Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

gelesen bei Wichtig: Wechselwirkung...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von schnegge6789, 22 Juni 2006.

  1. schnegge6789
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    Verlobt
    Ich hab oben bei euch gelesen, dass breitbandantibiotika zur schnelleren verstoffwechselung der Pille führen.
    was heißt dies auf hochdeutsch? wäre lieb wenn einer mir das erklärt.
     
    #1
    schnegge6789, 22 Juni 2006
  2. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Das heißt, dass einer der beiden Mechanismen, nach denen Antibiotika die Wirkung der Pille gefährden, so läuft, dass die Hormone in der Leber schneller abgebaut werden und dadurch im Körper nicht mehr wirksam sind.

    Der wichtigere Mechanismus ist aber, dass die Darmflora geschädigt wird und dadurch die Aufnahme der Hormone aus dem Darm gestört wird.

    Beides zusammen bedeutet auf jeden Fall, dass bei Anwendung von Antibiotika zusätzlich verhütet werden muss, übrigens auch noch nach Absetzen des Antibiotikums.
     
    #2
    bjoern, 22 Juni 2006
  3. schnegge6789
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    156
    101
    0
    Verlobt
    und wie lange muss ich zusätzlich verhüten?
     
    #3
    schnegge6789, 22 Juni 2006
  4. -Luna-
    -Luna- (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Antibiotika hat 10 Tage Nachwirkzeit - am praktischsten ist es wenn diese in der Pillen pause enden , ansonsten musst du noch 7 Tage dranhängen.
    Also im Prenzip 17 tage ,wenn die Nachwikrzeit (die 10 Tage) nicht in der Pause enden..
     
    #4
    -Luna-, 22 Juni 2006
  5. schnegge6789
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    156
    101
    0
    Verlobt
    also,wenn das in der pause endet(was es bei mir tut) dann is ab der ersten Pille vom nächsten blister wieder alles paletti.oder?
     
    #5
    schnegge6789, 22 Juni 2006
  6. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Wenn die AB-Einnahme in der Pause endet, dann ist dadurch der Schutz im Folgezyklus NICHT sichergestellt, weil das AB bis zu zehn Tage nachwirken kann.

    Die zehn Tage Nachwirkzeit nach der letzten AB-Einnahme müssen in der Pause enden, dann kannst Du Dich im Folgezyklus auf den Schutz verlassen.
     
    #6
    bjoern, 23 Juni 2006
  7. schnegge6789
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    156
    101
    0
    Verlobt
    also bin ich ab der ersten Pille wieder geschützt?!
    wielange dauert es, dass die Pille ihre Wirkung erfüllt? also wieviele Stunden?
     
    #7
    schnegge6789, 11 Juli 2006
  8. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Wenn die AB-Einnahme rechtzeitig (also mindestens zehn Tage vor Ende der Pause) endete, dann bist Du sofort, also ab der ersten eingenommenen Pille, wieder geschützt.
     
    #8
    bjoern, 12 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gelesen Wichtig Wechselwirkung
FSternchenM
Aufklärung & Verhütung Forum
13 März 2016
6 Antworten
help31
Aufklärung & Verhütung Forum
3 Juni 2015
10 Antworten
KleenesBeazt
Aufklärung & Verhütung Forum
5 Februar 2009
3 Antworten
Test