26 Januar 2006
  3. Tweety
    Gast
    0
    Wieso sollte eine Beziehung zwischen Kollegen nicht möglich sein? Es soll doch ziemlich oft vorkommen, dass man sich am Arbeitsplatz kennenlernt. Ich sehe da eigentlich kein Hindernis für euch. Ihr könnt ja in der Firma Distanz wegen der Kollegen wahren (Umarmungen, Küsse,... fände ich da nicht angebracht), aber was ihr nach Feierabend macht, sollte doch nur euch etwas angehen. Einziges Problem das ich sehe, falls es nicht klappt, müßtet ihr euch danach zwangsweise immer noch im Job sehen.
     
    #3
    Tweety, 26 Januar 2006
  4. summergirlxx
    0
    er sagte ja, ich würde ihn total reizen usw...und er hat mich so lieb.
    Aber dann eben, dass wir "das"nicht dürfen.
    Ich weiß nicht, ob es gut ist, wenn ich mich da jetzt in etwas verrenne. Ist es besser, dass ganze zu vergessen?
    Das Problem ist, er wohnt am anderen Ende von Deutschland. Wir sehen und alle paar Monate mal, deshalb ist es nicht so einfach ihn einfach mal privat zu treffen..
    LG:smile:

    Tweety:

    Wir sehen uns ja eben nicht dauernd!Wir sehen uns nur geschäftlich alle paar Monate und dann sind auch andere Kollegen dabei.
    Ich weiß von ihm, dass er dass alles will, aber nicht kann zwecks der Zusammenarbeit weil er einfach nicht möchte, dass mal irgendetwas zwischen uns steht. Wir verstehen uns nämlich wirklich so was von gut und er bedeutet mir auch wirklich sehr viel. Deshalb kämpfe ich mit mir selbst, das ganze zu lassen oder einfach abzuwarten was passiert!?Aber dass ist nicht so einfach...:cry:
     
    #4
    summergirlxx, 26 Januar 2006
  5. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Ich würde sagen, es ist viel schlimmer "es" nicht zu tun und immer daran zu denken "es" zu tun oder wie es sein könnte.

    Was soll schon groß passieren? Wenn ihr so weit auseinander wohnt und arbeitet kann doch selbst nach einer "Pleite" nicht so viel kaputt gehen, oder?
     
    #5
    die_venus, 26 Januar 2006
  6. summergirlxx
    0
    Ich weiß es nicht! Ich muss sagen, wir reden über alles und unterstützen uns gegenseitig total. Wir telefonieren geschäftlich sehr oft am Tag und ich denke, dass er davor Angst hat, dass sich an unserer Art, wie wir miteinander umgehen was ändern könnte.

    Das ist mein Problem: ich muss schon jetzt ständig dran denken.
    Mir fehlt irgendwie was wenn ich es aufgeben würde

    Außerdem: ich hatte ihm nach dem "1.Mal" eine Sms geschickt, ob es nochmal so was "tolles":tongue: geben wird. Und als er mir dann letztens sagte, dass wir das nicht dürfen, meinte er auch, dass er diese sms damals total blöd fand :-( Ach man, ich weiß wirklich nicht mehr was ich noch tun oder denken soll
     
    #6
    summergirlxx, 26 Januar 2006
  7. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Ich hatte mal was mit nem Typen aus meiner Klasse ... da meinte er auch, wir sollen "es" nicht tun weil wir in einer Klasse sind und es uns schaden könnte.

    Naja, ich wollte aber trotzdem und schlußendlich haben wir miteinander geschlafen, der Umgang miteinander wurde sogar ungehemmter. Bei mir lag es daran, dass ich seinen Körper ja nun kannte ... jetzt hatte ich was an das ich mich erinnern konnte und musste mir nicht immer nur ausmalen wie es sein könnte.

    Wenn man füreinander schwärmt ist das sowieso im Kopf, mit Sex oder ohne. Es ist ja nicht so, als ob ihr euch nicht anfassen würdet (genauso wie am Anfang damals mit meinem "Schulfreund") und die Berührungen reichen doch aus um sich mehr vorzustellen. Ihr seit ja auch keine 16 mehr sondern erwachsene Menschen die sich wohl auch nach dem Sex noch in die Augen sehen können und auch miteinander arbeiten könnt.

    Dann kommt noch die Entfernung dazu die es auch noch leichter macht ... also wenn ich ihn scharf finden würde, würde mich nichts davon abhalten ...


    So blöd kann er es nicht finden, denn dann würde ER nicht immer wieder damit anfangen.
     
    #7
    die_venus, 26 Januar 2006
  8. summergirlxx
    0
    Wir hatten jetzt 2x Sex und jeweils die Nacht zusammen. Und jedesmal ging es von ihm aus. Er küsste mich usw...:zwinker: Und die Küsse, die er mir danach dann gab, nachdem er meinte, dass wir nicht dürfen, dass ging auch von ihm aus. Aber ich bin im Moment nicht im klaren darüber, ob ich ihn nerven soll, abwarten soll oder vergessen soll!?:geknickt: Einerseits finde ich es total Hammer, dass es passiert ist:smile: andererseits, wäre es vielleicht auch besser gewesen, wenn es nicht passiert wäre..
    Er ist wirklich in jeder Hinsicht ne "Schnitte":tongue:
     
    #8
    summergirlxx, 26 Januar 2006
  9. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Also doch nicht nur gekuschelt ... *mit dem Finger aufzeig*

    Ihn nicht nerven, lass ihn auf dich zukommen. Wird er wohl sowieso machen, hat er ja ín der Vergangenheit auch gemacht ...
     
    #9
    die_venus, 26 Januar 2006
  10. summergirlxx
    0
    Heftig gekuschelt:engel:
    Er sagte, er würde so gerne richtig mit mir ......ihr wisst schon...Aber dann wäre alles anders und deshalb konnte er es nicht. Ich sag doch, ich verstehe ihn nicht. Ich denke, er macht es nicht, damit er sich nicht in mich verliebt!?Könnte doch sein oder?:hmm:
     
    #10
    summergirlxx, 26 Januar 2006
  11. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Ach so, na dann ...

    Ist lustig, genau das Gleiche hätte ich damals schreiben können, nur dass es eben nicht mein Arbeitskollege war und nicht so weit weg wohnte (was dann doch ziemlich gut war :grin:)

    Das mit dem verlieben ... hmmm ... wir haben uns gleich gesagt, dass es keine Beziehung werden wird und es eigentlich nur um Spaß geht. Er wollte trotzdem nicht mit mir schlafen, weil er Angst hatte dass man sich nicht mehr in die Augen schauen kann ... das ist absoluter schwachsinn! Ob ihr nun miteinander kuschelt oder miteinander schläft ... so viel Unterschied ist da auch nicht mehr. "Ich möchte nicht kommen, denn dann wird sich alles verändern" Ja, stimmt du wirst dich wieder auf die anderen Dinge zwischen und konzentrieren können (Arbeit) und nicht ständig so rattenschaft auf mich sein.

    Nervi ihn aber trotzdem nicht, mach es wie ich und setzt dich beim Kuscheln einfach auf ihn :zwinker: alles andere ergibt sich dann von alleine.
     
    #11
    die_venus, 26 Januar 2006
  12. Bombardil
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    nicht angegeben
    Also,
    vergessen ist schon mal Blödsinn. Schließlich hat Dir eine ganze Menge Spaß gemacht. Wäre doch schade. :zwinker:
    Es ist auch nun mal passiert. Mit hätte, wäre, wenn kommt man also nicht weiter.
    Meiner Meinung nach solltest Du der Sache eine Chance geben. Was soll passieren? Wenn Ihr Euch beide einig seid, daß die Arbeit nicht leiden soll, ist es doch ok. Vermutlich klappt der Vorsatz auch besser, wenn Ihr Euch aufeinander einlaßt, dann hört wenigstens das Gewurschtel auf. Wohin es läuft, kann man nie wissen. Aber daß Du Dich später immer fragen wirst "hätte da was draus werden können" wenn Du jetzt abblockst, ist ziemlich sicher.
    Und überhaupt, wo steht geschrieben, daß man Partner nicht auf der Arbeit kennen lernen darf. Über evtl. Versetzungen kann man sich immer noch Gedanken machen.
     
    #12
    Bombardil, 26 Januar 2006
  13. summergirlxx
    0
    Ich weiß dass ja alles! Und ich sehe dass auch so!Aber was soll ich denn machen wenn er doch der Meinung ist "wir dürfen dass nicht"!?:mad: Und wenn ich jetzt abwarte, und er sich dann aber wirklich komplett zurückhält, was bringt mir dass dann!?!?!?!:kopfschue
    Er will es ja dass weiß ich doch!!!!Aber trotzdem ist die ganze Situation jetzt doof.
     
    #13
    summergirlxx, 26 Januar 2006
  14. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Glaub mir auch er ist nur ein Mann ... zum kuscheln wird es wohl wieder kommen und dann setzt du halt mal daran ihn zu überzeugen. Sooo schwer dürfte das nicht werden ...
     
    #14
    die_venus, 26 Januar 2006
  15. summergirlxx
    0
    Glaub mir, ich habe es schon beim letzten Mal versucht:kopfschue Ich habe das Gefühl, dass er mehr für mich empfindet, als ihm lieb ist. Ich weiß, dass er gerne mit mir "kuschelt". Er sagte, er denkt so oft an mich, und immer wenn wir zusammen sind, dann hat er das Bedürfnis mich zu berühren, in den Arm zu nehmen. Und in der letzten Nacht meinte er - was, wenn er sich daran gewöhnt!?
     
    #15
    summergirlxx, 26 Januar 2006
  16. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Ich würde dem jungen Mann charmant, höflich, aber bestimmt sagen, dass er sich in der potentiellen Konsequenz seines Handelns etwas irrt.
    Zu deutsch : HAU DEM DÖSPADDEL AUFN KOPP !!! :tongue:

    Was soll den geschäftlich anders werden, wenn ihr eine Beziehung eingeht ? Werdet ihr dann gefeuert :rolleyes_alt: ? Sicher nicht.
    Und da ihr räumlich getrennt seid, werdet ihr auch die anderen Kollegen nicht damit "belästigen".

    Wenn er Angst vor einer Fernbeziehung hat oder schon eine andere Bindung (was ich nicht unterstelle), dann soll er es sagen.

    Aber das mit dem Beruf ist ja wohl mehr als lächerlich.
     
    #16
    waschbär2, 26 Januar 2006
  17. summergirlxx
    0
    Für die allgemeine Aufklärung:

    Er hat sowas ähnliches wie eine Beziehung. Das seit ca. 10 Jahren. Er lebt aber nicht mit dieser Frau zusammen, sieht diese auch nur alle 2 Wochen mal für ein paar Stunden. Könnte das der Grund sein!?
    Ich habe immer gedacht, wenn sich ein Mann, einer anderen Frau so öffnet, dann fehlt ihm irgendwas. Und diese Dinge, die er mir sagte, sage ich nicht nur weil ich mal mit jemanden "rumgemacht" habe. Also ich wäre da so:zwinker:
     
    #17
    summergirlxx, 26 Januar 2006
  18. Donnie_Darko
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    Darf ich fragen, wie alt der Mann ist?

    Offensichtlich kann er sich nicht entscheiden. Bist Du oder die Andere 'die Frau zweiter Wahl'?

    Stelle ihn vor die Entscheidung! Eure 'Beziehung' könnt ihr evtl. in einem gemeinsamen Urlaub abklären? Wenn er das nicht will, dann denke genau darüber nach, was Du willst und belaste dich nicht weiter mit einer hypotetischen festen Beziehung, die irgendwann einmal möglich wäre.
     
    #18
    Donnie_Darko, 26 Januar 2006
  19. summergirlxx
    0
    Er ist 10 Jahr älter als ich.
    ÄHM, wie soll ich ihn denn bitte zu einem gemeinsamen Urlaub bringen, wenn er meinte, wir können das nicht fortführen?????
    LG
     
    #19
    summergirlxx, 26 Januar 2006
  20. Knuddelich
    Gast
    0
    Könnte glatt ein Bekannter von mir sein.... von dem höre ich auch immer, dass die und die Frau ihn reizt. Das ist dann aber auch alles. Er hat auch ne Freundin an der er rumbaggert und an der ihm wirklich was liegt und wo er versucht das sie in die Heirat einwilligt, aber deswegen ist er anderweitig nicht abgeneigt und diese Ausreden in der Art benutzt er auch immer bei den Frauen. Mal geht er mit einer in die Kiste, mal spielt er sein subtiles Spielchen einfach aus Spaß an der Freude wie die Frau ihm dann nachläuft.
    Ich hab mich immer gefragt warum die Frauen das nicht rallen, aber wenn ich deinen Beitrag so lese ... kann ich es auch verstehen.
    Mich würde das wohl auch verwirren, zu Anfang .....nur spiele ich solche Spielchen generell nicht mit. Entscheide dich ...Spiel oder ...:!_alt:
     
    #20
    Knuddelich, 26 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test