Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sad_girl
    sad_girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    4 April 2005
    #1

    gelber ausfluss

    hab seit 3 tagen ziemlich gelben ausfluss. hatte davor meine tage. kann das damit zusammenhängen oder ist das was anderes?
     
  • Engelchen1985
    0
    4 April 2005
    #2
    Hm... würde glaub ich den FA aufsuchen - rumspekulieren und Ferndiagnosen sind so'ne Sache. :schuechte
     
  • Lhuna
    Lhuna (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    Verlobt
    4 April 2005
    #3
    Genau, auf zum Arzt.

    Ich denke nämlich nicht, dass das so normal ist.
     
  • Cats
    Cats (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    Verheiratet
    4 April 2005
    #4
    das habe ich auch grade. hatte auch grade erst meine tage. denke das is normal
     
  • Engelchen1985
    0
    4 April 2005
    #5
    Gelb? Normal? Hm.... bei mir net!
     
  • Cats
    Cats (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    Verheiratet
    4 April 2005
    #6
    nur wenig- aber nicht ganz gelb eher weiß-gelb
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    4 April 2005
    #7
    Gelber Ausfluß könnte eine bakterielle Infektion bedeuten, also ab zum Frauenarzt, bitte :!:
     
  • sad_girl
    sad_girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    4 April 2005
    #8
    das geht nicht... wieso ist jetzt egal.

    kann man da nicht allein was gegen tun bz geht das nicht früher oder später allein weg?
     
  • Engelchen1985
    0
    4 April 2005
    #9
    Denke schon, dass das was zur sache tut... naja. :confused:

    Ich würde es nicht drauf ankommen lassen wollen - nachher wird's mit der zeit schlimmer etc. während man's anfangs leicht wieder loswird?!
    Und von Selbstversuchen mit irgendwelchen Hausmittelchen halte ich auch eher weniger.
     
  • leer
    leer (54)
    Verbringt hier viel Zeit
    158
    101
    0
    Verheiratet
    4 April 2005
    #10
    Also ich kenne die Geschlechtskrankheit: Tripper
    Ist auch ein gelb weißer Ausfluß.
    Hast du denn beim Wasserlassen Schmerzen?

    hattest du zuvor mit jemandem etwas?
     
  • Engelchen1985
    0
    4 April 2005
    #11
    Ferndiagnosen... :rolleyes2
     
  • schokikuchen
    Benutzer gesperrt
    70
    0
    0
    nicht angegeben
    4 April 2005
    #12
    A) Pilzinfektion treten oft nach der regel auf...eghen mit ausfluss einher
    B) clamydien?
    C) bakterielle Infektion....
    mir geht meine gesundheit vor wenn irgendwas is ab zum arzt..spielt doch keine rolle hauptsache es geht dir besser??
     
  • sad_girl
    sad_girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    4 April 2005
    #13
    hatte noch kein sex. wurde lediglich geleckt und gefingert und das auch nur von einer person, die gesund ist.
    hab auch keine schmerzen oder so. gar nix! nur ist der ausfluss gelblich... nicht braun! ^^
     
  • Lhuna
    Lhuna (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    Verlobt
    4 April 2005
    #14
    Normaler Ausfluss is aber nicht ziemlich gelb und bakterielle Infektionen verschwinden selten von alleine. Also bevor da unten was ne schlimme Entzündung oder so draus wird, würde ich an deiner Stelle schleunigst zum Arzt.
     
  • sad_girl
    sad_girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    4 April 2005
    #15
    lässt meine mutter nicht zu. das mit dem frauenarzt. und heimlich kann ich da auch nicht hin, weil sie weiß wie mein stundenplan aussieht. sie ist der meinung, dass es "verdorben" ist, wenn man einen fremden da hingucken/hinpacken lässt. hat sie einmal so erwähnt. deswegen will ich das thema erst gar nicht wieder aufrollen, weil es dann heißt, dass ich übertreibe etc.
     
  • Cats
    Cats (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    Verheiratet
    4 April 2005
    #16
    da muss deine mutter doch gar nichts von wissen. wenn du dir beim arzt während der schulzeit untersuchen lässt bekommst du eine bescheinigung für die schule und deiner mama musst da ja dann nichts von sagen
     
  • Engelchen1985
    0
    4 April 2005
    #17
    Kenne das problem - meine Eltern dürfen das auch nicht mitbekommen - ich bin privatversichert, also zahl ich alle Rechnungen, Rezepte etc. komplett aus eigener Tasche.
    Aber das is es mir dann doch wert. :ashamed:
     
  • sad_girl
    sad_girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    4 April 2005
    #18

    solche bescheinigungen nimmt meine schule nicht an, weil ich ja auch nach der schule zum arzt könnte und es somit wie schwänzen aussieht.

    nimmst du die pille? wie versteckst du sie?
     
  • Engelchen1985
    0
    4 April 2005
    #19
    Also bei uns tun sie das wohl, die Bescheinigungen annehmen... sag, dass dir bescheinigen, dass es was dringendes war und nicht anders ging oder sag es wäre um's Labor gegangen (Blutabnehmen wird ja meist morgens gemacht, wg. Nüchternsein...) :ashamed:.

    -

    Pille? Joa, nehm ich. :zwinker:
    Hab 'nen abschließbaren kleinen Schmuckkasten (wozu es keinen Zweitschlüssel gibt), da sind 'n paar "böse" Sachen drin (sprich Pillenstreifen & Kondome), ansonsten muss ich se halt immer bei mir haben und eben verdammt gut aufpassen... :rolleyes2


    PS: Bitte keine dummen Kommentare, dass es mir nur zu peinlich wäre oder ich mich nicht so anstellen vor den Eltern oder so - dazu fehlen hier den Meisten - fast Allen eigentlich - die ganzen Hintergründe und Zusammenhänge...!
     
  • sad_girl
    sad_girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    4 April 2005
    #20


    ich glaub ich hab in dir grad meine schwester im geiste gefunden! :grin:
    das mit dem schmuckkästchen hab ich auch schon überlegt. bin grad auf der suche nach einem, das man abschließen kann.

    aber wie kann man denn sagen, dass man eine bescheinigung für zb blut abnehmen haben will, obwohl es nur eine untersuchung war? das machen die doch nie im leben!
    ich weiß, dass es hier allgemein bei ärzten und terminen immer so geht, dass wenn es nix dringendes ist, wird gefragt, ob man zu dem zeitpunkt, den man sich ausgesucht hat, schule hat. dann verschieben die den termin nämlich auf später. -.-
    wie es hier beim frauenarzt ist, weiß ich nicht. aber denk mal genauso. hmm..
    bis wann wird die pille eigentlich noch von der krankenkasse übernommen? bis 21 oder? und dann dürften meine eltern doch nix mitkriegen, wenn ich gesetztlich versichert bin oder lieg ich falsch?



    ich will auch endlich mal mit meinem freund schlafen, aber ohne pille bin ich immer total gehemmt bzw ich vertrau den kondomen nicht.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste