Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Was denkt ihr über eine gemeinsame E-Mail-Adresse mit eurem Partner?

  1. Das finde ich schön! Damit zeigt man der Umgebung, dass wir zusammengehören.

    1 Stimme(n)
    2,8%
  2. Weil wir keine Geheimnisse haben, hätte ich kein Problem damit.

    5 Stimme(n)
    13,9%
  3. Notfalls ja, aber eher ungern.

    3 Stimme(n)
    8,3%
  4. Nein, das wäre unpraktisch, weil das ein Chaos in der Mailbox verursachen würde.

    15 Stimme(n)
    41,7%
  5. Auf keinen Fall. Ich will unbedingt meine eigene Mailadresse, wo mein Partner nichts zu suchen hat.

    12 Stimme(n)
    33,3%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    23 September 2007
    #1

    Gemeinsame Mailadresse mit Partner: akzeptabel oder inakzeptabel?

    Ich kenne ein paar Leute, vor allem bei den älteren, die eine gemeinsame Mailadresse für beide haben. Bei denen muss man davon ausgehen, dass die Mail sowohl von Mann als auch von Frau gelesen werden kann.
    Könnt ihr euch vorstellen, eine gemeinsame E-Mail-Adresse mit eurem aktuellen Partner zu haben? Evtl. mit dem Absendernamen "Familie XY" anstatt wie sonst üblich Vorname Nachname? Oder besteht ihr unbedingt auf separate Mailadressen damit man etwas Privatsphäre hat?
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    23 September 2007
    #2
    Würd ich nicht wollen.... :kopfschue
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.893
    168
    293
    nicht angegeben
    23 September 2007
    #3
    Ich auch nicht, ich finde das total bescheuert :ratlos:
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    23 September 2007
    #4
    [X] Weil wir keine Geheimnisse haben, hätte ich kein Problem damit.

    Ich hätte damit kein Problem! Ich habe nichts zu verheimlichen.

    Ich bekomme auf meinem Mail-Programm auch die Mails meines Freundes, aber
    1. interessieren sie mich nicht, ich lese sie nicht und
    2. denke ich nicht, dass er irgendwas bekommen wird, was ich nicht wissen dürfte.

    Ich bin aus dem Alter raus, wo man sich geheimnisvolle Mails hin- und herschreibt, lieber greift man zum Telefon.

    LG
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    23 September 2007
    #5
    Nein, da wäre nichts für mich. Ich habe immer Hemmungen, wenn jemand anderer meine Mails liest, egal wer es ist und könnte nicht ganz frei schreiben. Mal davon abgesehen: Ich habe Freundinnen, die nicht immer telefonisch erreichbar sind und mir daher gewisse wichtige Dinge per Mail schreiben müssen - die würden nicht wollen, dass mein Partner die liest!
    Und wenn ich etwa über eine Krise in der Beziehung schreibe, will ich auch nicht, dass der Partner das lesen kann.
     
  • Koyote
    Koyote (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    783
    113
    17
    Verheiratet
    23 September 2007
    #6
    Dann werde ich mal in Zukunft das Telefon abhören lassen!:tongue:

    Ich finde eine eigene E-Mail-Adresse schon sinnvoller, allerdings nicht weil da irgendwelche Geheimnisse drinstehen, sondern weil sowohl meine Freundin als auch ich, einfach zu viele Mails bekommen als das noch sinnvoll auseinanderzuhalten wäre.

    Allerdings haben meine Eltern nur eine gemeinsame Email-Adresse, wobei Email für die praktisch keine Rolle spielt und daher würde eine zweite Adresse nur dazu führen dass sie extrem seltener abgerufen wird...

    Es gibt also gute Gründe für beide Varianten.

    Gruß Koyote
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    23 September 2007
    #7
    Als eigenständiger Mensch hab ich auch gern ein eigenes Postfach.

    Wir sind ein Liebespaar, aber keine Siamesischen Zwillinge.
     
  • taitetú
    taitetú (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    23 September 2007
    #8
    eine ausschließliche, gemeinsame email-adresse würde ich auch nicht haben wollen. eventuell könnte es sinnvoll sein, eine gemeinsame zu haben und jeder hat dann noch seine eigene.

    die gemeinsame wäre dann für bestimmte zwecke - zb telefonrechnungen für die gemeinsame wohnung und ähnliches.
     
  • Kuri
    Kuri (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    23 September 2007
    #9
    Ist doch Schwachsinn. Ein Mailaccount lässt sich schnell und kostenlos anmelden, ich wüsste nicht, warum ich eine gemeinsame Mailadresse mit meinem Partner haben sollte.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    23 September 2007
    #10
    Meine Eltern haben eine gemeinsame, aber bei denen läuft darüber auch zu 80 % Ebay und die restlichen 20 % bestehen aus Mails einer befreundeten Familie und Spam.

    Ich bekomme viele private Mails von Freunden, daher käme eine gemeinsame Mailadresse nicht in Frage.
     
  • cynthia_ann
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    103
    12
    nicht angegeben
    23 September 2007
    #11
    Nein, das würde ich nicht wollen. Von meiner Seite aus wäre es zwar kein Problem, da ich allerdings Freunde habe, die überall auf der Welt arbeiten und leben und somit Telefonate die Telefonkosten in horende Höhen treiben würden, geben sie private Informationen auch in E-Mails weiter.
    Ihnen gegenüber fänd ich es unfair, meinem Partner die volle Zugriffsfähigkeit auf den Account zu ermöglichen. Selbst wenn er es nicht darauf anlegt kann es passieren, dass sich aus Versehen Mails öffnen (Fehlklicke), deshalb sehe ich da eine Bedrohung ihrer Privatsphäre.
    Fazit: Einzelaccounts.

    Abgesehen davon würde es bei Bestellungen von Geburtstagsgeschenken im Internet evtl. ebenfalls zu Engpässen kommen können und ganz vielleicht übermittle ich meinen Freunden auch mal vertrauliche Dinge die mein Partner nicht erfahren soll.
     
  • whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    23 September 2007
    #12
    Ich bekomme Mails, die sind vertraulich. Das hat nichts mit Geheimniskraemerei gegenueber einer Partnerin zu tun (falls vorhanden waere), sondern einfach damit, dass sie genau fuer mich und unter 4 Augen bestimmt sind. Der Absender vertraut darauf, dass ich und nur ich diese Mail lese.

    Angenommen, ich sitze in der umgekehrten Situation und sende eine Mail an eine Adresse (bester Freund), wo ich aber nicht sicher bin, wer das jetzt genau liest, dann wuerde ich nichts Vertrauliches darin schreiben.

    Von daher: Gemeinsame Emailaccounts = Schwachsinn!
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.166
    nicht angegeben
    23 September 2007
    #13
    Mein Ex und ich hatten eine gemeinsame Mail-Adresse. Das ergab sich einfach so und ich fand es gut. Wir hatten sowieso keine Geheimnisse voreinander und Mails habe ich nur mit 2, 3 Freundinnen ab und zu mal geschrieben. Die hat er dann zum Teil ebenfalls gelesen.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    23 September 2007
    #14
    schwachsinnig.
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    23 September 2007
    #15
    Wir sind uns einfach viel zu ähnlich. :knuddel:
    Ich glaube, ich sollte dir die Mail-Adresse meines Freundes geben, dann kannst du mir geheime Mails schreiben. :grin:

    Um mein Posting von oben zu komplettieren:
    Ich nutze meine Emailaccounts nur für eBay, Internetbestellungen, Studivz und Geburtstagserinnerungen. Ich schreibe keine hochwichtigen Mails an Freunden, wo ich Angst haben müsste, ein Dritter liest sie auch. Vor vielen Jahren hatte ich eine Freundin, die im Amiland war, da haben wir uns privat geschrieben, aber die Zeiten sind vorbei.

    Erneutes Fazit:
    Wenn die Emailadresse nur zu Zwecken genutzt wird wie o.a., dann macht schon ein gemeinsames Email-Postfach Sinn. Ich greife lieber zu Telefon, Messenger etc. Ich muss mich nicht bei Freunden, Verwandten, Bekannten via Mail ausheulen. Das finde ich albern. Ich habe nichts zu verbergen.

    LG
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    23 September 2007
    #16
    Mir würde das nicht einfallen sowas zu machen, und wenn dann hat man sowieso eine zweite "geheime" Adresse. Was ist wenn man eine Überraschung für den Partner organisieren möchte das geht dann nicht wenn man eine Mailadi hat die beide lesen können. Und wenn die Beziehung vorüber ist? Muss man die Adi wieder ändern.
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    23 September 2007
    #17
    Sowas finde ich fuerchterlich und es kaeme fuer mich nie in Frage. Wenn ich jemanden schreibe, moechte ich davon ausgehen koennen, dass es auch nur die Zielperson liest.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    23 September 2007
    #18
    Schön, wenn man Freunde mit Telefon hat. <g>
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    23 September 2007
    #19
    Off-Topic:
    Wie oft kontrolliert ihr denn eure E-mails?
     
  • fragment
    Verbringt hier viel Zeit
    281
    101
    0
    Single
    23 September 2007
    #20
    Oh nein soetwas würde es bei mir nicht geben. Jeder schön getrennt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste