Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"Geliebte" hat nen Freund!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Love_Joe, 18 Januar 2008.

  1. Love_Joe
    Love_Joe (23)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hey @ all!

    Also ich bin schon seit längerem in ein Mädchen verliebt und versuche auch mit ihr zusammen zu kommen. Es lief auch alles gut, doch heute verkündet sie mir stolz, dass sie einen Freund hat:flennen: . Jetzt bin ich am Boden zerstört und weiß nicht was ich tun soll...

    Danke im Vorraus,
    Love
     
    #1
    Love_Joe, 18 Januar 2008
  2. 0rN4n4
    Gast
    0
    Was Du tun sollst?

    Dich um dein wunders Herz kümmern!

    Wenn sie schon vergeben ist, was willst Du dann noch gross tun?

    An deiner Stelle würde ich etwas abstand zu ihr nehmen und mir die Zeit geben, die ich brauche um das zu verarbeiten. Was willst Du denn ansonsten tun?
     
    #2
    0rN4n4, 18 Januar 2008
  3. Love_Joe
    Love_Joe (23)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hmm....

    da hast du wahrscheinlich recht...
    aber ich bin mir nicht sicher ob ich die gefühle die ich für sie entwickelt habe so einfach verwerfen kann..
     
    #3
    Love_Joe, 18 Januar 2008
  4. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    So schnell geht das auch nicht, ist logisch. Es dauert etwas und dann wirst du dich neu verlieben. :zwinker:
     
    #4
    capricorn84, 18 Januar 2008
  5. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Bei mir hat es drei Monate jeden Tag Gebete morgens und abends gebraucht. "Bitte hilf mir, darüber wegzukommen!"
     
    #5
    Shiny Flame, 18 Januar 2008
  6. ::rush::
    ::rush:: (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    103
    14
    nicht angegeben
    Bleib' locker. ich war über meine 23 Merker hinweg auch mal 15 wie du.
    Wär' ich jetzt wieder in deiner Situation, würd' ich mir 'ne andere
    suchen. Eine Freundin eines Mädchens, dass mir mit 14 'nen Korb
    gab', sagte daraufhin folgendes zu mir: Andere Mütter haben auch
    schöne Töchter.
    Willst du das nicht wahr haben oder kannst es im Moment einfach
    nicht, stürz' dich in deine Hobbies, bau deine Fertigkeiten im
    Sport, Musik, Schule, oder deine Fähigkeiten aus. Glaub' mir, davon
    hast du mehr, als den Trauerkloß zu schieben.

    Glaubst du, dass du ewiger Single bleiben wirst und nie eine
    abbekommen wirst, weil du nicht mal normal mit Mädchen, die
    du attraktiv findest, sprechen kannst, fehlt dir nicht das Glück,
    nicht die Richtige, sondern einfach Routine im Umgang mit
    Frauen. Würdest du dich in so einer Situation schwerpunktlastig
    von Frauen umgeben - und das, ohne Absichten, versteht sich -
    würd' das sich schneller einstellen, als du "Ich arme Wurst" sagen
    kannst.

    Ich sag' dir, schon nach einer Beziehung, wirst du den ganzen Kram
    mit dem anderen Geschlecht und Sex nicht mehr so ernst nehmen
    und alles diesbezüglich auf die leichte Schulter nehmen und du
    wirst feststellen, wie ultra geil es als Single war, als du tun und
    lassen konntest, was du wolltest und wie lange du's wolltest,
    und was für ein stressfreies Leben du doch hattest, weil du dir
    halt keine Probleme bereitest und immer das tust, was gut für dich
    ist... ach ja, immer das erfahren, was gut für einem ist... keine
    Kompromisse, kein unbefriedigend gutes Entgegenkommen von
    anderen... muss das schön sein...
     
    #6
    ::rush::, 18 Januar 2008
  7. User 81102
    Meistens hier zu finden
    1.053
    148
    202
    vergeben und glücklich
    Machen kannst du da leider garnichts.
    Sie scheint durchaus sehr glücklich darüber zu sein, einen Freund zu haben :zwinker:
    Anscheinend ward ihr wohl doch noch nicht so weit, beziehungstechnisch gesehen, wie du dachtest. Sonst hätte sie dir das anders beigebracht oder sich zumindest "entschuldigt".

    Sei ihr nun ein guter Freund, wenn du eure Verbindung ins freundschaftliche ausdehnen kannst, ohne zu leiden...so könntest du wenigstens in ihrer Nähe bleiben...aber versuche nicht, ihr die Beziehung irgendwie kaputt zu machen...sie wird von ganz alleine enden, wenn die zwei nicht mehr klar kommen und dann kannst du schauen, was sich machen lässt...
     
    #7
    User 81102, 19 Januar 2008
  8. Larian
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    nicht angegeben
    Was heißt "nicht so weit"... Ich bin mir sehr sicher, dass sie in ihm nur einen guten Freund gesehen hat und nichts anderes. Die Steigerung von platonischer Freundschaft ist nicht Liebe, sondern platonische Liebe. Ob man in diese Kategorie (auch oft als "Lass uns doch Freunde bleiben"-Schiene bekannt) landet, oder nicht, entscheidet sich sehr schnell nach dem Kennenlernen einer Person des anderen Geschlechts.

    Du sagst, er soll "ihr ein guter Freund sein". Warum? Es ist in jedem Fall Quälerei für ihn. Hey, Love_Joe, du schuldest ihr nichts, ab jetzt solltest du bezüglich eurer Beziehung zueinander absolut egoistisch handeln. Das heißt, du handelst so, dass du das beste für dich rausholst und das ist Kontaktabbruch, so weit es geht. Sie weiß wahrscheinlich noch nichts von deinen Gefühlen, ob du die offenbarst, musst du selber wissen. Eine Aussprache ist oft doch sehr befreiend.
    Aber Brautprinzessin hat in einem Punkt in jedem Fall Recht: Die Beziehung lässt du in Ruhe, daran kannst du nichts ändern, aber mach dir auch keine Hoffnungen, dass sie "auf dich zurückkommt", wenn ihre Beziehung zu Ende sein sollte.

    Es gibt noch so viele andere Mädchen auf der Welt, die genau die Eigenschaften, die du ihr zuschreibst, auf sich vereinen und noch mehr bieten. Es tut weh, das weiß ich aus leidlicher Erfahrung, aber der schnellste Weg ist Kontaktabbruch.
     
    #8
    Larian, 19 Januar 2008
  9. Thuj
    Thuj (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    Verliebt
    ich schon seid fast 5 Jahren in ein Mädchen verliebt (bin es immer noch :cry: ) und sie hat einen Freund, am Anfang fand ich es genauso schlimm, aber ich kann es nicht ändern, und ich halte jetzt einfach mehr abstand zu ihr, hoffe aber nicht, das ihre Beziehung in die Brüche geht, sondern das sie Glüklich ist, aber fals die Beziehung (und mit 13 wird sie es leider immer irgendwann) in die Brüche geht, dann hoffe ich, das wir zusammen kommen (ich gebe die Hoffnung nicht auf).

    Aber bleib mit ihr befreundet und unterstütze sie, wobei es nur geht, aber nerv sie damit nicht (denn das war mein Fehler, ich habe ihr immer geholfen und Nähe gesucht, und sie wollte eher, seid sie ihren Freund hat, abstand und , naja, wie soll ich es nennen, zurückhaltung, oder so, aber sie fand es gut, das ich geholfen habe, wenn ich es konnte :cry: )

    Also, helf ihr und wünsch ihr Glük, dann wird es eher was, als wenn du sie nicht mehr oder zuviel Beachten würdest!!!

    lG, Malte
     
    #9
    Thuj, 19 Januar 2008
  10. Larian
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    nicht angegeben
    Seit fünf Jahren? Ich kann dir sagen, hör auf dich so auf eine Person zu fixieren, es wird dir nur schaden. Tu dir einen Gefallen und gib die Hoffnung auf! Es wird auch nach einem Ende der Beziehung mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit nicht auf dich herauslaufen, überleg dir doch mal: Sie kennt dich seit mindestens fünf Jahren und seit ein paar Jahren seid ihr ein einem Alter, in dem das Interesse am anderen Geschlecht zunimmt und hat sich in der Zeit nicht in dich verliebt. Wieso sollte sie es dann plötzlich tun? Ich weiß, das klingt alles hart, aber du wirst ein echtes Problem haben, wenn du dich nur ihr verschreibst.
    Lebe dein eigenes Leben!

    Der Tipp mit dem Helfen ist auch nichts. Sag mir, hat sie für dich Gefühle, weil du ihr "hilfst"? Du steckst in der sogenannten Freundes-Schiene fest, aus der wirst du auch nicht herauskommen. Sie nimmt dich als einen Freund wahr, aber nicht als potenziellen Partner.
    Versuch dir selber die Frage zu beantworten: Was hat sie für dich getan, dass du ihr hilfst? Du erwartest als Gegenleistung Liebe, aber als Vorschuss 100% deiner Energie zu liefern, halte ich doch für sehr riskant, weil sie sich nicht verpflichtet fühlt, dir etwas dafür zurück zu geben. Begründen lässt sich das ganze mit der Evolutionsgeschichte der Menschen, aber darauf möchte ich eigentlich nicht eingehen.
    Mach dir einfach mal den Gedanken: Was hat sie für dich getan, was tust du für sie?
    Täusch dich nicht selber mit falschen Hoffnungen, sieh dir die Fakten an.

    @TE: Lass dir diesen Beitrag auch mal durch den Kopf gehen. :zwinker:
     
    #10
    Larian, 20 Januar 2008
  11. Thuj
    Thuj (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    Verliebt
    Ich kann das auch verstehen, und ich halte mich auch nicht nur an ihr fest, aber sie ist einfach nett und süß, wenn es hier ein netteres Mädchen geben würde, würde ich mich auch in sie verlieben (glaube ich zumindest), aber außerdem sehe ich Ma... nur 1-2 mal im Jahr, und da sind wir halt (leider nur) gute Freunde.

    Und ich weiß doch nicht, ob sie schon mal in mich verliebt war, mein größtes Problem ist., das sie seid dem letzten Besuch (Weihnachten) weiß, das ich in sie verliebt bin, und seid dem ist sie sehr schüchtern mir gegenüber. Aber ich hoffe eigentlich nur noch, das ich ein genauso nettes (und süßes) Mädchen in unserer Nähe [!!!Denn Ma... wohnt neben Köln, wir neben Kiel!!!] kennenlerne oder das sie sich in mich verliebt.

    lG, Malte
     
    #11
    Thuj, 20 Januar 2008
  12. Stone_Cold101
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Single
    Hi

    Ich hatte mal fast genau dasselbe.

    Bin damals in eine neue Klasse gekommen und habe mich sofort in das Mädchen verliebt. Ich habe dann später per Zufall erfahren, dass sie bereits einen Freund hat.

    Ja, ich habe dann aufgegeben. Sah da keinen Sinn mehr drinne.

    Bei mir hat es nicht lange gedauert und bin darüber hinweggekommen.

    Bin ja jetzt auch wieder neu verliebt. :zwinker:
     
    #12
    Stone_Cold101, 23 Januar 2008
  13. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich kann Deinen Kummer verstehen, ging mir in der Vergangenheit genauso. Und das mehrere Male. Schicksal. Du kannst die Situation nicht ändern, aber Du kannst selbst was ändern, indem Du die Augen offenhältst - für ein anderes Mädel.
    Ansonsten lebe Dein Leben und widme Dich Dingen, die Dir Freude machen.
    :smile:
     
    #13
    User 48403, 23 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Geliebte hat nen
tf1975
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
9 Antworten
mrwhite69
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Mai 2016
11 Antworten
Nebel
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Juli 2016
162 Antworten
Test