Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

gemeinsam lesen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von may, 19 Mai 2005.

  1. may
    may (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    215
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hallöle,

    mein Freund und ich haben überlegt, das wir es uns mal gemeinsam mit einem Buch gemütlich machen wollen. Also das einer dem anderen was vorliest sozusagen.

    Wollt jetzt hier einfach mal in die Runde fragen ob das jemand von euch schon mal gemacht hat und vielleicht irgendwelche Buchvorschläge hat?
    Oder vielleicht sagt ihr einfach mal generell was ihr in letzter Zeit für ein Buch gelesen habt oder gerade lest und was unbedingt empfehlenswert ist....

    Bin mal gespannt was hier so für Vorschläge reinschneien :zwinker:

    P.S. Es soll nicht irgendwie ne Liebesschnulze sein
     
    #1
    may, 19 Mai 2005
  2. ZK2
    ZK2
    Gast
    0
    Schöne Idee! Haben mein Freund und ich auch schon öfter gemacht. Ich würde euch allerdings Kurzgeschichten empfehlen. Das liest sich gemeinsam einfacher als ein ganzes Buch. Und es bleibt spannender.

    Viel Spaß beim ausprobieren!!
     
    #2
    ZK2, 19 Mai 2005
  3. Rennschnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    Single
    jop...ein ganzes buch ist vielleicht was zu lang...aber sich gegenseitig kurzgeschichten vorlesen ist schön. ich lese im moment "neun erzählungen" von j. d. salinger. ich find's ganz gut und die geschichten haben eine kompakte länge.
     
    #3
    Rennschnecke, 19 Mai 2005
  4. kamikazeritter
    Benutzer gesperrt
    803
    0
    0
    nicht angegeben
    Hey ich find die Idee einfach nur geil ! also hätt ich jemanden würd ich dsa ab heute dann auch machen :schuechte
    Danke für die Idee!
     
    #4
    kamikazeritter, 19 Mai 2005
  5. Morris
    Morris (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich hab zuletzt Relic von Douglas Preston und Lincoln Child gelesen, war sehr spannend und das ende hat mich sehr überrascht.
    Aber ich glaub nicht das ich mich mit meiner Freundin hinsetzen könnte um ein buch zusammen zu lesen. Da will ich lieber meine Ruhe zu haben
     
    #5
    Morris, 19 Mai 2005
  6. Arfala
    Arfala (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Super Idee - ich bin ja eh so ne Leseratte :smile:

    Aber ich würde auch mal eher sagen Kurzgeschichten, mit nem ganzen Roman dauerts wohl ein Weilchen bis man da durch is.. :zwinker:
     
    #6
    Arfala, 19 Mai 2005
  7. may
    may (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    215
    103
    1
    vergeben und glücklich
    ja muss ja auch nicht gleich ein riesen dicker wälzer sein, aber ich fänd das schon eher spannender ein Buch zu lesen...immer mal ein Kapitel oder so je nachdem wie man Zeit hat. Wenn es allerdings ein spannendes Buch ist wirds schwer ohne den andern weiterzulesen :tongue:

    Warte aber mal auf weitere Buchvorschläge....
     
    #7
    may, 19 Mai 2005
  8. der tom
    der tom (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    219
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich würds komisch finden wenn mir mein Schatz was vorließt und ich ihr.
    kA ich kanns mir irgenwie nicht vorstellen..

    TOM
     
    #8
    der tom, 19 Mai 2005
  9. kdaisy
    kdaisy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    Verheiratet
    Mein Freund und ich haben einander abwechslungsweise englische Kurzgeschichten vorgelesen ("Taste" von Roald Dahl). Da Englisch meine zweite Muttersprache ist, kann ich die Sprache auf diese Weise am besten mit ihm üben. Danach reden wir noch ein bisschen auf Englisch bevor wir einschlafen. Ist doch viel spannender eine Fremdsprache durch geschichten lesen zu lernen. Uns machts auf jeden Fall Spass! Könnte mir das auch in anderen Sprachen vorstellen.
     
    #9
    kdaisy, 19 Mai 2005
  10. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich find Terry Pratchet klasse. Ist auch was für Leute, die sonst eher keine Fantasy-Fans sind.
     
    #10
    Touchdown, 19 Mai 2005
  11. may
    may (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    215
    103
    1
    vergeben und glücklich
    so wenig bücherfans hier im forum? :rolleyes2

    ....hmmm schade. Aber vielleicht kommen ja jetzt nochmal ein paar Anregeungen wo ich den Thread nochmal n bissel weiter nach oben befördert hab :zwinker:
     
    #11
    may, 20 Mai 2005
  12. deiwl
    Gast
    0
    Ja, ich hier *fingerschnips*

    Also was ich mal ein richtig abgefahrenes Buch fand, war "Ruf mich an" von Else Buschheuer. Nein, es geht nicht um Sex :smile:

    Ist einfach nicht beschreibbar, um was es da geht. Ist ziemlich sarkastisch und teilweise recht heftig, aber ich finde es genial!
    Und für Männlein wie Weiblein gleichermaßen geeignet.

    PS: Hat so den Anschein, als wären Frauen leichter für eine "Lesestunde" zu begeistern als Männer.
     
    #12
    deiwl, 20 Mai 2005
  13. Darla89
    Verbringt hier viel Zeit
    261
    101
    0
    vergeben und glücklich
    - gelöscht -
     
    #13
    Darla89, 20 Mai 2005
  14. Leeloo
    Leeloo (34)
    Ist noch neu hier
    511
    0
    0
    nicht angegeben
    jup einmal...

    kurz vorm Umzug als kaum noch Sachen in der Wohnung waren....muschepupu Licht angehabt und dann haben wir der kleine Prinz gelesen, was darin endete, dass wir beide ganz fürchterlich heulen mussten :grin:
     
    #14
    Leeloo, 20 Mai 2005
  15. Ken Guru
    Gast
    0
    Ich mag das - auf beiden Seiten. Am liebsten lese ich vor, wenn meine
    Prinzessin in der Badewanne mit viel Schaum gemütlich vor sich hin träumt...

    Mal sehen, sollte ich mal in Angriff nehmen.

    Vorlesen lasse ich mir am liebsten auf einer Waldlichtung beim Picknick, wenn
    mein Kopf in ihrem Schoß ruht...

    Zeit, dass Sommer wird :grin:

    LG
     
    #15
    Ken Guru, 20 Mai 2005
  16. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Oh, ja das kenne ich auch. :grin:
     
    #16
    *lupus*, 20 Mai 2005
  17. Helios24
    Helios24 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    Single
    Wie wäre es mit erotischen Kurzgeschichten? Du mußt allerdings selber herausfinden, was deine Geschmack ist. "Schlaflos" oder "Liebe in Zeiten der Dunkelheit" waren nicht schlecht. Da gab es auch mal eine interessante Romanverfilmung namens "Der Liebhaber". Die Autorin heißt Marguerite Duras. Ich weiß nicht wie das Buch ist, aber der Film hatte wirklich Klasse.
     
    #17
    Helios24, 20 Mai 2005
  18. ruhepuls
    ruhepuls (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    838
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich lese meiner Freundin regelmaessig vor. Das hat mit Paul Coelho angefangen, was auch meine Empfehlung ist. Die geschichten sind nicht immer lang und haben meistens auch einen Paar-Bezug.
    Mittlerweile sind wir aber "regressiert" (scheiss Englisch) und ich lese ihr die ganze Palette von Michael Ende und Astrid Lindgren vor. Ach ja - Hesse ist auch nicht schlecht, aber dann in der Altersreihenfolge seiner Protagonisten.
     
    #18
    ruhepuls, 20 Mai 2005
  19. wundergibtes
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    0
    vergeben und glücklich
    das machen wir auch, ab und zu. er liest mir dann aus seiner "Titanic" vor und ich ihm aus "Psychologie heute". so teilen wir uns gegenseitig die Interessen des anderen mit. :herz:
    von einer guten Freundin weiss ich, dass sie ihrem Freund mal, in einer Nacht, "Mondscheintarif" vorgelesen hat.
    ein sehr lustiges Taschenbuch. kann ich sehr empfehlen!
     
    #19
    wundergibtes, 20 Mai 2005
  20. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    vorlesen ist sehr schön.

    das machen mein freund und ich immer, wenn wir gemeinsam übernachten. und zwar nicht kurzgeschichten, sondern eher romane. von roald dahl "onkel oswald und der sudan-käfer", pikant, witzig, ...das hatte ich vor jaaaahren mal gelesen - es war echt lustig, mir das nun von meinem freund vorlesen zu lassen. ich wusste ja, was da noch alles kommt und geschieht...

    dann ein echt langes buch von fast sechshundert seiten: "das messingherz" von herbert rosendorfer. kannten wir beide schon, es war sehr schön, uns das gegenseitig vorzulesen...dauerte monate, war aber klasse. das buch ist einfach schön.

    danach "damenwahl" von georgette heyer, von der aktuell "die liebesschule" - damenwahl war amüsanter.

    als nächstes "die reisegesellschaft" von elizabeth von arnim. ein paar weitere romane sind schon auf der warteliste...

    meist haben wir das abends im bett gemacht, selten tagsüber, war einfach so ein ritual...

    feste regeln, wer wann vorliest, hatten und haben wir nicht - einfach der, der an dem abend mehr lust hatte zum lesen. wenn wir mal zu müde sind oder über anderes reden wollen, fällts auch mal aus, aber das ist eigentlich selten der fall...inzwischen machen wir das schon über ein jahr so.

    vorher unregelmäßig gedichte und balladen und klassiker.


    viel spaß beim (vor)lesen!
     
    #20
    User 20976, 20 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gemeinsam lesen
Sabbel89
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Oktober 2016
40 Antworten
Hennessy92
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 August 2016
9 Antworten
CatchTheRainbow
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 August 2015
3 Antworten