Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gemeine Trennung - Wie gehts weiter?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Meckie, 16 Mai 2007.

  1. Meckie
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Single
    Ich brauche dringend Hilfe und einen Rat.

    Situation:
    Ich habe vor 1,5 Jahren ein Mädel(18) kennen gelernt und mich direkt in sie verliebt. Wir haben uns super verstanden und waren mit der Zeit beste Freunde.Ich habe ihr regelmäßig gesagt, was ich für sie empfinde. Sie meinte nur immer wieder sie hätte mich total lieb und möchte mich nicht verlieren aber Gefühle wären da auf ihrer Seite nicht. Also haben wir immer so weiter gemacht. Ich hab versucht meine Gefühle zu unterdrücken aber vor einem Monat ging das nicht mehr. Ich hab sie vor die Wahl gestellt mit mir einen Neuanfang zu machen und uns eine Chance zu geben oder zu gehen. Nach langen Diskussionen und fast schon Streit hat sie mir gesagt, dass sie vor kurzem mit ihrem Ex geschlafen hat und sich dann selber gefragt hat, was sie denn da eigentlich mache. Außerdem hätte sie mich die ganzen 1,5 Jahre nur ausgenutzt,verarscht....usw. Und ich wäre ein "Faktor" der dafür verantwortlich ist, dass ihr leben so verkorkst sei. Dannach ist sie gegangen.

    Ich weiß nicht wie ich damit fertig werden soll. Wir hatten eine sehr sehr intensive Freundschaft und dann sagt sie mir sowas. Und warum sagt sie mir das mit ihrem ex?! Sie ist nicht so ein Mensch. Paradoxer weise hat sich ihr vater(mit dem ich mich sehr gut verstehe) für ihr Verhalten und Handel gerechtfertigt und entschuldigt. Das große Problem: Wir laufen uns regelmäßig am WE über den Weg und das lässt sich auch nicht vermeiden.

    Ich versuche das alles jeden Tag einfach zu ignorieren aber irgendwann kommt es wieder hoch. Ich versteh nicht, was sie dann die ganzen 1,5 Jahre von mir wollte?! mich nicht verlieren - toll. Außerdem werd ich nicht damit fertig, dass sie mit ihrem ex geschlafen hat und mir das erzählt. Was soll das? Warum hat sie das alles getan?

    Ich bin echt kein labiler Mensch aber ich werd damit nicht fertig. Ich weiß nicht was ich machen soll. Hat jemand einen Rat für mich?? Bitte!!
     
    #1
    Meckie, 16 Mai 2007
  2. edit
     
    #2
    Sklaventreiber, 16 Mai 2007
  3. Bird
    Bird (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hallo du!

    du bist nicht allein, wir alle erfahren schmerz durch ablehnung:smile:

    also zuerst zum schmerz:

    er geht vorüber. du brauchst keine angst zu haben, akzeptier ihn, ganz egal was du fühlst, dein ego ist verletzt, dein innerstes selbst ist unverletzlich. und immer dran denken, du bist nicht allein:zwinker:

    zu ihr:

    sie weiß nicht, was sie tut. sie muss wohl selbst erst klar kommen. halte abstand und nach gegebener zeit kläre dieses verhalten mit ihr. für dich selbst wichtig: vergib ihr.

    oh, wart ihr nun zusammen? wie auch immer, resultat das gleiche..
     
    #3
    Bird, 16 Mai 2007
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Sie war ehrlich zu dir und du stellst ihr ein Ultimatum?
    Ich wär an ihrer Stelle ganz schön enttäuscht von solchem Verhalten...
    Was sie von dir wollte? Offensichtlich eine Freundschaft ohne regelmäßig gesagt zu bekommen, dass dir das nicht reicht, weils ihr eben anders ging. Das würde mich sehr traurig machen, wenn mir die Freundschaft etwas bedeutet.
    Wahrscheinlich ist sie über dein Ultimatum derart sauer geworden, dass sie von ihrem ex erzählt hat.
    Meiner Meinung nach hättest du versuchen sollen mit deinen Gefühlen abzuschließen, statt sie immer wieder darauf hinzuweisen...
    Dass das nichts wird hätte ja klar sein müssen, sie hat ja oft gesagt da wären keine Gefühle...
    Da kann man doch nicht erwarten, dass sie sich gefühllos in eine Beziehung stürzt...ich mine was hast du erwartet?
     
    #4
    Numina, 16 Mai 2007
  5. Meckie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    Single
    Richtig wir waren nie wirklich zusammen. Aber wir waren auch nie wirklich nur beste Freunde. Wenn da nie etwas gewesen war, warum hat sie dann nicht einfach nach 2 Monaten oder so den Kontakt abgebrochen? Hat sie aber nicht, sondern im Gegenteil. Der Kontakt wurde immer intensiver obwohl sie von Anfang an wusste wie es aussieht.

    Ein weiteres großes Problem waren sehr sehr viele andere Menschen in unserer Umgebung die sie nicht verstanden haben. Natürlich war da ein Druck. Aber den hatten wir beide. Ich hatte nie Gewissheit, weil ihr keiner abgekauft hat, dass da nix ist. Ich wollte nur einen Schlussstrich ziehen um diesem ganzen gelaber zu entkommen.Und dann sowas.

    Und um es fest zuhalten: Ich habe nach einem halben Jahr versucht meine Gefühle zu vergessen, aber sie hat sie immer wieder durch ihr Verhalten geweckt. Natürlich war sie sauer. Sauer weil keiner hinter ihr stand, selbst hre eltern nicht, die ihr wohl mehrfach gesagt haben: es würde so aussehen als wenn sie mich ausnutzt.

    Das nette ist ja, dass sie selber alle Schuld auf sich nimmt und immer gesagt hat, dass ich dafür nichts kann und das sie an allem schuld ist. Aber ändern tut sie dann nichts. Lieber so weiter machen bis ich total am ende bin. Und dann kommen tatsächlich noch leute die meinen ich wäre an allem schuld und hätte sie gekränkt.Genau. besten dank auch.
     
    #5
    Meckie, 16 Mai 2007
  6. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Das war weder so gesagt noch so gemeint.

    Das ist falsches Verhalten von ihr und ziemlich unfair.

    Aber du hast dich meiner Meinung nach auch nicht richtig verhalten, wenn du ihr ein Ultimatum stellst, obwohl sie sagt keine Gefühle zu haben...da war die Enttäuschung auf beiden Seiten vorprogrammiert...
    Ihr hattet total unterschiedliche Erwartungen, sie eine enge Freundschaft ohne tiefere Gefühle und du eine Beziehung...so funktioniert das natürlich auf keinen Fall...
    Den Kontakt einfrieren und die Gefühle erstmal verarbeiten wär für beide Seiten wohl besser gewesen...
     
    #6
    Numina, 16 Mai 2007
  7. edit
     
    #7
    Sklaventreiber, 16 Mai 2007
  8. Arashi
    Arashi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Aber wenn sie keine Gefühle hat und keine Beziehung will kannst du daran ncihts ändern. Selbst bei dem Fall, dass sie mehr Gefühlehatte: Sie wollte keine Beziehung. Hätte sie eine Beziehung gewollt, wäre sie auf dich zugekommen, weil sie sich ja deiner Gefühle bewusst war... Also sie hat nicht etwa aus Angst vor Zurückweisung geschwiegen.

    Wenn sich ein Freund von mir oder einen Menschen, den ich neu kennenlerne und der mir sympatisch ist, ich aber keinerlei gefühle für eine Beziehung entwickel, heißt das nicht automatisch, dass ich eine Freundschaft aufgeben möchte.

    Also denke ich nicht, dass du sagen kannst, sie hat dir iwas vorgemacht, vorgespielt, dich ausgenutzt etc. Zumindest nach dem , was du geschriebe hast.

    Und der Ausgang deines Ultimatums war auch ziemlich klar. Auch von vornerein: Sie wollte keine Beziehung, aso musste sie sich für das andere entscheiden, auch wenn sie das nicht so wollte; aber noch weniger wollte sie eine Beziehung.

    Ein kleiner Trost: Sie ist nicht eine Beziehung ohne Gefühle eingegangen. Das ist auch etwas. Denn jeder , der eine Beziehung aus Liebe eingeht sollte auch vom anderen (zurück)geliebt werden.
     
    #8
    Arashi, 16 Mai 2007
  9. Meckie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    Single
    Ich hab nicht gesagt, dass sie mich verarscht, ausgenutzt etc. hat. Sie hat mir gesagt, dass sie das getan hat. Ich glaube dass Problem ist, dass soviel passiert ist, dass ich das Außenstehenden nicht alles beschreiben kann.

    Ich wollte nicht wissen wer an irgendwas schuld ist. Die hat sie voll auf sich genommen und ich bin mir auch nicht bewusst jemals falsch gehandelt zu haben.Sie hat mir ein paar mal gesagt, sie hätte mich nicht verdient. Ich versteh nicht warum sie so gemain war, nach dem was wir uns 1,5 Jahre aufgebaut hatten. Und ich weiß nicht wie ich damit fertig werden soll.
     
    #9
    Meckie, 16 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gemeine Trennung gehts
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 15:58
16 Antworten
rotebirne
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Oktober 2014
2 Antworten
meninax
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 April 2013
8 Antworten