Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Gemeinsame Zukunft

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von patrikk19, 25 November 2009.

  1. patrikk19
    patrikk19 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    17
    26
    0
    Single
    Hey liebe leutz,

    Ich (19jahre) hab ein großes problem mit meiner freundinn und zwar gehts um unsere gemeinsame Zukunft.
    Sie will unbedingt Kinder und Heiraten, ich dagen will nix von beiden und nich das ihr denkt, der is doch erst 19 und dat wird sich schon noch ändern, ick hatte diese ansicht schon mit 13 und es hat sich bis heute nicht geändert.
    Für meine freundinn sind kinder was wundervolles ich seh sie (auch wenn das jetz vllt fies klingt) als kostenspieliges nerviges übel, ja ich weiß ich war auch mal kind genauso wie wir alle aber ich kann und konnt noch nie was mit kindern anfangen. Genauso mitn heiraten, wozu soll ich dis tun ? ich liebe meine freundinn und brauch dafür nich son zettel wo wir beide den selben nachnamen draufhaben außerdem (auch wenn das jetz wirklich egoistisch und gemein klingt), einfach mal angenomm wir heiraten und iwann würde die scheidung komm, kann ja passieren, ich hätt null % lust die scheidung zu bezahlen.

    So nun zum eigtl. problem : immer wenn Sie mich drauf anspricht kriegt sie von mir das zu hören was ich hier schreib (natürlich nich soooo knall hart) und sie fängt sofort an zu heulen.

    Ich liebe sie ja aber es geht mir wirklich auf die nerven!!

    Was würdet ihr da machen?
     
    #1
    patrikk19, 25 November 2009
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Die Einstellung hatte ich auch mit 13, mit 19 und auch noch mit 25. Langsam gewöhne ich mich an den Gedanken, dass es vielleicht doch einfach mache.

    Was du machen solltest ist es ihr zu erklären. Erkläre ihr, warum du nicht heiraten möchtest und warum du keine Kinder möchtest und dass das im Moment deine Meinung ist. Wenn deine Freundin aber genau so fest an ihrer Meinung hängt, dann passen eure Zukunftsaussichten halt nicht zusammen.
     
    #2
    Subway, 25 November 2009
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn ich du wäre, dann würde ich meiner Freundin sagen, dass sie aufhören soll mich zu nerven und falls sich jemals was an deiner Einstellung ändert, dann wirst du ihr das mitteilen, ansonsten möge sie das Thema bitte unterlassen. Ich kann schon verstehen, dass sie es zwei- oder dreimal versucht hat, aber wenn sich nix ändert, wieso fängt sie dann immer wieder damit an, wenn sie die Antwort eh nicht verkraften kann. Vielleicht ändert sich deine Einstellung noch, vielleicht nicht, und entweder deine Freundin kann das akzeptieren oder nicht.

    Übrigens: Falls der Kinderwunsch bei ihr stark ist oder stärker werden sollte und ihr nur mit Pille verhütet, dann würde ich an deiner Stelle (zusätzlich) mit Kondom verhüten, die du kaufst und jedesmal mitbringst. Das mag nach einem Vertrauenbruch klingen. Aber lieber das, als hinterher bereuen es nicht getan zu haben und für ein Kind die Verantwortung zu tragen müssen, wenn es eigentlich unerwünscht ist. Mir ist schon klar, dass man der eigenen geliebten Freundin soetwas nicht zutraut, aber Menschen sind zu vielem in der Lage und was hat es nicht alles schon für Erfahrungen dieser Art gegeben.
     
    #3
    xoxo, 25 November 2009
  4. Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Mit Kondom verhüten halte ich auch für klug, sollte sie JETZT SCHON Kinder wollen. Ich kenn da einen Vater, der damit auch nicht gerechnet hat...

    Und zum Thema: Ich würde mal lang und breit mit ihr drüber reden. Das mit dem Heiraten - das könntest du dir schon nochmal überlegen, oder? Ich meine es würde dich nicht umbringen, wenn du wirklich vorhast, dein Leben mit ihr zu verbringen und es gibt ja gute Eheverträge (damit du am Ende nicht arm bist oder so...)

    Mit den Kindern - das muss sie wohl akzeptieren oder nicht. Wenn sies nicht tut und du deine Meinung nicht änderst, dann wirds wohl schwierig mit euch beiden. Eine gemeinsame Perspektive sollte man ja schon haben?!
     
    #4
    Schattenflamme, 26 November 2009
  5. OhneSinn
    OhneSinn (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    25
    28
    1
    Verliebt
    Wielange seit ihr eigentlích schon zusammen? Ich meine, da vergeht ja in der Regel schon ein wenig Zeit bevor man übers Heiraten und Kinder kriegen nachdenkt...
     
    #5
    OhneSinn, 26 November 2009
  6. kaninchen
    Gast
    0
    Denkt sie jetzt schon so richtig ernsthaft an Kinder und Heiraten und so Sachen? Oder ist das mehr was, was sie für die fernere Zukunft plant?

    Ich schätze jetzt mal, dass sie so grob in deinem Alter ist und kann voll verstehen, dass du auf so Sachen noch keinen Bock hast und dich das nervt. Würde mir genauso gehen. Man kanns ja theoretisch mal ansprechen, aber bis da noch keine Uhr konkret tickt oder so immer wieder auf das Thema kommen, bis es in Weinerei endet... Hm...

    Ich würde wahrscheinlich auch noch einmal lang und breit mit ihr drüber reden, bis sie versteht, was du am heiraten magst (und wenns nur der Kuchen ist) und was es für Nachteile für dich hat. Wenn sie die Sache ein klein wenig realistisch sieht müsste ihr doch auch auffallen, dass Heiraten nicht nur n schönes Kleid und Flitterwochen sind, sondern dass eben auch so Sachen wie ne eventuelle Scheidung und (wahrscheinlich für sie) ne schlechtere Steuerklasse usw. nicht so sehr dafür sprechen.

    Zu den Kindern hat sie doch eigentlich nur zwei Möglichkeiten: 1. warten, bis sich der Kinderwunsch bei dir eventuell doch noch irgendwie einstellt oder 2. wenn ihr Kinder jetzt schon sooo wichtig ist und sie meint, dass eine Beziehung mit einem Mann, mit dem sie die wahrscheinlich nicht haben wird, keine Zukunft hat wird das früher oder später auf ein Ende oder eben eine Beziehung in der einer von beiden (entweder du weil ihr doch Kinder habt oder eben sie weil ihr keine habt) sehr unglücklich wird...
     
    #6
    kaninchen, 26 November 2009
  7. patrikk19
    patrikk19 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    17
    26
    0
    Single
    Ganz ehrlich? Ick schlaf schon ga nich mehr mit ihr weil wenn sie ersma in soner phase is kommt die auf die beklopptesten ideen also das sie einfach die pille absetzt trau ick ihr da schon zu
     
    #7
    patrikk19, 26 November 2009
  8. KleineJuli
    Gast
    0
    Wie alt ist denn deine Freundin?
    Macht sie noch Schule oder eine Ausbildung?

    Abgesehen davon, daß Vertrauen in solchen Sachen das Wichtigste überhaupt ist, würde ich es außerdem unsagbar dumm und unüberlegt finden, wenn deine Freundin jetzt ein Kind bekommen würde, wenn sie nicht mal eine Ausbildung abgeschlossen hat.
    Aber das jetzt nur so am Rande, ist ja nicht die Debatte.

    Ich denke einfach, ihr müßt da nochmal drüber reden, denn wenn du nicht mal mit ihr mehr schlafen willst, weil sie ja die Babypille absetzen könnte, ist das wirklich keine Basis für eine Beziehung, ob mit gemeinsamen Kinderwunsch oder ohne.
     
    #8
    KleineJuli, 26 November 2009
  9. Lily87
    Gast
    0
    Ohje... hat sie das schon mal gemacht?

    Das ist wirklich keine Basis für eine Beziehung. Vertrauen in Sachen Verhütung ist sehr wichtig.

    Dass du keine Kinder willst muss sie akzeptieren oder sie kann sich ja auch einen anderen Mann suchen, der welche will. Auch wenns hart klingt und sicher nicht leicht ist.
     
    #9
    Lily87, 26 November 2009
  10. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich fasse zusammen:

    - Sie will unbedingt heiraten und Kinder haben. Du dagegen wills beides (noch) nicht. Kann ich gemäss Deines Alters auch verstehen.
    - Du traust ihr zu, dass sie die Pille absetzt. da bleibt also das Vetrauen schon auf der Strecke. Sehr schlechte Basis für den Fortstand der Beziehung, sofern sie unter diesen Umständen überhaupt noch möglich ist.

    Wie lange seid Ihr schon zusammen, und wann hat sie zum ersten Mal ihre Wünsche geäussert? Und was gibt Dir den Anlass zur Vermutung, dass sie zu unlauteren Mittel greifen will, um schwanger zu werden?

    Schlimmstenfalls bleibt für Euch nur die Trennung, wenn Ihr nich auf eine gemeinsame Perspektive kommt.
     
    #10
    User 48403, 26 November 2009
  11. patrikk19
    patrikk19 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    17
    26
    0
    Single
    so ich hab mich jetz von ihr getrennt, ich wa bei ihr und wollt noch mal mit ihr reden..hab aber als sie telte mitbekomm das sie sagte sie setzt jetz die pille ab, boa bin ich ausgerastet ich glaub mein brüllen hat man noch 4blocks weiter gehört.

    Naja aber trotzdem vielen dank für eure hilfe
     
    #11
    patrikk19, 26 November 2009
  12. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ui, das ist hart:eek:

    Aber ich glaub, es ist schon besser so, jetzt weisst Du, wo Du dran bist, und Deine Entscheidung war vollkommen richtig.

    Was mich aber immer wieder schockiert, zu welchen Mittel die Frauen greifen, um unbedingt ein Kind zu haben. Ist da eigentlich wirklich noch der Wunsch dabei vorhanden? Kommt mir eher vor, als würde man zu einem anderen Zweck mit Gewalt ein Kind in die Welt setzen.

    Soll ja auch Frauen geben, die sich schwängern lassen, dann sich von ihrem Partner trennen, um dann von ihnen Unterhalt zu beziehen:ratlos:
     
    #12
    User 48403, 27 November 2009
  13. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Oder natürlich noch die die denken, dass man mit einem Kind die Beziehung retten kann. Weil wenn da ein Kind ist, dann muss man ja zusammen bleiben und heiraten. So ein Exemplar kenn ich auch...

    @TE: Gut, dass du es früh gemerkt hast.
     
    #13
    Subway, 27 November 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gemeinsame Zukunft
Hennessy92
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 August 2016
9 Antworten
fatladythinks
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Mai 2016
22 Antworten
wanda851
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Dezember 2012
13 Antworten
Test