Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • büschel
    Gast
    0
    5 März 2006
    #1

    geld

    @m: versucht ihr mir geld eindruck zu machen? frau zu beeindrucken? um sie zu werben?

    @w: macht euch sowas speziell an?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Geldsklaven
    2. Geld
    3. Geldsklaverei
    4. Geldsklaven
    5. Geldsklaven ausnehmen OK?
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    5 März 2006
    #2
    Speziell nicht. Im Normalfall habe ich davon schliesslich erstmal nicht viel, ausser, dass ich mir ihm gegenüber arm vorkomme... :zwinker:
    Geld macht nicht glücklich, aber es beruhigt die Nerven.
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    5 März 2006
    #3
    :cool1: Na sicher :tongue:

    Ich laß mir vor einer Date-Zusage immer die Kontoauszüge zeigen :cool1: :tongue:
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    5 März 2006
    #4
    Macht doch jeder so? :schuechte
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    5 März 2006
    #5
    Nein, verdiene mein eigenes Geld.
    Mir ist nur wichtig, dass der Partner genug Geld hat um gemeinsam was zu unternehmen und sich auch mal etwas Luxus zu gönnen, z.B. Essen gehen, Urlaub etc.
    In einer Partnerschaft habe ich es ganz gerne wenn alles ein wenig ausgeglichen ist, ich steh nicht so drauf, wenn der eine den anderen ständig einläd und nichts zurück kommt.
     
  • satinka
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    nicht angegeben
    5 März 2006
    #6
    *bääääh*wenn menschen keine gelegenheit auslassen um über geld zu reden, nur um sich zu profilieren oder ihr gegenüber eben zu beeidnrucken find ich das einfach nur eklig und charakterlos(also so wie ich dei frage jetz versteh halt)

    ich finds zwar shcön hin und wieder mal eingeladen zu werden von männern, aber nicht so "hey die rechnugn is teuer, das zahl ich ich habs ja" sondern eher so unauffällig, ohne großen aufruhr drum...schließlich is geld der letzte grund warum ich einen menschen mag...

    mir hat wirklich mal einer nen kontoauszug geschenkt- weil er zu besoffen war um mir seinen namen oder so deutlich zu sagen :grin: allerdings war da nurn großes minus drauf *g*
     
  • **tinchen**
    Verbringt hier viel Zeit
    507
    101
    0
    Single
    5 März 2006
    #7
    mich macht daran NICHTS an. ich kann mich auch nicht erinnern, dass ich mir jemals etwas habe ausgeben lassen ohne mich zu revanchieren; entweder noch am selben abend oder eben beim nächsten treffen. männer, die mit geld um sich schmeißen, machen auf mich den eindruck sich darüber definieren zu müssen. ständige ausgeberei artet außerdem schnell in prollerei aus, wie ich finde.
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    5 März 2006
    #8
    anmachen weniger, aber es gibt eine gewisse sicherheit, eines zu besitzen :zwinker:
     
  • studi23mz
    studi23mz (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    101
    0
    Single
    5 März 2006
    #9
    nein! eine frau, die mich nur wegen meines geldes mag, kann mir direkt gestohlen bleiben!
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    5 März 2006
    #10
    Mich macht Geld überhaupt nicht an. Vielmehr ein sexy Typ, der mich auf Händen trägt. Und das ist auch ohne viel Geld möglich!
    Er soll mir lieber die Sterne vom Himmel holen, anstatt mir eine Luxus-Hütte mit Auto und Pool zu kaufen...
    Das ist es worauf ich abfahre.
    Später, wenn ich was mit Geld, Vermögen und so weiter zu tun habe, dann würde ich mir wünschen, dass ich mit eigener Kraft was aufbauen könnte und meine eigenen finaziellen Mittel habe. Ich will unanbhängig sein. Wenn das ganze allerdings zusammen mit einem Mann stattfindet, ist es natürlich umso besser. Zusammen kann man sich noch viel mehr leisten. Allerdings möchte ich niemals nur aus der Tasche eines Mannes leben müssen.

    Die Knalltüte [​IMG]
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    5 März 2006
    #11
    @threadstarter: hast du denn soooo viel, dass du es loswerden möchtest? ich kann dir gern meine adresse geben, falls zu viel kohle vorhanden :grin:
     
  • _TheQuietPlace_
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    5 März 2006
    #12

    Dito
     
  • Henk2004
    Henk2004 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 März 2006
    #13
    Hab ich nen kurzen Schwanz? Muss ich das mit Geld kompensieren?

    Leute die andere mit Geld zu beeindrucken versuchen, haben meiner Meinung nach irgendwelche Komplexe oder Macken die sie dadurch auszubügeln versuchen.

    Ich hab noch nie ner Frau was ausgegeben wenn ich die grade erst kennengelernt habe.

    Werde ich auch nicht anfangen, weil die sich dann genauso lange mit dir unterhält, wie Inhalt im Glas ist....

    Außerdem will ich ne Frau nicht kaufen, die soll auch bei mir bleiben, wenn ich kein Geld habe.

    Umgekehrt ist es aber schon vorgekommen, dass Frauen mir was ausgegeben haben.

    Vllt. weil sie meine Anwesenheit verlängern wollten.

    Mmmh, man weiß es nicht.

    Völlig bescheuert finde ich es, zu ner Frau hinzugehen und sie zu fragen ob sie was trinken möchte.

    Mann geht in Vorleistung und erwartet ne Gegenleistung. Kann ja nicht funktionieren.

    Frau steht unter Zwang, weil der Mann ihr ja was ausgegeben hat und sie, sofern sie halbwegs ordentlich erzogen wurde, ja nicht einfach weggeht; Mann erwartet auch, dass was zurückkommt.

    Deswegen, Materielles außen vor lassen, das wird nichts.

    Ich würde sagen, dass man mit Geld nur naive Dummchen bekommt aber nichts Gescheites...
     
  • *soulfly*
    Gast
    0
    5 März 2006
    #14
    ich finde jemanden nicht attraktiver, weil er mehr gel auf dem konto hat.

    aber es ist natürlich beruhigender, wenn man was auf der kante hat und keine sorgen haben muss, da gebe ich marzina recht :smile:
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    5 März 2006
    #15
    Mir gehts wie Tinchen. Nichts find ich unattraktiver, als Männer, die sich über ihre Kohle oder dem, was sie damit gekauft haben, definieren müssen. Geld hat nicht mal annähernd einen Einfluss darauf, ob ich jemanden interessant finde oder nicht. Da ich auch in sehr sehr ferner Zukunft nicht vorhabe, mich irgendwie finanziell abhängig zu machen, ist dieser "Absicherungsfaktor" also für mich ebenfalls nicht vorhanden.

    Und da meine bisherigen Freunde immer arme Schlucker waren und ich bisher immer mehr verdient habe als sie, habe ich eigentlich sogar einen Beweis für diese Aussage - bevor hier wieder der erste Typ rumkräht, dass Frauen sowieso nur aufs Geld gucken.
     
  • mrmagoo
    mrmagoo (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    nicht angegeben
    5 März 2006
    #16
    Also Frauen die es anmacht, wenn ich mit meinem Geld prahlen würde, könnten mir gleich gestohlen bleiben.
    Aber ich denke sowieso, dass es bei den allermeisten Mädels eher negativ ankommt, wenn einer mit seinem Geld rumprotzt.
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    5 März 2006
    #17
    Nen Mann, der mit seinem Geld prahlt, will ich sicher nicht. Und einer mit Designer-Uhr und schickem Wagen und Zweiturlaub in der Karibik wäre mir auch suspekt.

    Aber mal davon abgesehen, wenn jemand wirklich kein Geld hat und sparen muss: Wenn einer auf seinem Geld sitzt und nie was ausgibt, finde ich das genauso unattraktiv. Wenn man dann mal was unternehmen möchte und es kommt gleich "Nee, ist zu teuer". Ich möchte schon, dass ich noch über das Geld gestellt werde.
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    5 März 2006
    #18
    Ne, macht mich net an. Finde Typen die mit ihrem Geld protzen eher abstoßend :wuerg:
     
  • brokenblue
    brokenblue (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    159
    101
    0
    Single
    5 März 2006
    #19
    Ein Mann der mit seinen Geld rumprotzt ist bei mir ziemlich schnell unten durch. Bin nicht käuflich.
    Ich bin für 50:50 Aufteilung der Kosten, egal ob beim Ausgehen, gemeinsam Wohnen oder Urlaub.

    Ich hasse sowas wenn er immer alles zahlt!
     
  • nomoku
    nomoku (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    103
    5
    nicht angegeben
    5 März 2006
    #20
    Hallo,

    nein, in gar keinem Fall! Vielleicht mögen einige Frauen auf Geld abfahren, aber niemals auf einen dummen Angeber! Wenn man Geld hat, dann muss man nicht darüber sprechen. Wer über Geld spricht, der hat meistens keins.

    Tschööö, nomoku
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste