Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

GELADEN OHNE ENDE

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von kephamos, 22 Januar 2004.

  1. kephamos
    kephamos (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    103
    1
    nicht angegeben
    Was soll ich machen?

    Habe gerade eben mit meiner mutter telefoniert die unseren hund zu ihrer arbeit holen will, weil er angeblich mal keine 4stunden alleine bleiben kann. Das soll mir ja egal sein aber sie nimmt mein auto :angryfire . Habe ihr gesagt muss nicht sein weil es nicht wirklich wichtig ist (hund wurde schonmal vom anderen hund gebissen und musste zum arzt, da habe ich mein auto genommen, was ja wichtig war) sie meinte aber es sei wichtig. Habe ich gesagt ist nicht wichtig :angryfire ! nicht mit meinem auto! :angryfire sie meinte muss sein weil er halt nicht alleine bleiben kann..... es lief daraus aus das ich sie am telefon angeschriehen habe das ich das nicht will das sie den hund mit meinem auto abholt und habe aufgelegt. Da sie eh schon mein auto zur arbeit hin hat wird sie den hund 100% holen. Wie kann es sein das man nicht mal über sein EIGENES :angryfire auto bestimmen kann... ich zahle steuern/versicherung/sprit alles alleine und kann damit sagen das es MEINS ist. Wegen so einer aktion überlege ich mir ob sie mein auto nochmal bekommt. wäre es richtig oder überzogen ?
     
    #1
    kephamos, 22 Januar 2004
  2. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    ich blick da nicht ganz durch..sie hat doch eh schon dein auto, um zur arbeit zu kommen...wieso kann sie dann nicht mit deinem auto zurückfahren und den hund holen??????...

    und wieso ist es plötzlich ein problem, daß der hund 4 std. alleine ist???..das scheint vorher doch auch geklappt zu haben...
     
    #2
    Speedy5530, 22 Januar 2004
  3. Mark Henry
    Gast
    0
    Einfach Spritkosten verlangen wenn deine Mutter fährt. Dürfte ja kein Problem sein. Funktioniert bei mir wunderbar und ich weis von meiner Cousine das es dort auch klappt
     
    #3
    Mark Henry, 22 Januar 2004
  4. Tropical_Night
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    1
    vergeben und glücklich
    als 1tes die spritkosten verlangen und evt. beteiligung an der versicherung, wenn sie's öfters braucht... wenn sie den hund holen muss, dann soll sie doch ne decke auf den sitz tun, bevor hundi ins auto reinspringt... dadurch haste schon mal keine haare an den sitzen (kenne es aus erfahrung)...
    härteste massnahme, schlüssel wegnehmen, aber gibt wohl nur krach!
     
    #4
    Tropical_Night, 22 Januar 2004
  5. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    also ich sehe das problem auch nicht...

    das der hund nicht 4 stunden alleine ist, kann ich verstehen, wenn er es nicht gewohnt ist...

    aber was ist dagegen einzuwenden, wenn nicht nur deine mama, sondern auch dein hund mit deinem auto fährt, wenn deine mama es eh benutzt
     
    #5
    Pfläumchen, 22 Januar 2004
  6. Angelina
    Gast
    0
    Muss mich den anderen irgendwie auch anschließen!
    Ich nehme meine Hunde auch immer mit dem Auto mit.

    Ne Decke oder nen handtuch dabei verhindert Haare oder dreckige Tatzen.
    Ja und da sollte das ja auch kein Prob sein.

    Was stöhrt dich denn daran,
    dass sie euren Hund noch abholen will bzw. er mit deinem Auto mitfährt?

    Also aus sowas würd ich kein Drama machen.

    Naja...

    Lg Mary
     
    #6
    Angelina, 22 Januar 2004
  7. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Sie hätte ja auch nicht fragen müssen... Hat sie aber, weil sie dir gegenüber fair sein wollte... nehme ich an...

    Lass sie doch, wenn du das Auto nicht unbedingt brauchst... Meine Eltern dürfen auch immer (wenn ich es nicht brauche) mein Auto nutzen... Habe aber auch ein sehr gutes Verhältnis zu denen und Familie bedeutet für mich "geben und nehmen".

    lg
    cel
     
    #7
    Celina83, 22 Januar 2004
  8. hoaza
    Gast
    0
    Ja hab da manchmal auch kleinere probleme mit meiner Mam, wenns um mein Auto geht... Sie sagt zwar, dass sie meinen Karrn eh nicht mag und ihrer ihr viel lieber is, aba sobald sie weitere Distanzen fährt und mein Karrn umananda steht nimmt sie meinen, sieht aber natürlich auch nicht ein, dass sie dann auch mal tanken könnte, ich leb ja auch umsonst daheim, etc....
    Mitm Hund nimmt sie nie meinen wär aba auch a bissal blöd, ich a Limo sie an Golf, da würd ich ihr sicha a story verzählen...
     
    #8
    hoaza, 22 Januar 2004
  9. kephamos
    kephamos (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    473
    103
    1
    nicht angegeben
    Das Problem liegt daran das ich nicht mal über MEIN eigenes auto bestimmen darf, da liegt das problem... ich sag nein und es wird doch nicht gemacht. Da kann man nicht von Fair reden :mad:

    Klar hätte sie fragen müssen da es mein auto ist. Ich bin nun mal so das ich nicht gerne mein auto abgebe. Hab halt ne andere einstellung dazu das auto ist einfach mehr für mich als nen nutzgegenstand was mich von a über b nach c bringt. Wenns geben und nehmen ist dann hätte sie es eigentlich respektieren müsses das ich es nicht will und nein gesagt habe.
     
    #9
    kephamos, 22 Januar 2004
  10. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    mmh, aber anscheinend bekommt sie das auch auto dafür, daß sie zur arbeit fahren kann..
    was hat dich denn jetzt genau gestört?..daß sie den hund mit ins auto nehmen wollte oder daß das auto trotz deines "verbotes" benutzt hat???..
     
    #10
    Speedy5530, 22 Januar 2004
  11. kephamos
    kephamos (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    473
    103
    1
    nicht angegeben
    sie durfte ja mit zur arbeiten fahren aber nicht den hund damit holen... weil ich es für unsinnig gehalten hab. Ich habe gesagt nein und sie macht es trotzdem. Ich will einfach nicht hund im auto und so schwer ist es nun auch wieder nicht das einzuhalten.
     
    #11
    kephamos, 22 Januar 2004
  12. tante gerda
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    In meinen Augen eindeutig überzogen ... hattest du ne schlechten Tag?! :smile:
     
    #12
    tante gerda, 22 Januar 2004
  13. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    naja, sie hatte das auto doch sowieso, denke ich...
    und dan darf derhund dochauch mit

    find ich bisschen übertrieben, der hund kackt dir doch net des auto voll---

    und außerdem ist es nunmal so, dass hunde, die des net gewöhnt sind, traurig sind wennse alleine daheim sind.. willst du des?
     
    #13
    Pfläumchen, 22 Januar 2004
  14. face to face
    0
    Also ich habe eine Kollegin und die hat auch eine Hündin, seit Jahren schon.
    Ihr erster Hund war verstorben, da brach für sie eine Welt zusammen, als hätte sie einen Menschen verloren.

    Naja später hatte sie sich für ihren jetzigen Hund nun doch entschieden und hängt sehr dolle an ihm, sie hat eine sonst schwere Vergangenheit hinter sich, ihr Mann gefällt ihr auch nicht mehr so, wie sies gern hätte (mithelfen, Rücksicht nehmen) und mit den Kindern gibt es, wie überall, nur Stress und Tränen und das nicht nur daheim, sondern auch auf Arbeit.

    Naja wie dem auch sei, möchte ich damit sagen, dass ihr der Hund sehr viel bedeutet und sie auch sehr viele heutzutage in meinen Augen "überzogene oder nicht nachvolllziebare" Dinge für ihre "Süße" tut, obwohl ich früher selbst zwei Hunde hatte, da war ich aber noch klein.

    Vielleicht ist der Hund für deine Mutti ja auch so wichtig bzw. ist sie denn sonst zufrieden in ihrem Leben? Hat sie nicht sonst irgendwo Kummer oder erzählt sie dir überhaupt davon?

    Mag ja sein, dass du was gegen Tiere im Auto hast, aber könntest du es nicht mal für deine Mutti ein oder zwei mal aushalten, ihren (ihr wohl mehr bedeutenden, als du annimmst) Hund mitzunehmen, anstatt son Desaster daraus zu veranstalten??

    Deine Mutti hat dir früher bestimmt auch seeeehr viele Dinge verboten, als du noch kleiner warst und garantiert, hast du viele viele Regeln gebrochen und bestimmt hast du das auch getan, als du schon groß warst, ich denke mal, deine Mutti wird da nicht anders gedacht haben, als du jetzt.
    Wenn dir das Problem hier so viel Kopfzerbrechen bereitet, warum setzt du dich mit deiner Mom denn nicht einfach mal unter vier (oder sechs mit Hund) Augen hin und besprichst eure Ansichten??
    Das würde sich auf alle Fälle mehr lohnen, als dich Sachen zu hinterfragen, die nur sie beantworten kann.
    Und vergiss nicht, es ist deine Mutti, nicht irgendein Geschäftsfreund.
     
    #14
    face to face, 22 Januar 2004
  15. Hackbraten
    Hackbraten (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    606
    101
    0
    vergeben und glücklich
    meine güte junge junge junge was ist daran so schlimm wenn deine mutter den hund mit nimmt dann soll sie ein große decke ins auto legen und fertig
    ausserdem findest du das nicht ziemlich egoistisch von dir Mein Auto hey das ist deine mutter ich glaube sie würde auch alles für dich machen ich glaube du nimmst das viel zu ernst okay ich hätte es verstanden wenn der hund alles voll geschissen hätte aber soo neee
    unglaublich so was verstehe ich echt nicht

    meine meinung
     
    #15
    Hackbraten, 22 Januar 2004
  16. face to face
    0
    wars nicht ein Junge/Mann?? *gg*

    Sehe es aber genau so, von meiner Mutti würde ich nie Geld verlangen, eher würd ich ihr welches geben, weil sie mir mein Leben schenkte.
     
    #16
    face to face, 22 Januar 2004
  17. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Naa, eben geben und nehmen in der Familie...

    wasmeinst du ,was deine mama schon alles für dich getan hast und wenn sie esh des auto hat.. sie oer eher der hund amcht es sicher nicht schmutzig, dann könnte ih es VLL noch verstehen..
    und da du es auto net brauchtest, ist es doch echt egal..

    irgendwie a weng egoistisch von dir :angryfire
     
    #17
    Pfläumchen, 22 Januar 2004
  18. El Katzo
    Gast
    0
    Über sinnvoll oder nicht zu entscheiden liegt nicht an dir, weil es nicht dein Hund ist (geh ich jetzt mal von aus).

    Deine Mutter hat mit Sicherheit andere Probleme, da brauchst du ihr nicht noch deinen sturen Kopf aufzudrücken.

    Die hat doch bestimmt schon genug für dich getan. Oder eher zuviel, wenn man dir zuhört.

    Wenn du nicht nur ein paar Jahre jünger wärst als ich, würd ich sagen "undankbarer Bengel"... :angryfire

    Staubsag das Scheiß-Auto, fertig. So ein Theater... :mad:
     
    #18
    El Katzo, 23 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test