Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gelnägel oder Acrylnägel?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von schnuckchen, 3 Januar 2008.

  1. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.293
    173
    8
    Single
    Oh doch, das denke ich schon.

    Klar hat der Nagel eine Eigenform, aber Gel kann auch ganz dünn aufgetragen werden, dann sieht man das nämlich nicht.

    Diese ganzen klotzigen,klobigen Dinger hängen schon mit der Dicke des Gels zusammen
     
    #21
    SexySellerie, 4 Januar 2008
  2. die_venus
    die_venus (36)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet

    Klar, die dicke des Nagels hängt damit zusammen, wie viel Gel verwendet wird. Je dünner, desto schöner sind sie und umso natürlicher sehen sie aus.

    Ich meine die Form des Nagels, ich denke sie meint mit "Geierschnabel" die Form, wenn der Nagel sich nach unten biegt. Je länger der Nagel, umso mehr sieht man es. Dann hat das Nagelbett einfach eine starke Krümmung, da kann man mit dem Gel höchstens versuchen auszugleichen, aber die Form kann man nicht wirklich ändern.

    Hoffe das jetzt einigermaßen verständlich erklärt zu haben?
     
    #22
    die_venus, 4 Januar 2008
  3. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.531
    298
    1.155
    nicht angegeben
    Wenn du das so ausgerechnet hast, wird es wohl so sein. :zwinker: Naja, scheinbar reicht mein Geld dafür ja. Ich will sowieso lieber nicht wissen, was ich zusätzlich für Solarium, Friseur, Schminke und das alles ausgebe...

    Meine Nägel sahen wie gesagt vorher schon kacke aus. Wenn ich das also irgendwann mal nicht mehr mache, ist da kein Unterschied zu vorher.

    Mir ist übrigens im letzten halben Jahr bei diesem Studio erst einmal ein Nagel abgebrochen und das war beim Umzug, wo ein Karton kaputt ging. Ansonsten haben die alles ausgehalten, auch das Tragen und alles andere auf der Arbeit.
     
    #23
    User 18889, 5 Januar 2008
  4. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    @Venus

    Du hast natürlich schon Recht, denn auch die Beschaffenheit eines Nagels kann diese "Geierschnabelform" auslösen, die aber noch verstärkt wird, wenn die Nägel extrem lang belassen werden und viel "Material" aufgetragen wurde.
    Ganz übel finde ich es, wenn sie vorne breiter sind als am Anfang, aber das alles ist -wie so vieles- reine Geschmackssache.

    Bezüglich des Abbrechens kann ich nur so viel schreiben: Wer ein bisschen Gefühl hat, weiß wo die Gefahren lauern und nicht gerade Tätigkeiten ausübt, die auch "normale" Nägel an die Grenzen bringen, dem bricht auch so schnell nichts ab.
    Mir z. B. ist in den letzten 4 Jahren KEIN EINZIGER Nagel abgebrochen und vorher passierte das auch nur ganz selten, wenn ich mich mal wieder zu schusselig angestellt habe.

    Und zu den "Verfärbungen" des eigenen Nagels kann ich einen guten Tipp geben.

    Löst eine Aspirin oder Kukident im Wasser auf, lasst jeweils die Hand für 10 Minuten drin und schon habt ihr die saubersten und verfärbungsfreiesten Nägel, die frau sich nur vorstellen kann.
     
    #24
    munich-lion, 5 Januar 2008
  5. Ingeborg
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich habe auch schon lange Gelnägel, und auch wenn ich mal keine hab, hab ich mit meinen Naturnägeln überhaupt keine Probleme!

    Wenn du es nur einmal machen lassen willst, würde ich die Nägel einfach selbst abfeilen, wenn sie nicht mehr gut aussehen. Wenn du vorsichtig feilst, feilst du auch nicht die Nagelplatte an und dem Naturnagel passiert nichts, oder du lässt einfach eine dünne Schicht Gel drauf, das sieht man eigentlich überhaupt nicht. Mache ich auch immer so.
     
    #25
    Ingeborg, 8 Januar 2008
  6. Sylphinja
    Sylphinja (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.806
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Ich hab Gelnägel und bin da mit echt zufrieden.
    Das studio wo ich sie machen lasse ist da ganz gut mit.....halten immer gut 4-6 Wochen eh ich sie neu machen lassen muss. (je nach Arbeit von mir)

    Und die gute dame macht auch immer sehr schöne individuelle Designs drauf.

    Anfangs hatte ich dieses Pulvergel- nur das klappt net so ganz.
    Meine Naturnägel selbst sind zu weich dafür und das Pulvergel wird zu hart und bei meiner Arbeit wo ich dann ab und an mal überall anknalle mit den Nägeln ist das nix, da kommt immer sehr fix Luft drunter weil die Pulvergelnägel bei mir kaum Spannung zuliesen.

    Mit den reinen Gelnägeln klappt das seit paar Monaten besser

    Weis zwar net wie du darauf kommst aber bei mir ist es echt günstiger. Wie gesagt im Schnitt alle 5 Wochen wechsel. Das heist 52 Jahreswochen/5 = 10 Mal im Jahr zum Nagelstudio.
    Ein Besuch inkl. komplett Handdesign auf allen Nägeln kostet mich (ohne Vergünstigung usw) 40 €
    (Auffüllen 30€ inkl. LAck oder French + Handdesign für 10 Nägel 10€)
    Alle 10 Besuche spar ich 10 €
    Und dann hat sie öfter noch so Aktionen wie 10-20% Rabbat

    Also ich komme selbst mit den 40 € nur auf 400€ im Jahr und das ist es mir aber wert. Da meine Naturnägel echt Scheiße aussehen.
    Die brechen halt sehr leicht oder reisen sehr leicht ein bei mir, drum hab ich damit vor über nem Jahr angefangen und - nie wieder ohne *g*
    Ich rauche dafür zum Beispiel net *g*
    Solarium geh ich auch net und ich geh auch net jedes Wochenende auf die Piste feiern oder sowas.
    Und Friseur gibts bei mir auch net zuviele schlechte Erfahrungen was meine Haare echt übel genommen haben.

    Ganz ehrlich geh net nur nach dem preis, probier am besten durch.
    Ich hab bestimmt 6-7 Studios durchprobiert bis ich bei dem jetzigen geblieben bin.

    Alle anderen waren net so der Brüller.
    Entweder war sehr schnell wieder Luft unter dem Gel oder aber sie waren net fest genug, oder das Design sah blöde aus oder aber sie waren einfach zu dick aufgetragen und da sieht blöd aus.. oder sie hielten halt nur knappe 2 Wochen.

    Das ist echt sehr sehr untschiedlich wie qualitativ die Arbeit ist.
    Da must du echt mal bissel rumprobieren)

    Wenn du sie auf einer normalen Länge läst sollte das net das Prob sein.
    Ich hab derzeit im Erziehungsurlaub auch nen Putzjob und ich nehm keine Handschuhe oder sowas. Und dennoch machen das die Gelnägel wunderbar mit)

    Jup kann ich bestätigen, ich hat auch mal a Studio das saudick Gel aufgetragen hat, das sah absolut bescheiden aus...

    Kat
     
    #26
    Sylphinja, 10 Januar 2008
  7. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.874
    0
    2
    Single
    Ich hab doch keine Ahnung, was da so die "Durchschnittspreise" sind, und ich hab mich eben nach dem gerichtet, was Maria88 gesagt hat, was es bei ihr kostet.

    Wäre es mir nicht, aber gut, das ist wohl eine Prioritätenfrage...
     
    #27
    Sternschnuppe_x, 10 Januar 2008
  8. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.531
    298
    1.155
    nicht angegeben
    Ja, das ist es wohl. Ich geb' generell eher viel Geld für sowas aus. Friseur, Solarium, Nagelstudio, Douglas usw. Das ist es mir aber alles wert. :smile:
     
    #28
    User 18889, 10 Januar 2008
  9. *keksi*
    *keksi* (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    113
    73
    Verlobt
    [......
     
    #29
    *keksi*, 10 Januar 2008
  10. schnuckchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.363
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Ich hab kurzfristig noch einen Termin bekommen und .... hab jetzt meine Gelnägel! Die sehen echt super aus! Genauso, wie ich es mir vorgestellt habe! Ich befürchte nur, dass die Gelnägel aus mir eine Tussi machen :cry: das möcht ich nicht. Ich komme mir im Moment leider etwas so vor, als hätten die rosaroten Studiowände etwas auf mich abgefärbt... Naja, ich lass mal sehen, wie lange ich mir das Auffüllen leisten kann. So ewig werd ich die Nägel warscheinlichnciht behalten. Aber sie sind jetzt echt schön. Mit Kunstnägeln zum Selberaufkleben, Nagellack oder French-Manicure-Sets habe ich es halt selbst nie so schön hinbekommen und so lange gehalten, wie diese hats auch nie. Daher finde ich es im Moment super. Bin mal gespannt, wie meine echten Nägel darunter so drauf reagieren...
     
    #30
    schnuckchen, 11 Januar 2008
  11. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Das kommt nur, weil es dir noch so ungewohnt vorkommt. Ging mir damals auch so. Gib dir ein bis zwei Wochen, dann hast du dich daran gewöhnt und willst es nicht mehr anders haben.
     
    #31
    Schmusekatze05, 11 Januar 2008
  12. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    wäre toll, wenn Du berichtest... vielleicht traue ich mich dann auch irgendwann mal :zwinker:
     
    #32
    Flowerlady, 11 Januar 2008
  13. schnuckchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.363
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Na, ich denke, meine natürlichen Nägel weden auf jeden Fall leiden, aber ich hoffe, dass das dann vorbei ist, wenn die Kunstnägel rausgewachsen sind.


    Jetzt bin ich mir aber wieder unsicher, bei den neuen Nägeln, wi ede den Sport so aushalten. Also ich bin ja wirklich keine Sportskanone, aber muss ja Schulsport machen. Da haben wir in 1/2 Jahr Beachvolleyball. Das könnte problematisch werden, oder? Da habe ich mir schon diverse richtige Fingernägel bei relativ schmerzhaft abgebrochen. Davor werden wir Tischtennis spielen. Wie, meint ihr, vertragen das die Nägel? (Ich bin ziemlich ungeschickt) Da habe ich ein bissle Angst, denn da kann man doch bestimmt sehr sehr schmerzhaft sich ganze Nägel rausreißen, die dann nieeee mehr nachwachsen, oder??
     
    #33
    schnuckchen, 11 Januar 2008
  14. Sylphinja
    Sylphinja (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.806
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Warum es mir das wert ist hab ich aber auch geschrieben, eben weil meine Naturnägel selbst sehr schnell einreisen, abbrechen usw...

    Das sieht nicht nur scheiße aus, sondern ist auch schmerzhaft und unangenehm. Denn wie das sicher dann jeder kennt, mit sowas knallt man dann an jede Ecke, bleibt überall hängen usw...das tut weh....

    Darum mach ich den ganzen Aufwand mit.

    Eigentlich halten die Dinger sehr viel aus )

    Und wenn dann reißt du dir das Gel runter, das bricht dann halt weg, so das der Naturnagel drunter bleibt
    Kenn das hab mir bei der Arbeit schon 1-2 mal nen Nagel abgerissen....es tut weh keine Frage aber du hast dann kein nagellosen Finger.
    Wenn dir sowas passiert dann besorg dir vorsichtshalber mal so Nagelpflegeöl, das hilft dem Naturnagel nach sowas bissel )

    Kat
     
    #34
    Sylphinja, 11 Januar 2008
  15. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Beim Sport sollte man nicht unbedingt lange Nägel haben, aber SO lang, dass man damit kein Volleyball spielen kann fände ICH auch gar nicht mehr schön. Volleyball spielt man mit den Fingerkuppen, um da an die Nägel ran zu kommen braucht man schon eine ordentliche Nagellänge. Du musst dann halt noch etwas mehr darauf achten, dass Du SO spielst wie es sich gehört :zwinker:
    Ansonsten: So viel ich weiß wachsen Fingernägel immer wieder nach, auch in Fällen wo sie gezogen werden müssen. Mir ist mal ein Fingernagel abgefallen, nachdem ich mir den Finger gequetscht habe und schon einiges vom neuen Nagel nachgewachsen ist... also vor "niiiie mehr nachwachsenden" Fingernägeln brauchst Du eigentlich keine Angst zu haben :zwinker:
     
    #35
    Flowerlady, 11 Januar 2008
  16. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.531
    298
    1.155
    nicht angegeben
    Ich überlege auch gerade, ob ich wieder mit dem Handball anfangen soll und bin mir da nicht so sicher bezüglich der Nägel. Anfangs sind sie ja recht kurz, aber nach 3 Wochen sind sie schon ziemlich lang. Selbst feilen ist schlecht, weil dann die Versiegelung offen ist. Ich muss mir das alles nochmal genau überlegen.

    Ich hatte übrigens eben Nageltermin und habe nun momentan hellgrün/hellblau, also mal relativ ungewöhnlich. Das Grün kommt der Farbe meines geplanten neuen Motorrads nahe und soll mich daran erinnern. Normal stehe ich eher auf pinke Nägel. :smile:

    Bis auf einmal beim Umzug ist mir nie ein Nagel abgebrochen. Die sind viel stabiler als man denkt.
     
    #36
    User 18889, 11 Januar 2008
  17. schnuckchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.363
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Das beruhigt mich ja, dass ihr alle so stabile Erfahrungen gemacht habt und meint, das müste halten!

    Und vor allem beruhigt mich, dass der komplette Naturnagel, wenn mal was passieren sollte, eigentlich nicht mit rausbricht.
    puh..
     
    #37
    schnuckchen, 11 Januar 2008
  18. Sylphinja
    Sylphinja (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.806
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Ist mir zumindest echt noch nie passiert.

    Aber da must du eh schon saublöde die Nägel erwischen das der rausreißt......

    Also ich bin da echt saublöde aufgekommen, das mir das passiert ist, drum ist das auch recht selten bisher der Fall gewesen

    Kat
     
    #38
    Sylphinja, 11 Januar 2008
  19. Malin
    Malin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    Off-Topic:
    Ich hab mir jetzt nicht alles durchgelesen


    Ich hab seit einem Jahr Gelnägel und lass alle 3 Wochen auffüllen (25€). Ich bin absolut begeistert und möchte nicht mehr ohne sein! Vorher sind meine Nägel ständig abgebrochen und eingerissen- jetzt nicht mehr. Gelnägel brechen normalerweise auch nicht ab- nur wenn sie schlecht gemacht sind!- und halten einiges mehr aus als ein Nagel ohne Gel. Dazu ist das Gel ja auch gedacht- zur Verstärkung des Nagels. Man muss trotzdem ein bisschen aufpassen, was man seinen Nägeln zumutet. Eben weil sie nicht abbrechen kann man sich auch verletzen.
     
    #39
    Malin, 12 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten