Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gelüste

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von User 65313, 4 April 2009.

  1. User 65313
    User 65313 (28)
    Toto-Champ 2008
    931
    178
    804
    Verlobt
    Off-Topic:
    Eigentlich wollte ich in nem alten Thread antworten, geht aber wohl irgendwie nich mehr... :ratlos:


    Ich hab da eine Frage, vielleicht kann die mir ja jemand von den Mamis hier beantworten?
    Ich hab mich neulich mit meinem Freund über Schwangerschaften unterhalten, wir kamen dann auch auf das Thema Gelüste. Tja, nur sind wir beide unterschiedlicher Ansicht, wo das denn herkommt. Und im Netz konnte ich bisher auch nicht besonders viel aussagekräftiges finden...
    Er ist ja der Meinung, dass das Ganze durch verstärkte Sinne ausgelöst wird, ich hingegen meine, im Bio-Unterricht gelernt zu haben, dass der Körper einem so mitteilen will, was für Nährstoffe denn fehlen.
    Kann uns da jemand aufklären? :tongue:
     
    #1
    User 65313, 4 April 2009
  2. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Ohne da jetzt irgendwas sicher zu wissen:

    Ich tippe darauf, dass die Hormone einen gehörig durcheinander wirbeln.
    Ich hatte nie Gelüste auf Himbeereis mit Gewüzgurken oder Nutellabrot mit Senf aber ich kann mir irgendwie schwer vorstellen, dass der Körper sagt: "ey, du, mir fehlt stoff X und Y, iss mal Nutellabrot mit Senf, damit das besser wird"

    Eigentlich würde ich auch dran glauben, dass es einfach der Körper ist, der uns das sagt, das ist auch das, was in meinen Augen am meisten Sinn macht. Aber anhand fehlender Nährstoffe kann der Körper doch bestimmt nicht auf ein bestimmtes Lebensmittel, geschweige denn merkwürdige Mischungen kommen, oder? :ratlos:
    Ich hab in der Schwangerschaft phasenweise sehr viel MezzoMix getrunken. Ich kann mir nicht vorstellen, dass meinem Körper blubberndes Zuckerwasser gefehlt hat :hmm:

    Verstärkte Sinne, kann auch sein.

    Vielleicht ist es eine Mischung aus all den Gründen:
    1) fehlende Nährstoffe
    2) verstärkte Sinne
    3) Hormonungleichgewicht (führt ja auch unschwanger gerne zu Zunahme, Fressattacken etc)
     
    #2
    User 69081, 4 April 2009
  3. suziana
    suziana (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    289
    101
    0
    nicht angegeben
    ich glaube das sind die hormone und wie du,würde ich auch sagen,das der körper dinge/nahrungsbestandteile die ihm fehlen einfordert und diese manchmal schrecklichen gelüstet sendet :zwinker:

    bei mir waren es peperoni :ratlos:
    was mir erst im nachhinein einfiel
    schokolade und allgemein süsses war tabu!obwohl ich es vor der schwangerschaft nicht lassen konnte öfter zu naschen :schuechte :tongue:
    anosnsten bin ich ja eigentlich eher ein gemüse-obst-muffel,aber in der schwangerschaft hab ich es gerne gegessen
     
    #3
    suziana, 4 April 2009
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    du hast recht.
    der körper teilt so mit, welche wichtigen nährstoffe fehlen, deswegen kommt es manchmal halt zu so komischen vermischungen wie nutella mit essiggurken
     
    #4
    Beastie, 4 April 2009
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Ich bin nicht und war nie schwanger, aber ich mag schon seit jeher Nutellabrot mit Senf. :schuechte Und Waffeln mit Harzer Käse. Ist das bedenklich?! :zwinker:


    Vielleicht dienen solche Gelüste auch dazu, dass das Umfeld definiti mitbekommt: "Hey, die ist schwanger!"? ;-)

    Wär interessant, ob das mal wissenschaftlich untersucht wurde. Denn bei manchen absurden Gelüsten frage ich mich schon, wie "der Körper auf die Idee kommt", dass er das braucht. Was steckt Gutes in der Kombination aus Nutella und Senf oder Erdbeeren mit Essiggurken? Eine bestimmte Nährstoffkombination?

    Off-Topic:
    Ein Freund von mir hatte ein Jahr lang extremen Appetit auf Tomaten und hochkonzentriertes Tomatenmark und hat in dieser Zeit seinen Gelüsten oft nachgegeben und unzählige Tuben Tomatenmark verzehrt. Aus mir nicht mehr erinnerlichen Gründen können wohl Tomaten Krebs vorbeugen - oder so ähnlich (Antioxidantien? Was mit freien Radikalen?). Bei ihm wurde dann bei einer Routineuntersuchung ein Hodentumor festgestellt, zum Glück in einem frühen Stadium. Ob sein Japp auf Tomaten Zufall war, weiß er natürlich nicht...
     
    #5
    User 20976, 4 April 2009
  6. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    zumindest bei schwangeren ist es mehr, dass zb zucker (nutella) und salz (essiggurke) sofort dem körper zugeführt werden sollte.
    und wenn ich dann von jeher gerne nutella und essiggurken esse, dann verlangt es mcih eben gleichzeitig nach diesen beiden dingen
     
    #6
    Beastie, 4 April 2009
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Ich bin ja schon gespannt, wie das bei mir wird, wenn ich mal schwanger sein sollte.

    Ob ich Gelüste auf Wurst oder Fleisch bekomme? Ich bin seit knapp 20 Jahren Vegetarier - kein Fleisch zu essen, war aber nie ein Verzicht für mich, ich habe auch keine Mangelerscheinungen.
    Und sollte ich je wirklich Appetit auf Fleisch & Co. bekommen, werde ich mir das nicht "verbieten", wobei mir die Vorstellung komisch vorkommt, dass ich auf Fleisch Appetit haben könnte.
     
    #7
    User 20976, 4 April 2009
  8. Tinu
    Tinu (30)
    Meistens hier zu finden
    1.028
    148
    109
    Verlobt
    Da mein Freund kein Fleisch isst, gabs bei uns auch nie wirklich welches, außer dass ich evtl mal Aufschnitt fürs Brot hatte oder so. Und in der Schwangerschaft hatte ich dann andauernd Hunger auf Wurst mit Brötchen. :cool1:

    Ansonsten warens ne Zeit lang Flusskrebse. Komische Kombinationen gabs aber nie.
     
    #8
    Tinu, 4 April 2009
  9. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    Bevor ich wusste dass ich schwanger war, habe ich NicNacs mit Raffaelo gegessen :tongue: Danach (als ich es schon wusste) gab es aber keine komischen Kombinationen mehr
     
    #9
    Aurinia, 4 April 2009
  10. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich hatte eigentlich auch keine besonderen gelüste.. außer eben dauerhaft auf schoki und pepsi...

    ich war nur einmal besonders gierig und konnte mich nich entscheiden, ob ich zuerst eis oder erst poppcorn essen sollte.
    also hab ich es zusammen gegessen.
    aber das is ja nun auch nichts sooooooo merkwürdiges, is ja beides süß
     
    #10
    Beastie, 4 April 2009
  11. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Ich schließe mich den anderen an, es ist sicher ein Mix aus all dem genannten! Am Anfang konnte ich kein Fleisch essen und auch nichts süßes, ich ahbe mich tagelang von Keksen, Käse und Joghurt ernährt! Irgendwann wurde es besser.
    Gelüste gab es auch, zum Beispiel auf Erdbeeren (im februar und 22 Uhr abends) oder Brathähnchen (wenn alle Buden schon zu hatten)
    :tongue:
     
    #11
    User 35546, 6 April 2009
  12. Sarah23
    Sarah23 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    Verlobt
    Gelüste...meine sind nur allzu deutlich! :grin:

    Momentan ists vor allem die Schwammerlbrühe (Pilzsoße), die hätte ich gerne, oder Kohlrabi und Pommes. Auf Salate steh ich auch ganz besonders zur Zeit. Vor allem auf Tomaten und grüner Salat.

    Was gar nicht mehr geht ist Wurst....da wird mir schon übel wenn ich nur dran denke!

    LG
     
    #12
    Sarah23, 6 April 2009
  13. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Um mal zu ergänzen: Der Körper signalisiert dem Gehirn, was ihm fehlt (und es kann durchaus sein, dass der Körper des Ungeborenen schon diese Signale aussendet). Und das Gehirn verbindet diese Mangelerscheinungen mit den Erfahrungen, die es im Laufe des Lebens darüber gesammelt hat, in welchen Lebensmitteln die benötigten Stoffe in besonderer Konzentration enthalten sind. Folglich will es dann genau diese Lebensmittel schnellstmöglich zuführen, um den Mangel auszugleichen.

    Das ist nicht exklusiv für Schwangere, sondern im ganzen Leben so. Nur ist wahrscheinlich bei Schwangeren dieser gesamte Haushalt etwas sensibler, möglicherweise aus Erhaltungs"instinkt" als Schutzmechanismus für den ungeborenen Nachwuchs. Folglich machen sich derartige Mangelerscheinungen wohl deutlicher und sehr viel schneller bemerkbar als bei "Normalmenschen". Wer nicht gerade schwanger ist, nimmt seine Nährstoffe über den Tag verteilt auf, meistens unbewusst. Da fällt es einfach nicht so auf.
     
    #13
    User 76250, 6 April 2009
  14. Sarah23
    Sarah23 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    Verlobt
    @BiGDigger
    Guter Text, aber mein Körper kann doch unmöglich das Fehlen von Pommes signalisieren oder? In Pommes ist ja nur Fett und Kalorien enthalten...:grin:
    Beim Kohlrabi und der Pilzsoße lasse ich mir das eher eingehen!

    LG
     
    #14
    Sarah23, 6 April 2009
  15. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Der Körper braucht aber auch Fett. In dem Ernährungsprogramm welches ich gerade amche, da soll man Fett und Kohlenhydrate in bestimmten Mengen essen, denn sonst erkennt es der Körper als unterversorgt an und speichert zum Beispiel jedes Gramm Fett! Das ist also doof! Vielleicht braucht ein körper jetzt Fett ... kann ja alles sein :tongue: wenn du Hunger auf Pommes hast, dann iss welche, mach sie im backofen, dann sind sie nur halb so fettig und genauso lecker! Guten Appetit! :grin:
     
    #15
    User 35546, 6 April 2009
  16. Sarah23
    Sarah23 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    Verlobt
    @Lillaja: Ja, ich mach die sowieso nur noch im Backofen, sonst geh ich auseinander wie ein Hefeteig! :tongue:
    Außer es eilt mal wieder, dann muss Männe zum Burger King fahren und mir welche holen....:grin:
    Jetzt hätt ich gern ein hartgekochtes Ei...oder auch zwei...:engel:
    Zum Glück steh ich momentan meist auf gesunde Sache wie Obst und Gemüse!

    Lg
     
    #16
    Sarah23, 6 April 2009
  17. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Ich mag im Moment auch am liebsten herzhaftes, gebratenes und salziges. An Süßes komm ich nimmer so richtig ran, nur ganz selten und das obwohl ich vorher ein richtiger Schokoholic war. :grin:

    Kenn ich. Ich esse sonst nie gekochte Eier, schon jahrelang nicht. Aber letzte Woche hatte ich plötzlich richtig Appetit drauf und hab gleich zwei verdrückt. Am nächsten Tag war das aber auch schon wieder vorbei. :grin:

    Obst und Gemüse stehen bei mir im Moment auch ganz hoch im Kurs. :smile: Aber auch Pommes. :engel:
     
    #17
    User 37900, 6 April 2009
  18. User 65313
    User 65313 (28)
    Toto-Champ 2008 Themenstarter
    931
    178
    804
    Verlobt
    @BigDigger: Ja, genau so hat uns das unser Bio-Lehrer glaub ich auch erklärt *g*
    Woher weißt du das (gilt auch für Beastie); hast du das irgendwann gelernt oder gelesen?
     
    #18
    User 65313, 6 April 2009
  19. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    vll isses auch das fehlende salz

    allgemeinwissen :tongue:

    nee, ich hab mich in meiner ss damit auseinandergesetzt
     
    #19
    Beastie, 6 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gelüste
Sunflower1984
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
7 Dezember 2008
34 Antworten