Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Simi
    Simi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    2 August 2008
    #1

    gemeinsam schlafen

    Ich denk mal, das ist ein allseits bekanntes Problem: zusammen mit dem Partner/ der Partnerin im selben Bett schlafen ist wunderschön. aber: in der Regel schläft die Frau schlechter als alleine der Mann besser als alleine. bei meiner Freundin und mir ist's auf jeden Fall so.

    es ist für uns beide noch sehr neu, mit Freund/ Freundin im selben Bett zu schlafen, daher haben wir auch keine Erfahrung, wie mit unserem Problem umzugehen. wir würden uns also sehr über Tipps von erfahreneren Leuten freuen.

    normalerweise läuft's bei uns so, dass ich sehr schnell einschlafe, wunderbar durch schlafe, am morgen aufwache und sage, "diesmal hat's aber geklappt, das war doch wunderbar wie wir geschlafen haben". sie sagt: "du vielleicht schon..." :flennen:
    das Problem ist v.a. dass ich viel schneller einschlafe als sie und's dann vorkommen kann, dass ich beginne zu schnarchen, wenn sie noch wach ist...

    sie sagt zudem, sie sei allgemein ein Mensch, der sich schlecht entspannen kann (sagt auch ihr Arzt, hoher Muskeltonus, etc...) und besonders mit mir ihm Bett ergehts ihr so.
    habt ihr irgendwelche Ideen, eigene Kniffs, wie ich ihr helfen kann, sich zu entspannen, dass sie vielleicht auch mal zuerst einschläft?

    ich freu mich auf viele coole Anregungen
    merci
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Schlaflos :(
    2. Schlafen...
    3. gemeinsame Freizeit
    4. Gemeinsame Zukunft
    5. Gemeinsame Geldkassette?
  • Serra
    Serra (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    Single
    2 August 2008
    #2
    Hallo Simi,

    versuch es doch mit einer sanften Massage. Sie soll ihren Kopf auf die Arme oder ein Kissen legen und du massierst zärtlich den Rücken.
    Pass auf, dass es keine feste Massage wird sondern mehr ein Streicheln und Reiben. Ein wenig beruhigendes äterisches Öl kannst du auch versuchen.
    Empfehlen kann ich auch ein gaaaanz leichtes Streicheln am Arm.

    Frei nach Aerosmith: "I could stay awake, just to hear you breathing." *seufz*
    Viel Glück!
     
  • User 80812
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    103
    2
    vergeben und glücklich
    2 August 2008
    #3
    Oder ihr schaut euch davor noch einen schönen Film an, also zumindest ich werde dann meistens schon irgendwann müde und kann viel besser einschlafen - oft auch während des filmes:zwinker:
    Ihr könnt auch später ins Bett gehen, vielleicht ist sie dann müder und kann demnach auch schneller einschlafen.
    Baden fänd ich vielleicht auch gut, dann wird der Kreislauf unter Umständen ein bisschen runter gefahren und sie ist auch entspannter..

    Ihr könnts ja mal ausprobieren, ich hoffe irgendwas hilft:zwinker:
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    2 August 2008
    #4
    Bezüglich dem Schnarchen kann ich dir einen Tip geben: Kauf dir "snooreze". Ist ein Rachenspray, kostet 19,95€ (in Ö) und hilft. Probieren kannst du es ja, vielleicht kann sie dann besser schlafen. :smile:
     
  • Ceraphine
    Ceraphine (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.544
    121
    0
    Verheiratet
    2 August 2008
    #5
    Wer einschlafprobleme hat, dem kann ich nur Lavendel (nein nicht den User hier *lach*) empfehlen!
    mein Sohn hat zb ein kleines beutelchen mit lavendelblüten an seinem bett und ab und zu habe ich hier auch im wohnzimmer eine duftlampe mit lavendelöl an. es endspannt ungemein und wenn sie dann noch eine zarte streichelmassage von dir bekommt, wäre das doch vielleicht herrlich. mit einer angenehmen atmosphäre aus kerzen und leiser musik vielleicht...
    vielleicht geht ihr vorher gemeinsam duschen/baden. da gibts auch lavendel badezustatz.
    zb von Palmovile lavendel ylangylang und patchoulie. das richt wunderbar:zwinker:

    filme vor dem schlafen gehen sind allgemein nicht gut, egal wie sie wühlen viele menschen auf und sie kommen so nicht zur ruhebenso soll warme milch mit honig auch gut tun

    zum schnarchen: geh mal zum arzt und lass es untersuchen, mein männe musste es auch tun. bei ihm wurden atemaussetzer festgestellt und er bekamm medikamente und seit er die nimmt gehts gut.
    und ebenso hat er 10 kg abgenommen, schnracht seit dem kaum noch
     
  • User 70315
    User 70315 (29)
    Beiträge füllen Bücher
    3.584
    248
    1.122
    Verheiratet
    2 August 2008
    #6
    thihi. weißt du was eigentlcih daran amüsant ist. ich bin mit einer frau zusammen, also lebe in einer lesbischen beziehung.
    und sie schläft dann auch eher ein als ich und schläft wunderbar durch.
    nur ich... na ja... lieg meistens da...
    andererseits ist es mit der zeit viel besser geworden. umso öfter ich bei ihr geschlafen hab umso besser wurde es.

    wie lang seid ihr denn schon zusammen?
    schnarchst du immer? oder nur wenn du meinetwegen erkältet bist?

    hm.. vielleicht helfen ihr gewisse einschlafrituale, oder auch so massage, wie es hier schon eine userin vorschlug!

    ich weiß es nicht ob es deiner freundin genauso ergeht aber ich WILL gar nicht, dass meine freundin immer versucht wach zu bleiben. sich sagt: "ich darf jetzt nich schlafen...." das möchte ich nicht. weil es bringt mir persönlich gar nix, wenn sie noch länger wach bleibt.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    2 August 2008
    #7
    Wie groß ist denn euer Bett?
    1,40m ist Pflicht, sonst KANN man einfach nicht gut schlafen.
    Und für jeden eine eigene Decke und ein eigenes Kissen.

    Generell wird es besser mit der Zeit. Wir schlafen heute nach fast 8 Jahren Beziehung super nebeneinander, aber das war nicht immer so.
     
  • Simi
    Simi (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    2 August 2008
    #8
    Danke schonmal für die vielen Antworten. Ich denke auch, dass sich das mit der Zeit bessern wird, wir sind jetzt 4 Monate zusammen.
    Ich würd ihr halt gerne die Freude machen, dass sie mal so richtig gut schläft. Massage ist da sicher gut, das mache ich auch gerne, aber halt nicht grad jedes Mal...

    Am Bett sollte es nicht liegen, das ist 1.60 breit.

    Schnarchen tu ich einfach, wenn ich auf dem Rücken schlafe.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    2 August 2008
    #9
    Nimmt sie denn keine Ohrenstöpsel? Ich hab noch bei keinem Typ ohne guten Gehörschutz gepennt :-D
     
  • twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    2 August 2008
    #10
    oh gott, da würden mir am nächsten tag die ohren weh tun. außerdem wäre mir das irgendwie auch zu blöd.

    wenn mein freund mal schnarcht, dann stups ich den an, sag er soll sich umdrehen und seltsamerweise macht er das im schlaf auch und wird davon auch nicht wach. funktioniert gut und schnarchen ist weg.

    ich gehöre auch zu den frauen, die nicht so schnell einschlafen, wie ihr freund. wir wohnen jetzt seit fast 1,5 jahren zusammen und er schläft immer noch schneller ein als ich. ist halt einfach so, aber das man das bett teilt, daran gewöhnt man sich und schläft dann auch vernünftig durch irgendwann.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    2 August 2008
    #11
    Und Decken und Kissen?
    Mein Mann schnarcht automatisch auf dem Bauch. Ich stups ihn dann einfach an, dann dreht er sich um und fertig.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    2 August 2008
    #12
    Naja wenn man neben notorischen Dauerschnarchern pennt, bleibt einem ja nichts andres übrig, die ganze Nacht wachbleiben und den lieblichen Geräuschen lauschen will man ja auch nicht.
     
  • Mephisto2001
    Verbringt hier viel Zeit
    340
    103
    1
    Single
    2 August 2008
    #13
    das funktioniert nicht nur mit dem "befehl", dass er sich umdrehen soll!
    flüster ihm mal andere sachen ihn das ohr, wenn er eh schon so gut drauf reagiert!:zwinker:
    viel spaß!:tongue:
     
  • Exelon
    Exelon (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    244
    103
    4
    vergeben und glücklich
    2 August 2008
    #14
    Mein Freund und ich kuscheln uns immer in der Löffelchenstellung aneinander wenn wir ins Bett gehen.
    Er schläft auch immer vor mir ein, aber wir haben eigentlich immer ne DVD zum einschlafen laufen und da werd ich eigentlich recht fix müde und sein schnarchen beruhigt mich komischerweise (ich liebe monotone Geräusche :smile: ).
    Also vielleicht hilft es ihr ja wenn ihr kuschelt (macht mich irgendwie auch immer müde).
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    2 August 2008
    #15
    WILL sie denn mit dir in einem bett schlafen, oder ist das mehr ein: das muss doch so sein in einer beziehung, alle anderen finden das doch auch toll,...?

    ich kenne das problem nämlich nur zu gut, aber bei mir ist es tatsächlich so, dass ich gar nicht will. ich will beim einschlafen meine ruhe, keine weitere person im zimmer... mein freund könnte sich da wohl sonstwas zum entspannen überlegen, mein kopf sagt dennoch "nein".
     
  • Simi
    Simi (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    2 August 2008
    #16
    Nee, das ist bei uns eigentlich schon sehr harmonisch. Sie will auf jeden Fall auch gemeinsam schlafen. Gekuschelt wird wenn schon eher zu viel...

    In Löffelchenstellung, da schlaf ich eben schlecht und sie daher erst recht, obwohl sies eigentlich gern hätte.
     
  • Kierke
    Kierke (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    103
    7
    vergeben und glücklich
    2 August 2008
    #17
    Ob sie das wirklich möchte, sollte dann schon geklärt sein, da stimme ich zu. (Edit: Ist es, dann ist ja alles klar :smile:)
    Falls das aber zutrifft:
    Ich hatte lange Zeit auch immer Probleme neben jemandem zu schlafen - einfach weil ich es gewöhnt war allein zu schlafen. Gegeben hat sich das erst, als ich mit einem Beziehungspartner zusammen gewohnt habe und das zusammen einschlafen nicht mehr die Ausnahme darstellte. Irgendwann hat sich dann mein Körper darauf eingestellt und prompt war es schwierig einzuschlafen, wenn er mal nicht da war.
    Braucht einfach etwas Zeit, bis das funktioniert. Ich weiß nicht, ob ihr zusammen wohnt - falls sie noch immer häufiger alleine schläft als mit dir in einem Bett, würde ich mich darüber nicht allzu sehr wundern und es einfach noch eine Weile ausprobieren. Wenn es dann nicht klappt, schaut mal ob ihr eine Alternative findet. Man kann sich ja auch müde kuscheln und dann doch in unterschiedliche Betten hüpfen, wenn sie sonst so angespannt ist. Vor allem wenn am nächsten Tag was ansteht :smile: ist zwar schade, aber letztlich solltet ihr vor allem beide gut schlafen können, damit ihr am Tag was voneinander habt.
     
  • ^^amy^^
    ^^amy^^ (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    285
    103
    0
    vergeben und glücklich
    2 August 2008
    #18
    mhm ich bin i.wie anders, ich schlaf' immer zuerst ein. aber ich bin mit schlafen an sich auch sehr unkompliziert.

    ich kenn' viele pärchen, die musik zum einschlafen laufen lassen, weil viele mit der plötzlichen ruhe nicht umgehen können & "angst" haben, geräusche zu machen (die den andren vom einschlafen abhalten) oder sich selbst nicht gern laut atmen hören.
     
  • punk-rock-fee
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    nicht angegeben
    2 August 2008
    #19
    xxxx
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    3 August 2008
    #20
    Löffelchenstellung finde ich zum Schlafen auch sehr schlecht. Irgendwann schlafen da höchstens die Gliedmaßen ein, aber der Rest eher nicht. :grin:

    Jeder sollte seine Seite haben im Bett und bei 1,60m Breite dürfte das ja auch kein Problem sein. Jeder sein Kissen, jeder seine Decke, dann kann sich jeder so positionieren wie er möchte und niemand liegt dem anderen im Weg.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste